finanzen.net

es kann los gehen!

Seite 2464 von 2731
neuester Beitrag: 12.11.19 09:29
eröffnet am: 30.06.17 21:44 von: RV 10 Anzahl Beiträge: 68273
neuester Beitrag: 12.11.19 09:29 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 11360885
davon Heute: 3395
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | ... | 2462 | 2463 |
| 2465 | 2466 | ... | 2731   

14.01.19 21:07

270 Postings, 1755 Tage Christian88Kaufen wenn die Kanonen feuern

Oder halt wenn Bigwin oder Goldi was gegen Evotev postet. Hat bisher immer gut geklappt.  

14.01.19 21:12

596 Postings, 778 Tage Börsianer007Ltd.

Hat eine Änderung zur Ltd nach einem möglichen Brexit steuerliche Nachteile für Evo?  

14.01.19 21:17
1

2567 Postings, 1497 Tage Petrus-99Goldjunge

Warum meinst Du, dass ich keine Ahnung habe? Kannst Du das begründen?
Da Ignorieren bei Dir nicht hilft werde ich dich jetzt solange vorführen, bis Du die Gosch hälst.
Begründe doch warum es negativ für Aktionäre ist, wenn der Vorstand mit Aktienoptionen bezahlt wird. Bedenke, dass Du es wissen musstest als Du in devoter investiert hast. Und warum meinst Du ist es bei Aktiengesellschaft ein mehr als übliches Vergütungssystem?
Wolltest Du uns noch erzählen warum Du soviel Zeit hast hier tagsüber zu posten? Kein Job oder heimlich während der Arbeit? Weiß Deine Nani das?  

14.01.19 21:38

4877 Postings, 813 Tage Goldjunge13Petrus-99: warum es negativ ist, siehst am Kurs

Und Ich hoffe das sie noch viel viel tiefer fällt  

14.01.19 21:42
3

569 Postings, 810 Tage fcubBitte nicht!

Bitte nicht noch mehr Kommentare provozieren! Immer wenn es runtergeht, lasst ihr euch dazu verleiten, auf G13 einzugehen. Habt ihr denn keinen Stolz? Lasst es doch einfach, es scheint nun mal seine "Beruf"ung zu sein. Ist doch nur verschwendete Zeit, sich darüber aufzuregen.  

14.01.19 22:05
1

2567 Postings, 1497 Tage Petrus-99Goldjunge

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Evotec ist durch den schwachen Gesamtmarkt am Widerstand abgeprallt. Das Vergütungsmodell kannst Du in dem Protokoll zur letzten HV nachlesen. Lies dir doch erstmal durch was da drin steht bevor Du hier unhaltbare Gerüchte in die Welt setzt. Du schreibst jeden Tag was anderes. Erkläre uns mal warum. Ist das ADHS?  

14.01.19 22:09
1

4877 Postings, 813 Tage Goldjunge13Und zum schluß noch was positives, Evotec 25?

14.01.19 22:14
1

2567 Postings, 1497 Tage Petrus-99Warum findest Du das positiv?

Du hast doch deine 17 Aktien verkauft.  

14.01.19 23:03

2571 Postings, 6907 Tage BengaliWieso sperrt man diese Spammer

nicht mal aus einen Thread aus? Dies kann ja nur der Threaderöffner machen, oder? Also dieses tägliche Gespamme ohne jeglichen Nutzen nervt schon gewaltig. Man muss es anscheinend ignorieren oder generell ausblenden. Bin selbst noch beim ignorieren, da es teilweise echt lustig ist :)

Börse ist und bleibt ne Zockeroase und leider werden die Longies oft mittelfristig nicht belohnt. Aber bei Evotec stimmt die Richtung fundamental gesehen eindeutig. Früher oder später werden wir den Widerstand bei 20-23 ? knacken. Heute war es der Gesamtmarkt und die Maschinen, die den Kursrutsch verursachten.

Morgen entweder steil Richtung Norden und wir drehen wieder über 19 ( würde ich bevorzugen ) oder halt nochmal Richtung 17,30 bis 18. Wer an Evotec glaubt hält und kauft zu.  

15.01.19 01:16
1

8467 Postings, 1749 Tage Bigtwinleute ihr stochert nur

max tief tief..16.-7x...8x...obwohl das eerstebullenn ziel ..muss ziel erreicht ist...aber evo ist mehr bear als ihr solvent seid....also...wenn wir wollen...und das will ich ..die solventenn  raus schmeissen..und das erste ziel bringt evo max,1 ziwel von 3 auf ca 19.9x..aber ich verk vorher---

bigtwin..der sicjh anden longies erfreut und an deren unwissen heit.  

15.01.19 08:21
2

1177 Postings, 1245 Tage Chipka69Löschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 15.01.19 09:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

15.01.19 09:35

2714 Postings, 736 Tage MarketTraderLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 15.01.19 10:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

15.01.19 10:50
5

135 Postings, 2461 Tage Bremerjungich staune

mal wieder, nach welchen Maßstäben heute wieder "Nutzersperren" verhängt werden, während andere munter drauflos provozieren können. Tagein, Tagaus. Handelt es sich bei diesen "Nutzern" um Inhaber von Gewohnheitsrechten?? Unglaublich!  

15.01.19 12:10

596 Postings, 778 Tage Börsianer007neues Xetra GAP ??

14.01.2019 Schlußkurs    18,825 ?

15.01.2019   bisher          19,15 - 19,485 11:53:40  

15.01.19 12:42
6

22 Postings, 2390 Tage WorldfinderVernunft

Leute, Leute...
ignoriert doch bitte einfach die geistigen Flachpfeifen...
Ich habe jetzt wieder auf der aktuellen Seite nur Kommentare zu besagten Knallköpfen, anstatt zu Evotec.

Ich kann es nicht mehr hören, GAP hier GAP da. Scheiß CEO etc.


 

15.01.19 14:20
1

126 Postings, 623 Tage JChrustyTageshoch?

Kann es sein, dass wir gerade das Tageshoch gesehen haben?  

15.01.19 15:33

4180 Postings, 4875 Tage albinoKann sein, daß gestern die Spielchen....

....von Blackrock für 6 % Minus verantwortlich waren ?  

15.01.19 16:02

126 Postings, 623 Tage JChrustyWelche Auswirkunge hätte eigentlich die Ablehnung

des Brexit-Deals auf Evotec. Es arbeiten doch einige in GB!?  

15.01.19 16:12

4877 Postings, 813 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.01.19 08:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.01.19 16:43

4877 Postings, 813 Tage Goldjunge13So wie es aussieht hat Lanthaler bei denn Amis

Nicht gepunktet, die prügeln die Aktie immer wieder runter,  haha
Auf die Amis kann man sich verlassen,  Evotec die Eintagsfliege  

15.01.19 16:59
1

518 Postings, 1772 Tage darotetja, also rückblickend kann man ja wohl festhalten

das so Tage wie gestern, mal wieder, prima als Kauftage hätten genutzt werden können.Also für die harten daytrader unter uns :-) Seltsamerweise sind die aber an solchen Tagen mehr mit jammern und sonstigen verbalen Dünnschiss beschäftigt.So wird das natürlich nix mit dem Vermögensaufbau.
Vielleicht gehts da aber auch mehr um fehlende Aufmerksamkeit im real life als ums echte Geldverdienen.Wer weiß das schon, wobei, who cares!
Der überzeugte Langfrist-Anleger  lacht da sowieso nur drüber.
 

15.01.19 17:17

427 Postings, 1036 Tage Regine1Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.01.19 08:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.01.19 17:21
3
@Darote

Danke für den spannenden Punkt.

Viele Trader rühmen sich ja, dass sie tiefer wieder einsteigen, "die Wellen reiten" und so den Markt und die langweiligen Longies outperformen.
Mag ich gar nicht in Abrede stellen, dass es das gibt und dass das möglich ist.

Nur dann muss man an Tagen wie gestern, eben auch kaufen. Hat @Darote genau richtig erkannt.
Dafür braucht man meiner Meinung nach noch mehr Nerven aus Stahl, als die Longies, welche an Tagen wie gestern einfach achselzuckend gemäß ihrer Sparrate nachkaufen oder den aktuellen Kurs gar nicht weiter betrachten.

Kaufen wenn die Kanonen donnern,- genauer Einsteigen wenn die Kanonen donnern. Und dann hoffen, dass man den Tiefpunkt erreicht hat und ins Plus fahren bis man seinen Exit wieder erreicht hat und/oder ausgestoppt wurde.
Klingt stark. Meinen Respekt an jeden, der die Marktbewegungen so deuten kann und im Ernstfall auch die Stopps richtig platziert hat.

Wie man Stopps richtig platziert, können sich die meisten noch anlesen - aber der Charttechnik zu vertrauen und an solchen Tagen wie gestern dann eine neue Position zu eröffnen, um dann ggf. heute die Gewinne mitzunehmen... wow, da trennt sich die Trader-Spreu vom Weizen.

Ich habe nur wenige Menschen getroffen, die da mit echten Nerven aus Stahl ausgestattet sind, um dann zu kaufen, wenn sich den Tradern wirklich diese Chance zur Outperformance bietet.
Mir sagen immer mal Leute, dass ich recht ruhig, diszipliniert wirke und mit guten Nerven ausgestattet sei...aber ich hätte mir gestern, trotz bekannter Stopp-Marken und Trend-Linien es nicht getraut zu kaufen, um heute oder bis Ende der Woche wieder kurzfristig zu verkaufen.

Klasse, wenn das jemand geschafft hat. Mag jeder für sich bewerten, ob ihm eher die Trader-Nerven oder doch eher Longie-Nerven nachgesagt werden....  

15.01.19 17:32

427 Postings, 1036 Tage Regine1@der Connaiss

als Longi sind mir die Wellen mehr oder weniger egal - das ist richtig, da meine Erfahrung nach- die Wellen reiten zu wollen- nicht gelingt, deswegen zeige ich auch Respekt vor den Leuten, die es denn auch nachweislich schaffen, und das Rein Raus Spielchen beherrschen - meinsten werden diese Leute hier im Forum nur beneidet  

15.01.19 17:41

6032 Postings, 5020 Tage beegees06war doch wieder ein netter Tag

wir bekommen schon bald die 24 ?. Mal schauen, was um 20 Uhr aus London zu hören ist und was der Dow dann macht. Weiterhin auf steigende Kurse und Gruß  

Seite: 1 | ... | 2462 | 2463 |
| 2465 | 2466 | ... | 2731   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Microsoft Corp.870747