H&R WASAG - nächster Renner ?

Seite 12 von 44
neuester Beitrag: 14.01.21 10:43
eröffnet am: 05.12.05 10:59 von: FredoTorped. Anzahl Beiträge: 1085
neuester Beitrag: 14.01.21 10:43 von: azaziel Leser gesamt: 293227
davon Heute: 78
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 44   

12.02.08 17:36
3

53252 Postings, 5502 Tage RadelfanHerzlichen Glückwunsch zum günstigen Kaufpreis

@ nightfly: In #273 hattest du einen Kauf unter 16,00 angekündigt. Dann bist du ja heute ganz groß rausgekommen!  

12.02.08 17:39
1

3817 Postings, 5868 Tage SkydustJa toller Chart :-)

gruß 724161  
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

12.02.08 18:40
1

180 Postings, 5178 Tage fanibaH+R

kurz-ZIEL 11?  

12.02.08 18:43

803 Postings, 5394 Tage hui456Da hat Familie Hansen

ja wundervolle Kaufgelegenheiten verschafft bekommen.
 

12.02.08 19:37
1

57396 Postings, 6348 Tage nightflyja

zu #273 & 276

für 15,90 bekommen und zu 16,48 wieder verkauft.....
da meine Wunsch-16 jetzt einer 14,50 entspricht -
erstmal abwarten, was die Analysten dazu meinen.
Ich seh es nicht so positiv.
mfg nf
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

13.02.08 07:12
1

5778 Postings, 5599 Tage FredoTorpedoso kann man als Grossaktionär Kurse beeinflussen -

insbesondere, wenn man den eigenen Aktienanteil aufstocken will. Ich bin zwar zur Zeit nicht in WASAG investiert, trotzdem empfinde ich es als Sauerei, wie hier vorgegangen wird. Erst schieb man den erfolgreichen VV ab, der die psoitive Etwicklung der WASAG in den letzten Jahren bewirkt hat -> Umkehr des positiven Kurstrends in einen negativen und jetzt eine reduzierte Jahresprognose -> Fortsetzung bzw. Beschleunigung des negativen Kurstrends.

Gruß
FredoTorpedo

 

13.02.08 15:40

14741 Postings, 5164 Tage noideaH+R Beteiligungen kauft weiter ein.

Am 12.2. Kauf von 1000 Stk. zu EUR 16,50.  

14.02.08 15:50

14741 Postings, 5164 Tage noideaBetaFaktor stuft Wasag mit Halten ein !

Wasag hat die Prognose gesenkt von ? 70 Mill. auf 50-60 Mill.
Grund sei die Preisentwicklung vom Röhöl + gestiegene Energiekosten.
Kursziel: ? 16,--  

14.02.08 16:19

57396 Postings, 6348 Tage nightflyhin und her

bei 15,5 kaufenswert mit KZ 16?oder 17?
Wo ist da Chance größer als Risiko?
...
RT 15,51/52
mfg nf

:
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von SRH AlsterResearch, Oliver Drebing, stuft die Aktie von H&R WASAG (ISIN DE0007757007/ WKN 775700) mit weiterhin mit "kaufen" ein. Mit den aktuellen Aussagen zur Unternehmensplanung habe der Vorstand der H&R WASAG einen wesentlichen Teil der bisherigen Equity story korrigiert. Dies betreffe weniger die Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr als die Ergebnisperspektive ab 2009. Wendroth gehe nun nicht mehr davon aus, dass das Projekt 40 ab 2009 eine Steigerung des EBT in der Größenordnung von jährlich 40 Mio. EUR begründen würde. Aktuell kalkuliere das Unternehmen nur noch mit einem positiven Effekt auf EBT-Basis von 14 Mio. EUR für 2009 und von 20 Mio. EUR ab 2010. Lediglich auf das Rohergebnis habe sich die Optimierung der Anlagen dann in einer Größenordnung von 40 Mio. EUR ausgewirkt. Das mit Gert Wendroth (CEO) und Andreas Keil (CFO) neu besetzte Management schätze den variablen Anteil des Betriebsaufwands offensichtlich höher ein als die vorangegangene Unternehmensführung. Wie die Wirkung des Anschlussprojektes mit dem Arbeitstitel Golden cut einzuordnen sei, dazu werde sich der Vorstand kurz- und mittelfristig nicht festlegen. Bislang sei eine Ergebnissteigerung von 30 bis 35 Mio. EUR ab 2012 kommuniziert worden. Die aktualisierte Guidance formuliere das EBT-Ziel für 2008 auf 50 bis 60 Mio. EUR. Dies schließe einen positiven Effekt des Projekt 40 von 9 Mio. EUR ein (Aussage bisher: 14 Mio. EUR). Nach schwächeren Zahlen des 1. Quartals würden Preisanpassungen, die zum März und zum April durchgesetzt seien, eine positive Entwicklung im weiteren Jahresverlauf ermöglichen. Die Ergebniserwartungen der Analysten hätten sich erheblich reduziert. Für 2008 schätze man das EBT auf 55 Mio. EUR (bisher: 75 Mio. EUR), für 2009 auf 64 Mio. EUR (bisher: 100 Mio. EUR). Nicht in die Prognosen einbezogen seien Windfall profits, die sich bei Rohölpreisen unterhalb des Planungsniveaus von 90 USD/ Barrel einstellen könnten. Der Vorstand habe nach Eindruck der Analysten die Erwartungshaltung so weit zurückgeschraubt, dass das Potenzial des Unternehmens eher unter-, keinesfalls aber mehr überschätzt werde. Das Kursziel würden die Analysten nahezu halbieren. Dieser drastische Schritt resultiere aus den zurückgenommenen Prognosen sowie einer Reduzierung der Multiplikatoren, die sie der Aktie zubilligen würden. Ein KGV für 2008 von 14 würde man für angemessen halten. Daraus würden die Analysten ein Kursziel von 17 ableiten. Im aktuellen Kurs sehe man Risiken eingepreist, Upside-Potenzial dagegen ausgeblendet. In der Gesamtsicht gelangen die Analysten von SRH AlsterResearch bei der Aktie von H&R WASAG zum Anlageurteil "kaufen". (Analyse vom 13.02.2008) (13.02.2008/ac/a/nw)
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
Angehängte Grafik:
wasag0214ft5halb.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
wasag0214ft5halb.png

15.02.08 13:26
2

14741 Postings, 5164 Tage noideaDenke, dass die noch ein gutes Stück billiger wird

 

15.02.08 15:22
1

180 Postings, 5178 Tage fanibaH+R Wasag

ZIEL 10!!!  

15.02.08 16:35
1

803 Postings, 5394 Tage hui456Super H+R

Ich kann mir schon gut vorstellen, wie der arrogante Bernd Günther bei der nächsten HV
zuerst seine Leistung und dann die Mitarbeit der neuen Unternehmensführung lobpreist, die Dividende in eine neue prozentuale Rekordhöhe gebracht zu haben. BRAVO
Bei fanibas Kursziel immerhin 8%. Ich stell schon mal den Sprudel kalt.  

15.02.08 17:06

14741 Postings, 5164 Tage noideaAlso ganz so pessimistisch wie faniba bin

ich nicht. ? 10,-- wäre schon ne harte Nummer (obwohl wenn das Umfeld weiterhin so schlecht bleibt ist alles möglich).  

15.02.08 17:15

14741 Postings, 5164 Tage noideaUnd die H+R Beiteiligungsgesell. scheinbar auch

nicht. Die haben nämlich gestern wieder 10.000 Aktien zu 15,65 gekauft !!  

17.02.08 13:26
2

14741 Postings, 5164 Tage noideaEuroAmSonntag hat Wasag aus ihrem Musterdepot

genommen. Kommentar dazu: kurzfristig sehen sie bei der Aktie keine Chance auf einen steigenden Kurs.
Langfristig sind sie aber positiv gegenüber der Aktie eingestellt.  

18.02.08 22:39

57396 Postings, 6348 Tage nightflyTT 14,10

auahauahau.
Was passiert eigentlich mit dem Kurs, wenn der DAX nochmal
500 Punkte abgibt??
ja,ich weiß, H+R ist im sDAX.
War nur ein Denkanstoss.
mfg nf
-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.

19.02.08 08:15

14741 Postings, 5164 Tage noidea@nightfly

Hast aber schon recht. Dann gehts wirklich Richtung 10,- EUR (aber nicht nur bei Wasag).
Deshalb genung cash in der Hinterhand behalten. Es kommen vielleicht noch richtig klasse Kaufkurse bei allen Werten sei des Dax, M-Dax oder S-Dax (obwohl die Dax Werte schon extrem günstig bewertet sind. Eine Allianz z.B. hat ein geschätztes KGV 2008 von 6 !!!!!)  

19.02.08 08:34
4

5778 Postings, 5599 Tage FredoTorpedotrotzdem erstaunen mich allmählich die

laufenden Insider-Kurse während die rausgegebenen Infos nicht gerade in Euphorie verfallen lassen. Auch die Insider habe ja bereits zu ziemlich hohen Kursen zugegriffen und laufende weiter aufgesammelt. Vielleich wird da ja ein Übernahmeangebot an die freien Aktionäre vorbereitet und man will den Kurs dafür erst auf ein günstiges Niveau runterdrücken ??? Und alles was dabei an Aktien eingesammelt werden kann, ohne dass der Kursverfall zu Stoppen kommt, wird dabei mitgenommen ???

Ist nur ne wilde Spekualtion aber verstehen tu ich die Entwicklung bei WASAG nicht mehr, seit der alte VV weg ist.

Gruß
FredoTorpedo  

20.02.08 19:27
1

14741 Postings, 5164 Tage noideaKönnte sein, dass nightfly doch noch recht bekommt

mit seiner Prognose von ? 10,--.
Charttechnisch angeschlagen. Nächste Unterstützung bei 11,-- - 10,-- Euro.
Und der Ölpreis besorgt den Rest.  

21.02.08 07:01
2

57396 Postings, 6348 Tage nightfly@noidea

von 10? hab ich nie was geschrieben(user faniba).
Bin von 14,50 ausgegegangen, nach der letzten verheerenden news.
Die widerrum geht von einem Ölpreis von 90$ aus in der Planung.
Ich glaube, es ist übertrieben, einem 10%igen Ölpreisanstieg einen 10%igen
Abschlag auf den Aktienkurs gegenüberzustellen.
Reine hypothetische Rechnerei, nehme mal -7%,ausgehend von 15?:
Ölpreis 100 = 13,95. Kommt hin.
Ölpreis 105 = 13,46
Ölpreis 110 = 12,97.
Also ich finde Kurse unter 14? schon attraktiv.
mfg nf

-----------
Langweilige Signatur?
Das ist so gewollt.
Damit das Qualitätsposting noch besser heraussticht.
Angehängte Grafik:
wasag0220x1391tief.gif
wasag0220x1391tief.gif

21.02.08 18:13

14741 Postings, 5164 Tage noideaNa geht doch ! Die Zahlen lagen leicht über den

bereits zurückgenommen Erwartungen.
Für das Jahr 2008 erwarten sie einen Gewinn von 50-60 Mill. Euro und einen
Umsatz von 1 Mrd. Eur (und das obwohl das Umfeld nicht sonderlich gut ist - Ölpreis).
Auch für 2010 sind die Herren sehr zuversichtlich.  

21.02.08 18:20

14741 Postings, 5164 Tage noideaSorry, hab die Zahlen für 2007 vergessen.

Vorsteuergewinn liegt bei 73,1 Mill Euro nach 75 Mill. im Vorjahr.
Umsatz lag bei 787,5 Mill. Euro; im Vorjahr bei 816,9 Mill.  

21.02.08 18:39

14741 Postings, 5164 Tage noideaEinschätzung von BetaFaktor zu Wasag

Der Vertrauensverlust bei Wasag wiegt in der Tat schwer, denn es war nicht die erste Gewinnwarnung in der letzten Zeit. Das mit CEO Gert Wendroth und CFO Andreas Keil neu besetzte Management schätzt offensichtlich den Betriebaufwand für die nächsten Jahre  höher ein als seine Vorgänger. Sie gehen nun nicht mehr davon aus, dass das Projekt "40" ab 2009 eine STeigerung des EBT in der Größenordnung von jährlich 40 Mio. Euro bringe, sondern lediglich 14 Mio. Euro für 2009 und 20 Mio. Euro ab 2010.  

22.02.08 07:42
1

14741 Postings, 5164 Tage noideaInteressante Aussage von BASF über den

Ölpreis. Sie gehen davon aus, dass der Ölpreis nachgeben wird.
Sie gehen von einem durchnittlichen Preis von EUR 78,-- für das Gesamtjahr aus.
Dies ist auch sehr interessant für WASAG,  weil die Aktie eigentlich auch eine
Wette auf den Ölpreis ist.
Steigt der Ölpreis ist die Aktie uninteressant; kommt allerdings der Ölpreis
zurück wird auch die Gewinnmarge von Wasag steigen (siehe posting von nightfly
der das sehr treffend dargestellt hat).
Also für mich ist Wasag erst ein Kauf, wenn der Ölpreis merklich zurückkommt.  

22.02.08 18:17

14741 Postings, 5164 Tage noideaFür alle die es interessiert: Bei der

WO Startseite (rechts) ist Wasag die "Aktie im Fokus" mit einem Interview mit dem Vorstandssprecher Herrn Wendroth.

www.wallstreet-online.de  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, TheLeo1987, USBDriver, Xenon_X

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln