finanzen.net

Was macht George Soros jetzt mit seinen Puts?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.06.14 13:46
eröffnet am: 13.06.14 18:24 von: Schwachmat Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 25.06.14 13:46 von: lehna Leser gesamt: 1214
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

13.06.14 18:24
1

6383 Postings, 6806 Tage SchwachmatWas macht George Soros jetzt mit seinen Puts?

Was macht George Soros jetzt mit seinen Puts?

Warten bis der Crash kommt und dann Milliarden-Gewinne realisieren 14.29% 
Verluste begrenzen und realisieren 28.57% 
Er hat gar keine Puts, weil er und seine Medien Lügner sind 57.14% 

16.06.14 13:03

6383 Postings, 6806 Tage SchwachmatIch glaube er verarscht die Deutschen nur !

25.06.14 13:43

6383 Postings, 6806 Tage SchwachmatByron Wien hat sich auch geirrt

Aus einer meiner technischen Analysen zu den Zinsmärkten vom 08.01.2014:

Byron Wien von Blackstone kündigt unter seinen 10 Überraschungen für das
Jahr 2014 u.a. (Zinsanstieg 10jähriger US-Staatsanleihen auf 4%) folgendes an:  
- The strength in the U.S. economy coupled with somewhat higher inflation causes
the yield on the 10-year U.S. Treasury to rise to 4%.
- Shinzo Abe is the only world leader who understands that Dick Cheney was right
when he said that deficits don’t matter.
Laut Artikel definiert Byron Wien eine “Überraschung“ als ein Ereignis, welchem der
durchschnittliche Investor lediglich eine Chance von eins zu drei (33% Chance) einräumt,
wovon er (Byron Wien) jedoch glaubt, dass es “wahrscheinlich“ ist, dass die
Wahrscheinlichkeit dafür über 50% liegt.
Das ist verdammt raffiniert formuliert! Bei mir kriegt ihr bessere und genauere
Infos ohne Glaubenslehre! :)  
Quelle - Artikel vom 06.01.14: http://www.reuters.com/article/2014/01/06/...w066524a+100+BSW20140106

Kurz- bis mittelfristige Aussichten:  
Ich sehe es aktuell umgekehrt wie BW, und zwar mit ca. 70% Wahrscheinlichkeit, dass es mittelfristig noch mal kräftig und evt noch viel Tiefer runter muss, selbst wenn es
später höher will.  
Aktuell erscheint der kurzfristige Aufwärtstrend stark und stabil, was zu weiteren Übertreibungen führen könnte. Mal sehen wie lange diese Stärke anhält. Das wird nun Aufschluss geben.
Es wird sich hier bald eine wichtige Entscheidung zeigen, sobald es über 30,5/30,75
oder unter 29,37/29,25 geht. Die heutige Kerze liegt zwischen zwei Gaps!

=> meine Zins-Prognosen sind sehr treffsicher - das Doppeltop habe ich selbstverständlich früh erkannt!

 

25.06.14 13:46

19844 Postings, 6882 Tage lehna#1...Soros macht das gleiche wie die Deutschen....

mit ihren Lehman Zertifikaten.
Er heizt damit seinen Kamin...  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
GRENKE AGA161N3
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NVIDIA Corp.918422
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Ballard Power Inc.A0RENB
BYD Co. Ltd.A0M4W9
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212