Kommt bald zum Rebound bei Commerzbank

Seite 8 von 47
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23
eröffnet am: 24.11.08 21:56 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 1156
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23 von: tonjaflores Leser gesamt: 147233
davon Heute: 13
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 47   

02.12.08 15:33

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Es gibt doch eine Hoffnung

Jetzt wird die EU-Kommission seine Blockade überdenken,

http://www.boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_324328  

02.12.08 18:56

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Hey! die Luft ist rein

Seid ihr alle verbarikadiert! Wartet auf die Gnade von McDonalds?
Keine Sorge Leute, es kann nur besser werden!
Es schaut schlimmer als es wirklich ist. Es ist eine Erholung in Sicht und die Blockierer werden in ihren eigenen Interessen nachgeben müssen, sonst werden sie berbannt. Spatestens Morgen ist die Finanzhilfe genehmigt und der Kurs geht den reichtigen Weg Richtung Süden!  

02.12.08 19:08

278 Postings, 5657 Tage wolf333Süden?

Versteh ich nicht: wieso soll der Kurs nach Süden gehen? Steigende kurse sind angesagt!  

02.12.08 19:16
1

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Weil im Süden

..die Sonne mehr scheint und die Atmosphäre freundlicher. Deswegen werden die Kurse auch freundlicher sein!  

02.12.08 20:37
1

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Morgen ist auch ein Tag

Es wird spannend für alle. Alle warten auf US-Zahlen. Selbst unsere Politiker und auch die EU-Kommission warten darauf. Ohne die Amerikaner funktioniert gar nichts und mit ihren Krisen kann auch nicht funktionieren.
Die EU werden nie etwas zusammenbringen.
Unser Fehler ist der, dass wir GB, Polen und Tschechien in der EU haben. Denn sie arbeiten für die Amerikaner und gegen die Interessen der EU!  

02.12.08 20:50
1

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Bei G-20-Konferenz

Wurde vergangene Woche in den USA über Lösungen für die Finanzkrise diskutiert . Im Abschlußdokumment wurden Vereinbarungen getroffen.
USA und GB beharrten darauf, das Dokumment mit folgendem Satz abzuschließen:
" Wenn die Umstände das erlauben "
Und tatsächlich wurde dieser Satz beigefügt.
Das zeigt, dass die Amis und die Engländer keine Interesse daran haben, mit der EU irgendwelche Vereinbarungen zu treffen.
Die Engländer zeigten dies auch in der Vergangenheit mehrmals wie z.B in Afghanistan und Irakkriege. Polen und Tschechien zeigten dies beim Raketenschild!
Also von einer vereinigten EU darf man nicht sprechen!  

02.12.08 23:10
1

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Man sollte zufrieden sein

Der gestrige Kurs bei der Börsenöffnung wurde erreicht. Das ist für heute ausreichend.
Wir freuen uns auf Morgen und auf die Fortbrwegung des Kurses zunächst gegen 9 Euro!
Lasst euch überraschen  

03.12.08 10:43

547 Postings, 4453 Tage Heik-o96Der Aktionär - CoBa erste Positionen aufbauen

Der Aktionär - Commerzbank erste Positionen aufbauen
09:25 03.12.08

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" sind der Meinung, dass langfristig orientierte Anleger bei der Aktie der Commerzbank (Profil) erste Positionen aufbauen können.  

03.12.08 11:16
1

986 Postings, 4446 Tage derkleinemannadriano

ja wo sind sie dann die neun eus..lass mich gerne überraschen....

 

 

 

03.12.08 16:14

5001 Postings, 5098 Tage adriano25derkleinemann

Willst du die 9-er sehen?
In den Schriften steht, dass die Welt in sieben Tagen geschaffen wurde obwohl sie in einer Sekunde hätte geschehen können.
Alles was schnell kommt verschwindet auch schnell. Du weißt auch dass es Stolpersteine und Hindernisse gibt, die unsere Erwartungen Zunichte machen können. Außerdem bleibt uns leider die Krise erhalten!
Solltest du aber einen Urlaub vor dir haben, fahr unbekümmert hin und genieße ihn, denn warten ist schrecklich. Sobald du zurückkommst, ist die versprochene Überraschung schon da. Im Moment stimmt nur die Richtung, der Kurswert leider noch nicht.
Hoffentlich habe ich dich jetzt beruhigt!  

03.12.08 16:30

53121 Postings, 5467 Tage RadelfanUnd die Coba wird immer wertvoller!

Nach der Übernahme der Dreba gehören ihr jetzt auch noch rd. 50% aus der KE von Conergy! Da sind sie wohl jetzt plötzlich Großaktionär eines wertvollen Investments!  

03.12.08 17:27

50 Postings, 4510 Tage Druidencurt08Conergy

ist Schrott, da gibt es besseres :-))

Der heutigen Tag

Ein Bulle und ein Bär
die hatten wieder Streit
sie liebten sich nicht sehr
sie schlugen sich zu zweit

Der Bulle mit dem Horn
der Bär mit seiner Tatz
sie kämpften wild im Zorn
um einen Stammesplatz

Der war jedoch besetzt
von einem Spekulant
der rief stetig entsetzt
wie ist der letzte Stand

Der Bulle grunzte wild
Idiot, ich weiß es nicht
mal dir doch selbst ein Bild
vom Bullenarschgesicht.  

03.12.08 18:17

528 Postings, 4603 Tage Salim54Dichter brauchen wir auch in diesen volatilen Zeiten!Weiterso...

03.12.08 19:05

512 Postings, 5241 Tage seyfCo

Erste position Heute 6,84 langfristig eure meinung?  

03.12.08 19:08

986 Postings, 4446 Tage derkleinemannadriano

Bin die Ruhe selbst,da ich noch nicht gekauft habe zummindest noch keine Bank Aktie...

und wenn dann schaue ich nach einigen Jahren auf den Kurs nicht short..die shorter labern sich selbst glücklich..den vermeindlichen Gewinn..der so gering ist geben sie wieder aus indem sie woanders teurer einsteigen..

 

derkleinemann

 

03.12.08 19:09

50 Postings, 4510 Tage Druidencurt08Dichter?

klar, warum auch nicht :-) hebt die Stimmung....

das habe ich mal 2001 geschrieben

"Alles weg"

Hab jetzt Pläte
keine Knete
hab jetzt Durchfall
Kotzerei
hab jetzt jeden Tag
nen Anfall
wobei ich immer lauter schrei:          

Hatte Autos
viele Weiber
hatte Flugzeug
Motorboot
liebte viele schöne Leiber
für die ich wenig Kohle bot

Hatte Rolex
schmucke Sachen
hatte Villa
Riesenhaus
brachte jede Frau zum lachen
lebte nur in Saus und Braus

Machte dicke fette Reisen
war im Vorstand von BP
man nannte mich
?den Mann aus Eisen?
feierte auf Koks und Schnee

ich hatte Kohle
ohne Ende
hatte Pferd
?PFERDE? - Stall
man leckte mir den Arsch, die Hände

bis das er kam,.....

der große Knall.....*g*

all Copyrights by Druidencurt 09.07.01

mehr unter Druidencurt bei Google :-)

ps. vielleicht sollte ich noch mehr über die Börse schreiben
pps. oder über die Coba - denn sie wissen was sie dort tun :-)

mit haltenden Grüßen  

03.12.08 19:13

2150 Postings, 4464 Tage zertifixCoba und Meinung zum Kurs langfristig

na seyf - wenn ich es richtig lese, freust du dich über dein Investment mit 6,84 Euro. Ob Du nun gut gekauft hast auf mittlere und längere Sicht, das weiß man noch nicht. Es wird Tage geben, da wirst Du die Aktie wieder günstiger bekommen als gegenwärtig aber auch teurer. Langfristig - was ist das? Kaufen und weglegen, die nächsten 5 Jahre - seyf, das machst du nicht wirklich. Ich halte Coba unter den Banktiteln als eine derjenigen mit der höchste Risikostufe, anders ist die Volitalität nicht zu erklären. Coba ist eine Zockeraktie und wer das mag, ist hier gut aufgehoben. Viel Erfolg bei deinem Engagement, seyf.  

03.12.08 20:07

5001 Postings, 5098 Tage adriano25zertifex, du bist allekenner wie es scheint!

Und welche Aktie ist deiner Meinung nach keine Zockeraktie? Vielleicht kannst du uns beraten, denn wir alle wollen ja was verdienen!  

03.12.08 20:53

5001 Postings, 5098 Tage adriano25derkleineman

Du hast teilweise recht. Wer kurzsichtig, unüberlegt und übereilig handelt, verliert egal ob man kurzfristig oder langfristig einsteigt. Man muss das Geschehen an der Börse beobachten und die eigene Investitionen so zu sagen betreuen und nicht vernachlässigen egal wie lange man investiert ist.

Ich war einmal über ein Jahr lang in einer Aktie investiert, die Aktie war immer profitabel. Dann bin ich nur für zwei Wochen auf Urlaub gefahren und wollte mich entspannen und die Börse ganz vergessen. als ich zurück kam, war die Aktie geviertelt! Ich hatte viel verloren, denn die Aktie hatte sich nie erholt. Das kann man auch aktuell "Infineon" als Beispiel sehen, oder auch "Conergy" die fast 100 Euro vor einem Jahr notierte und jetzt schon unter 1 Euro liegt!

Seitdem ich kurzfristig investiere gewinne ich immer bis auf zweimal war das Geschäft neutral.  

03.12.08 21:12

5001 Postings, 5098 Tage adriano25zertifix

Ich weiss, du kannst kein Rezept dafür haben kannst, denn es gibt wirklich kein Rezept bei der Börse.
Die Börse hat nicht mit Wirtschaft oder mit Handel zu tun sondern viel mehr mit Spekulationen und Manipulationen!
Jede Aktie ist bei der Börse eine Zockeraktie
Denn jeder will gewinnen und wartet auf einen Gelegenheitskauf.
Man kann sich in jeder Aktie täuschen. Nur der Unterschied, dass man bei Kurzinvestitionen wach bleiben und die Aktienbewegungen kontrollieren muss. Bei Langinvestitionen denkt man sich, man hat in einer Perle investiert, legt sich nieder und beginnt zu rechen. Und wenn es plötzlich was Böses eintritt, wie bei Conergy, Infineon usw. der Fall ist, dann ist man schneller pleite als man denkt.  

03.12.08 21:47

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Wer erinnert sich an 2001 und davor

Viele gesunde Aktien notierten damals zwischen 100 und 500 Euro und ein Jahr danach brachen alle zusammen. Eine davon war das deutsche Telekom, sie notierte 2001 über 100 Euro und plötzlich fiel sie auf 20 Euro und ein paar Monate danach sogar auf 8 Euro.
Also Aufpassen muß jeder ob Lang- oder Kurzzeitivestor!  

03.12.08 21:48

512 Postings, 5241 Tage seyfZertifix

Ja was kann mann jetzt kaufen,oder willst du Co billig kaufen? das mit runter und hoch  geht weiss jede.sag mir was soll mann jetzt kaufen.  

03.12.08 22:16

50 Postings, 4510 Tage Druidencurt08kaufen ?

ganz einfach :-) Telecom bei ca. 10 Euro = ein behäbiger Wert mit einer guten Dividende. Im Schnitt, so nach der D-Ausschüttung kann man sie Jahr für Jahr gut 15 % billiger einkaufen. tätärätätä :-)  

03.12.08 22:40

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Ich würde niemals

bei Telekomaktie investieren. Seit über 6 Jahren liegt die Aktie unter 16 Euro. Also nach oben hat sie fast keinen Spielraum. Ich verzichte auf die paar Euro Dividenden, wenn ich 25% davon an den Staat abgeben muß. Ausserdem fällt die Aktie gleich nach Ausschüttung der Dividende um den gleichen Wert.
Dividenden bringen wirklich fast nichts!  

03.12.08 22:50

5001 Postings, 5098 Tage adriano25Ich erinnere mich noch

..an Herrn Sommer(damaliger Chef vom Telekom) der im Jahr 2001, ca.  1,5 Milliarden Dollar in den USA verschleuderte und dann nach Israel flüchtete.
Ich erinnere mich auch an T-Online(Tochter von Telekom) wo die Aktionäre verarscht wurden. Anstaat 27 Euro für eine Aktie bekamen sie damals nur 9 Euro, weil das Telekom den Kurs untedrückte um die Verschmelzung zu beschleunigen.
Also die Herrschaften beim Telekom arbeiten mit unsauberen Methoden und sind nicht vertrauenswürdig!  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln