@efha:Läuft seit Juni 04. Das Problem ist: Werden

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.08.04 19:02
eröffnet am: 04.08.04 18:18 von: Stiefelfrau Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 04.08.04 19:02 von: Stiefelfrau Leser gesamt: 1190
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.08.04 18:18

1135 Postings, 6694 Tage Stiefelfrau@efha:Läuft seit Juni 04. Das Problem ist: Werden

8,19? im ifx-Kurs erreicht oder unterschritten, gibt es pro Tausend Euro 102 ifx. Der Kurs steht jetzt nach dem Rutsch bei ca 91, nach dem Erreichen von 8,19 würde er bis zum Laufzeitende bei ungefähr 81/82 stehen. Ist jetzt ein Vabanque-Spiel. Dass heute nochmals 5 % runtergemacht werden, konnte man nicht ahnen. Wenn es so weiter geht, sind wir aber morgen dort. Da ich in diesem Fall über die Börse raus muß (also bis 19.30h) wegen der Commerzbank-Hochglanzbank, die nicht bis 22 Uhr handelt, nicht mal ihre eigenen Produkte, sollte ich mich heute entscheiden. Mr. Godmo hat letzte Woche ein Kursziel von 7,85 ausgeteilt. Kann mich nicht entscheiden.  

04.08.04 18:29

36803 Postings, 7167 Tage first-henridie Entscheidung kann ich Dir leider nicht

abnehmen, IFX ist auf jeden Fall durch die Unterstützung gerutscht, ich wuerde es jetzt vielleicht vom SOX abhängig machen, der ist immo 0,4 % im Plus

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

04.08.04 19:02

1135 Postings, 6694 Tage Stiefelfrau@efha: Das Problem ist nun zur Hälfte gelöst. Die

Hälfte habe ich vorhin gerade verscheuert. Wenn es knallt, gibts "nur" noch 1020 Stück.
Mal sehen, was nun passiert. Danke für die Hilfe.  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln