finanzen.net

Comroad - ein Lichtblick

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.11.00 10:12
eröffnet am: 17.11.00 11:16 von: Reinyboy Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 22.11.00 10:12 von: Majauwal Leser gesamt: 1411
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.00 11:16

7885 Postings, 7367 Tage ReinyboyComroad - ein Lichtblick

Comroad hat zwei neue Partner gewonnen die in den nächsten 3 Jahren 50 Mio. DM Umsatz bringen werden.

Damit wurde die anvisierte Zahl der Partnerschaften für 2000 erreicht.







Mfg         Reinyboy  

17.11.00 16:32

5074 Postings, 7660 Tage ElanReinyboy, Du enttäuschst mich wieder einmal

Du tust ja geradezu so, als dass man froh sein könnte, dass Comroad noch lebt...:-) Sicher spricht es unbedingt für Comroad, dass sie halten, was andere versprechen. Alleine mit den letzten beiden Deals, also einmal 120 Millionen und diesesmal 50 Million, hat Comroad (auch wenn es jeweils auf 3 Jahressicht gesehen ist) den 2001 Gesamtumsatz bereits mit zwei Partnerschaften in der Tasche. Auf das Jahr 2001 gerechnet wären das ca. 55 Millionen Umsatz alleine durch die letzten beiden Partnerschaften, also 33 % der Gesamtjahresprognose, ich denke das ist ein Applaus wert...

Reinyboy, wir beide wissen doch was geht, also zeig Dich bitte nicht so überrascht, sondern trage es mit einer Selbstverständlichkeit:-)

Unterschleißheim (ots Ad hoc-Service) -

            Die ComROAD AG, führender Anbieter von Telematik-Netzwerken konnte
            mit Security Online Scandinavia AS, Norwegen und AMOUN Contracting
            Co., Ägypten, zwei weitere strategische Partner als Betreiber von
            Telematik Service-Zentralen auf Basis des Global Transport Telematic
            Systems (GTTS) gewinnen. Für die nächsten drei Kalenderjahre beläuft
            sich das mit Security- Online-Scandinavia und AMOUN-Contracting
            vereinbarte Vertragsvolumen auf mehr als DM 50 Mio.

            Security-Online-Scandinavia wird ein GTTS Telematik-Portal für
            die Märkte Norwegen, Finnland und Schweden aufbauen und über die
            GSM-Netzwerke von Telenor, Sonera und Telia Telematik-Dienste wie
            Off-Board- Navigation, Internet-Content, Notfall-Pannenhilfe an
            Endkunden anbieten. AMOUN-Contracting spezialisiert sich auf
            Telematik-Dienste für Flottenbetreiber und zur Diebstahlsicherung von
            Fahrzeugen in Ägypten.

            Das Partnergeschäft der ComROAD AG entwickelt sich außerordentlich
            erfolgreich - alle von den insgesamt 15 für das Geschäftsjahr 2000
            geplanten Allianzen konnten bis November 2000 abgeschlossen werden.
            Insgesamt hat ComROAD 30 Partner in Europa, Asien und Amerika. Bis
            zum Jahr 2003 soll deren Anzahl auf 100 ansteigen.  

17.11.00 16:36

21160 Postings, 7643 Tage cap blaubärBeduinen+Elche Jetzt mit GPS boooooohhhhh o.T.

17.11.00 18:08

7885 Postings, 7367 Tage Reinyboy@Elan

Hi,

Elan, ist doch schön wie wir in diesem Forum Comroad immer wieder beweihräuchern können. Gell.




Mfg         Reinyboy  

17.11.00 18:14

59 Postings, 7099 Tage RedrockHoffentlich bringt's denn was..................... o.T.

18.11.00 18:26

5074 Postings, 7660 Tage ElanKöstlich

Captain Blow muss schon sehr neidisch sein und vor allem sehr unzufrieden mit sich und seinem Depot, wohl doch die falschen Papiere gekauft? Nicht so viel BO lesen, das verwässert den Blick aufs wesentlich an der Börse. Eigenständiges Denken kann sehr rasch zum erlahmen kommen, gelle?:-)))))))))  

18.11.00 18:31

7885 Postings, 7367 Tage Reinyboy@Elan

Hi,

do wohnst doch gleich ums Eck von Bodos Firma.

Haste dir mal in Hallbergmoos umgesehen ??

Erzähl mal.



Mfg        Reinyboy (Ex-Freisinger )  

18.11.00 18:45

4312 Postings, 7476 Tage Idefix1Comroad ist für die Marktlage zu teuer

Sorry Elan, ich will Dich nicht ärgern.

Aber wenn eine Jumptec auf ein voraussichtliches 2001er KGV von 40 verprügelt wird, kann Comroad nicht auf 70-80 bleiben. Insbesondere wenn noch eine Kapitalerhöhung durchgezogen werden soll.

Aber ich gebe zu, ich hätte lieber die Superfirma Jumptec verkaufen sollen als die Superfirma Comroad. Aber die Spinner, die alles raushauen, wo sich noch ein paar Cent Gewinn realisieren lassen, sind absolut unkalkulierbar.

bin mal am Montag auf acg gespannt - wenn die nicht gleich die doppelten Zahlen wie erwartet liefern, werden sie wohl auf 30 abgestraft - die wollte ich auch zu 59 geben (wäre mein Einstand), aber da hab ich am Mittwoch morgen zu lange gezögert.  

18.11.00 21:20

5074 Postings, 7660 Tage Elanidefix1

Eine Firma mit einem Wacstum von 400% von Quartal zu Quartal ist mit KGV 70 teuer??? Was war dann der Grund für eine Primacom oder eine Yahoo, die beide mit einem KGV von 2500 zum Kauf empfohlen wurde??? Ich denke Du hast in Deinem Vergleich Aepfel mit Birnen verglichen, sorry, aber erstens ist das ein nicht zulässiger Vergleich und zweitens hinkt er extrem, drittens ist die Tlematik der BOOM-Markt schlechthin. Da wäre ein KGV von 500 auch noch nicht an den Haaren herbeigezogen. Das KGV ist ausserdem immer auf die Planzahlen gestützt, Comroad übertriffft seine Quartalszahlen traditionell mit mindestens 10-35%...also ist das KGV ebenfalls um das gleiche nach unten anzupassen...naja, soll sie einer kaufen, verkaufen oder meiden. Mir ist das völlig egal. Jumptec ist doch sicher nicht das Maß aller Dinge, oder???  

21.11.00 09:55

517 Postings, 7235 Tage ViolaBarkapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen!

ComROAD AG: Erfolgreiche Durchführung der Barkapitalerhöhung

Unterschleißheim, 21. November 2000 Die ComROAD AG, führender Telematik-Anbieter, gibt die erfolgreiche Durchführung einer Bar-Kapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre bekannt. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde von EURO 18.980.000,00 um EURO 1.100.000,00 auf nun EURO 20.080.000,00 durch die Ausgabe von 1.100.000 neuen Aktien erhöht

Die 1.100.000 neuen Aktien wurden von einem Bankenkonsortium unter gemeinsamer Führung der Concord Effekten AG und der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG bei institutionellen Investoren im In- und Ausland zu einem Preis von Euro 47,03 platziert. Dies entspricht einem Emissionsvolumen von insgesamt Euro 51.733.000,00. Trotz schwierigem Marktumfeld überstieg die Nachfrage der institutionellen Investoren das Angebot an neuen Aktien.

Die ComROAD AG beabsichtigt, den Mittelzufluss zur Sicherung und Ausweitung der globalen technologischen Führerschaft durch strategische Akquisitionen in Europa und den USA zu verwenden. Derzeit befindet man sich in intensiven Verhandlungen mit insgesamt vier Unternehmen.  

21.11.00 14:25

5074 Postings, 7660 Tage ElanJetzt nochmal auf den Busch klopfen

und alles sieht wieder anders aus. Wenn heute oder morgen das mächtigste Land der Welt endlich wieder führungsfähig ist, dann sollten sich auch die Märkte wieder auf das Tagesgeschäft konzentrieren können. Comroad sehe ich im Zuge der allgemein erwarteten Marktberuhigung in kürzester Zeit auf seinem Allzeithoch...kein Problem.  

22.11.00 10:12

51 Postings, 7311 Tage Majauwalelan -

Recht hast Du - aber warum geht das heute denn schon wieder so deutlich runter; ich bin auch vom Wert überzeugt. Allerdings so langsam begreife ich das nicht mehr.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Plug Power Inc.A1JA81
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11