finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1574
neuester Beitrag: 20.01.20 01:49
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 39329
neuester Beitrag: 20.01.20 01:49 von: Laufpass.com Leser gesamt: 1389363
davon Heute: 212
bewertet mit 77 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1572 | 1573 | 1574 | 1574   

14.08.18 09:57
77

4118 Postings, 870 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1572 | 1573 | 1574 | 1574   
39303 Postings ausgeblendet.

19.01.20 19:03
7

59916 Postings, 7389 Tage Kicky3 Nordafrikaner springen über den Gefängniszaun

in Dresden während des Hofgangs 19, 24 und 29 Jahre alt
Auch am Sonntagmittag sind die zwei Tunesier und ein Marokkaner noch immer auf der Flucht. Die Fahndung dauert an.
https://www.tag24.de/nachrichten/...htlinge-trio-zaun-polizei-1359973

auch in Berlin erstaunte Anfang Oktober ein langjähriger Zellengenosse, der wegen Mord einsitzt und als Maskenmann bekannt ist... Der gelernte Dachdecker Mario K.hatte es geschafft, Stromdrähte zum Zellengitter zu verlegen und mit den Metallstäben zudem eine chemische Reaktion auszulösen, die auch beim Zusammenschweißen von Eisenbahnschienen genutzt wird. Im Zusammenspiel erhitzte sich das Metall dadurch so stark, dass die Gitterstäbe schmolzen. Wie genau der Mann das Gemisch herstellte, wird nun von Spezialisten des Landeskriminalamtes untersucht. . Er wurde trotzdem erwischt als er sich abseilen wollte
https://www.morgenpost.de/berlin/article227237675/...hirmstation.html  

19.01.20 19:08
10

1145 Postings, 470 Tage indigo1112"Dieselfahrverbote in anderen"...

... Ländern...
...klar, uralte Diesel oder Benziner mit der Euronorm 0, 1 oder 2...
...solche Autos gibt es hierzulande doch schon längst nicht mehr...
...aber es ist immer wieder interessant, wie versucht wird, die hiesigen völlig verrückten Dieselfahrverbote "schönzureden"...
 

19.01.20 19:30
7

59916 Postings, 7389 Tage Kickyplumpe Selbstbedienung: die SPD und ihre AWO

Immer tiefer stecken jedoch SPD-Oberbürgermeister Peter Feldmann und weitere SPD-Politiker im Sumpf.
"Immer wieder kommen neue Skandale in der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt Wiesbaden und mittlerweile im Landesverband Hessen ans Licht. Es klingt wie eine Parodie: Jaguar-Dienstwagen für Funktionäre der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und Gehälter von bis zu einer halben Million jährlich, Supergehälter für die Ehefrau des Oberbürgermeisters, Geschäftsführer, die sich vom Ehepartner ?kontrollieren? lassen, so wie sie umgekehrt ihn ?kontrollieren?; dazu jede Menge Freunde und Familienmitglieder, die  freigiebig am Beutemachen beteiligt werden. Am Dienstagmorgen kam es deswegen zu Hausdurchsuchungen in 14 Wohnungen und Büros der AWO. Selbst der Rathaus-nahen FAZ war die Verschleppung etwas zu lang geworden: ?Warum erst jetzt?, stellte sie die Frage...

mittlerweile wird ein gigantisches Netzwerk von Wohlfahrts- und Parteifunktionären, Wirtschaftsprüfern, Bundes- und Landtagsabgeordneten, Privatfirmen, Stadtverordneten, Stadtverwaltung sichtbar, das gewaltige Summen an öffentlichen Mitteln in die eigenen Taschen lenkte, sich deckte, Geld und Gebäude oder sich einfach mit iPads und iPhones zu Weihnachten bediente. Laut Hessenschau schätzt die Staatsanwaltschaft den Schaden für die Stadt Frankfurt sechsstellig ein. Informationen von TE deuten darauf hin, dass es um Millionenbeträge gehen könnte,..."

https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/...ie-spd-und-ihre-awo/

Erinnert Ihr Euch noch an den Skandal mit der Neuen Heimat? das war die Gewerkschaft..
Am 8. Februar 1982 berichtete der Spiegel, wie die Manager über Deals mit Heizwärme, Antennenanlagen, Baufirmen und Grundstücken Millionen abzockten. Wirtschaftsprüfer errechneten später, dass allein Vietor der Neuen Heimat einen Verlust von 105 Mio. D-Mark beschert hatte.
https://www.capital.de/wirtschaft-politik/...as-ende-der-neuen-heimat  

19.01.20 19:31
11

598 Postings, 379 Tage JaminaDie Grünen sind für mich einfach nur mehr untragba

Jedesmal wenn da wer von den Grünen seine Politischen Reden und den Mund aufmacht  gibt esfür mich  nur zwei Möglichkeiten
die Ohren zuhalten oder ein Mittel gegen diese Überintelligenz zu nehmen.
Boahh so viel Dreck die sie verzapfen genau diesen Dreck produzieren die auch !

Von wegen die sind für das Klima. Einen Scheiß sind die für das Klima und die Umwelt.
Ich habe den Grünen zughört was die wirklich wollen. Nunja sie behaupen ja das der immer bessere Wohlstand das Klima schädigt, nicht der dauerhafte stark steigenden Bevölkerungszuwachs aus dem Ausland.
Als Vorbild sehen sie China da sind viele Menschen und die schädigen im Verhältnis ihrer Bevölkerungsanzahl das Klima nicht so stark. Ok Grünen aber euch ist schon klar wie da Menschen behandelt werden, wie da teilweise Menschen leben müssen damit diese Klima Bilanz zustande kommt ?
Beim Wohlstand wäre es den Grünen am liebsten so:

 
Angehängte Grafik:
01-24434-neandertaler3.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
01-24434-neandertaler3.jpg

19.01.20 19:34
7

598 Postings, 379 Tage JaminaUnd davon möglichst viele die so leben

den Zuwanderung ist für denen Grün und keine Umweltbelastung

 

19.01.20 19:41
9

59916 Postings, 7389 Tage Kickymassive Migrantenkrawalle zu Silvester Strasbourg

Deutsche Diplomaten warnten nun in einem Bericht an das deutsche Bundesinnenministerium, dass sich die organisierten Migrantengangs auch auf deutscher Seite etablieren könnten. Ansätze dafür gebe es bereits. Der Bericht spricht von den ?gewalttätigsten und folgenschwersten Ausschreitungen? in Straßburg seit den 1990er Jahren. Mindestens 220 Fahrzeuge wurden abgefackelt, viele Feuerwehrleute und Polizisten angegriffen und etliche verletzt. Der Straßburger Weihnachtsmarkt sei zwar von Polizei und Armee! auf höchstem Niveau gesichert worden. In den Problemvierteln Hautepierre, Elsau, Neuhof und Cronenbourg sei aber zu wenig Polizei im Einsatz gewesen. Die mutmaßlichen Täter waren zwischen 15 und 20 Jahren, mit Migrationshintergrund, vor allem aus dem Maghreb. Sie stammen schon aus der zweiten und dritten in Frankreich geborenen Generation.

Die zumeist aus den Problemvierteln stammenden Jugendlichen sollen sich zu Silvester über soziale Medien zu den Taten verabredet haben und seien in Gruppen aufgetreten. Dann sei es zu einem ?Überbietungswettbewerb? mit anderen Jugendgangs gekommen: wer kann die meisten Autos und Stadtmobiliar, wie Bänke, Abfalleimer und -container abfackeln. Ihre ?Aktivitäten? filmten sie und stellten sie auf YouTube und Facebook. Zum Teil alarmierten die Gruppen selbst Polizei und Feuerwehr, um sie dann angreifen zu können.

Ein Überschwappen dieser Tätergruppen nach Deutschland habe man bereits im Sommer erlebt: sie seien für Übergriffe in Freibädern in Kehl verantwortlich. ..."
https://www.wochenblick.at/...ugend-verachtet-staat-und-einheimische/

ich dachte meine Tochter übertreibt, sie wohnt in der Altstadt von Strasbourg und kam kaum noch mit ihrem Wagen in die Stadt...massive Sicherheitsvorkehrungen beim Weihnachtsmarkt, jede Tasche wurde untersucht. Zu Silvester war sie nicht in Strasbourg.
 

19.01.20 19:45
2

59916 Postings, 7389 Tage Kickywas Mamba hier lieferte war mehr als grenzwertig

Merkel sei jüdischer Herkunft usw...eindeutig antisemitisch
da hatte clever völlig recht !
ich wundere mich über Ananas  

19.01.20 19:50
8

598 Postings, 379 Tage JaminaBevölkerungswachstum ist für die Grünen auch Klima

Neutral total Umweltfreundlich für die Natur was den sonst

Denn wenn die NGO's  mit ihren Booten und das auch noch mit staatliche Hilfe übers Mittelmeer brummen und brausen und tanken gehen .... dann ist das Klimaneutral

Wenn man zusätzliche Flüge und Busse aufbringen muss,  um Menschen abzuschieben oder gleich abzuholen ....dann ist das Klimaneutral

Wenn man Armen Menschen hilft einen besseren Wohlstand zu bekommen ...dann ist das Klimaneutral

Wenn die Bevölkerung wächst auch aufgrund des Migrantenpacktes nicht jedoch der Wohlstand wachsen darf.... dann ist das Klimaneutral

Wenn die Grünen in der Regirung sind .... dann ist das Klimaneutral

Wenn die Grünen Rechte Denker verfolgen ....dann ist das Klimaneutral

Wenn die Grünen Politiker teure Autos fahren, keine Veganer sind, Greta Thunberg anbeten... dann ist das Klimaneutral...

Dann kann man noch so viel aufzählen.... würde entlos werden...

Zusammengefaßt die Grünen sind für mich alles andere als für die Natur, die Umwelt oder das Klima.
Denn gibt es da nicht den Satz:
"Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.?

Die Grünen Wälder Lunge der Erde werden immer weniger, machen da die Grünen was ?
Ne die erwähnen es nicht mal, aber wehe jemand könnte etwas sagen gegen den ständigen Bevölkerungswachstum oder den Bevölkerungs -Zuzug.
Geht man die Neuanmeldungen der Autos durch. Man wird staunen was die "neuen Deutschen Bürger" so alles für Autos fahren.... natürlich alles Klimaneutral ...
die nehmen nicht Bus und Bahn und werden Veggies...sind ja die armen nach Deutschland kommenden..die die gerettet werden müssen  und hoffentlich vor den Grünen

 

19.01.20 19:54
10

59916 Postings, 7389 Tage KickyUNO holt wieder 1.000 Migranten nach Europa

Neu ist seit 2017 der ?Notfalls-Transit-Mechanismus? (EMTM). Über diese Schiene finden in Kürze wieder knapp 1000 Migranten, die aus Libyen geholt und in Afrika ?zwischengeparkt? wurden, eine neue Heimat in Norwegen (600), Frankreich (150) und Schweden (200). Der Transfer erfolgt per Direktflug, vorbei an den Augen der Öffentlichkeit.
Ein Abkommen zwischen UNO und Afrikanischer Union (AU)  mit den Partnerländer Niger und Ruanda, macht das möglich. Co-Finanziert wird das Ganze zu einem guten Teil auch von der EU. Aus ?illegal? wird damit ganz einfach ?legal?: die UNO Flüchtlingshilfeorganisation (UNHCR) wählt in Libyen gestrandete ?Flüchtlinge? mit deren Einverständnis und nach nicht genau bekannten Kriterien aus und schickt sie per Direktflug nach Ruanda oder Niger. Dort bleiben sie in eigens dafür eingerichteten ?Notfalls-Transit-Zentren? (EMTC), bis sich willige Gastländer für ihre endgültige Aufnahme finden. Das sind vor allem Deutschland, Schweden, Norwegen, USA und Kanada. Nach Möglichkeit werden die Wünsche der ?Flüchtlinge? bezüglich Zielland berücksichtigt. Ihre Herkunftsländer sind zumeist Eritrea, Äthiopien, Somalia und Sudan.
Seit 2017 hat die UNO über den EMT-Mechanismus mehr als 5.000 Menschen aus Libyen direkt und ganz legal in andere Länder gebracht. An die große Glocke wird das nicht gehängt.

https://www.wochenblick.at/...olt-wieder-1-000-migranten-nach-europa/

anders kann das auch kaum erklärt werden, warum plötzlich immer mehr afrikanische Familien mit 2 Kleinkindern in Berlin zu sehen sind...die kamen ja sicher nicht mit dem Schlauchboot

 

19.01.20 19:56
9

598 Postings, 379 Tage JaminaJetzt sind die Grünen nun doch schon

einige Jahre in der Politik und was ist ?

Die Klimabilanz wird immer schlechter und schlechter ( laut Grünen)

Ja was machen die den nun wirklich GRÜN ?

Ich seh und hör nur mehr alle Möglichen verschieden Sprachen und Nationalitäten in den Gassen und Straßen Deutschlands,  aber die sind weder alle Veggies noch möchten die auf irgendeinen Wohlstand verzichten, eher im Gegenteil die kommen doch um nicht wieder zurückzufallen im Wohlstand

Und die Grünen plappern mit Greta was von Wohlstand ist Schuld am Klima  

19.01.20 19:58
2

5506 Postings, 1568 Tage bigfreddy#311 "Merkel sei jüdischer Herkunft",

Na ja, ich hatte das mehr als Satire gesehen.

Wie viele Dinge übrigens auch......

Nicht alles so verbissen sehen und auf die Goldwaage legen.
Dann lebt es sich wesentlich entspannter.  

19.01.20 20:06
8

598 Postings, 379 Tage JaminaHey Mann Leute man könnte die Grünen Politiker

sowas von zerlegen

Erstmal gucken welche Öffis die Politiker alle nehmen ( da hat kein einziger Politiker irgendein Auto zu nehmen den auch Elektroautos sind nicht Klimaneutral)

Erstmal gucken wo und welche Wohngemeinschaften sie leben ( müssen sie ja da Wohlstand das Klima schädigt und Wohngemeinschaften und weniger Platz zum wohnen das Klima schützen soll)

Erstmal gucken was die täglich so essen und wehe da ist keiner von denen mindestens Vegetarier ( sollten sie Veggies sein bitte auch kein Gemüse und Obst wie Erdbeeren Ananas die nicht Regional sind ..)

Erstmal gucken so gucken was die täglich für Müll produzieren  ( und hat nur irgendwer den den Grünen Politikern nen Riegel im Mund der mit Plastikpapier verpackt wurde .. gibts Ärger )

Erstmal gucken wieviel Strom und Energie sie verbrauchen ( wehe ein einziger Politiker heizt im Winter seine Bude)

Taja da gibt es noch so viele Klimaneutrale Beispiele die sie der Bevölkerung mal zeigen könnten  

19.01.20 20:06
9

13061 Postings, 4756 Tage noideaDie Grünen

Palmer, der selbst Grüner ist, bringt es auf den Punkt !

Die Grünen sehen sich selbst als Tolerant und fordern dies von allen Bürgern !

Ist man nun aber anderer Meinung als sie selbst, schlägt einem alles andere als Toleranz entgegen !

Dann wird man angefeindet, beschimpft und diffamiert und wird ausgeschlossen. Selbst Gewalt sehen sie als zulässig an, wenn man nicht ihrer Meinung ist !

DIE GRÜNEN HABEN MIT DEMOKRATIE NICHTS AM HUTS !

Wo sind nur Politiker wie Strauss, der schon damals wusste, dass man den Grünen keine politische Verantwortung übertragen darf !

 

19.01.20 20:08
7

598 Postings, 379 Tage JaminaWas die Grünen wirklich Grün machen: Das Nichts

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.?

1972 veränderte der amerikanische Literaturhistoriker und Filmregisseur Ted Perry den optimistischen Sinn dieser Sätze. Er verbreitete mit: ?Wenn der letzte rote Mann mit seiner Wildnis verschwunden und die Erinnerung an ihn nur der Schatten einer Wolke ist, die sich über die Prärie bewegt, werden diese Küsten und Wälder dann noch da sein? Wird vom Geist meines Volkes etwas übrig bleiben?? eine Version, die seine ökologische Botschaft unterstützen sollte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vermeintliche_Weissagung_der_Cree  

19.01.20 21:04
7

20005 Postings, 2452 Tage derFrankeJamina die Grünen sind eine Sekte

im Grunde genommen keine Partei

nur als die Steinewerfer diese Partei übernahmen
erkannte man als Partei kannste viel Geld generieren, als Minister wirste reich
da knüpfst die Verbindungen zur Industrie machst Vorträge und später bekommst einen
Vorstandsposten und der Familienclan kommt auch noch unter  

19.01.20 21:13
6

19351 Postings, 2918 Tage HMKaczmarekDie Grünen sind DIE Partei,

...die ich nicht mal mit ´ner durchgeladenen Wumme am Kopf wählen würde. Und das liegt nicht
nur daran, dass ich kein Crystal konsumiere und auch nicht auf knackiges Frischgemüse stehe.

Den Rest an Kommentar erspare ich mir lieber, der wäre wohl justiziabel...  

19.01.20 21:47
2

900 Postings, 3591 Tage 38downhillbäääääääeeeeeeeehhhhhh

die baerbock kommt  

19.01.20 21:52
3

900 Postings, 3591 Tage 38downhilli woke myself up

19.01.20 22:08
1

19351 Postings, 2918 Tage HMKaczmarekOch, downhill

...man kann gerne über alles diskutieren. Aber DEFINITIV nicht über diese Grünen.

Btw.. Die sind noch neoliberaler als alle anderen Parteien zusammen.  

19.01.20 22:13

900 Postings, 3591 Tage 38downhillich wähl die ja auch nicht ...

aber als schreckgespenst finde ich sie ganz gut. Ne Grünen-Geisterbahn gründen ?  

19.01.20 22:13
2

2879 Postings, 5048 Tage 58840pWie hoch ist der Anteil der Grünen Wähler...

Die Nettosteuerzahler sind  ?

Alle wollen gut Leben in Deutschland, aber wer kommt dafür auf  ?

Die Grünen haben einen großen Fehler, sie sind verblendet von ihrem Paradies...

was sich später als Hölle entpuppen wird,dann haben die Manipulatoren gesiegt  !!!!  

19.01.20 22:15

900 Postings, 3591 Tage 38downhillmit dem ströbele

als traurigem kartenabreisser ? (der einzige grüne, den ich immer gut fand ....)  

19.01.20 22:17
1

2908 Postings, 935 Tage ResieSo geht ...

Multikulti - Geldwäsche : https://hartgeld.com/multikulti.html
Der täusche Dödel , welcher seinen eigenen Geschwistern um eine angegackte Unterhose neidig ist , wird in seiner devoten Obrigkeitshörigkeit NIE auf solche grandiosen Ideen kommen . Im Gegenteil - da wird denunziert bis die Maus quietscht . So sind sie halt , diese XXXXXX .  

20.01.20 01:46

11280 Postings, 304 Tage Laufpass.comihr Töffel

das eine oder andere Posting war mehr oder weniger gut.Fakten :die Erderwärmung kommt,Luft nicht am CO2 sondern ist periodisch bedingt,es wird die Hölle für uns werden(2050?)auch wegen der Überbevölkerung 2.Jeder sollte selbst Umweltschutz betreiben,richtig;aber wie soll man den Raubbau von Rohstoffen beenden?Und die Menschheit bekommt noch nicht mal das einleiten von Giften und Plastik in die Meere in den Griff(Hauptverursacher China,afrikanische Länder)  

20.01.20 01:49

11280 Postings, 304 Tage Laufpass.comReise lsch

denunziert bis die Maus quietscht,ja ich halte das deutsche Volk für das dümmste der Erde  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1572 | 1573 | 1574 | 1574   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, ixurt, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ, UlliM

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000