Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 96 von 98
neuester Beitrag: 15.10.21 10:35
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2438
neuester Beitrag: 15.10.21 10:35 von: gruenkohl Leser gesamt: 710461
davon Heute: 148
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 | 95 |
| 97 | 98  

23.04.20 10:02

397 Postings, 3949 Tage jmiconorsconsumer clima

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/...storisches-tief-16737846.html

viel spass mit den q2 zahlen. eieiei.

...nur meine meinung.  

26.04.20 10:43

442 Postings, 1730 Tage daniela9876wird sicher heftig

wer soll sich adidas bald noch leisten wollen.. wo doch auch die p2p Kredite schon an der Kippe stehen  

27.04.20 08:42

397 Postings, 3949 Tage jmiconorsoha

harte zahlen. wenigstens offen und ehrlich.

kursziel?

...nur meine meinung.  

27.04.20 09:08

1016 Postings, 2815 Tage nelsonmantzharte zahlen...

was habt ihr denn erwartet? Wenn nichts verkauft wird bzw. fast alle Läden dicht sind, dann wird auch weniger Umsatz generiert und kaum Gewinn erzielt...

Fast alles was aktuell an der Börse gehandelt wird, hängt doch von Corona ab und wie es jetzt weitergeht.   Manche sind stärker und manche sind weniger stark von der Krise betroffen. Angenommen in 4 Wochen wäre der Spuk komplett vorbei, dann wird es mit den Unternehmen auch komplett wieder bergauf gehen.
Corona ist ja kein dauerhafter jahrelanger Zustand, und selbst wenn doch, dann werden andere Möglichkeiten genutzt, um trotzdem wieder alle Läden zu öffnen, wie bspw. permanente Maskenpflicht.



 

27.04.20 09:10
1

442 Postings, 1730 Tage daniela9876KZ

99,99  

27.04.20 09:53

397 Postings, 3949 Tage jmiconorsder markt

sieht es anders. spannend!!

...nur meine meinung.  

27.04.20 10:41

442 Postings, 1730 Tage daniela9876hm ja

gute Frage was der Markt da positiv sieht..  

27.04.20 10:58

1131 Postings, 2588 Tage LichtefichteDas 2.Quartal

kann ja dank Lockerung nur wieder besser werden.Wobei ich mich schon Frage,wie die 97% Gewinneinbruch zustande gekommen sind,da es ja weltweit(außer in China) die Geschäftsschliesungen erst ab März bzw.April gab.Hier beschleicht mich das Gefühl alles etwas dramatischer aussehen zu lassen. Wer weiss warum;-)  

27.04.20 11:37
1

947 Postings, 3943 Tage MenschleinAdidas bekommt dieses Jahr noch richtig Probleme.

1. Die Sportstätten sind immer noch zu und im Q2 und in Teilen von Q3 wird sich nichts ändern.
2. Fussball-EM fällt aus.
3. Olympische Spiele fallen aus.
4. Steigende Kurzarbeit und steigende Arbeitslosigkeit.

Alle Schätzungen der Finanzzahlen sind nur noch Schall und Rauch. Hier geht es zur Zeit nur ums Überleben.
 

27.04.20 12:43

397 Postings, 3949 Tage jmiconorsist

aber vonder marcetcap noch viermal soviel wert wie teamviewer zb. mal gespannt wie das verhaeltnis in paar monaten ist. ;)

...nur meine meinung  

28.04.20 12:17

3591 Postings, 1306 Tage neymaradidas

29.04.20 10:32
2

10276 Postings, 2500 Tage MM41Weshalb ich eine Halbierung des Kurses

hier als realistisch sehe???

- Sportindustrie kämpft gerade wegen Coronavirus ums Überleben
- Olympische Sommerspiele 2020 in Japan abgesagt und auf nächstes Jahr verschoben
- EM-Vorbereitungsturnier in Katar abgesagt
- Wegen der Corona-Pandemie hat Adidas viele Läden geschlossen

usw. usw. Deswegen finde ich aktuellen Aktienkurs als zu hoch  

01.05.20 17:13
1

701 Postings, 2846 Tage JAJA84Die Zukunft

spielt auch eine Rolle, selbst wenn ein schwaches Jahr gibt...!
Sehe es objektiv betrachtet genauso!

War zum Glück mit einen Hebelzertifikat bei 292€ short gegangen und bei 206€ (zu früh raus)!

Nachdem Anstieg war die Überlegung da erneut short zu gehen und verfolge die Darlegungen und Diskussionen mit Interesse!

Mein Problem, ich bin auch Investor und sammle solche Perlen nach derben Einbrüchen ein als Investment! Daher innerlicher Konflikt...

Der Markt bietet dieses Jahr echte Chancen!
Wer jetzt sich traut zu investieren, kann gute Gewinne mache!

Ich beobachte und verfolge alles mit Interesse!

Viel Erfolg! Gruß


 

01.05.20 23:22

397 Postings, 3949 Tage jmiconorsbuchwert

laut ariva zum jahreswechsel bei ca. 35 euro pro aktie......

...nur meine meinung.  

02.05.20 21:32

701 Postings, 2846 Tage JAJA84Ausrechnen

Wenn man alle Zahlen hat, kann man den schnell ausrechnen!

Ich warte und beobachte, auf einen passenden Long Einstieg!

 

04.05.20 10:58

1808 Postings, 3246 Tage kyron7htx@ Lichtefichte: Das 2.Quartal

Im Einkauf liegt der Gewinn!!!  

22.05.20 18:21

259 Postings, 1517 Tage Wird_alles_GutAdidas Kurzanalyse

Hallo, Ich hoffe der Beitrag passt hier rein. Ich habe mir mal die beiden DAX-Unternehmen Daimler und Adidas angeschaut und in einer Kurzanalyse zusammengefasst. Ich hoffe das Video gefällt euch. Viele Grüße. Freu mich auf Feedback :-)
https://youtu.be/YTZZpPhS76U  

22.05.20 18:24

5750 Postings, 962 Tage Gonzodererstesorry investierte

ich hoffe inständig das der Laden pleite geht, Moral, Ethik, Benehmen null !  

26.05.20 15:07

22 Postings, 752 Tage MichaelH17letzte chance

denke das war eine der letzten chancen diese woche noch günstig ran zu kommen  

02.06.20 16:29
1

6 Postings, 534 Tage 12_12_AZu den Q2 Zahlen im August könnte es eng werden

Spätestens zu den Q2 Zahlen im August könnten leider  beide - Adidas und PUMA in finanzielle Zahlungsengpässe kommen...
die momentanen Aktien Kurse - Anstiege für mich nicht nachvollziehbar...lass mich nicht länger blenden und habe alles abgestoßen...
Beispiel adidas schon in Q1 gab es einen 1,4 Milliarden "cash outflow" und da war "nur" der Markt China (~19% vom Gesamtumsatz) von Covid-19 betroffen.
Für Q2 gibt es den Ausblick von MEHR als - 40%  Umsatzrückgang...schätze sogar -60 bis -80% möglich
finanzielles "Polster" ist auf 3 Kredite aufgebaut !! Quelle adidas investor relationship, z.B. www.adidas-group.com/media/filer_public/6c/68/...q1_2020_roadshow.pdf
Seite 29 und 30
1,3 Milliarden (Stand 31.März/1,2 Milliarden davon finanziert "Tapping existing sources of funding" !!)
2,4 Milliarden Kredit KfW
0,6 Milliarden Kredit Bankenkonsortium

...

 

04.08.20 11:26
1

3309 Postings, 4278 Tage ZeitungsleserO tempora, o mores

Ad hoc: adidas AG: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von Kasper Rorsted als Vorstandsvorsitzender der adidas AG

Jetzt wird man auch noch dafür belohnt, dass man innerhalb kürzester Zeit das Image massiv beschädigt hat. Ich hatte eher das Gefühl, dass der gar nichts mehr im Griff hat.  

06.08.20 08:14
1

632 Postings, 1931 Tage Spider2210Adidas

Habe gehört, das alle Adidas Aktionäre ein Shirt anstatt Divi bekommen oder habe ich das nur geträumt?  Wollte eigentlich Short gehen.  

09.11.20 16:16

3591 Postings, 1306 Tage neymarAdidas-Chef Kasper Rorsted muss liefern

09.11.20 22:03

118 Postings, 406 Tage die26Was für ein Tag

Aufgrund des USA Wahlsiegs habe ich heute früh ordentlich in Optionsscheine DAX Aktien investiert. Als dann die Kurse explodierten, dachte ich wirklich, alles richtig gemacht zu haben. Traf aber leider nur auf Adidas und Volkswagen zu. Die Gewinne konnten meine Verluste bei RWE, Deutsche Post und Deutsche Börse - die die Höchstkurse vom Morgen ja deutlich abgegeben haben - nicht ausgleichen.
Die Spreizung an Kursen gibt mir schon zu denken. War das jetzt ein Umschichten von den Corona-Gewinnern zu den ehemaligen Verlierern?  

11.11.20 09:11

93 Postings, 422 Tage entenerpelKann jemand die Entwicklung bei Addidas erklären?

Also ich interessiere mich seit längerem für Addidas, war für mich ebenso wie Puma eine sehr gute Marke unter den Sportartikelherstellern.
Wenn ich mir jedoch die Zahlen und das bei Addidas derzeit ansehe frage ich mich, ob das alles mit rechten Dingen zugeht.
Gerade in der Corona-Zeit waaar mein Eindruck, dass sehr viele Menschen wegen des Lockdowns verstärkt auf sportliche Aktivitäten wie Jogging etc. esetzt haben um nicht in der Bude zu
versauern. Eigentlich sehe ich kaum Gründe warum da nicht ein Kurs eines so bekannten Herstellers wozu ja auch Reebok gehört so einen Wackelkurs und so ein Corona Gejammer hinlegt.

Von Puma hatte ich eher einen gegenteiligen Eindruck. Vielleicht könnte mir ja hier jemand da etwas Aufschluss liefern.  

Seite: 1 | ... | 92 | 93 | 94 | 95 |
| 97 | 98  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln