Kommt bald zum Rebound bei Commerzbank

Seite 4 von 47
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23
eröffnet am: 24.11.08 21:56 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 1156
neuester Beitrag: 08.05.10 11:23 von: tonjaflores Leser gesamt: 146554
davon Heute: 12
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   

28.11.08 11:34

309 Postings, 4413 Tage blinderCoba übernimmt dreba früher.

Begründung: jetzt ist die Übernahme billiger.!! Warum verkauft wohl die Allianz die dreba früher, weil sie jetzt weniger bekommt? Oder damit die Verluste weitergereicht werden.!! Denkt mal darüber nach.!!


Gruß

Nur ein Blinder  

28.11.08 12:03

8816 Postings, 6157 Tage Waleshark@ blinder, wie recht Du hast !! Bitte gut lesen !

News - 28.11.08 11:42
Allianz muss 600 Millionen Euro abschreiben

Die mit der Commerzbank vereinbarten Änderungen beim Verkauf der Tochter Dresdner Bank werden für weitere massive Belastungen bei der Allianz sorgen. Ein Sprecher des Münchener Versicherers bestätigte am Freitag Informationen des Handelsblatts, wonach der Konzern im vierten Quartal nochmals rund 600 Mio. Euro an Abschreibungen hinnehmen muss.



HB/hgn FRANKFURT. Hintergrund ist, dass die Allianz im Zuge der Nachverhandlungen mit der Commerzbank eine deutlich geringere Bewertung der Dresdner in Kauf nehmen muss und künftig statt wie geplant knapp 30 Prozent nur noch 18,4 Prozent an dem neuen Institut halten wird.

Der Verkauf der Dresdner wird nach Rechnung der Allianz nun mit 7,2 Milliarden Euro bewertet statt mit 7,8 Milliarden, wie noch Ende September. Daraus resultierten die zusätzlichen Abschreibungen, sagte ein Allianz-Sprecher.

Die Commerzbank hatte am späten Donnerstagabend erklärt, die Komplett-Übernahme der Dresdner Bank um ein halbes Jahr vorzuziehen und dabei gut vier Mrd. Euro zu sparen. Das Gedlhaus kauft die restlichen 40 Prozent an der Dresdner Bank von deren bisherigem Eigentümer Allianz schon im Januar 2009. Der Münchener Versicherungsriese bekommt dafür statt Commerzbank-Aktien 1,4 Mrd. Euro in bar. Insgesamt zahlt das Frankfurter Geldhaus damit nur gut fünf Mrd. Euro für die Verluste schreibende Dresdner Bank. Im September hatten sich Allianz und Commerzbank auf einen Preis von neun Mrd. Euro geeinigt.

Investoren feierten die Nachricht: Die Commerzbank-Aktie, die seit dem Vertragsabschluss um zwei Drittel eingebrochen war, schoss zeitweise um mehr als 16 Prozent auf gut acht Euro in die Höhe. Allianz-Papiere legten knapp neun Prozent zu.

"In der aktuellen Situation an den Finanzmärkten ist eine beschleunigte Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank vorteilhaft für alle Beteiligten", erklärte Allianz-Chef Michael Diekmann. Mitarbeiter und Kunden profitierten davon, dass es keinen langen Übergangsprozess gebe. Durch den Zusammenschluss der beiden Häuser entsteht nach der Deutschen Bank ein zweiter Bankenriese in Deutschland mit rund elf Mio. Privatkunden und über 60 000 Mitarbeitern.

Ursprünglich sollte die Commerzbank im Januar gut 60 Prozent an der Dresdner Bank übernehmen und die restlichen Anteile in der zweiten Jahreshälfte 2009. Mit dem sinkenden Aktienkurs der Commerzbank hatte allerdings die Verunsicherung am Markt über einen erfolgreichen Abschluss zugenommen. Nun hat die Commerzbank ein Risiko weniger: Sie spart sich die Ausgabe neuer Aktien und eine außerordentliche Hauptversammlung, auf der die Kapitalerhöhung hätte beschlossen werden sollen. Der Ausgang des Treffens galt als äußerst unsicher.

Weil die Commerzbank einen größeren Teil als vereinbart in bar bezahlt, wird die Allianz künftig nur 18,4 Prozent an dem neu entstehenden Bankenriesen halten. Nach den bisherigen Plänen wären es am Ende knapp 30 Prozent gewesen.

Experten beurteilten den Schritt positiv. "Das entscheidende ist, dass es keine weitere Kapitalerhöhung bei der Commerzbank und damit auch keine zusätzliche Verwässerung der Aktien gibt", sagte Marktanalyst Heino Ruland von FrankfurtFinanz. Marc Thiele von UBS sagte, für die Allianz sei gut, dass sie weniger Aktien an der Commerzbank halte und mehr Bares bekomme.

Commerzbank und Allianz einigten sich zudem darauf, auf den fast eine Milliarde Euro schweren Risikoschirm für bestimmte Papiere der Dresdner zu verzichten. Die Münchener erhalten von der Commerzbank stattdessen einmalig 250 Mio. Euro in bar. Unverändert bleiben der Verkauf der Commerzbank-Fondstochter Cominvest an die Allianz und die exklusive Vertriebskooperation von Commerzbank und Allianz. Das Frankfurter Geldhaus schickt Anfang des Jahres drei Vorstände zur Dresdner Bank.

Die Übernahme war ursprünglich in zwei Schritten vereinbart worden, weil die Commerzbank als zu kapitalschwach galt, den Kauf auf einmal zu stemmen. Anfang des Monats besorgte sie sich vom Staat über den Rettungsfonds (SoFFin) jedoch 8,2 Mrd. Euro frisches Kapital. Die staatliche Finanzspritze ist nicht an eine bestimmte Verwendung gebunden - das hatte Commerzbank-Chef Martin Blessing schon damals betont.

Im Zuge der Übernahme fallen rund 9000 Arbeitsplätze weg, 6500 davon in Deutschland. Mehrere hundert Filialen werden geschlossen. Die Allianz beendet mit dem Verkauf der Dresdner Bank ein siebenjähriges Engagement, das sie Milliardensummen kostete und die Erwartungen nie erfüllte. Die Allianz hatte die ehemalige Nummer zwei unter den deutschen Banken 2001 für 24 Mrd. Euro gekauft mit der Vision, einen Allfinanzkonzern zu schaffen.

Quelle: Handelsblatt.com  

28.11.08 12:09

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Das ist wol klar

dass die Verluste von Dreba höher als erwartet sein werden und trotzdem ist das Geschäft für COBA sehr profitabel.
Oder glaubst du, dass der COBA-Vorstand Böld ist und nicht informiert? Der aktuelle Kaufpreis ist für COBA sehr günstig und die Zinsen für die 8 Milliarden Finanzspritze sind auch sehr günstig.

Gestern hat ein Investor um 17:35 über eine Million Aktie je zu 6,88 Euro gekauft. Der wird auch sicherlich nicht so dumm sein und seine Millionen auf die Strasse werfen!  

28.11.08 12:13

430 Postings, 4596 Tage sollecommerzbank

dann braucht der aber auch "dumme" die im die eine million aktien verkaufen
 

28.11.08 12:17

430 Postings, 4596 Tage solleCommerzbank

Wenn gute nachrichten offizell sind, dann sind meistens die die dann noch einsteigen, nur die den schlauen die vorher eingestiegen sind die kasse füllen. achtet mal drauf. dann ist oft der zug schon abgefahren. gibt es beispiele genug, wie K+S, oder premiere und so weiter
 

28.11.08 12:22

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Angsthasen gibt es überall

Ich sehe sie auch hier. Seit der Öffnung dieses Threades vor vier Tagen geben sie immer wieder ihre negativen Empfehlungen.
Der Kurs war 5,70 und jetzt ist um 30% mehr. Deswegen sage ich immer, abwarten und sehen wer Recht behält!
 

28.11.08 12:34

8816 Postings, 6157 Tage Waleshark@adriano25, dass mit der 1 Millionen...

gekauften Aktien um 17:35 war die Schlußauktion. Da hat kein einzelner gekauft. Schau Dir z.B. mal alle DAX-Titel um 17:35 an. Weißt Du nicht was eine Schlußauktion ist ? (ist kein Vorwurf !) Ansonsten schau mal im Börsenlexikon.
Grüße vom Waleshark.  

28.11.08 12:39

8816 Postings, 6157 Tage WalesharkSchlussauktion !

Börsenlexikon  
 
Schlussauktion (closing auction)  
 
Die Schlussauktion ist die letzte Auktion eines Handelstages am Börsenplatz Xetra.
Ãœber den Handelshinweis "Nur zur Schlussauktion" (closing auction only) kann eine Order auf die Teilnahme an dieser einen Auktion begrenzt werden.  

28.11.08 12:43

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Waleshark, ja du hast Recht

Aber das ist hier unbedeutend. In Xetra wurden allein heute über 10 Millionen Aktien gehandelt und wir sind erst in Mitagszeit. Wenn alle diese Leute dumm sind und nur unser Blinder der Gescheite, dann sollte er sich eine andere Aktie suchen die für ihn profitabler als COBA-Aktie ist. Wir zwingen niemanden einzusteigen. Wir sagen nur unsere beründete positive Haltung.  

28.11.08 13:11

309 Postings, 4413 Tage blinderAdriano25

Will einfach nur sagen, seit vorsichtig.!!

Gruß
 

28.11.08 13:19

309 Postings, 4413 Tage blinder85

Soll natürlich heißen;seid vorsichtig!

Sry  

28.11.08 13:20

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Danke für die Warnung!

Ich bleibe darin bis Ende des Jahres und bin zuversichtlich, dass wir bis dahin die 12 Euro sehen werden  

28.11.08 13:38

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Alle Experten

..beurteilen das Geschäft positiv und zwar für alle,

http://www.nachrichten.at/nachrichten/wirtschaft/...z%3Bart15%2C76848

 

28.11.08 14:18

309 Postings, 4413 Tage blinder88 alle Experten

Super deal.!! Allianz im Plus.! Coba im Minus.!


Denk mal drüber nach.


Gruß

nur ein Blinder  

28.11.08 14:26

3105 Postings, 4571 Tage TheNewcomeradriano

sonst überall am warnen, nun hast du ein paar Coba und schon redest du die Teile gut bis zum geht nicht mehr. Und mir musst du keine Rechenschaft abgeben, ob und wann du gekauft hast.

Nur wenn jemand einsteigt und zeitgleich postet oder Thread erstellt, ist die Sache Glaubwürdig! So eben nicht, das ist meine Meinung und die sollte doch in einem Börsenboard erlaubt sein.

Ich schätze deine über Reaktion, kommt weil ich getroffen hatte, auch das ist meine Meinung.
-----------
Börse ist wie guter Sex - es geht immer hoch und runter - rein und raus

28.11.08 14:41
1

309 Postings, 4413 Tage blinderNur ein Rumour

Habe gerade gehört, daß die Allianz die Coba heimlich aufkauft.!! Deshalb Dreba billig abgegeben hat.!!


Strong Buy


Grüße  

28.11.08 14:52

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Thenewcomer

Nein, solange du keine Polemik schreibst und die Teilnehmer nicht beleidigst, ist alles ok.
Ich tue nicht überreagieren. Aber wenn du oben schreibst: "nun hast du ein paar COBA und schon.......
Das finde ich polemik. Denn du weißt nicht wie hoch meine Investition ist und dann diese Unterstellung!

Nach deiner Theorie sollten Firmen die Gewinne erzielen nicht über ihre Gewinne schreiben sondern für sich behalten, denn das wäre Werbung wie du das meinst!
Das ist einfach falsch.

Ich beteilige mich an diesem Gewinn und ich glaube an die Profitabilität dieser Aktie, deswegen schreibe ich auch hier und bringe meine Gefühle zum Ausdruck! Was stört dich daran!
Wenn du nicht investiert bist, warum willst du uns diese Freude wegnehmen?
Wenn die Investierten zwischen sich über die Erfolge plaudern dann ist das ihr Recht dies zu tun, oder?

 

28.11.08 15:21

193 Postings, 4607 Tage a2baskawer versucht...

noch in die aktie zu investieren muss momentan über berlin gehen... alle anderenhandelsplätze sind ausverkauft... 

kann das sein!? 

 

28.11.08 15:26

1 Posting, 4381 Tage bosshosserHallo

Hallo, ich lese schon eine Zeitlang mit und habe mich nun entschieden aktiv teilzunehmen und möchte Euch zunächst alle begrüßen. Ich habe Glück gehabt und mein Depot im August aufgelöst weil ich etwas anschaffen wollte, was dann aber nicht geklappt hat. Bin dann im Oktober bei der Coba eingestiegen für 10,20 ( tiefer geht es nicht gg ) Habe dann die gleiche Stückzahl bei 5,5 nachgekauft, so daß ich kumuliert bei 7,85 bin. Meiner Meinung nach geht es dieses Jahr noch über die 12 E. Im Januar, noch einmal Kurzurlaub im Süden wegen der Abgeltungssteuer und danach ist Jahrmarkt  ( Hoffe ich zumindestens ) Mein Kursziel 15,30 €  

28.11.08 15:29

309 Postings, 4413 Tage blinderRebound Coba adriano

Jetzt hat die Allianz ihren Schrott ( Dreba ) los, jetzt gehts aufwärts.

Ansonsten wird die Coba aufgekauft. ( its only a rumor )

Gruß  

28.11.08 15:36

5001 Postings, 5036 Tage adriano25blinder, beruhige dich Junge,

bitte nicht übertreiben, wir haben alles verstanden.

Wie oft willst du uns von dem Bösen warnen?
COBA ist auch heute im Plus!
 

28.11.08 16:10

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Wer ist wirklich unser Blinder?

Unser Blinder kauft COBA-Aktien und möchte, dass wir aussteigen:

  2841. Coba noch nicht kaufen   blinder  19.11.08 18:00  

Morgen wenn möglich, werde ich 1000 Aktien zu 5,78 kaufen. Verlust reduzieren.!!

Gruß  


Ab jetzt sollte gegen solche Basher keine Toleranz geben!

 

28.11.08 16:15

2 Postings, 4381 Tage ichyMorgens halb 10 in Deutschland

Schade eigentlich... Ich hatte gehofft die Coba steigt heute Morgen noch weiter... hätte ich mal zu 8,20 verkauft und zu 7,10 wieder ein wenig mehr nachgekauft. Aber wie gehts weiter, dachte da wär heute mär drin als die 3-5% wies jetzt aussieht?? kommen jetzt bald wieder 8,9,10 oder doch eher wieder 6,5, vllt sogar 4?  

28.11.08 16:25

5001 Postings, 5036 Tage adriano25Hier ist noch eine Posten

von unserem Blinder,

   2821. 2819 hollewutz   blinder  18.11.08 17:58  

Man sollte sich bei diesen Kursen, auch als langfristig Investierer (bis max 5 Jahre) schon Sorgen machen
und nachkaufen, um den Verlust zu reduzieren.!!!

Gruß


Das ist alles im Nebenthread zu lesen!

Ich hätte nie gedacht, dass es solche Neider gibt. Man könnte sagen; sie sind nicht nur Neider sondern Schadenfreidige Menschen!
 

28.11.08 16:26

105 Postings, 4449 Tage Keilon...

ich hab heute morgen außerbörslich 2000 Stück für 8,10 gekauft und ein paar minuten später für 8,50 verkaufen können :) zum Glück hab ich nicht noch gewartet, weil ich gehofft hatte das die 9 heut noch kommt :)
Bin aber wieder mit 7,57 drin *G*  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln