Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 157
neuester Beitrag: 08.04.21 15:35
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 3915
neuester Beitrag: 08.04.21 15:35 von: Kubaner78 Leser gesamt: 1184041
davon Heute: 427
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157   

19.01.10 11:52
31

5925 Postings, 4796 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157   
3889 Postings ausgeblendet.

23.03.21 17:19

319 Postings, 279 Tage akaHinnerk@ohne erfahrung

sry, die quelle zum wind findet sich hier in der präsentation zu 2020 auf seite 7:
http://ir.nordex-online.com/websites/nordex/...-relations-portal.html
ausbau wind onshore (ohne china) geht von 49 auf 37 GW zurück.
quelle: wood mackenzie

wenn wind so lahmt, frage ich mich, ob es PV auch so laufen kann in nächsten oder übernächsten jahr. das ziel zu haben, den CO2-ausstoß zu reduzieren und es tatsächlich umzusetzen, sind ja zweierlei dinge...

bin aber optimistisch, dass MBT seine module trotzdem zunächst absetzen könnte - auch bei überangebot. das argument "made in germany" alleine düfte einen größeren markt bieten.  

24.03.21 15:07

14 Postings, 18 Tage fbo|229327472Die Aktien

Die Aktien von Meyer Burger erhielten kürzlich Zuspruch aus dem amerikanischen Raum

 

24.03.21 15:17

124 Postings, 482 Tage ohneerfahrung@fbo

Ist das so?
Sieht man derzeit aber nicht!
 

24.03.21 22:43

63 Postings, 1192 Tage rudmaxerTolle Chance

zum Nachkauf für die Investoren die bisher noch gewartet haben ... meine Meinung ;-)  

25.03.21 15:23

14 Postings, 18 Tage fbo|229327472Die Artikel

 Die Artikel sind sehr positiv wenigstens haut man in Deutschland nicht ständig oben drauf so wie die Schweizer Presse mit 9 Jahre Verlust in Folge

 

25.03.21 16:49

14 Postings, 18 Tage fbo|229327472Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.03.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

25.03.21 20:59

215 Postings, 555 Tage Kubaner78Supply-Chain-Risiko

26.03.21 10:51

622 Postings, 5347 Tage inok@Quovadis777

Boulevard-Presse
Diesen Bericht kann man nicht ernst nehmen! Jedes Kind weiss, dass auch die PERC-Konkurrenz nicht mehr bei 18% liegt. Und das mit 2GW Bestellungseingang ist wahrscheinlich auch total falsch!
 

26.03.21 10:56

469 Postings, 3688 Tage kaufladen@ Quovadis777

Im verlinken Artikel steht ein sehr schöner Satz: "Der Firma lägen mittlerweile Bestellungen über eine Leistung von zwei Gigawatt vor."
Das gibt doch schon einmal ein wenig Absicherung nach unten.  

26.03.21 13:28
2

3448 Postings, 7151 Tage GilbertusHallo, es gibt Neuigkeiten zu Meyer Burger


Im Frühjahr geht es los mit der Produktion.


Ab Frühjahr 2021 kann Meyer Burger zur Wasserstoffproduktion wesentlich beitragen, gleichzeitig wird
Europa unabhängiger von China.

Nachfrageboom durch Klimaschutz

Im vorigen Jahr hat sich die Abhängigkeit von China gerächt. Lieferketten brachen wegen der Coron-Krise zusammen. Solarbranche und Politik waren aufgeschreckt. Europa brauche wieder eine eigene Solarzellenproduktion, um unabhängig zu sein, so der Tenor. Neben Meyer Burger warf die norwegische REC Solar dafür ihren Hut in den Ring. Im französischen Hambach unweit der deutschen Grenze plant das Unternehmen ebenfalls eine Mega-Solarfabrik.

Der Bedarf an sauberer Solarstromtechnologie ist riesig.

Nicht nur, dass Europa in den nächsten zehn Jahren aus der Kohle aussteigen will und dafür Ökoalternativen für die Stromerzeugung gesucht sind.

Die EU braucht auch grünen Wasserstoff, um ihre Klimaschutzziele zu erreichen.

Laut Brüsseler Kommission ist dafür eine Leistung von rund 80 Gigawatt (GW) an Elektrolyseuren erforderlich,

Die Wasser mit Strom in Wasserstoff und Sauerstoff spalten.

Die Photovoltaik wird dafür enorm wichtig werden, ist sie doch mittlerweile günstiger als die Windkraft. 80 GW an Photovoltaik für Wasserstoff aufzubauen, würde aber das Vierfache des europäischen Solarmarktvolumens von 2019 beanspruchen.

Meyer Burger lägen mittlerweile Bestellungen über eine Leistung von zwei Gigawatt vor.

Das sollte einem Umsatz von geschätzt deutlich mehr als 500 Millionen Euro - am Anfang - möglich machen.

Quellenangabe:
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/solarbranche?

Allen Interessierten hier ein sehr schönes, sonniges Wochenende.

*dirol*

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

30.03.21 13:38

124 Postings, 482 Tage ohneerfahrungAnwendungsgebiete für die Zellen Meyer Burger

Praxistaugliche Reichweitenverlängerung eines leichten E-Lieferfahrzeugs durch fahrzeugintegrierte Photovoltaik

Link:   https://idw-online.de/de/news765948  

30.03.21 18:35
3

7455 Postings, 4116 Tage paioneervirtual guided tour...

01.04.21 13:25

215 Postings, 555 Tage Kubaner78Neue Zusammensetzung des cash Insider Aktienfavori

Neue Zusammensetzung des cash Insider Aktienfavoriten Portfolios per 31. März

MBT wird von 2.5% auf 5.0% verdoppelt!

Auf Market-Cap Basis wird MBT gegenüber der Nestle mit dem 100fachen gewichtet.

https://www.cash.ch/zertifikate/...aktienfavoriten-tracker-zertifikat
 

02.04.21 10:03

7 Postings, 50 Tage TesflashSonnige Ostern

all MB investierten!  

05.04.21 06:21
1

699 Postings, 751 Tage AurorahiMeyer Burger wird

06.04.21 08:34
2

167 Postings, 1701 Tage ChalkerGute Zusammenfassung

06.04.21 16:44
2

215 Postings, 555 Tage Kubaner78Kommerzielle HJT-Solarzellen bis 2030 26 % ....

Das Marktwachstum für HJT-Technologie wird größer sein als das für herkömmliche Zelltypen. Da sie bereits bifacial sind, werden sie auch in Megawatt-Solarparks installiert. Doch lest selbst.....

https://www.pv-magazine.com/2021/04/01/...ienbeobachtung+-+06.04.2021  

07.04.21 08:23

124 Postings, 482 Tage ohneerfahrungSolarindustrie 2.0 in Deutschland?

Startschuss für eine Solarindustrie 2.0 in Deutschland?
Quelle: https://www.svz.de/deutschland-welt/wirtschaft/...and-id31566712.html  

07.04.21 11:38
1

319 Postings, 279 Tage akaHinnerk@kubaner

interessanter artikel. auch wenn ich nicht weit genug in der technik und in der branche stecke, um es komplett zu verstehen. hast du eine einschätzung, wie vorteilhaft der schwenk auf HJT ist? von MBT wird das ja sehr betont. und es wird doch auch betont, dass diese technik von MBT patentrechtlich gesichert ist. aber im artikel wird gesagt, dass in asien HJT-fertigungen aufgebaut werden. gibt es dort konkurrenz, die doch technisch auf der höhe von MBT sind?

wie wahrscheinlich ist es, dass MBT sich mit einem etablierten hersteller zusammentut, um schneller kapazitäten aufzubauen? bei aktuellem technischem vorteil wäre das doch die richtige strategie: schnell einen nennenswerten marktanteil erreichen - bis dann die konkurrenz technisch doch wieder auf gleicher höhe bzw. auf ählicher höhe ist.  

08.04.21 11:17

2 Postings, 3 Tage VoidmViel Luft nach oben

Laut einer Studie von sonnenseite.de habe 89% aller Ein/Zweifamilienhäuser noch keine PV-Anlage auf dem Dach  

08.04.21 11:21

2 Postings, 3 Tage VoidmKorrektur

sonnenseite.com lautet die Seite von Franz Alt.  

08.04.21 11:52
3

215 Postings, 555 Tage Kubaner78@akaHinnerk

Die Ausrichtung von MBT auf HJT kombiniert mit SmartWire ist der Schlüssel der Zukunft. Perowskit als Nachfolgerprodukt schon weit in der Forschung fortgeschritten.
MBT muss sich mit gar niemanden zusammen tun. Sie können nicht nur ihre deutlich besseren Module selbst herstellen sondern auch gleich noch die eigenen Maschinen dazu..

Wenn Asien auf HJT umstellen möchte, müsste die auf Perc basierte Industrie komplett umgebaut werden. Und wer soll bitte die Maschinen für diese Kapazität liefern?

Und wieso schnell wachsen? Der Preis wird dann spannend, wenn man an einem gefragten Produkt selbst die Knappheit bestimmen kann.

Die Industrie holt nicht so schnell auf. Sie beginnen erst langsam zu realisieren, dass der Zug den Bahnhof bereits verlassen hat.  

08.04.21 15:35
2

215 Postings, 555 Tage Kubaner78Hier noch ein kleiner Abriss

Hier ein kleiner Abriss HJT vs Perc mit ihren Varianten.

Kurz und verständlich.

http://m.de.dsisolar.com/info/...logy-hjt-silicon-solar-50512118.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
155 | 156 | 157 | 157   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln