finanzen.net

Expedeon NA - zwischen hoffen und bangen

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 01.04.20 13:53
eröffnet am: 05.10.19 13:28 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 536
neuester Beitrag: 01.04.20 13:53 von: Tenpence Leser gesamt: 51258
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22   

05.10.19 13:28

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderExpedeon NA - zwischen hoffen und bangen

wann kommt es zum turn around?

ariva.de  

07.10.19 09:21
1

506 Postings, 965 Tage SteffNDas Beste

Das Beste an der Einführung der Namensaktien ist doch, dass dieser Chart nicht weiter aktualisiert wird. Oder planst Du ihn eigenhändig fortzuschreiben?  

07.10.19 13:29

506 Postings, 965 Tage SteffNUpdate von GBC

07.10.19 15:08

222 Postings, 4538 Tage Phaeton@SteffN

sieht ja insgesamt recht gut aus, auch die ausgesprochene Kaufempfehlung,
mit einem Zielkurs von 3,20? bis Ende 2020, das wäre schon eine feine Sache.

Hoffen wir mal, dass die Biotech-Branche nicht zu stark von der allgemeinen Wirtschaftsflaute betroffen sein wird.  

07.10.19 15:26

252 Postings, 6604 Tage tanchoKursziel vom 15.6.2018

war das Kursziel nicht mal für Ende 2019 "Der  daraus  resultierende  faire  Wert  je  Aktie  zum  Ende  des  Geschäftsjahres  2019  ent-spricht  als  Kursziel  3,30"

Quelle: https://investors.expedeon.com/wp-content/uploads/..._SYGNIS_Anno.pdf

Die Verfasser halten übrigen Aktien von Expedeon! Bzw. haben vermutlich dafür auch Geld erhalten!
Quelle: deren Internetseite
 

07.10.19 17:15

506 Postings, 965 Tage SteffNIst ja nix neues

Alles alte Hüte. Und im Prinzip korrigieren sie ja in der aktuellen Ausgabe "indirekt" ihre letzten Werte mal wieder minimal nach unten.  (z.B. Korrektur von 22 auf 20 Mio für 2020) Wobei für meinen Geschmack die Prognose und das Machbare so langsam immer mehr konvergieren.

Mir würden in 2020 auch schon knapp 18 Mio reichen, wenn in JEDEM Quartal echter Gewinn eingefahren wird und Perspektiven (aka Verträge) dazu kommen.  

08.10.19 11:38

252 Postings, 6604 Tage tanchodie Zahlen

Die Zahlen sind eigentlich sekundär, dass sie stimmen müssen ist logisch! Um aber "Erfolgreich"zu sein muss ein Konzept her. Hier muss jemand mehr Kurspflege betreiben. Mal ein Bericht auf Face...k bringt doch keine Kohle. Interessen müssen geweckt werden, kauf ich mir jetzt einen neuen Tesla oder Taycan oder doch hier mal ein paar Aktien. Warum sollte hier ein Fond kaufen, wenn die sich nicht mal vorstellen? Auf Anfragen von Börsenblättern scheins nicht reagiert wird?  

15.10.19 10:52

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderzielkurs ?2,20 inner 12 monaten.nun, wer's glaubt!

15.10.19 11:27

139 Postings, 4142 Tage anon99Grundsätzlich

sind deutlich höhere Kurse schon möglich, dazu müsste jedoch das organische Wachstum weiterhin hoch bleiben. Ob das gelingt ist somit die alles entscheidente Frage.  

16.10.19 13:47
2

3823 Postings, 881 Tage MarketTradermehrfaches kaufsignal wurde generiert.

gd38/gd100/gd200 nach norden durchbrochen. widerstand zw. ?1.25-?1.28 bleibt kritisch. gelingt der durchbruch kanns in der ersten stufe der erholung bis ca. 1,80 laufen.

ariva.de  

16.10.19 14:17

352 Postings, 628 Tage GhibliMarketTrader: mehrfaches kaufsignal generiert

es bleibt jetzt noch die Interesse an dieses Unternehmen wieder zu erwecken und mit ein Paar Nachrichten und Q3/Q4-Berichte noch mehr zu überzeugen.
Dann wird sich der PpA auch schnell nach Norden über 2,00 entwickeln  

16.10.19 15:36
2

506 Postings, 965 Tage SteffNEntscheidung in 3 Wochen

in 3 Wochen wissen wir, ob 0,80€ oder 1,80€ zum Jahresende auf der Uhr stehen.... Daumen drücken  

16.10.19 21:29
1

Clubmitglied, 412632 Postings, 2104 Tage youmake222Expedeon stellt auf Namensaktien um

4investors-News: Das Biotech-Unternehmen Expedeon hat die Umstellung seiner Anteilscheine auf Namensaktien vollzogen. Damit setzt die Gesellschaft  ...
 

17.10.19 16:34

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderheute kein kaufdruck auf die aktie erkennbar

bin gespannt ob die aufwaertsbewegung wieder bei ca ?1,30 stoppt...hatten wir ja bereits mehrmals.  

17.10.19 16:43

288 Postings, 662 Tage Tenpence@ MarketTrader

danke für den interessanten chart. Schön wäre es wenn wir über der gd200 bleiben.
Wahrscheinlich bleibt 1,30 das Top bis zu den Zahlen im November.
Wenn dann positive Zahlen kommen sollten und Deine positiven Kaufsignale aus der Technik heraus noch intakt sind, dann könnte wirklich ein Turbo rein kommen...aber bis dahin ist halt viell hättste, wärst dann denkste...:-)
Abwarten ist angesagt, auch wenn es schwer fällt :-)




 

17.10.19 16:57

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderwenn ?1,30 faellt, dann kann man quasi im chart

"nachlesen", was wahrscheinlich passieren wird.

ich habe meinen profittakker fuer meine longposition erst einmal auf ?10 gesetzt. spaetere korrektur nicht ausgeschlossen. :-)  

17.10.19 17:09

288 Postings, 662 Tage Tenpenceherrlich, so mache ich es auch

Markettrader hat auf long gedreht, dann kanns ja nun ENDLICH hoch gehen!  

17.10.19 17:52

2294 Postings, 1223 Tage Renegade 71mt

dich kann dich keiner mehr für voll nehmen.  

17.10.19 18:55

3823 Postings, 881 Tage MarketTradermuss auch niemand.

"dich kann dich keiner mehr für voll nehmen."  

es reicht mir, wenn ich erfolgreich trade und profit einfahre. da ist es mir egal, ob du staendig? verluste generierst. loser gibts ueberall. aber, dass weisst du ja selbst, sobald du in einen spiegel schaust.
 

17.10.19 19:36

2294 Postings, 1223 Tage Renegade 71mt

hast vergessen den Chart zu posten du super trader.  

17.10.19 19:54

3823 Postings, 881 Tage MarketTradereigentlich hatte ich nur vergessen,

dich hier zu sperren. was soll ich mit einem dauerspammer und dauerloser sonst tun?  

17.10.19 21:39

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderhier sieht man das "kleine" problem.

die widerstandszone faengt bei ca ?1,24 an und endet knapp unter ?1,30...
ein test koennte bereits morgen beginnen. entweder hui oder pfui, imho.

ariva.de  

18.10.19 12:18

3823 Postings, 881 Tage MarketTraderauch wenn der tag noch jung ist...

...so wird das nix um ueber ?1,30 zu kommen. sehr niedriges handelsvolumen und seit 1 tag plus heute im minus.

da muss mehr fleisch an den abgenagten knochen!  

18.10.19 17:36
2

288 Postings, 662 Tage Tenpence@Gadama

Jeder muss die Entscheidung selbst treffen wann er kauft/verkauft. Die Charts sind Hilfsmittel für die Entscheidung...  

18.10.19 17:54
1

3823 Postings, 881 Tage MarketTrader@Tenpence

bitte ignoriere diesen spammer. ich kann mich nicht daran erinnern jemals eine EVOTEC per chart analysiert zu haben!  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: eintausendprozent, Lakritzmeister

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914