finanzen.net

Depotbesprechung Vino feat. Reblaus

Seite 1 von 116
neuester Beitrag: 11.10.19 16:46
eröffnet am: 19.02.19 01:40 von: InVinoVerita. Anzahl Beiträge: 2900
neuester Beitrag: 11.10.19 16:46 von: InVinoVerita. Leser gesamt: 207148
davon Heute: 34
bewertet mit 10 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 116   

19.02.19 01:40
10

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Depotbesprechung Vino feat. Reblaus

Möglicherweise führe ich meine Depotbesprechung hier weiter, da der Webseiten-Betreiber auf Mastertraders.de meine Meinung und auch die vieler anderer Board-Teilnehmer nicht mehr zu schätzen weiß.

Wie auch immer, nun zum Wesentlichen:

Ich werde meine Trades hier halbwegs zeitnah reinstellen und bin für vernünftige Tipps und Hinweise dankbar und natürlich auch, wenn etwas nicht so gut läuft, für Kritik und Verbesserungsvorschläge offen.

 

19.02.19 02:01
1

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Hier der Link zu meinem alten Tagebuch

19.02.19 07:29
2

26 Postings, 299 Tage Thomas.WeberEin Adler fängt keine Fliegen

Es ist ganz toll, dass du nach Süd-Korea flüchten konntest. Ich lese deine Beiträge schon lange und bin ein großer Fan.

Ich habe mich schon lange gefragt wie du es mit dem kleinen Donald Trump von mastertraders ausgehalten hast.
 

19.02.19 08:41
1

1 Posting, 299 Tage PumuckleTagebuch

Hallo Reblaus,

ich freue mich, dass ich Dich hier wiedergefunden habe und Du Dein Tagebuch hier weiter führst.

Viel Erfolg!

Grüße Pumuckle
 

19.02.19 08:51
1

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Guten Morgen

also das hier wird erst einmal provisorisch laufen. Bin (mit anderen aus dem Board) am Überlegen, was eigenes zu starten.  

19.02.19 08:55

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28aus Respekt vor meiner Gesundheit

werde ich die nächsten Tage (oder Wochen) keine Stellung beziehen zu den Vorkommnissen im anderen Board. Wenn jemand Kontakt zu alten Mitgliedern hat, die aktiv nach meiner Person nachfragen, könnt ihr natürlich gern hierher verweisen.

Bitte keine Lemminge, Speichellecker oder Arschkriecher hier einladen!  

19.02.19 09:13
1

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Positionen

zuletzt hatte ich eine kleine Aufzählung meiner Positionen gestartet (am 14.2./15.2.; und gestern mittag)

Es gab seither ein paar Bewegungen (Käufe/Zukäufe/Verkäufe), daher hier eine die leicht modifizierte Version (ich hoffe, ich hab nichts übersehen oder vergessen):

Wichtig:
die %-Angaben lasse ich jetzt mal grob so. Mag aus Zeitgründen nicht alles neu machen.

AMD +99%/ kk 11,5 $; mentaler Stop ~16/17;
Anmerkung: läuft gut; Zahlen besser als Konkurrenz; gewinnt Marktanteile; Kryptoboom besser abgeschätzt

CTS Eventim +13%/ kk 33,3 bzw ~38; mentaler Stop ~30/31
Anmerkung: Story läuft; frühzeitig erkannt (bereits im Oktober; nach Marktverwerfung im Nov/Dez wieder rein); vor kurzem mit Zukauf fast verdoppelt; erwarte bald nächsten Schub aus der Konsolidierung

CYAN +34,5%/ kk 26,1; kein Stop
Anmerkung: Story frühzeitig erkannt und die Aktie war zum Jahreswechsel eine der spannendsten Nebenwertestories; habe sie bereits mal letztes Jahr deswegen getradet; bei 36,3 ein Teilverkauf vorgenommen am 5.2.; Rückkauf des einen Drittels zu 32,7 am 15.2.

Fabasoft +14%/aktueller Mischkurs 11,76; mentale Stopps zw. 10,2 und 11,3;
Anmerkung: zuletzt 1/5 bei 14 reduziert; zuvor auch schon mal bei 13,7 ein kleiner Verkauf; insgesamt eine Enttäuschung weil so lange im Depot und so zäh; warte noch 1-2 Quartale ab was bzgl. Zahlen/News tut

Ekso Bionics +10,5%/kk um 2,02
Anmerkung: tolle frische Story um Endo-Skelette/Robotics; noch recht frisch im Depot; kleine Position die richtig Spaß macht  

Electronic Arts: +5%/Mischkurs 97,2 $; mentaler Stop um 90
Anmerkung: Position im Aufbau; nachdem ich mich von ATVI getrennt habe, wurde teilweise in EA und TTWO umgeschichtet; Story sollte bekannt sein (Überraschungsei mit Apex Legends gelungen)

Evercore +2,3%/Mischkurs um 89 $; Stop um 85
Anmerkung Einstieg nach super Zahlen; Auch der Ausblick war sehr gut; leider kaum Kursreaktionen seitdem; ev. Reduzierung um die Hälfte, da große Size; sehe keinen Haken, aber wenn sie nicht will...

HP Inc. +6%/ Mischkurs 22,9$;
Anmerkung: schon lange im Depot; konservativer 3D Druck Play; immer mal wieder kleine Zukäufe; durch Wechselkursgewinne ist der Buchgewinn nochmal um 0,5% Depot höher

Kapsch +7,8%/ Mischkurs 32,1; Stop im hohen 32er Bereich
Anmerkung: Story ähnlich CTS, aber Kapsch ist der Pure-Play mit seinem KFZ Infrastruktur-Systemen; mehrere Zukäufe; Aktie etwas träge, weil sie etwas unter dem Radar fliegt

Lion e-Mobility -7%/ akt. Mischkurs 4,42; kein Stop;
Anmerkung: Nischenplay im Batterie-Universum; enges Teil wo ich nach Gusto immer ein paar billige Stücke abgreife; ab 2019 freiwillig auf Quartalsbilanz umgestellt; für die Lion smart GmbH kommen bald Zahlen (28.2.); für das Joint-Venture mit TÜV Süd wurde noch kein Termin genannt; Zuletzt ist ein strategischer Investor mit 2,5 Mio mittels Wandelanleihe (Aktie kann zu 8 ?/Stück erworben werden) - deswegen gibt es am 22.2. eine außerordentliche HV

Lang&Schwarz: -9,6%/Mischkurs 19,8 zur Zeit
Anmerkung: eigentlich eingestiegen wegen Trade Repubilc Story und Zahlen; Zahlen waren ja ganz brauchbar, allerdings nun diese hohen Rückstellungen wegen eventuellen steuerlichen Posten. Eine sehr komplexe Geschichte. Habe mich da am WE nochmal tiefer eingelesen. Wird noch spannend; aber der Trade könnte sich ziehen. Desweiteren soll es bald regelbasierte Portfolios über Wikifolio von Traderfox geben lt. Simon.

MTU Aero Engines: +17,5%/ Mischkurs 166,6; Stop um 155
Anmerkung: Trade läuft schon länger und hat die Gesamtmarkt-Turbulenzen im Winter überstanden

NEL AsA: +19%/Käufe 3,6 NOK und 5,5 NOK
Anmerkung: die aktuelle KE muss bei dieser Wasserstoffperle erst noch verdaut werden. Ausserdem gab es eher nicht so gute News von Seiten des Großkunden Nikola (wird sich verstärkt in die Batterietechnik einbringen, eventuell könnten dadurch Aufträge bzgl. Wasserstoff-Technologie leiden)

OMV: +3,7%/kk 44,3
Anmerkung: Einstieg nach sehr guten Zahlen; Wette auf Trendfortsetzung

Rosenbauer -2,2%/ kk 42,4
Anmerkung: Einstieg nach ausgezeichneten Zahlen; sehr hoher Auftragsbestand; Aktie fliegt unter dem Radar internationaler Investoren und ist noch unentdeckt; gestern noch kleines add zu 41,7

S&T: +13.4%/ Mischkurs 18,7; Stop ~17,5
Anmerkung: hat sich super ins Plus gekämpft; allerdings schon ein paar Teilgewinne realisiert, weil ich in fallende Kurse eine Mega-Position aufgebaut hatte

TakeTwo: -5,6%/ Mischer 99,0x
Anmerkung: Aktie ordentlich runtergemischt von 109 herum; kommt leider überhaupt nicht in die Pushen wie ein Großteil der Gamingaktien; wurde zuletzt auch von ATVI in Mitleidenschaft gezogen; hier muss bald mal ein Impuls in Form von guten News zur Spiele-Pipeline her!

TUI: +1,7%/ kk 9,45
Anmerkung: ganz neu; Reboundspekulation wg. Insiderkäufen

Villeroy&Boch Vz: +5,6%/ kk 14,1
Anmerkung: am Tag nach dem Zahlenimpuls im Zuge der DDs rein; netter Nebenwerte-Trade der sich gut entwickelt

Wirecard: +25% bzw. +22,9%/ dieser WDI Trade vom 14.2. besteht aus kk 98,8 (Xetra) und kk 100,4 (Frankfurt Vorbörse)
Anmerkung: Börsenkrimi - Mittendrin statt nur dabei

Call auf Veolia 0%/kk 0,20
Anmerkung: Ersatz für Verbund; Sektortrade Müll-/Wasserwirtschaft; zur Abwechslung eher technisch ausgelegt


 

19.02.19 10:25

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Änderung

WDI teilvk zu 125,5 (1/4 d. Position)

TUI zukauf zu 9,66  

19.02.19 10:40

26 Postings, 299 Tage Thomas.WeberWeiter so !

,,also das hier wird erst einmal provisorisch laufen. Bin (mit anderen aus dem Board) am Überlegen, was eigenes zu starten."

Falls du das wirklich vor hast, würde ich dich unterstützen (auch als Kunde in einer zahlungspflichtigen Version).

 

19.02.19 10:40
1

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Neukauf

Paradox Interactive Long zu 172 SEK nach den Zahlen zum Q4

Spielehersteller aus Schweden

FOURTH QUARTER 2018
E E Revenues amounted to SEK 336.9 (222.4) million, an increase by 51 %
compared to the same period last year.
E E Operating profit amounted to SEK 146.8 (86.7) million, an increase by 69 %.
E E Profit before tax amounted to SEK 146.8 (86.7) million, and profit after tax
amounted to SEK 114.3 (68.8) million.
E E Cash flow from operating activities amounted to SEK 151.3 (139.7) million,
and cash flow from investing activities amounted to SEK -167.9 (-63.4)
million.
E E By the end of the period cash and short-term placements amounted to
SEK 327.0 (320.1) million.
E E Earnings per share amounted to SEK 1.08 (0.65) per share.
E E Revenue from the fourth quarter of 2018 are mainly attributable to Cities:
Skylines, Stellaris, Crusader Kings II, Europa Universalis IV and Hearts of
Iron IV.
FULL YEAR 2018
E E Revenues for the period amounted to SEK 1,127.7 (813.8) million, an increase
by 39 % compared to the same period last year.
E E Operating profit amounted to SEK 455.1 (339.8) million, an increase by
34 %.
E E Profit before tax amounted to SEK 455.2 (339.6) million, and profit after
tax amounted to SEK 353.9 (264.9) million.
E E Earnings per share amounted to SEK 3.35 (2.51).
E E The Board of Directors propose a dividend SEK of 1.00 (1.00) per share
for the year 2018.  

19.02.19 11:18
1

2 Postings, 299 Tage twconlineWeiter so!

Ich freue mich sehr, dass du dein Börsentagebuch hier weiterführst!  

19.02.19 11:27

379 Postings, 1196 Tage floorianDanke.

Hey Reblaus, danke dass du mir Bescheid gegeben hast. Freue mich sehr dass ich Dich weiterlesen kann. Wie du weißt hab ich Dich ja auch immer sehr aufmerksam verfolgt.

Danke!  

19.02.19 12:16
2

19 Postings, 299 Tage CoalViel Erfolg weiterhin.

Mal sehen, wie ich das weiter handhabe...  

19.02.19 12:43

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28bin am Überlegen wg. Hedge

mal schauen wie ab 14/14:30 die US Vorbörse reinkommt  

19.02.19 12:56
1

180 Postings, 299 Tage C.C.Danke

für die Einladung..  

19.02.19 13:09
2

9 Postings, 299 Tage come2getherUnfassbar von MT

hi Reblaus, ich finde es unfassbar, dass du, ein forumteilnehmer mit enormen Sachverstand und eindrucksvollem Engagement, und das über Jahre hinweg, einfach so vom MT vor die Tür gesetzt wirst.

Für mich warst du DER forumteilnehmer.

Ich werde hier auf jeden Fall dabei bleiben.

Kopf hoch.  

19.02.19 13:14
1

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Coal wurde ja mittlerweile auch gesperrt

Es wird immer Ärger.

Hauptsache man findet sich wieder in der weiten Welt des Internets!  

19.02.19 13:41

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28NeL ASA wird zum Sorgenkind

tut sich schwer seit der KE vor ein paar Tagen. Der Bereich um 5,2 NOK sollte verteidigt werden.

Um 5,1 wäre noch der 65sma als Unterstützung. Aber einen Nebenwert charttechnisch betrachten, macht wenig Sinn. 
 

19.02.19 14:30
4

26 Postings, 299 Tage Thomas.WeberSimon Betschinger

Das soll der letzte Post zum Thema ,,Simon Betschinger und warum Egozentriker es schwer haben" von mir sein. Es soll ja ein Thread von Reblaus über sein Trading werden.
Ich denke jedoch, dass viele darüber nachdenken und es angesprochen werden sollte.

Simon ist kein schlechter Mensch, aber er hat ein psychologisches Problem, das viele Einzelunternehmer in der Anfangsphase haben (hier sogar ziemlich lange). Das Unternehmen ist zu stark auf eine Person konzentriert und die Person kann und will nicht delegieren. Sie verheddern sich täglich in banale Streitigkeiten im Alltagsgeschäft anstatt nur die grobe Richtung vorzugeben und Leitfigur zu sein. Sobald Kritik aufkommt reagieren sie aggressiv und totalitär. Es fehlt an Weitsicht und emotionaler Reife. Die meisten schaffen es nicht sich davon zu befreien.

Ich kenne Simon schon länger als die Meisten im Forum und habe die ersten Stunden seines Tradecentre-Börsenbriefs miterlebt (da war Simon noch bei der Bundeswehr). Er ist intelligent, hat sich aber charakterlich wenig verändert seit der Zeit. Die Tatsache, dass er sich noch immer im Recht sieht und glaubt mit seinem Rundumschlag etwas bewirkt zu haben, spricht Bände.


Meine Mail an Simon:

Hallo Simon,

nur ein paar Dinge zum Nachdenken:

Dein Unternehmen ist faktisch eine one-man-show. Das war damals in der Wilhelmsburg-Kaserne so und ist es heute mit höheren Umsätzen immer noch. Eigentlich Schade, weil du ein cleveres Kerlchen bist. Du machst aber den Fehler, den viele Unternehmer machen. Du willst kontrollieren was du nicht kontrollieren kannst und solltest. Dein Ego war es das dich zum Unternehmer machte und deine Ego ist es nun, das verhindert, dass dein Unternehmen (richtig) wächst.

Von außen betrachtet könntest du als Paradebeispiel eines Unternehmers hergenommen werden, der es nicht schafft in den 2.Gang zu wechseln und dem Beifahrer die Schuld gibt. Das Problem sind nicht die Leute, die dich angreifen, sondern das Problem bist du, dessen Ego zu groß ist, mit Humor und Eleganz darüber hinweg zuschauen und die niederen Tätigkeiten der Administration jemandem anzuvertrauen.

Die Leute sind nicht dumm, Simon. Sie merken persönliche und charakterliche Schwäche. Es spielt dabei keine Rolle wie sehr du sie mit großen Worten zu vertuschen versuchst. Das siecht durch wie bei einem Schwamm. Insbesondere Selbstbeweihräucherung bezüglich kleiner Themen wirken schwach und klein.
Deine Posts widersprechen deinen Taten und das wissen die Leute. Du forderst Dinge, die du selbst nicht lieferst und erwartest Verhaltensweisen, die du selbst nicht an den Tag legst. Das wirkt umprofessionell und charakterschwach.

Führung muss man lernen. Momentan bist du die typische Führungskraft, die in die Position ohne Ausbildung kam und versucht mit der harten Hand  die Leute in kleine Simons zu machen, die aber gleichzeitig den echten Simon anhimmeln sollen. Das widerspricht sich und funktioniert nicht. Das Resultat wird sein, dass sich um dich viele Ja-Sager scharen und echte Leistungsträger wegbrechen. Mache nicht den Fehler und werte dies als Erfolg. Es ist keiner und wird langfristig nicht zu Wachstum führen.

Ich hoffe, dass du es irgendwann schaffst. Das wird jedoch nicht einfach, weil das was du verändern willst auch gleichzeitig das ist was dich hindert die Notwendigkeit dieser Veränderung einzusehen: Dein Ego.

Das ist auch der Grund weshalb du jede Kritik an deiner Person sofort abschmetterst und in eine Tu-quoque-Argumentation einsteigst. Das ist der Hauptcharakterzug von schwachen Führungskräften. Das zu ändern wird schwer. Es ist jedoch nicht unmöglich. Ich rate dir dich in dem Bereich professionell beraten zu lassen.

Denke einfach einmal objektiv darüber nach.

Schöne Grüße

Thomas  

19.02.19 14:54

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28Fabasoft mit Impuls

im Vorfeld der Zahlen könnte der Bereich um 14/14,20 gelupft werden

 

19.02.19 14:54

180 Postings, 299 Tage C.C.jaja..

wir denken uns wohl alle unseren Teil - ich selbst möcht mich da nicht wirklich involvieren - dafür bin ich zu Junior in der "Szene" - aber die Fluktuationsrate der Mitarbeiter ist schon beachtlich und ist wohl hauptsächlich auf das von dir angesprochene Ego zurückzuführen.  Diese ganzen Themen und Projekte  parallel zu machen muss extrem viel Kraft kosten.

ich bin dort jetzt jedenfalls auch gesperrt... anyway...  

19.02.19 15:13

2106 Postings, 2896 Tage InVinoVeritas28ich möchte in dem Zusammenhang betonen:

ich bin und war nie ein Mitarbeiter dort.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 116   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Infineon AG623100
BMW AG519000