finanzen.net

"ALTECH CHEMICALS LTD" Keiner merkt es

Seite 8 von 10
neuester Beitrag: 27.02.20 13:06
eröffnet am: 18.12.17 14:46 von: Schimmi75 Anzahl Beiträge: 235
neuester Beitrag: 27.02.20 13:06 von: mechanic Leser gesamt: 40218
davon Heute: 142
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  

12.10.19 09:37

4044 Postings, 3730 Tage clowneiner ist gestolpert...

https://roskill.com/news/...lumina-polar-sapphire-deal-falls-through/
und Altech,Auszug
HPA wird auch in Pulverform als Beschichtung auf den Keramikseparatoren verwendet, die die Kathoden- und Anodenelektroden in Lithium-Ionen-Batterien unterteilen. Das Interesse am Batteriesektor treibt jetzt das weitere Wachstum voran, insbesondere bei neuen Produktionsmethoden, und es laufen mehrere Projekte zur Herstellung von HPA aus Kaolin anstelle traditioneller Routen. Eine der am weitesten fortgeschrittenen ist die von Altech Chemicals, die beabsichtigt, Kaolin aus Meckering, Australien, zur Verarbeitung in einem 4,5-kp-Werk in Malaysia zu versenden. Die Bauarbeiten für das Werk in Johor haben begonnen, und das Unternehmen hat einen 10-jährigen Abnahmevertrag mit Mitsubishi gemeldet.

jetzt noch den Start in Sachsen eintüten,
Altech Chemicals Limited gab zwischenzeitlich auch bekannt, dass sie ein Einladungsschreiben der sächsischen Landesregierung erhalten hat, in dem vorgeschlagen wird, dass Altech den Bau einer zweiten hochreinen Aluminiumoxid- (HPA)-Anlage im Land in Betracht zieht. In dem Schreiben schlug die sächsische Landesregierung unter der Leitung von Ministerpräsident Michael Kretschmer Altech vor, die Errichtung ihrer nächsten HPA-Anlage im Industriegebiet Schwarze Pumpe, das 100 Kilometer nordöstlich von Dresden, Sachsen, liegt, in Betracht zu ziehen. Da HPA als kritischer Bestandteil der Lieferkette für Lithium-Ionen-Batteriematerialien anerkannt ist, wäre ein Altech HPA-Werk in Sachsen gut positioniert, um die Regionen dabei zu unterstützen, eine große Elektrofahrzeugbatterieindustrie mit einer sicheren Materialversorgungskette aufzubauen.
https://www.finanznachrichten.de/...-zuge-der-neu-ausrichtung-015.htm  

16.10.19 21:15

4044 Postings, 3730 Tage clowninteressant

30.10.19 09:54

1136 Postings, 4166 Tage Alfons1982Clown

Mittlerweile bin ich doch ein wenig optimistischer was das Projekt angeht. Warte jetzt auf die endgültige Finanzierungszusage durch die australische Bank. Wenn das eingetütetes ist und die Sache mit der Finanzierung aus Deutschland durch ist, sieht es dann gut aus, bezüglich der Projektrealisierung. Dann habe ich auch noch vor hier nochmal nachzulegen.  

30.10.19 14:01

4044 Postings, 3730 Tage clownupdate

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...st-bauphase-erfolgreich
Auszug,
Während der Bau der Fabrik in Malaysia vorangetrieben wird, nehmen die Planungen für eine zweite Anlage in Deutschland konkrete Formen an. So hat Altech Chemicals eine Einladung der sächsischen Landesregierung erhalten, um diese Fabrik im Industriepark ?Schwarze Pumpe? zu bauen (mehr hier).

 

01.11.19 06:45

292 Postings, 926 Tage Schimmi75neuer bericht,

01.11.19 11:59

1136 Postings, 4166 Tage Alfons1982Schimmi75

Ich denke das es dran liegt, dass die Finanzierung nich nicht eingetütet ist. Ein sehr langwieriges Thema bisher bei Altech, was nicht zufriedensstellend gelöst wurde.  

01.11.19 14:04

292 Postings, 926 Tage Schimmi75vorschusslorbeeren

Von allen Seiten. Zukunftsaussichten top. So wenig Interesse ist schon merkwürdig.  Aber egal, vielleicht ist es für uns bis zur Produktion auch gar nicht so schlecht wie es jetzt läuft.  

13.11.19 11:56

4044 Postings, 3730 Tage clownGigafactory

https://www.elektroauto-news.net/2019/...-startet-model-y-produktion/
unweit vom Industriepark schwarze Pumpe,sollte Altech seine 2. HPA Fabrik dort bauen würde es auch zeitlich passen...?.  

19.11.19 15:27

2 Postings, 802 Tage drmasterAltech Advanced Materials

Kann jemand darlegen, warum man bei der angekündigten Kapitalmaßnahme in den deutschen Börsenmantel (AAM) investieren sollte. Auf der Pro Seite sehe ich nur, dass es eben ein in Frankfurt notierter Wert ist, im Gegensatz zu einem ausländischen Pennystock. Das mag insbesondere für größere Investoren ein Argument sein.  

24.11.19 14:39

4044 Postings, 3730 Tage clown@drmaster

vielleicht hilft es ein bisschen?
https://boersengefluester.de/...terials-batterie-aktie-mit-faktor-40/
jetzt müsste es so langsam spannend werden......  

26.11.19 09:16

292 Postings, 926 Tage Schimmi75im klartext

Altech hat sich verkauft. Und wenns nicht so läuft kann sich der anteilsinhaber sogar noch unter Zinsen verduften.  Muss man jetzt umschichten oder besser beide Aktien halten?  

04.12.19 19:24

81 Postings, 752 Tage mechanicweiß jemand was?

warum der handel ausgesetzt wurde?  

05.12.19 09:54

292 Postings, 926 Tage Schimmi75ALTECH 1.8 Million Share Placement and Initiati

PROPOSED SPP TIMETABLE
Event Date
Record Date for SPP Wednesday 4 December 2019
Announce SPP and Placement and lodgement of
Appendix 3B
Thursday 5 December 2019
Issue of Shares under Placement, lodge Appendix 2A
(Placement) and Cleansing Notice lodged with ASIC
Tuesday 10 December 2019
Dispatch SPP Offer Letter to shareholders and release
Offer Letter on the ASX
Friday 6 December 2019
Opening Date for SPP Friday 6 December 2019
Closing Date for SPP Thursday 19 December 2019
Announcement of results of SPP Monday 23 December 2019
Issue date of SPP Shares and lodgement of Appendix
2A (SPP) with ASX
Friday 27 Decembe

www.altechchemicals.com  Latest News steht alles!!!
 

05.12.19 09:57

292 Postings, 926 Tage Schimmi75gute nachkaufgelegenheiten

für alle die über dem schnitt sind, die könne sich jetzt verbilligen.  

05.12.19 10:28

191 Postings, 3377 Tage Klausi MausiAltech Kapitalerhöhung

Ich bin schon verunsichert nach dem erfolgten Schnitt.
Die Kurse sind nach dem Handelsaussetzen massiv gefallen - warum? Die (Alt-) Altech Chem - Aktionäre sind doch eigentlich gar nicht direkt betroffen.
Hat da jemand mehr Durchblick, warum das so richtig sein könnte? Oder sind wir nun die Gelackmeierten und hätten einfach nur warten sollen mit den Käufen?  

06.12.19 07:16

639 Postings, 2293 Tage Bevor@Klausi

Ich denke, das liegt daran, dass an der Börse nun mal meist nicht nach Verstand gehandelt wird, sondern nach Gefühl.
Sehen wir es doch positiv, da gute Nachkaufkurse.  

06.12.19 09:28

1136 Postings, 4166 Tage Alfons1982Schimmi75

Das sehe ich genauso. Grundsätzlich schlecht wegen der Verwässerung, aber die einzige Chance sich  positiv daran zu beteiligen. Der aktuelle Umrechnungskurs beträgt 0,0601 ?. Das ist schon deutlich unter meinen bisherigen Einkaufskursen. Wenn dann mal die Produktion läuft und wir mal zwischen 40-50 australischen Dollar cent stehen sollten, hat man vom Placement Niveau ausgesehen, einen guten Einstandskurs. Was mich immer noch wundert ist, dass der Finanzierungsvertrag mit der australischen Bank noch nicht eingetütet ist.  

06.12.19 14:47

292 Postings, 926 Tage Schimmi75schon merkwürdig

dass jemand knapp 64000 stck auf den markt schmeißt. ich bin seit 2016 dabei und denke dass es unmöglich ist diese mit  gewinn abzustoßen. ist ja auch nicht die summe.  ende 17 habe ich einen riesigen batzen abgestoßen. da wurde der kurs von gier getrieben. ich schätze dass die person hier die backen dicke hatte und zur advance rüber ist.  wenn die altech dadurch das geld endlich zusammen bekommt kann es ja nur gut sein.  doch seh ich leider dort das grosse zocken und die altech in den hintergrund verschwinden könnte.  ich rechne nicht mit 40 - 50 cent.    eher bin ich bei den anfängen 27 - 30 a c .  allerdings zu den damaligen verkaufspreisen die tonne, dann zzgl 7 - 15 % rendite jährlich in den ersten 7 jahren. so bin ich aber immer noch entspannt bei über 300% zzügl  der angehenden rendite .  vielleicht erhöt sich ja die nachfrage deutlich und der ankaufspreis somit  auch.  dann liege ich sehr konservative. aber lieber so und komplett stress frei. alles andere ist bonus für das durchhaltevermögen :-). ich werde diese kurse zum nachladen nutzen und bißchen spielgeld bei advance parken.
good luck euch allen.  

06.12.19 17:36

639 Postings, 2293 Tage BevorWarum unmöglich

...ich bin sogar jetzt noch leicht im Plus (EK 0,061)  

07.12.19 09:51

292 Postings, 926 Tage Schimmi75es gab ganz wenige möglichkeiten

So niedrig zu kaufen.  Inkl Gebühren Steuern da lohnt es sich nicht zu den Kursen zu verkaufen. Ich jedenfalls hätte es nicht gemacht  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 | ...  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866