finanzen.net

eine der besten aktien am Markt

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 09.01.08 17:45
eröffnet am: 22.02.05 18:01 von: brokergold Anzahl Beiträge: 87
neuester Beitrag: 09.01.08 17:45 von: Canon Leser gesamt: 27204
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

22.02.05 18:01
7

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldeine der besten aktien am Markt

für charttechnicker ein lecker bissen
das teil läuft und läuft
das bekommt man selten zu sehn ein schöner aufstieg der meiner meinung noch lange
halten wird
das ist die zukunft auch auf lange und ein ende ist nicht in sicht
       ariva.de
     
Gruß broki  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
61 Postings ausgeblendet.

31.10.05 11:00

2428 Postings, 5160 Tage gracedie wette gilt, bitte buche SWV.DE 112,50 ein

SWV -verkaufen- 112.50  

31.10.05 16:46

40514 Postings, 6098 Tage rotgrünUnd schon wieder bei 114 o. T.

01.11.05 15:25

2310 Postings, 5296 Tage Energie115 o. T.

01.11.05 19:00

2310 Postings, 5296 Tage Energie116 o. T.

02.11.05 09:47

2310 Postings, 5296 Tage Energie...118 o. T.

06.01.06 10:09
1

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldna geht doch

Schlusskurs vom 22. 02. 2005 46.12 
 Aktueller Kurs 126.5 
 Veränderung 80.38 (174.25%) 
ariva.de
ariva.de

 

17.01.06 02:50
1

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldmein stern wer war das

mit witzig
das ist fakt

22. 02. 2005 46.12 
 Aktueller Kurs 159.83 
 Veränderung 113.71 (246.51%) 
ariva.de
ariva.de

 Im Chartmodul öffnen  Fenster schließen 

 

17.01.06 03:02

2756 Postings, 6025 Tage rapidoSolarworld ist ein Faß ohne

...Deckel.
War mir bei 40€ schon zu teuer.o.T.
Bin aber bei Q-Cells dabei.
Und bleibe.
rapido  

17.01.06 10:37

2966 Postings, 6498 Tage TamerBkauft mal ein parr xsunx wkn A0D83X

A0D83X  

18.01.06 13:17

1961 Postings, 5176 Tage SunbrokerA0D38X: sehr guter Tipp TamerB

Wird sicher ein neuer Star. Bin mit 5000 shares rein !  

19.01.06 23:31

56 Postings, 5223 Tage denkmitsagt nachher nicht, es hätte euch niemand gewarnt

Solarworld ist extrem hoch bewertet. Der Kurs ist nur gerechtfertigt, wenn in Zukunft immer alles gut läuft. Und so was ist so wahrscheinlich wie n sechser im Lotto. Auch wenn der Kurs nicht sofort einbrechen muss, der Spielraum nach oben ist aus fundamentaler Sicht stark begrenzt.  

20.01.06 01:08

1961 Postings, 5587 Tage shaker@TamerB

Respekt: Scheint mal ne gute Firma zu sein die du da recommendest! (Ist es schon TamerB ?? ;)
http://www.xsunx.com/
Sollte das Produkt funktioniern -> Wow
Werd mich da mal schlau machen.  

20.01.06 07:59

44542 Postings, 6844 Tage Slaterund wieder hatte Brokergold

das richtige Näschen  

01.02.06 18:01

4358 Postings, 5180 Tage SolarparcWer profitiert noch?

Dank Bush werden Solarmodule wohl auch
bald in den USA subventioniert! Toll für
Solarworld! Wer allerdings den Zug verpasst
hat, hier sind weitere potentielle Gewinner:


--> Silverado Gold: Das Tochterunternehmen GreenFuel hat eine Methode entwickelt, um aus billiger Kohle kostengünstiges Öl zu produzieren! Silverado Gold war fast Pleite, doch die Bush-Initiative scheint Silverado zu retten! --> +1000% möglich!!!

--> Torrent Energy: Ist im Gassektor tätig. Torrent hat alle Probebohrungen für das Beaver Hill Projekt abgeschlossen. Gas im Wert von 8 Milliarden Dollar sollen vorhanden sein. Sobald Torrent einen Joint Venture Partner verkündet, wird der Kurs explodieren  --> +1000% möglich

--> FUSA Capital: Die neue Google-Aktie! Fusa ist den meisten unbekannt, allerdings haben sie eine brandneue Technologie entwickelt, die bereits in dem neuen iPod integriert ist! Fusa findet Audio- und Videodateien im Worldwideweb! Eine Technik, auf die sogar Google neidisch ist!  --> +1000% möglich

 

01.02.06 19:24

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldauch wenn hir einige mir einen

stern mit witzig geben
witzig ist nur der den stern gegeben hat
die 300% sind doch schon mal was für mich hat es sich gelohnt
gruß broki
 Schlusskurs vom 22. 02. 2005 46.12 
 Aktueller Kurs 186.5 
 Veränderung 140.38 (304.34%) 
 

02.02.06 08:22

22 Postings, 5194 Tage wizzaaSolarWorld expandiert

SolarWorld AG: SolarWorld expandiert weltweit durch Übernahme der kristallinen Solaraktivitäten von Shell

02.02.2006, 07:46

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Die SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) übernimmt vorbehaltlich der
Zustimmung der Kartellbehörden 100 Prozent der kristallinen
Solaraktivitäten der Shell-Gruppe. Die von beiden Parteien unterzeichnete
Übereinkunft umfasst die Übertragung folgender Shell-Standorte:
Vancouver/Washington State und Camarillo/Kalifornien, an denen die
Herstellung von Solarsiliziumkristallen-, wafern, -zellen und modulen
angesiedelt ist, Gelsenkirchen mit der Solarzellenfertigung, die
Vertriebsgesellschaften in München, Singapur und Süd-Afrika sowie die auf
kristalline Siliziumtechnologie spezialisierte Forschungs- und
Entwicklungsabteilung in München. Die Produktionskapazitäten, die durch
diese Vereinbarung an den SolarWorld-Konzern übergehen, belaufen sich auf
rund 80 Megawatt (MW). Das Shell Solar Geschäft für ländliche
Solaranwendungen (Rural business) ist von der Transaktion ausgenommen. Über
die Finanzkonditionen des Deals haben die Partner Stillschweigen
vereinbart.

--------------------------------------------------

Information and Explaination of the Issuer to this News:

SolarWorld AG wird Nummer Eins im Solarmarkt USA

Mit den zusätzlichen Kapazitäten steigt die SolarWorld AG zum größten
Produzenten von Solarstromtechnologien in den USA auf. 'Angesichts des
kürzlich beschlossenen umfangreichen Förderprogramms in Kalifornien nutzt
der SolarWorld-Konzern mit dieser Expansion exzellente Wachstumschancen und
schafft eine globale ?SolarWorld? mit Produktions- und Vertriebspräsenz in
den international wachstumsstärksten Solarmärkten?, sagt Dipl.-Ing. Frank
H. Asbeck, Vorstandssprecher der SolarWorld AG. Die Shell-Gruppe unterhält
im kalifornischen Camarillo eine integrierte Wafer-, Zellen- und
Modulfertigung, die künftig von der SolarWorld AG als SolarWorld Industries
betrieben wird. In Vancouver/Washington, im Nordwesten der USA, kommt eine
Produktionsstätte für monokristalline Solarsiliziumsäulen hinzu. Die
monokristalline Solartechnologie erzielt höchste Wirkungsgrade und sorgt
damit für die gebotene Effizienz beim Rohstoffeinsatz. Die moderne
Solarzellenfabrik in Gelsenkirchen stellt eine ideale Ergänzung zur
hochwertigen Zellproduktion des SolarWorld-Konzerns in Freiberg dar. Über
die neuen Vertriebsaktivitäten in Süd-Afrika und Singapur erlangt die
SolarWorld AG zudem Präsenz in aussichtsreichen Märkten Asiens und Afrikas.

Siliziumversorgung sicher

'Dieser lucky deal findet vor dem Hintergrund unserer strategischen
Entscheidung statt, Kapazitäten und Präsenz in den am stärksten
expandierenden Solarmärkten auszubauen. Die neuen Aktivitäten passen ideal
in unser Portfolio und stärken unsere Position zur Versorgung der weltweit
steigenden Nachfrage nach Solarenergie?, erläutert Frank H. Asbeck. 'Wir
erwarten, dass der - infolge der derzeitigen Rohstoffsituation - niedrige
Siliziumdurchsatz an den neuen Standorten in naher Zukunft beendet wird.
Parallel zu den uns durch die Vereinbarung neu zufließenden Rohstoffen
werden wir einen Teil unserer Ressourcen der dortigen Produktion zur
Verfügung stellen. Anfänglich erwarten wir an den neuen Standorten eine
Auslastung von 50 Prozent. Wir gehen davon aus, die Kapazitäten bis
2007/2008 voll ausnutzen zu können. Die Ausbaupläne des SolarWorld-Konzerns
in Freiberg werden durch die Übernahme der neuen Standorte nicht berührt?.
Unterstützung für ländliches Solargeschäft
Das ländliche Solargeschäft (Rural business) von Shell Solar, in dem
Solarstromanwendungen für ländliche Gebiete vertrieben werden, verbleibt
bei Shell. Angesichts der Bedeutung, das diesem Geschäft für die
Entwicklung der Lebensqualität in den entsprechenden Regionen zukommt, hat
sich die SolarWorld AG dazu entschlossen, diese Projekte in Zukunft zu
versorgen

Mitarbeiter werden übernommen

Die SolarWorld AG will 575 Shell Solar-Mitarbeiter weiterbeschäftigen. Für
alle Personen besteht eine Beschäftigungsgarantie von einem Jahr. 'Wir
wollen auch darüber hinaus alle Mitarbeiter halten. Wir schätzen, dass die
Auslastung in den neuen Fabriken kontinuierlich ansteigen wird und mit dem
Ende der relativen Rohstoffverknappung 2008 der Großteil der
Beschäftigungsverhältnisse gesichert werden kann. Seit unserer Gründung im
Jahr 1998 haben wir nur Mitarbeiter neu eingestellt. Diesen Weg wollen wir
weiter gehen.? Für die Kunden der Shell Solar ändert sich nichts. Sie
werden fortan von der SolarWorld AG gewohnt zuverlässig betreut.

Frank Asbeck: Möglicherweise erster und letzter großer Merger im
internationalen Solarmarkt

'Der Übergang der Shell Solar auf die SolarWorld AG ist Ausdruck einer sich
seit längerem abzeichnenden Konsolidierung in der Branche?, bewertet Frank
Asbeck den Deal aus der Marktperspektive. Es könne aber sein, dass dies auf
absehbare Zeit der erste und vielleicht letzte große Merger im
internationalen Solarmarkt sei. 'Die anderen großen internationalen Player
sind in fester Hand. Große kapitalkräftige Unternehmen stehen dahinter. Es
ist aus heutiger Sicht nur schwer vorstellbar, dass einer dieser Akteure
durch Übernahmen vom Markt verschwinden wird?. Konsolidierungen und
Übernahmen im Bereich weniger kapital- und knowhow-intensiver
Solarstromsegmente wie der Solarzellen- und Solarmodulfertigung seien in
der Branche dagegen ebenso wahrscheinlich wie die von Handels- und
FuE-Unternehmen.

Über die SolarWorld AG: Der Konzern der SolarWorld AG ist das weltweit
einzige vollintegrierte Solarstromunternehmen, das sich ausschließlich der
Solarenergie widmet. Mit diesem Geschäftsmodell ist die SolarWorld AG an
der Börse ? wo sie im Technologieindex TecDAX und im Mittelstandsindex GEX
notiert - ein Unternehmen mit ausgeprägter Alleinstellung. Nach dem
Börsengang Ende 1999 hat sich die Gesellschaft innerhalb weniger Jahre von
einem solaren Handelshaus zu einem integrierten solaren Technologiekonzern
entwickelt und dabei ihre Mitarbeiterzahl bis Ende Dezember 2005 auf 759
Menschen verstärkt. Der SolarWorld-Konzern ist auf allen
Wertschöpfungsstufen der Solarindustrie ? vom Rohstoff Silizium bis zur
schlüsselfertigen Solarstromanlage ? aktiv. Dabei unterhält der Konzern
Produktionsstätten in Freiberg und Schweden. Freiberg ist einer der
modernsten integrierten Solarstandorte der Welt, an dem der
SolarWorld-Konzern unter dem Einsatz von Silizium qualitativ hochwertige
Solarwafer, Solarzellen und Solarstrommodule herstellt.




Kontakt: SolarWorld AG Investor Relations / Marketing Communications
 Kurt-Schumacher-Str. 12-14, 53113 Bonn
   Tel.-Nr.: 0228/55920 -470; Fax-Nr.: 0228/55920-9470,
   E-Mail: placement@solarworld.de Internet: www.solarworld.de



(c)DGAP 02.02.2006  

03.03.06 09:40
1

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldjo jo jo

na super geht doch so macht börse spaß
und jetzt kann wieder einer einen stern mit witzig rein tun

 Schlusskurs vom 22. 02. 2005 46.12 
 Aktueller Kurs 232.49 
 Veränderung 186.37 (404.04%) 
ariva.de
ariva.de

 

23.01.07 12:34

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldich halte sie weiter

alte höhen werden wieder kommen

historische Performance
Schlusskurs vom 22. 02. 2005   11.53
Aktueller Kurs   54.65
Veränderung   43.12 (373.93%)
 

03.01.08 09:42
1

4506 Postings, 6498 Tage brokergoldund es bleibt weiter eine gute aktie :-)

04.01.08 10:41

4506 Postings, 6498 Tage brokergolddenke wir werden alte

höhen wieder erreichen :-)
gruß broki  

04.01.08 20:23
1

5547 Postings, 4736 Tage Vermeernie um eine PR verlegen!

Per heutiger News:

"Die SolarWorld AG schenkt Papst Benedikt XVI. eine Solarstromanlage. Das
gab Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, in Bonn bekannt."

(kein Witz!)  

07.01.08 20:01
1

173 Postings, 4488 Tage greekyhaha

nicht vergessen dow + 0,12 im plus  

08.01.08 08:48
2

268 Postings, 4971 Tage Alpha145solarworld technische bodenlinie erreicht

charttechnisch sieht solarworld sehr sehr gut aus.

die bodenlinie der longformation ist noch nie nach unten duchbrochen worden. diese wurde gestern erreicht. der wiederstand zeigte sich sofort´.

solarworld bekommt ein technisches strong buy rating von mir.

euer alpha!

ps: keine aufforderung zum kauf, oder aehnlichem ...  

08.01.08 12:22

74 Postings, 4264 Tage maan19@Alpha145

Zu PS:

 

Genau so und nicht anders ist es. Hier in diesem Forum habe ich noch keinen gelesen der irgendwelche Wasserstände abgibt. Das ist bei Solon anders ;-). Aber derjenige hat sich auch beruhigt.

 

09.01.08 17:45

1624 Postings, 4629 Tage CanonTja hinterher ist man immer schlauer !!

Was machen wir nur falsch ;)  
Angehängte Grafik:
solarworld.png (verkleinert auf 91%) vergrößern
solarworld.png

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
XING (New Work)XNG888
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11