Kommt bald zum Rebound bei Commerzbank

Seite 9 von 47
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23
eröffnet am: 24.11.08 21:56 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 1156
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23 von: tonjaflores Leser gesamt: 147236
davon Heute: 1
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 47   

03.12.08 22:53

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Übrigens

Seit damals hat sich die Aktie vom Telekom nicht mehr erholt. Vor 2001 notierte sie über 100 Euro und nach diesen Mißständen 2002 rutschte sie auf 10 Euro!  

03.12.08 23:03

2150 Postings, 4465 Tage zertifixadriano - es gibt kein sicheres Rezept

da hast Du völlig recht. Ich werde auch keine Empfehlungen, weil jeder andere Vorlieben in Aktien hat und es bei jeder Aktie ein für und wider gibt. Es hängt immer von der Interessenlage ab und dem persönlichen Risikoprofil. Am Ende sollte stehen, dass das eingegangene Investment mindestens eine Marktverzinsung (wenn möglich, nach Steuern) erreicht. Dann war man zumindest besser als der Markt - so etwas ist für mich schon ein großer Erfolg. Was mir im übrigen auch gelingt.  

03.12.08 23:12

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Ja so geht es auch

Aber wer immer ein offenes Auge hat und genug recherchiert, kann wirklich meistens(nicht immer) bei kurzzeitinvest das Maximum herausholen. Bei Langzeitinvest ist es hingegen sehr schwierig, denn du brauchst nur für paar Tage weg zu sein und dann kommst und erstaunst, alles hat sich geändert.

Ich muß sagen, diese Foren helfen jedem am laufenden zu bleiben. Nur zu gierig sollte man nicht sein!  

03.12.08 23:23

2150 Postings, 4465 Tage zertifixCoba und Weihnachtsüberraschung

auch in diesem Punkt magst du Recht haben, adriano - die Gier ist ein Ekel, sie saugt dein Vermögen aus. Deshalb ist überlegtes Handeln notwendig, nur dann wird sich auch der Erfolg einstellen. Aber die Gier - sie ist kein rationales und überlegtes Handeln, sondern läßt dich an die Wand fahren. Somit sollte sich jeder sorgfältig überlegen, worauf er sich bei einem Engagement mit COBA einläßt. Die Gefahr von Schockwellen und Tsunamis der Vermögensvernichtung sind noch nicht alle durch und deshalb bleibt die Weihnachtsüberraschung. Es fragt sich nur, wer muß was und wann auspacken?  

04.12.08 00:09

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Ja, was die Krise betrifft

..werden wir sie noch für eine Weile haben. Das Risiko ist in dieser Hinsicht bei allen gesunden Unternehmen gleich. Deswegen sage ich immer, bei solchen Krisen sollte man die Gewinne mitnehmen und nicht gierig sein.
Im Moment sehe ich be COBA kein Risiko, es sei den die Krise kommt heftig wieder. Das würde ich derzeit ausschliessen.
Kursschwankungen werden wir immer haben und sie könnten auch ohne Krise heftig sein, denn davon lebt die Börse.
Was Gier betrifft, sind wir uns einig. Es sollte das Sprichwort gelten,
"Nur der Dumme stolbert zweimal über denselben Stein", das heiß mit anderen Worten,
Man darf denselben Fehler nicht wiederholen!  

04.12.08 00:43
1

161 Postings, 4472 Tage Early birdCommerzbank

Ja ja, die Bankaktien. Sind grundsätzlich sicher interessant als Langfristanlage.

Habe im Moment aber weder Coba noch Dt. Bank im Depot.

Warum nicht ? Irgendetwas sagt mir, dass ich sie in naher Zukunft noch billiger bekomme.

Und falls nicht?

Dann kaufe ich mir eben ein Turbo Bull Zertifikat mit Hebel und partizipiere doppelt von den künftigen Kursgewinnen. 

Börse ist gar nicht so schwer ;-) 

  

 

 

04.12.08 00:52

512 Postings, 5242 Tage seyfzertifix

Ich sehe kein gefahr mit Co,alle Dax Aktien sind für mich langfristig ein kauf ausser paar ausnahmmen wie infenion und telekom,alle sind ca 70 % unter von ihrem höchsstand.  

04.12.08 08:59

50 Postings, 4511 Tage Druidencurt08Einspruch und guten Morgen: also wenn man

sich von der Telecom den Chart der letzten 3 Jahre anschaut sieht man das sie immer im Sommerloch
ein (gewissen) Kauf wert war :-) und: wer Teile vor der Dividendenausschüttung verkauft und sie im SL wieder zurückgekauft hat, fuhr auch nicht schlecht.
Klar, wer sie zu Höchstpreisen 2000 sich aufschwatzen ließ und die Reißleine nicht gezogen hat,
hat den Knall nicht gehört und musste wahrscheinlich zum Psychater*g*
Aber bei einem Kurz-mittelfrist(zock) bis max. Feb. 09 wird man nicht so durchgeschüttelt wie bei der Coba :-)
(wo man natürlich auf mehr Gewinn spekuliert)
Fakt ist, 2003 hat sie schon mal an der 5 Euro Marke gekratzt und auch vor zwei Wochen.
Die Frage ist nur, wo kratzt sie ab Jan. 09, denn da (nur meine persönliche Einschätzung)
könnte sie durchaus noch darunter kratzen.

Wenn es an der Börse krach
des kleinen Mannes Tränen fließen
doch nachgedacht und mitgelacht
der große wird sie stest begießen.

(C) by Druidencurt :-)
Mit freundlichem Dichtergruß  

04.12.08 09:41

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Man kann alles spekulieren

Ob das aber eintritt, ist eine andere Sache. Ja COBA war 2003 auf 5 Euro gefallen und ich kaufte die Aktie damals um 5,20 und nach 2 Jahren verkaufte sie um 25 Euro.
Alle Aktien fielen 2003 kräftig und nicht nur die COBA-Aktie.
COBA hat gerade 1,4 Milliarden für DreBa bezahlt. Bei so einem Unternehmen das so Liquid und für den Staat und seinen Außenhandel so wichtig ist, kann nicht schief gehen! Das ist meine Überzeugung.
Aber natürlich hat jeder seine Meinung und seine Lieblinsaktie. Ich habe mit COBA bisher sehr gute Erfahrungen,
Natürlich muß man vorsichtig sein und die Augen offenhalten, das gilt aber auch für alle anderen Aktien,
Selbst Siemens geriet zeitweise unter Druck und mußte auf viele Töchterunternehmen verzichten!

#Druidencurt08
Ich wünsche Dir alles Beste für deinen Investitionen, aber ich bleibe bei meinen bevorzugten Aktien!  

04.12.08 10:23

50 Postings, 4511 Tage Druidencurt08danke

für die Wünsche --- ebenso sag ich da,

Naja, wenn die großen Player kommen, werden sie auf eine Dividende
eh schei......kein Grund in Coba nicht zu investieren :-) (oder zu bleiben)

schönen Tag noch und gute Rendite  

04.12.08 12:58

547 Postings, 4454 Tage Heik-o96genauer hingeschaut ...

Ein wenig schaut es so aus,... das wir langsam Kurs auf die 38T-Linie nehmen ...
Könnte ein Etappen-Ziel der hier bereits erwähnten Jahresend-Rally sein,... oder ???  

04.12.08 13:08
1

986 Postings, 4447 Tage derkleinemannMoin

Wenn ich das lese Kaufempfehlung für Telecom..geh noch mal in die Grundschule und lerne das einmal eins an der Börse..

Hatte selbst mal diese Sch..

zudem sind wir hier bei den Banken..

Egal ob commerzbank oder Deutsche Bank das sind meiner meinung nach über Jahre hinweg sichere und gewinnbringende Anlagen..

habe sie selbst noch nicht im Depo weil ich denke die könnten ja noch mal fallen..

Wunschgedanke oder realität..wer weiß das schon..

und wenn alle Stricke reißen gibts ja noch die Hypo welche wohl nicht mehr unter zwei eus fallen wird..

Gruß und satte Gewinne..grrr häte ich gestern Abend bloß noch irgendwas gekauft..

derkleinemann

 

04.12.08 14:10

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Erfreuliche Nachricht für die Wirtschaft

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich angesichts der immer tieferen Wirtschaftskrise für eine kräftige Zinssenkung entschieden. Wie die EZB am Donnerstag nach einer Sitzung der nationalen Notenbankchefs der Euro-Länder und der Führungsspitze der EZB in Brüssel mitteilte, sinkt der Leitzins um 75 Basispunkte auf 2,5 Prozent. So niedrig lag der Schlüsselzins für die Refinanzierung der Banken bei der EZB zuletzt im Frühsommer 2006. Die EZB hat in ihrer knapp zehnjährigen Geschichte den Leitzins noch nie so stark bewegt.  

04.12.08 14:28

7315 Postings, 4498 Tage hollewutzheute gehts nach Süden

wir haben an allen Ecken extrem schlechte NAchrichten auch wenn die EZB stark senkt ist das ja ganz nett nur nützt wenig wenn die BAnken das Geld nicht hergeben. Des weiteren stehen wir vorm WE und die Amis haben trotz schlechter NAchrichten 2 mal grün geschlossen. Ich denke hier wird eine Bewegung rot überfällig  

04.12.08 14:28

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Warum zittern die europäeschen Börsen

vor Wall Street. Weil die Wirtschaftsdaten in den USA morgen kommen, beginnen die europäeschen Börsianer schon jetzt zu zittern. Vermittag war die Börse in Plus, jetzt vor Öffnung der Wall Street machen alle in die Hose und drehen gleich in Minus.
Was für Angsthasen unsere Börsianer sind, ist unglaublich!  

04.12.08 14:39

5883 Postings, 6299 Tage tafkaradriano, das klingt aber reichlich naiv

war heute was?  

04.12.08 15:05

5001 Postings, 5099 Tage adriano25spätestens Morgen Früh wirst du die Bestätigung

...dafür sehen. Das ist nicht das erste Mal, oder weißt du nicht davon?  

04.12.08 15:47

2 Postings, 4447 Tage hagensackTäusche ich mich ,

oder wird hier ein bischen ( sehr) beweihräuchert Nur einer hat recht ....

Geht das überhaupt ?

 

04.12.08 15:51

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Ist das alles was du kannst?

Hast du eine neue ID eröffnet nur damit du uns das sagst?
Wo ist dein Beitrag und deine Meinung für COBA?  

04.12.08 15:53

50 Postings, 4511 Tage Druidencurt08der kleine mann

hat nichts verstanden :-) muß wohl an der Grundschule gelegen haben,
denn da lernt man das 1x1 :-)
wer in diesem Jahr mehrfach Telecom ( so wie ich ) unter 10 Euro geschnappt hat
kann das vergnüglich bestätigen :-)
zum Vergleich Coba Anfang Jan. von ca. 28 auf 6,50 runter
Telcom von ca. 15 auf 9,50
also nochmal für Blinde, oder siehe oben tie träge
Telecom nicht über 10 Euro kaufen :-)
Aber nix für ungut, für Gierige gibt es glasklar bessere Werte :-)

Mit freundlichem Gruß aus der Grundschule

ps. die Schlange kauft Coba erst wieder unter 6 Euro ......nach :-)  

04.12.08 16:01
1

2 Postings, 4447 Tage hagensackna gut ,

habe Commerzbank Aktien , stosse auf dieses Forum und verspreche mir Anregungen , eventuell Entscheidungshilfen , vielleicht sogar Hintergrundwissen .

Aber leider wird hier aus meiner Sicht das Forum mehr zur persönlichen Kabeleien als zu informativen Gesprächen genutzt .

Kann sein , dass ich hier falsch bin .

Es gibt ja zur Zeit sehr viele Foren , auch welche mit viel Substanz .

Verabschiede mich - weiterhin eine gute Zeit und noch bessere Zeiten für die Coba

 

 

 

04.12.08 16:16
1

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Wenn du der Meinung bist

..dass alle hier versager sind und keine gute und hinreichende Informationen bringen, dann such bitte selbst nach Informationen und wenn du fündig bist, bereichere uns damit.
Jede Hilfe ist uns Willkommen, wir zählen auf deiner Hilfe!
Nur zu kritisieren und zu jammern bringt uns nicht weiter. Wir sind vielleicht überfordert und du wirst unser Retter sein. Hoffentlich profitieren wir von deiner Hilfe!  

04.12.08 16:29
1

5001 Postings, 5099 Tage adriano25Und denke daran

dass man nehmen und geben muß egal wo man hin geht. Jetzt kommst her um zu profitieren, in wirklichkeit willst aber nicht profitieren sondern polemieren ,  dann verabschiedest du dich ohne uns zu helfen, das finde ich nicht in ordnung!  

04.12.08 17:18

528 Postings, 4604 Tage Salim54@200 Ich erinnere mich noch :Das ist interessant,wer weiß...

die Kanzlei Dreier Riedel vertritt in diesem zusammenhang die T-online Aktionäre

Ein Spruchverfahren gegen Telekom läuft,wer weiß was drüber?

Da der Zwangstausch war nicht fair. 

 

04.12.08 17:21
1

512 Postings, 5242 Tage seyfco

Wenn co runter geht  kauf ich nach ,verkaufen würde ich unter 15 euro sicher nicht.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln