finanzen.net

Potential ohne ENDE?

Seite 1462 von 1472
neuester Beitrag: 24.02.20 10:42
eröffnet am: 11.03.09 10:23 von: ogilse Anzahl Beiträge: 36781
neuester Beitrag: 24.02.20 10:42 von: SimonTee Leser gesamt: 5266652
davon Heute: 1058
bewertet mit 69 Sternen

Seite: 1 | ... | 1460 | 1461 |
| 1463 | 1464 | ... | 1472   

16.01.20 16:55
2

230 Postings, 3395 Tage Pink-OrangeBOS67...

...von Kleinanleger zu Kleinanleger, meiner Meinung nach sind hier zu viele unterschiedliche Interessengruppen oder Einzelinteressen vorhanden  - gestützt durch Geld, welches gleichbedeutend mit Macht ist.

Geld regiert / schmiert die Welt?insofern besitzen 1% der Bevölkerung unseres Planeten mindestens 85% des gesamten Vermögens auf dieser einsamen blauen Insel im weiten Universum? und eigentlich wäre für jeden Menschen hier ein gutes Auskommen möglich, wenn das Geld gerecht verteilt wäre?.aber das ist eine andere Geschichte.

Einer F&F Gegner heißt Corcker (wenn ich mich recht erinnere) der, bevor er es öffentlich verkündet hatte, das F&F zahlungsunfähig seinen, (wohl) selbst Shorts auf F&F in Millionenhöhe gekauft hat?.und sich eine goldene Nase damit verdient hat. Und der steckt mit den zionistischen Banken wie JPM, Goldman Sachs und Wells Fargo unter einer Decke, die hier ein großes Geschäft witterten?

?..und was dann auf den Golfplätzen für zusätzliche "Hintergrund-Geschäfte"  getätigt wurden, wird sich uns Kleinanlegern nie offenbaren?

Dagegen gibt es noch die Großaktionäre, wie z. B. Carl Icahn, der mindestens 4 Millionen F&F Aktien (zum EK von ca. $ 4,-) hat?..und der ist ein Freund von Trump, er hat zudem Trump vor der Insolvenz bewahrt und Paulson ist auch einer der Beteiligten?also alles sehr gute Freunde.

Und ich vertraue auf Trumps Politik, bzw. auf das was er hinter verschlossenen Türen in Bezug auf F&F macht?..bislang hat er (versucht) jedes Wahlversprechen einzuhalten, entgegen früheren Präsidenten?.und er ist der einigste, der nach 1945 keinen Krieg angezettelt hat?..

Trump is my President.  

16.01.20 16:59
2

860 Postings, 3524 Tage BOS67fully, schön das du spaß verstehst !

16.01.20 17:00

860 Postings, 3524 Tage BOS67danke Pink für die erklärung !

16.01.20 17:09
2

2699 Postings, 1743 Tage s1893@Pink-Orange

Nur, Trump hat schon alles Porzellan im Porzellanladen der Welt zerTUMPELTelt.

Aber Krieg haben wir noch keinen...  ;-)

Spass bei Seite, ich sehe seine Machenschaften wie Du, ein Grund weswegen ich drin bleibe, ich vertraue seiner Loyalität zu seiner Lobby und seinem eigenen Vorteil - ein Konstante bei Ihm.  

16.01.20 17:09
2

2625 Postings, 2387 Tage FullyDilutedminus 0,4% ist richtig

Freddie Mac:
31/12/17      68.082.000
31/03/18      70.348.800       +3,3%
30/06/18      96.538.000    +37,2%
30/09/18      86.138.785     -10,8%
31/12/18      87.037.375    +1,04%
31/03/19      91.929.599      +5,6%
30/06/19      91.929.599      +/-0%
30/09/19      91.929.599      +/-0%
31/12/19      91.532.486      -0,4%   (minus 397.113 Aktien)
 

16.01.20 17:24
5

707 Postings, 3763 Tage FinanzadlerVictory

 
Angehängte Grafik:
victory.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
victory.png

16.01.20 17:49

7044 Postings, 5395 Tage pacorubioMoin

Na dann hoffe ich mal dass ich
Meine Reduktion nochmals günstiger bekomme
Meine Longposition bleibt für immer
Da sie nur aus fnma Gewinn besteht
Viel Glück die Tage beim traden allen  

16.01.20 19:26

326 Postings, 388 Tage BigbqqDanke

Viele Infos heute hier bekommen.

Ja, es macht Sinn drauf den Trumpfaktor zu setzen.

Der wird auch nicht abgesetzt, und die wählen den auch wieder. Sehe keinen Konkurrenten, weiss nicht ob die in den USA immer erst kurz vor den Wahlen mit dem Wahlkampf anfangen.
Aber der trump macht das Rennen, egal was man von ihm hält.

Und wenn sein Unterstützer wirklich viele Aktien hat... immer noch...dann wird er auch belohnt...  

16.01.20 20:18
6

27 Postings, 2193 Tage SwissCow...

stiller Beteiligter hier, manchmal aber werd ich innerlich sehr laut und zornig wenn ich einmal mehr den BS einzelner (sorry, im Singular gemeint) lesen muss. Als profilneurotischer Grossaktionär jene zu kritisieren welche diesen Thread aktiv und positiv beleben ist fehl am Platz. Anschliessende Gutmachfloskeln machens nicht vergessen-VI bleibt VI....vielleicht mal ein anderes Zäpfli reinschieben lassen, es kann nur besser werden. Oder besser, was zur DD beitragen hier...
etwas viel verlangt🙈

DTjr. wirds früher oder später richten für FNMA

Go Fannie  

17.01.20 07:54

226 Postings, 1093 Tage soros23fully

growth fund...  spekulieren die nicht ?  

17.01.20 08:00

226 Postings, 1093 Tage soros23growth fund

das risiko bei 0,1 oder 0,2 % anteil ist überschaubar
hoffe jedoch dass sie nicht zocken ;-)  

17.01.20 10:11
3

2625 Postings, 2387 Tage FullyDilutedsoros23

Mit dem Growth Fund haben wir einen bärenstarken Mitstreiter an unserer Seite. Wenn die Spekulation Tatsachen weicht, wird er für einen angemessenen Aktienkurs sorgen. Und ohne diesen Fonds wäre die Volatilität auch jetzt schon deutlich höher.
Gegen unsere finanzstarken Shorties mitsamt ihrer Medienpräsenz können wir Privatanleger nicht viel ausrichten. Und genauso geht es denen auch im Vergleich zum 200-Milliarden Fund. Denn der kauft unterbewertete Firmen einfach auf.  

17.01.20 10:36
3

2699 Postings, 1743 Tage s1893@Fully

...ich denke das da Milliarden an der Seitenlinie sind die warten bis die F&F einen Zustand erreicht hat, wo klar ist wo es hingeht.

Nur, mir ist nicht ganz klar wie das Henne Ei Problem hier gelöst wird. Wartet nun Calabria mit den Kapitalanforderungen bis die rechtlichen Sachen gekärt sind bzgl. Supreme Court, District Court Sweeney. Auf wen warter nun Trump und Mnuchin?

Die Milliarden an Geldern der Fonds warten am Seitenrand, was das Spiel der Shorties jedoch zumindest noch einfach macht.

Ich habe so das Gefühl das gerade das eine auf das andere wartet.  

17.01.20 12:05
8

2625 Postings, 2387 Tage FullyDiluteds1893

Potentielle Investoren hat es genug. Allein Buffett hat 128 Milliarden Dollar von seinen Aktionären eingesammelt:
https://www.cnbc.com/2019/11/04/...s-128-billion-in-cash-to-burn.html

128 Milliarden könnten das von FnF benötige Kapital sein. Und auch die zwei Warrants könnten soviel wert sein. Aber 128 Milliarden sind einfach zu viel für unsere bereits austehenden Stammaktien.

Mnuchin wartet auf's Gericht wegen dem SPS. Aber Calabria muss mit seiner Capital Rule auf niemanden warten. Wenn sie ausgearbeitet ist, wird er sie verkünden.

Bin ich wirklich der einzige, der das Gefühl hat, dass es gerade richtig vorangeht? Kann doch garnicht sein... (-:  

17.01.20 12:08
2

429 Postings, 1218 Tage SimonTeeFully

Lass die Drogen weg, du siehst Gespenster ;).  

17.01.20 12:26
3

2699 Postings, 1743 Tage s1893@Fully

Doch, das was voran geht vor allem 2019 ist klar sichtbar. Das lässt sich auch durch klare Fakten belegen. Nochmal so einen Schritt und ich denke alles ist gut.

Aber es gibt halt auch so Endlosprojekte wo man das Gefühl hat es endet nie. Sag mal so, die Ziellinie ist noch nicht sichtbar oder wird immer wieder gefühlt verschoben.  

17.01.20 15:27

326 Postings, 388 Tage BigbqqFully

Hat schon recht, jeder von uns kann noch warten. Und so viel wie derzeit ist schon lange nicht mehr passiert.

Ja, jeder würde gerne alles über Nacht erledigt haben, punkt Schluss und Kurs steigt.. .

Klappt also leider nicht  

17.01.20 16:52

648 Postings, 1208 Tage bjkrug@Fully

kannst du eigentlich bei Twitter noch mitlesen?  

17.01.20 18:12
4

2625 Postings, 2387 Tage FullyDilutedbjkrug

Ja, wieso? Kann doch jeder auch ohne Account, oder?
Ich habe Ende Dezember eine E-Mail von Twitter erhalten, ich soll endlich meine Daten rausrücken, dann kann ich mein Konto wieder haben... (-;

Ein Freund hat mir seinen Account zur Verfügung gestellt. Damit habe ich Calabria dreimal direkt angeschrieben. Ich glaube sogar, dass er meine Tweets gelesen hat, denn
erstens hat es immer nur wenige Sekunden gedauert, bis ich die erste "Impressions" hatte, bis also irgend jemand meinen Tweet gelesen hatte. (lol)
Zweitens hat Calabria alles gemacht, was ich vorgeschlagen habe. (lol lol)
Und drittens hat Calabria kurz darauf den Satz "Notifications turned off." zu seinem Profil hinzugefügt, was soviel bedeutet, dass sein Handy jetzt nicht mehr piepst, wenn er eine Nachricht auf Twitter erhält. (lol lol lol)

Überall Gespenster!  

17.01.20 18:39

648 Postings, 1208 Tage bjkrugrein informativ

meine mich dran erinnern zu können, dass du mal erwähntest c.vignote zu verfolgen und generell d'accord mit seinen Interpretationen zu sein (verbesser mich bitte, wenn ich mich irre).
Rein subjektiv finde , dass die Frequenz seiner Beiträge zunimmt und die auch sehr wertig sind!
 

17.01.20 19:05

707 Postings, 3763 Tage FinanzadlerViel Glück

 
Angehängte Grafik:
vielglueck.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
vielglueck.png

17.01.20 19:16
5

390 Postings, 936 Tage larrywilcoxSo....

war gerade einkaufen. Neben meiner Schrottkarre hat ein schöner 911er geparkt. Als ich ausgestiegen bin hat der Fahrer den Motor angeschmissen...wrrrummmmmm ! Darauf hab ich mein Handy genommen und wieder ordentlich Fannies gekauft. Aber ich komme leider immer noch nicht auf die 70000 vom BOS67 :-) ! Bei weitem leider nicht. Bin halt ein kleiner armer Zocker. So...Einkauf beendet. Hoffentlich springt die Karre an. Viel Glück Leute  und schönes Wochenende!  

17.01.20 19:23

803 Postings, 5778 Tage lustaginfo

Montag usa börsen geschlossen  

17.01.20 19:57
1

2625 Postings, 2387 Tage FullyDilutedbjkrug

Ich bin niemandem auf Twitter gefolgt, außer @mother. Und sie hat offensichtlich auch keine weiteren Angaben zu ihrer Person machen wollen und ist nun auch gesperrt - habe ich gerade nachgeschaut. Dabei hatte sie immer gute Tipps für Leute, die sie angeschrieben haben, wie: "Räum' dein Zimmer auf." ((___:

Carlos Vignote kenne ich natürlich. Ich kenne schließlich so ziemlich alles, was sich so bei #Fanniegate herumtümmelt. Ich erkenne die Leute inzwischen an ihrem Stil, ihren Argumenten sowie Denkfehlern, über alle Medien hinweg. Und glaub' mir: Langsam habe ich echt genug davon. Zum Glück stehen wir jetzt im Endspiel.

Von Carlos habe ich schon lange genug. Denn er führt die Leute absichtlich mit Halbwahrheiten hinters Licht. Ihn zu lesen verwirrt mehr, als dass es informiert. Ich weiß zwar nicht, was für ein Spiel er treibt, aber er treibt es wild und mit voller Leidenschaft. Deshalb habe ich ihn früher als unseren Fanniegate-Frontsoldaten bezeichnet.

Carlos ist dem Fannie-Wahn verfallen. Zum Glück ist mir das nicht passiert. Hehe.  

17.01.20 20:03

2625 Postings, 2387 Tage FullyDilutedlarrywilcox

Seite: 1 | ... | 1460 | 1461 |
| 1463 | 1464 | ... | 1472   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400