finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1841
neuester Beitrag: 19.05.19 18:04
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 46005
neuester Beitrag: 19.05.19 18:04 von: untitled1 Leser gesamt: 8157893
davon Heute: 5604
bewertet mit 86 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1839 | 1840 | 1841 | 1841   

21.03.14 18:17
86

5664 Postings, 6896 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1839 | 1840 | 1841 | 1841   
45979 Postings ausgeblendet.

18.05.19 17:29
3

160 Postings, 1697 Tage Fakten:))


Wer "googelt" denn noch ?
Der Trend geht zur Suchmaschine STARTPAGE

 

18.05.19 17:43
1

275 Postings, 499 Tage StochProz@Revil1990 Kostenloser Lesetipp für Einstieg

HSBC Fragen und Antworten zu AnlageZertifikaten und Hebelprodukten

Und schau Dir die Auszahlungsprofile der für Dich interessanten Instrumente an.



 

18.05.19 17:56

275 Postings, 499 Tage StochProz@Revil1990 Kostenloser Lesetipps für Einstieg

18.05.19 18:00

275 Postings, 499 Tage StochProz@Revil1990 KORR: Kostenlose Lesetipps für Einstieg

#45983
 

18.05.19 18:08

275 Postings, 499 Tage StochProz@Revil1990 Kostenlose Lesetipps für Einstieg

Der Deutsche Derivate Verband ist die Branchenvertretung der 15 führenden Emittenten derivativer Wertpapiere in Deutschland. Hier finden Sie die wichtigen Informationen.
Broschüren des DDV  

18.05.19 18:58

4714 Postings, 4247 Tage SchaunwirmalTowly

Verkaufskurse sind immer da nur einsteigen geht nicht. Und wenn der Kurs so schnell Fällt das kein Kurs mehr gestellt werden kann dann kann es Passieren aber dafür bleibt man ja weit genug weg vom KO  
-----------
Und immer dran denken die Nase passt auch in den

18.05.19 18:59
1

4266 Postings, 3265 Tage BirniDerivate sind Massenvernichtungswaffen

So von Warren Buffet bezeichnet.
Also Finger weg von dem Dreck.

https://www.handelsblatt.com/archiv/...34825-clTFzDAR0UH5CabFiyI4-ap3  

18.05.19 21:59
2

53 Postings, 139 Tage untitled1Buffet

hat allerdings selbst den Großteil seines Vermögens mit Optionen aufgebaut... ;-)  

18.05.19 22:26

6288 Postings, 3117 Tage doschauherDer andere

Artikel ist eine alte Kamelle von 2003.  

19.05.19 05:13

638 Postings, 268 Tage S3300untitled1

Ja, nur ist Buffet der Emittent. Er weiss also genau von was er redet ;)
Wie Du im im verlinkten Artikel lesen kannst ist der Deal mit seinen Put scheinen wirklich quasi Idiotensicher.
Die Käufer verlieren den kompletten Einsatz, Buffet streicht 4.7 Milliarden ein welche er über 15-20 Jahre investieren konnte. Und jetzt schauen wir uns nochmal an wie sich die Märkte über die letzten 15 Jahre entwickelt haben...
Er ist und bleibt halt ein Fuchs, und zwar einer der sich im Wald auskennt ;)  

19.05.19 05:17

638 Postings, 268 Tage S3300Nachtrag

Werde Emittent... man sagt nicht umsonst : Die Bank gewinnt immer.
Oder glaubt wirklich jemand das er über lange Zeit erfolgreich gegen die Banken Wetten kann?
Mag beim einen oder anderen aufgehen, die Mehrheit verliert sein Geld. Und der Emittent freut sich... Sonst würde es keine Emittenten mehr geben ;)  

19.05.19 05:21

281 Postings, 324 Tage JannesWenn es geht

bin ich heute raus hier - mit einem tränenden Auge. Wird mein erster Trade über Lang und Schwarz. Wirecard hat Spaß gemacht! Leider hab ich nur ein paar Euros und kann damit nicht auf jeder Party tanzen gehen... Viel Glück Euch allen. Ganz besonders denen, die "Long" sind - Ihr habt nach der ganzen Geschichte mit Mr. Dan einfach satte Gewinne verdient!  

19.05.19 07:32

1753 Postings, 1963 Tage Volker2014Verkaufst du am Sonntag ?

Warte doch bis Montag... Wenn es denn sein soll  

19.05.19 08:28

53 Postings, 139 Tage untitled1S3300

Deswegen halte ich Abstand von Zertifikaten und Optionsscheinen! Stattdessen verkaufe ich Optionen und bin Emittent oder Bank oder wie du das nennen magst ;) noch passender ist der Begriff der Versicherung, ich verkaufe sozusagen Versicherungen. Das Prinzip von Buffets Optionsverkäufen lässt sich auch auf uns, kleine Leute, übertragen.  

19.05.19 09:55

3096 Postings, 3661 Tage magmarot200 Tage Linie in Sicht

Dürfte diese Woche fallen.  

19.05.19 10:55
1

638 Postings, 268 Tage S3300Untitled1

Genau das meine ich .. Du wirst schon wissen warum du keine Scheinchen kaufst ;) Du verkaufst sie und bist auf der Gewinner Seite, genauso wie Banken oder Versicherungen oder was auch immer.

Ist etwa das gleiche wie manch ein Koch niemals im eigenen Restaurant essen würde oder der Autoberkäufer niemals selber das Auto kaufen würde. Die wissen alle warum.


Mitleid habe ich aber keines,wer meint mit Scheinchen schnell reich werden zu wollen bettelt fast darum Geld zu verlieren.  

19.05.19 14:22

243 Postings, 3330 Tage Hildup01na ja,

es geht schon - aber es erfordert sehr, sehr viel mehr zeitlichen Einsatz und zwar täglic. Wenn man sich das Ergebnis mal auf einen gewissen Zeitraum real und selbstkritisch  betrachtet, dann wird der "Stundenlohn" oft ziemlich übersichtlich......  

19.05.19 15:04
1

2989 Postings, 4658 Tage brokersteveKauft die Aktie, keine Optionen...

Mit denen verliert man in der Regel nur und zwar meistens alles.  

19.05.19 17:19

53 Postings, 139 Tage untitled1brokersteve

Ich VERKAUFE Optionen (Puts) um die Aktie günstiger zu kaufen bzw wenn ich die Aktie habe verkaufe ich Call Optionen um die Aktie zu verkaufen. In beiden Fällen nehme ich Prämien ein, auch wenn das Einbuchen oder Ausbuchen der Aktien nicht "klappt".  

19.05.19 17:32

624 Postings, 4777 Tage Drilledoppuntittled1..

und wenn du einen Put verkaufst für 100 und die Aktie fällt auf 70, dann bekommst du die Aktie für 100 eingebucht...  

19.05.19 17:34

624 Postings, 4777 Tage Drilledoppwußte nicht das man

in Deutschland Optionen verkaufen kann. Soweit ich weiß dürfen das nur Banken.  

19.05.19 17:46

6288 Postings, 3117 Tage doschauherDrilledopp

Wo lebst den Du ?  

19.05.19 17:48

53 Postings, 139 Tage untitled1Drilledopp

Ja genau, aber wenn du ne Aktie normal für 100 kaufst und sie fällt? Gleiches Problem oder nicht?

Es gibt einige Broker in Deutschland, meist reseller von Interactive Brokers, bei denen man Optionen handeln kann. Es ist definitiv nicht verboten.

Verboten sind aber einige Arten von Optionsscheinen in den USA... Denkt mal drüber nach, wieso.  

19.05.19 18:04

53 Postings, 139 Tage untitled1so bin ich doch auch

zu meinen WDI Aktien gekommen, die verkauften Puts zu 120, 125 und 115 wurden ausgeübt als die Aktie weit darunter stand. Danach habe ich Calls darauf geschrieben, mit Gewinn zurück gekauft oder ausüben lassen. Für jeden Verkauf habe ich Prämien von bis zu mehreren 100? erhalten. Höchster Gewinn war bei 2 100er Puts, die ich kurz nach dem Höhepunkt der FT Artikel verkauft habe: um die 1000? pro Put waren das.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1839 | 1840 | 1841 | 1841   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DressageQueen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Goldjunge13, Jürgen99, Sabine1980, stoffel_

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
SAP SE716460
Allianz840400
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100