EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 561
neuester Beitrag: 16.09.21 11:03
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 14021
neuester Beitrag: 16.09.21 11:03 von: Guru51 Leser gesamt: 2273798
davon Heute: 167
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
559 | 560 | 561 | 561   

02.05.17 17:36
6

640 Postings, 1892 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
559 | 560 | 561 | 561   
13995 Postings ausgeblendet.

06.09.21 13:55

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3v00

Irrtum! Die Demokraten haben inklusive Manchin und Sinema genau 50 Stimmen Harris den Stichentscheid. Es darf also keine Abweichler geben!  

06.09.21 13:56

4863 Postings, 2706 Tage Guru51v0v

natürlich braucht es die zwei.
im senat haben beide parteien jeweils 50 abgeordnete.
zu den 50 demokraten zählen auch zwei unabhängige. die stimmen aber jeweils mit den demokraten.
somit würde es 50 zu 50 stehen.
die entscheidende stimme für die demokraten kommt bei einem solchen gleichstand dann
von frau harris, der vize-präsidentin.

fazit:  bei den demokraten darf nicht mal ein hund ohne schwanz fehlen.  

06.09.21 14:04

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3Guru

Bei der Wahl 2018 hat Trump ausdrücklich Manchin nicht  !! unterstützt obwohl sie sich gut kennen. West Virginia ist einer der konservativsten Staaten und sollte Manchin nicht mehr antreten würde der Senatssitz zu den Republikanern wandern. Das gibt ihm eine gewisse Macht.
Es ist hier ein austarierter Deal zwischen den Linken und den Rechten in der Partei. Die Rechten wollen auf alle Fälle das Infrastrukturpaket und die Linken auf alle Fälle das Sozialpaket. Fällt ein Dominostein dann  kippt das Ganze. Ich glaube nicht das Manchin das Kartenhaus wegen ein paar 100 Milliarden mehr oder weniger einreißt. Natürlich will der weniger als 3.5 Billionen, aber der einzige Schuldige am Scheitern will er eher nicht sein. Er würde damit die Zwischenwahlen massiv gefährden.  

06.09.21 14:25

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3Guru

Also hier am Strand in Kolimpithra/ Tinos sieht die Welt ganz anders aus. Super gegessen mit Blick auf die Wellen, etwas windig heute, Epi-Wetter!  

06.09.21 14:41

4863 Postings, 2706 Tage Guru51lieber mogli

da hast ein wenig untertrieben.
epi wetter:  wohl eher  stumstärke   6 bis 8  

07.09.21 13:30

339 Postings, 3371 Tage DerimoDenkansatz

Derzeit werden ja einige Meldungen über den Verkauf von Bezugsrechten vom AR und Vorstand bekannt.
Ein großer Vertrauensbeweis wäre natürlich eine Nutzung der Bezugsrechte und Bezug der Wandelanleihen. Wirklich Kohle macht man mit dem Verkauf der BZR ja nicht, man könnte sie auch einfach verfallen lassen, dann bekommt Zours sie über den Back-Stop.
Ich glaube aber nicht, dass AR und VR ein Megainteresse daran haben, dass Zours in ganz großem Stil Anteilseigner wird. Ich habe dieses Interesse auch nicht. Ich habe zum Beispiel ein paar meiner Aktien über die Börse verkauft (bei ca. 1,10 Euro), um mit dem Erlös dann meine Bezugsrechte voll zu nutzen (damit weniger über den Back-Stop an Zours geht).
Es wurden ja auch schon ca. 5 Mio. Bezugsrechte gehandelt. Bin gespannt, ob Zours die gekauft hat, weil er mit aller Macht den Laden komplett übernehmen will oder ob andere bzw. bereits bekannte Player auftauchen. Wie seht Ihr das? Bleibt auf jeden Fall vorerst spannend hier bei Epi.  

07.09.21 14:28

4863 Postings, 2706 Tage Guru51derimo

ich beziehe mich mal wieder auf den kongress.  sieh es mir nach.

aus einer einige tage alten meldung von cnn.

die senatoren joe manchin und kyrsten sinema werden sich wohl weiter querstellen.
allerdings geht es manchin in erster linie um die blockade bzw. reduzierung der geplanten investitionen in den klimaschutz.
und ein großer teil der 3,5 billionen usd ist dafür vorgesehen.

manchin ist keine kleine nummer, er ist vorsitzender eines ausschutzes im senat.
mit meinen worten:  er ist wohl ein  " lobbyist "  für fossile brennstoffe.

manchin und wohl auch sineman arbeiten daraufhin, eine zeitliche verzögerung der abstimmung zu erreichen.  

08.09.21 09:23

73 Postings, 691 Tage Moritz2derimo

Ich kann deine Gedanken gut folgen.
Zum verbilligen vom Einkaufspreis macht es nicht soviel aus.  

10.09.21 11:23
1

4863 Postings, 2706 Tage Guru51wandelanleihe

wenn es normal läuft,  sollte/könnte morgen
das ergebnis der wandeanleihe veröffentlicht werden.  

13.09.21 11:09

1172 Postings, 1919 Tage v0000vWir

scheinen auch heute und morgen nicht in den Ausschüssen dabei zu sein.

Habe aber was aus Ende 2020 gefunden.

H.R. 1570, the ?Removing Barriers to Colorectal Screening Act,? introduced by Rep. Donald Payne, Jr. (D-NJ). The bill eliminates cost-sharing for Medicare beneficiaries with respect to colorectal cancer screening tests, even in cases where a polyp is detected and removed. The bill passed on the House Floor by voice vote.
https://energycommerce.house.gov/newsroom/...f-four-health-care-bills

Waives Medicare coinsurance for certain colorectal cancer screening tests. This provision gradually eliminates cost-sharing for Medicare beneficiaries with respect to colorectal cancer screening tests, even in cases where a polyp is detected and removed.
https://energycommerce.house.gov/newsroom/...rovisions-in-end-of-year  

13.09.21 11:22

339 Postings, 3371 Tage Derimo@v0000v

Die Bill "Removing Barriers to Colorectal Cancer" hatte unter anderem zum Ziel, dass Patienten die eine Koloskopie machen, nicht im nachhinein eine Rechnung für das Entfernen von Polypen bekommen.

Bislang war es wohl so, dass dies privat bezahlt werden musste. Die Koloskopie war also umsonst, wenn dabei aber Polypen entdeckt und entfernt wurden, musste man zahlen. Das hat insbesondere Geringverdiener von einer Koloskopie abgehalten, weil sie Angst vor Folgekosten hatten. Ist ja auch verständlich. Dies zu ändern war das Hauptanliegen, dieser Bill, die meines Wissens auch verabschiedet wurde.  

13.09.21 12:53

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3V00

Ich kann mir nicht vorstellen dass in den Papieren das Level einer einzelnen Bill auftaucht. Auf diesem Level wären dies tausende von Einzelposten. Ich denke verhandelt wird mir über die Kosten einzelner Sektoren. Steht das fest dann wird es irgend ein Gebilde/ Unterausschuss oder so was Ähnliches geben dass die Einzelprojekte bestimmt. Sonst würde sich das ja ewig hin ziehen.  

13.09.21 13:44

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3PWA

Balaton nimmt über den Backstop nur lediglich 2.5 Mio Aktien zusätzlich über ihren Anteil über die Bezugsrechte. Falls sie alle Bezugsrechte ihres alten Aktienbestandes eingelöst haben , dürften sie jetzt knapp über 30% nach Wandlung halten. Wer hat die restlichen umgerechnet rund 9 Mio Aktien bezogen( nach Wandlung!) ???  

13.09.21 14:24

4863 Postings, 2706 Tage Guru51schauen wir

doch einfach, was diese woche noch an meldungen
veröffentlicht wird.
meldungen in verbindung mit schwellenberührungen.  

15.09.21 10:52

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3Zours

Offensichtlich hat Zours zusätzlich Bezugsrechte über die Börse gekauft. Wenn er alles wandelt hält er wohl leicht über 40%. Auf das Angebot an die Aktionäre bin ich dann gespannt.  

15.09.21 11:35

233 Postings, 1605 Tage Jayt91Blöde Frage

Man hat erst nach Wandlung die vollen Stimmrechtsanteile?

Ergo: Er wird zeitnah wandeln, um die Kontrolle zu erlangen ...  

15.09.21 12:00

73 Postings, 691 Tage Moritz2Mogli3

Sieht Zours mehr Potezial  in Epi wie  die Aktionäre?  

15.09.21 12:28

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3Jay

Doggy meint nein!!  

15.09.21 15:18

294 Postings, 1599 Tage citus17Biden's economic package

die zur Finanzierung des Sozial- u. Klimagesetzes erforderlichen Steuererhöhungen machen den Demokraten, die nächstes Jahr zur Wiederwahl anstehen, zu schaffen. Die ganze Abstimmung wird sich wohl noch etwas länger hinziehen.  
 

15.09.21 15:52

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3Citus

Ist noch alles offen. Es steht Senator Manchin , der will weniger und hinaus zögern, gegen den Rest der Partei. Sanders argumentiert, dass sie bereits von 6.0 auf 3.5 Billionen reduziert hätten. Biden  wird eingreifen müssen. Es ist das übliche Polit-Geschacher. Auf alle Fälle werden die Linken dem Infrastrukturpaket ohne das Sozialpaket nicht zustimmen. Und Manchin will unbedingt das Infrastrukturpaket.  

15.09.21 15:59

2538 Postings, 906 Tage RoothomBalaton

Die heutige Stimmrechtsmitteilung ist etwas irritierend. Da steht, dass Z. 23,93% der Aktien sowie 76,07% über die BZR zuzurechnen sind.

Insgesamt also 100%...



 

15.09.21 23:31

4863 Postings, 2706 Tage Guru51vorschreiber

   mach dir da keine sorgen.

glücklicherweise wird ein user, der auf WO schreibt,
nach eigenen worten die bafin einschalten.


 

16.09.21 00:43

2538 Postings, 906 Tage Roothom@guru

Interessant, dass das auf wo auch diskutiert wird. Ist schon eine seltsame Darstellung.

Mal sehen, was noch so kommt...  

16.09.21 10:18

3015 Postings, 1902 Tage Mogli3PWA

Der Pfitzke schlägt - obwohl er nach seiner Aussage ausgestiegen ist- voll bei den Bezugsrechten zu. Hält nach Wandlung über 6%!! Er hofft auf das Gesetz, haha!!  

16.09.21 11:03

4863 Postings, 2706 Tage Guru51mogli

hattest du was anderes erwartet ??
er hatte deine diesbezügliche frage
von gestern oder vorgestern doch nicht beantwortet.

na, dann wird der werte herr sich sicherlich noch intensiver
um die bafin-angelegenheit kümmern.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
559 | 560 | 561 | 561   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: nwolf
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln