finanzen.net

First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent

Seite 2 von 34
neuester Beitrag: 05.12.19 20:22
eröffnet am: 07.04.18 19:40 von: Bady89 Anzahl Beiträge: 832
neuester Beitrag: 05.12.19 20:22 von: Puttyfly Leser gesamt: 174762
davon Heute: 66
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   

07.05.18 11:27

2611 Postings, 3190 Tage erfgSie wollen sehen,

das Geld verdient wird! Minengesellschaften, die nur Kosten haben, gibt es genug in Australien.  

08.05.18 16:28

100 Postings, 784 Tage Bady89Easy

Ganz Locker.

Zurzeit geht es vielen guten Aktien so - Einfach entspannt bleiben, nicht verrückt machen lassen.

Das ist hier ja auch ganz klar ein Long Investment - Das von heute auf morgen der Kurs um +1000% steigt ist wohl ehr unwahrscheinlich.
 

09.05.18 10:26

421 Postings, 1364 Tage FPunktnews

siehe -> https://hotcopper.com.au/...RTLKhOROKAxjvTDYC6w24yhiZpvBrke92GA%3D%3D

Die Übersetzung erspare ich mir, kommt demnächst eh hier bei ariva unter "News"  

09.05.18 16:05

2611 Postings, 3190 Tage erfgAuf Deutsch:

First Graphene Limited: Ausdehnung des Einsatzbereichs von Graphen in die maritime Dienstleistungsbranche DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kooperation/Expansion First Graphene

 

09.05.18 16:14

2611 Postings, 3190 Tage erfgGold-Invest:

First Graphene erschließt sich das nächste, potenzielle Geschäftsfeld
GOLDINVEST.de berichtet tagesaktuell über Edelmetalle und ausgewählte Rohstoffaktien. Auch Basismetalle und strategische Rohstoffe wie Lithium stehen im Fokus.

 

09.05.18 21:14

623 Postings, 2215 Tage BevorDie News sind gut...

...den Australiern wird's vermutlich (wie immer) egal sein und die Seitwärtsbewegung wird sich in nächster Zeit fortsetzen, nachdem es vielleicht mal kurz rauf ging. Ist aber vielleicht gar nicht so schlecht. Ich überlege echt, ob ich nochmals nachkaufen sollte (obwohl es nicht meiner Handelsstrategie entspricht, bei Werten, die im Depot im Plus sind, aufzustocken)  

10.05.18 11:23

286 Postings, 3019 Tage raluneckerfg: First Graphene ist nicht nur

ein Mienenbetreiber, sondern verarbeitet und veredelt auch den Rohstoff und ist an innovativen Lösungen beteiligt.  

10.05.18 11:29

2611 Postings, 3190 Tage erfg@raluneck

Das musst Du mir nicht erklären!
Ich verfolge seit 6 Monaten alle Informationen zu FGR sehr genau!
Nur ist es so, dass man mit all diesen Aktivitäten und Entwicklungen (noch) kein Geld verdient.
Die Aussies bewerten daher FGR offenbar nicht anders.  

11.05.18 17:41

286 Postings, 3019 Tage raluneckRichtig ,genau das möchte ich damit sagen.

Dei Fantasie ist da, aber die Realisierung ist nich immer so einfach. Wenn es je zu einem Durchbruch kommt, können wir davon ausgehen, dass man richtig gut Geld verdient. Ich erinnere an die vielen Möglichkeiten wie Stabilisierung verschiedener Materialien, Filter zur Wasseraufbereitung, Herstellung von Batterien usw.  

16.05.18 20:15

623 Postings, 2215 Tage BevorWenn's so weiter geht...

...sind wir bis zum nächsten Quartal wieder auf 0,08 oder 0,07 (und noch weiter unten, wenn dann immer noch kein Umsatz erzielt wurde).
Wann meinte das Unternehmen gleich noch, Umsätze zu erzielen? Wenn ich mich richtig erinnere, sollte das doch bis Mitte des Jahres passieren, oder?  

17.05.18 14:22

227 Postings, 4981 Tage innosWie schnell doch...

die Leute nervös werden....  

17.05.18 20:41

623 Postings, 2215 Tage BevorWer ist nervös?

Ich bin nur ungeduldig.
..aber vielleicht kaufe ich ja nochmals nach, wenn's noch weiter runter geht. Ich wollte sowieso noch über die 100.000 Stück kommen, bin aber derweil 20% im Plus.  

18.05.18 12:01

286 Postings, 3019 Tage raluneckÜberlegt doch mal

wieviel Zeit vergangen ist, seit der Erfindung des Rades bis zum Automobil.  

24.05.18 16:06

2611 Postings, 3190 Tage erfgFGR positioniert sich:

GOLDINVEST.de berichtet tagesaktuell über Edelmetalle und ausgewählte Rohstoffaktien. Auch Basismetalle und strategische Rohstoffe wie Lithium stehen im Fokus.

 

03.06.18 12:01

901 Postings, 4051 Tage daxchopperDas hört sich doch gut an

schade nur, dass es noch zu wenig Personen gibt, die von der hervorragenden Technologie der Zukunft wissen.....
Hoffentlich ändert sich das in naher Zukunft.

Würde außerdem gern wissen, wer nun der europäische Investor bei FGR ist. Ich kann keine Information finden.......

Werde weiterhin nachkaufen.

Gruß
 

03.06.18 18:35

49 Postings, 1049 Tage ineedadollarImmer neue vielversprechende Anwendungen

04.06.18 08:36

15 Postings, 751 Tage meriagBatterie-Prototyp

^ Danke. Bei 5:30 sagt er, in vier Monaten sei der Batterie-Prototyp so weit, dass er ihn Panasonic, Samsung etc. als die nächste Generation von Energiespeichern präsentieren könne. Problem ist weiterhin die Energiedichte, die nach wie vor bei nur 0,00001 - 0,0001 Wh je ccm liegt (im Vergleich zu den 0,1 - 1,0 Wh je ccm der Li-Ionen-Batterie). An der Steigerung der Energiedichte arbeite man noch immer.  

04.06.18 08:47

15 Postings, 751 Tage meriagDavon abgesehen...

... bestätigt die Präsentation in allen Punkten mein Long-Investment. Folie 9 zeigt auch eine aktuelle Preistabelle:

Monolayer: $1.000 / kg
Very Few Layer Graphene (vFLG): $800 / kg
Few Layer Graphene (FLG): $300 - $400 / kg
Multi-Layer Graphene (MLG): $60 - $120 / kg
Graphene Nanoplatelets (GNP): $30 - $50 / kg
Graphene Oxide: Verhandlungssache  

09.06.18 17:38

2 Postings, 1820 Tage 228789397DFire Retardents

Gibt es zu dem Fire Retardents Material neue News?  

12.06.18 08:19

623 Postings, 2215 Tage BevorWas soll man von dne News vom 11. 6. hier halten?

Der Artikel ist so formuliert, dass man annehmen könnte, dass sich bei FGR überhaupt nichts mehr tut in näherer Zukunft. Dabei stehen wir doch gerade erst am Anfang mit vielversprechenden Aussichten. Was soll das also? (Im Gegensatz dazu werden Ramschpapiere, die noch nicht mal produzieren,  oft in den Himmel gelobt)  

12.06.18 17:34

7962 Postings, 2204 Tage Orion66#44

Das ist das Zehntausendfache!?!
Und das will man in vier Monaten erreichen?  

13.06.18 08:07
1

623 Postings, 2215 Tage BevorIch bin schon gespannt....

...ob in diesem Quartal Umsatz erzielt wurde. Wir werden es ja bald wissen. Falls nicht, werden wohl viele die Geduld verlieren und der Kurs geht weiter bergab.  

13.06.18 18:20
2

729 Postings, 3865 Tage vcxykannst knicken

...wäre Umsatz von Relevanz generiert worden wüssten wir das, aus der Ecke wird nichts kommen. Scheint auch so, dass der Absatz von Graphen nicht mehr im Fokus ist - nun heisst das neue Schlagwort Lizenzen. Sicherlich ist der Weg der Lizenzierung einer Technologie an einen der grossen Player der schnellste Weg sehr hohe Umsätze zu erzielen, bleibt die Frage offen ob FGR überhaupt sowas hat oder je haben wird?!

Auch irritiert mich der Dauerwechsel des Betätigungsscopes:

- In 2015 wurde propagiert, dass man Ende 2015 die Graphitminen online hat und das qualitativ hochwertige Graphit mit einer sehr guten Marge absetzen kann - bis dato hat man nicht einmal die Minen wirklich online

- Ab 2016 wurde der Fokus auf die Graphenproduktion gelegt mit der Begründung der viel höheren Margen und dem Alleinstellungsmerkmal (fast keine Konkurrenz). Es wurde mitgeteilt, dass man bis spätestens Ende 2017 Graphen via Traxys oder direkt absetzen kann - naja bis dato existiert die Produktionsstätte aber verkauft wurde nichts

- In 2016, 2017 und Anfang 2018 wurde über den Versand von Samples zu Interessenten berichtet - da man nichts dazu teilt bekommt waren die wohl nicht sehr angetan?!

- Nun 2018 und jetzt heisst es IP & Lizenzen - huhu, wird es dieses mal was? Das CRISO Approval für das Flammschutzmittel ist überfällig, zur BEST hört man nur "es braucht seine Zeit"....

Alles in Allem - der Unternehmensscope wechselst alle paar Jahre, Umsätze existieren keine, auf die Kommerzialisierung von Produkten wartet man immer noch und auch ist unklar ob die Produkte überhaupt das erfüllen was propagiert wird.

Hmmm... fraglich ob FGR das richtige Pferdchen im Graphenspiel ist…

Greetz
 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 34   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400