Kommt bald zum Rebound bei Commerzbank

Seite 7 von 47
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23
eröffnet am: 24.11.08 21:56 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 1156
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23 von: tonjaflores Leser gesamt: 147070
davon Heute: 5
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 47   

01.12.08 18:38

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Nur immer fleißig nachkaufen

dann kann es nicht mehr schief gehen!  

01.12.08 18:53

50 Postings, 4498 Tage Druidencurt08es ist schon

kurios zu sehen, wie die Kurse wieder runter geknüppelt werden *g. z.B. Q Cells ca. 20 % minus.
Vor ca. 8 Jahren war, soweit ich mich entsinnen kann, ein Bericht in Börse online mit dem Titel
"Stops ficken". Heute wird hier wieder richtig schön gefickt.
Ich für mein Teil setze keine Stops mehr, bin 1 x gefickt worden, seitdem nie mehr.
Hatte eine xy Aktie zum Kurs von 5,45 gekauft, Stop bei 4,93 (-10%) gesetzt. Was war ?---die Order
wurde bei 4,73 ausgeführt und die Aktie stieg wieder auf 5,45.
Ab da setze ich mir stets im Kopf ein Limit, ohne WENN und ABER. Mit Gedanken " das wird schon wieder, oder
Augen zu und durch, ging meistens in die Hose. Wie der alte Kosti schon schrieb, gebe ich für
Analystenmeinungen auch keinen Heller. Fällt ein Kurs unter mein Limit, raus damit.
Bei absoluten No Names sollte man vielleicht ein Stop setzen, oder bei Seh und Hörschwächen,
aber nicht beim Dax, oder der 2. Reihe, nicht in so volatilen Zeiten :-)
ICH kaufe Coba nach, keine Fage, aber  mit meinem eigenen Leitspruch:
Sagt eine fette Maus zu Schlange "Na, fang mich doch, hab dich erkannt, hihi "Sagt die Schlange zur Maus " ich fresse nur 1 - 2 mal im Jahr"  

mit geduldigen Grüßen :-)
 

01.12.08 19:03

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Das ist wohl klar

Man kann nicht unendlich nachkaufen. Mein Prinzip ist es, dass man mindestens in 5 verschiedenen Aktien investieren soll.
Es ist der größte Fehler alles auf eine Karte zu setzten und das gesamte Vermögen in einer oder zwei Aktien zu investieren. So wird Man sehr schnell pleite!  

01.12.08 19:17

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Das Bankenhilfspacket

..wird mit großer sicherheit noch im Laufe  dieser Woche von der EU genehmigt werden. Das wird natürlich mehr Sicherheit in unserem Finanzsystem bringen und positiv auf das Vertrauen in unseren Banken wirken.  

01.12.08 19:27

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Ich habe heute von 7,50 gesprochen

jetzt bin ich froh wenn wir bei Börsenschluß die 7 Euro erreichen werden.
Na ja, bei diesem Kursknüppel an der Börse ist man ausgeliefert und keiner kennt sich mehr aus.  

01.12.08 19:28

50 Postings, 4498 Tage Druidencurt08Adriano25 -----kann man schon

wenn es sich um ein (halbwegs) gesundes Unternehmen handelt und wenn man erst mit max. 20%
seines Kapitals darin investiert. (mit Stop im Kopf)
Bei fünf verschiedenen Aktien muß man aber fünf verschiedene Verlustbegrenzungs-Strategien haben. Das
kosten Zeit und vor allen Dingen Nerven. Ich für mein Teil habe max drei im Depot. Meistens aber
nur eine. Und das ist Coba :-) 50 Stück *g*---lächerlicher Betrag --fällt sie unter 5,83 werden 150 nachgekauft---
fällt sie unter 5,12 .....300 usw. Irgendwann dreht sie nach oben, das ist 100% tig sicher,
so läuft das hier an der Zockerbude "Börse" :-) Als was anderes sehe ich das schon lange nicht mehr *grins

Fickrige Grüße

 

01.12.08 19:31

50 Postings, 4498 Tage Druidencurt08war nur ein Beispiel

fällt sie unter 5,83 werden 150 nachgekauft---
fällt sie unter 5,12 .....300 usw. Irgendwann dreht sie nach oben, das ist 100% tig sicher

nicht zur Nachahmung empfohlen :-)  

01.12.08 20:11

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Das gilt für Langzeitinvestition

Bei Kurzzeitinvestitionen (unter 1 Monat) sollte man in mehreren Aktien investieren und nicht nur in einer.
Denn man teuscht sich manchmal, was gesunden Unternehmen betrifft. Denn meiner Erfahrung nach lässt sich fast jeder von der Börse durch Agenturmeldungen täuschen und es gibt leider kein Patent dagegen!  

01.12.08 21:58

5883 Postings, 6286 Tage tafkar6,15 -16%

01.12.08 21:59

215 Postings, 4482 Tage MystikerDow -7.8%.. was hast Du erwartet!?

Augen zu und durch! ;-)
 

01.12.08 22:02

5001 Postings, 5086 Tage adriano25COBA und DEBA sacken ab

-15% bis jetzt.
Das sind richtige Nachkaufskurse!  

01.12.08 22:04

5883 Postings, 6286 Tage tafkaradriano, be careful

schau dir den chart an ...  

01.12.08 22:07

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Man kann so wie so heute nichts mehr kaufen

Morgen werden wir sehen wohin die Reise geht!  

01.12.08 22:14

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Jetzt kommen die Klugscheißer und Versager

01.12.08 22:18

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Jetzt kommen die Spekulanten

und Verursacher der Weltwirtschaftskrise und setzen die europäeschen Finanzsysteme unter Druck.
Unsere Marionetten und sogenannten Politiker sind ohnmächtig und können nur zuschauen wie unsere Wirtschaft von ein paar amerikanischen Spekulanten ruiniert wird!  

01.12.08 22:29

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Q-cell fast 25% im Minus

und Solarworld und Solon verlieren fast 18%.
Das zeigt wie unsere Politiker von den altaernativen Enerien denken!
Wer wirklich glaubt, dass wir eines Tages vom Öl unabhängig werden, irrt sich gewaltig!
Solange unsere Politiker ihre dicken Gagen bekommen, warum sollten sie sich bemühen etwas für die Bürger zu tun.
Seit tausenden von Jahren hat sich für den kleinen Bürger nichts geändert! Nur etwas zum essen und Bekleidung und ein paar kommunikationsgeräte zur Ablenkung von unseren Korrupten.
Die Tiere bekommen auch aureichend zum essen!  

01.12.08 22:33

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Wir sind noch immer im Mitten der Krise!

02.12.08 08:07

50 Postings, 4498 Tage Druidencurt08abwarten und warme Milch trinken

beruhigt den Magen
Kurs VK vorbörslich 5,80 :-)
die Hartgesottenen legen sich bald erneut auf die Lauer, wenn die Zittrigen
weiter verkaufen :-)

Guten Tag auch    

02.12.08 08:49

547 Postings, 4441 Tage Heik-o96...


absolut Ruhe bewahren ... *hedging ohne hektik*
Ich für mein Teil gerade noch ein paar Limit-Orders bei 5,xx EUR reingegeben ...  ^^  

02.12.08 08:52

193 Postings, 4657 Tage a2baska5.xx meinst du das wird was!? vorbörslich liegt der wert bei knapp 6,20

02.12.08 08:55
1

50 Postings, 4498 Tage Druidencurt08nachgehakt

alle hoffen - warten auf eine Jahresendralley. Nur wann legt sie los? lechtz.......
Ganz einfach :-) den Dax zuvor noch mal kräftig aufs Maul schlagen.
Der arme Kerl, als wenn er denn nicht schon genug geprügelt worden ist.

Meine Bank ist pleite
der Staat springt ihr zur Seite
ich suche schnell das Weite
aber nur für kurze Zeite :-)

ok noch eins :-)

Wird der Dax geprügelt
dreht er sich ungezügelt
tränenvoll nach Süden
doch kitzelt man kurz seinen Arsch
lächelt er auch mal zufrieden

ok, ein letztes...... :-)

Die Börse ist ein Irrenhaus
dort schmeisst man irr die Aktien raus
und haut sich dann(selbst) aufs Mäppchen
doch Augen auf dort vor der Tür
da liegen viele Schnäppchen

Mfg :-)



 

02.12.08 09:17

547 Postings, 4441 Tage Heik-o96Finanztitel im Fokus

Dienstag, 2. Dezember 2008 - 08:20

Starke Verluste erwartet  
Dax unter Druck  

http://www.teleboerse.de/1062216.html  

02.12.08 13:07
1

1768 Postings, 4480 Tage Jetzt_aber@Druidencurt08

Ist das Rap?
Oder neuhochdeutsche Versdichtung?
Jedenfalls sehr erfrischend, wenn mal jemand die ganze Schaumschlägerei, die hier in viel Postings, wo einer dem nächsten nachblabbert, hochnimmt.

Denn wirklich neues gibt es doch seit Wochen kaum. Wir warten letztlich alle auf eine grundsätzliche Erholung, Und dass die noch lange ausstehen wird, ist den meisten klar. Gut, die Daytrader, die haben naklar viel zu beschnacken. Aber aus vielen Postings, die ich so mitgelesen habe, geht hervor, dass viele sich in den letzten Wochen bei mehr oder minder oder auch vermeintlich niedrigen Börsenkrisekaufkursen was gekauft haben. Und nun heißt es eben: Warten und hoffen, dass diesmal nicht das Ende der Aufs und Abs erfunden wird. Oder dass meine kleine Werte unter die Räder kommen.  

02.12.08 13:10

528 Postings, 4591 Tage Salim54Wie gestern gesagt"es sind nur momentaufnahme..."

heute CoBa zeitweise um über +20%, kurs 7,15€.
 

02.12.08 14:04

5001 Postings, 5086 Tage adriano25Die Blockierer der Finanzhilfe

stellen sich damit auf die Seite der amerikanischen Spekulanten und Verursacher der Finanzkrise.
Bei so einer Finazkrise 10% Zinsen für Die Finanzhilfe zu verlangen ist unverschämt. Wer so etwas verlangt verschärft absichtlich die Finanz-und Wirtschaftskrise.
Diese unfähige EU-Kommission sollte abgelöst werden!  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln