finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 1860
neuester Beitrag: 23.05.19 13:58
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 46476
neuester Beitrag: 23.05.19 13:58 von: StochProz Leser gesamt: 8259053
davon Heute: 12302
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1858 | 1859 | 1860 | 1860   

21.03.14 18:17
87

5670 Postings, 6900 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1858 | 1859 | 1860 | 1860   
46450 Postings ausgeblendet.

23.05.19 09:52

36 Postings, 58 Tage Evi kEher chines . markt

Handelsstreit wird wohl die Ursache sein, wie betroffen Firmen sind.  Chines . Börse ist rot.  Und deutschland als exportland wird es dann auch abbekommen.  

23.05.19 09:53
1

49 Postings, 1161 Tage alwayslong1Citi Müll

Die Citi wiederholt heute Ihre qualifizierte Studie vom 9.5.2019 in etwas anderem Gewand Wer darauf reinfällt ist selbst schuld.
SL raus und zurücklehnen und die Partie in den nächsten Jahren genießen. Rücksetzer wird es zwischendurch immer wieder geben. Gründe hierfür haben wir alle schon kennengelernt - Überhitzung, FT und Konsorten wobei die es schwerer haben werden nach der Blamage mit Wirecard, Politik wobei politische Börsen bekanntlich kurze Beine haben, selbst Trump usw.. So ab 250 € werde ich das Ganze neu bewerten und ev. einen kleineren Teil verkaufen.
Die Einladungen werden von den jeweiligen Depotbanken der Banken verschickt, dazu ist es aber noch zu früh, also keine Panik. Nur Namensaktien werden von den Unternehmen direkt verschickt.
 

23.05.19 09:58
22

194 Postings, 1008 Tage Nicks1971FT: Neuer Skandal bei Wirecard.....

Lädt Wirecard ihre Aktionäre nicht zur Hauptversammlung ein?
Hat der skandalöse immer wieder mit Betrugsvorwürfen konfrontierte Konzern etwas zu verbergen?

Aschheim/London

In dem beliebten Forum Ariva.de herrscht Unsicherheit. Mehrere Aktionäre, die dem fadenscheinigen Konzern Wirecard auf den Leim gegangen sind und Aktien erworben haben, stellen plötzlich fest, dass sie noch keine Einladung der der am 18.06. 2019 stattfindenden Hauptversammlung erhalten haben.

Handelt es sich hierbei um ein gezieltes Täuschungsmanöver des umstrittenen Vorstandsvorsitzenden Markus Braun? Ein überschlauer Reporter der Redaktion hatte in gut unterrichteten Kreisen erfahren, dass die diesjährige HV  lediglich mit dem CEO  und zwei weiteren an Wirecard  beteiligten Vorständen stattfinden soll.

Durch diese Massnahme soll sichergestellt werden, dass der kürzlich zur Beruhigung der Aktionäre eingefädelte Deal mit dem japanischen Unternehmen ungehindert die erforderliche Abstimmung passiert.

Die deutsche Finanzaufsicht SCHLAFEIN hält seine Hand weiterhin schützend über das Unternehmen hält, sieht den Skandal im deutschen Aktiengesetz begründet. Nach deren Angaben sei eine Versendung der Einladung vor dem sogenannten record date (21 Tage vor der HV) nicht möglich, da die Aktien an diesem Tag im Depot sein müssen um Stimmrechte zu erhalten.

Wir von der FT mit unseren investigativen Reportern und gut informierten Whistleblowern werden weiterhin über die dunklen Seiten bei Wirecard informieren.

 

23.05.19 10:32
2

1254 Postings, 1088 Tage Absahner16"Neuer Skandal "

Langsam wird es peinlich mit der FT mit ihren "investigativen Reportern und gut informierten Whistleblowern". Schade, dass man Denen nicht einfach eine auf das Maul hauen kann.  

23.05.19 10:33
1

156 Postings, 78 Tage BagheeraUmso höher

wir im Kurs nach oben wackeln, umso weniger will ich verkaufen. Warum?
Weil die gleichen prozentualen Kurszuwächse sich dann schneller auswirken.
Wenn bei 40 Euro Kurs die Aktie um 2% steigt, waren es 80 Cent plus.
Bei einem 200 Euro Kurs sind 2% schon 400 Cent plus. Der Zuwachs wirkt sich bei höheren Kursen logo stärker aus. Ein Grund mehr, long zu bleiben :-)  

23.05.19 10:37
3

84 Postings, 729 Tage hanglose@Absahner

Ihnen ist schon klar das der Text vom User verfasst wurde und ironisch ist - nicht von der FT stammt.  

23.05.19 10:43
1

14576 Postings, 5760 Tage harry74nrwwieder rein :)

2 ? für nichts, fast die Spekulationssteuer erwirtschaftet

Juni ist erst Halbzeit, Aktie liegen lassen und am Jahresende freuen.

Die lustigen Sach-und Lachgeschichten zwischen den Fakten interessieren doch keinen

so on  

23.05.19 10:50

11 Postings, 27 Tage Prygah#46456 - Bagheera

Dir ist aber schon auch klar, dass du wenn du 200? Kapital hast, du auch 5 Aktien á 40? hast, und sich die Aktienbewertung relativ auf dein Portfolio auswirkt ?

Du verdienst bei einem Anstieg von Steinhoff um 10% doppelt so viel wie bei einem Anstieg von Wirecard um 5 %.

Bei kleineren Kursen steigert sich die relative Rendite dementsprechend auch einfacher.  

23.05.19 11:00
2

286 Postings, 257 Tage 4ACNSW#46456Bageera

Unbegrenztes exponentielles Wachstum gibt es nicht.  Das muss man dabei bedenken.
Aber,  das ist wohl Jedem klar, Wirecard ist ja unbestritten noch in der Anfangsphase des Wachstums, ebenso, wie der Markt dazu. In diesr Phase zeigt auch narürliches Wachstum die Eigenschaften von exp. Wachstum. Irgend wann wird die Sättigung kommen. Das ist aber wahrscheinlich noch ein paar Jahre hin.  

23.05.19 11:21
6

317 Postings, 574 Tage Lupus PecuniaeSchlagt mich von mir aus, aber..

...ich finde den Kursverlauf heute nicht schlecht.
Wir sind nach 18% Anstieg beim ersten kleinen Rücksetzer angekommen. Dieser geschieht mit dem extrem schwachen Gesamtmarkt und hat NICHT zu Panikverkäufen und Abverkauf geführt. Es ist bisher ein völlig normaler und gesunder Rücksetzer im intakten Aufwärtstrend. Ein kurzer Halt auf dem Weg zum Zwischenhoch.
Der viel gescholtene Kleinanleger scheint das zu wissen, es werfen wenige. Das meiste bisher wird Maschinenhandel sein. Keep calm and soldier on...  

23.05.19 11:23

193 Postings, 127 Tage IchhaltedurchPolitisch erzeugte Börsen ..

sind nicht von langer Dauer und haben kurze Beine...
also.. Aufpassen!!  

23.05.19 11:24

193 Postings, 127 Tage IchhaltedurchShe WC heute Abend wieder bei 157,-?

23.05.19 11:25

193 Postings, 127 Tage IchhaltedurchHier noch eine "e"

23.05.19 11:35
1

100 Postings, 66 Tage Revil1990lupus

wo willst du die kohle den mmt sonst reinstecken ? habe 9000 ing aktien und ärger mir manchmal den arsch ab, die fallen seit wochen ohne jeden erkennbaren grund und die fundamentaldaten sind dort auch gesund :D da ist es doch gut das wc das bisher ausgleicht. vg  

23.05.19 11:43
3

317 Postings, 574 Tage Lupus PecuniaeRevil

Da stimme ich zu. Ich behalte meine WDI auch, die Aktien sowieso, aber erst mal auch die Zertifikate. Bayer ist im Moment die einzige Aktie im DAX, die interessant aussieht, weil schon viel Schlechtes eingepreist ist. Da fange ich ab 50 an einzukaufen.  

23.05.19 12:14
3

11610 Postings, 2975 Tage crunch timeGap-Close und Pullback?

Könnte mir vorstellen, daß man die allgemeine Börsenschwäche noch nutzen wird, um hier das gestrige Opening-Gap wieder zu schließen und zusätzlich einen Pullback macht an den jüngst überwundenen Abwärtstrend. Solange man von dort wieder nach oben abprallen würde, wäre erstmal weiter alles noch im Lot.  
Angehängte Grafik:
chart_free_wirecard.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
chart_free_wirecard.png

23.05.19 12:16

2443 Postings, 2320 Tage adi968erst mal ganz normale Konsolidierung

nach genialem 50 % Anstieg .  

23.05.19 12:56
2

408 Postings, 864 Tage OlliCashGerade nochmal

schön nachgelegt.  

23.05.19 13:16
1

317 Postings, 574 Tage Lupus PecuniaeDer Aktionär sagt:

DER AKTIONÄR geht aktuell von einer kurzfristigen Konsolidierung und einer anschließenden Fortsetzung der dynamischen Aufwärtsbewegung aus. Entsprechend können auch späte Neueinsteiger den heutigen Rücksetzer noch zum Kauf nutzen. Das Kursziel von 200 Euro signalisiert noch knapp 30 Prozent Kurspotenzial.  

23.05.19 13:18
2

2443 Postings, 2320 Tage adi968auf den Aktionär geb ich nix

hab dennoch heute bei 154 gekauft ...  

23.05.19 13:38
1

3 Postings, 1 Tag financialengineer95Doppelboden

Stand jetzt sieht es so aus, als hätten wir durch den test des gestrigen Tiefs bei ca. 153? einen Doppelboden gebildet. Das könnte schon reichen, um den Aufwärtstrend fortzusetzen. Ggf. stehen wir nächste Woche tatsächlich schon bei 170?, was grundsätzlich natürlich auch vom allgemeinem Marktumfeld abhängig sein wird.

Für Interessenten von Chartvergleichen: ich hatte ja gestern bereits einige Unternehmen erwähnt gehabt. Hierzu würde ich ganz gerne noch "Match" hinzufügen. auch seit Jahresanfang eine konstant starke Kursentwicklung nach oben. In meinen Augen ein weiteres Zeichen dafür, das gerade Institutionelle Anleger eher auf Unternehmen setzen, welche unabhängig von Handel und Export sind. Hierzu zählt im übrigen auch Wirecard. Gleiches sieht man auch bei Visa und Mastercard, welche vor allem durch einen sehr geringen Drawdown gekennzeichnet sind.  

23.05.19 13:41

292 Postings, 503 Tage StochProz@adi968 Hauptsache WDI-Kurs steigt weiter an!

Woher kommt eigentlich diese weit verbreitete Abneigung? Schlechte Empfehlungen? Förtsch? Fähnlein im Wind? Übrigens, ich habe kein Aktionär-Abo...  

23.05.19 13:44
1

3 Postings, 1 Tag financialengineer95ergänzend

Da hier ja auch oft das Thema Bewertung fällt:

Da stark von einer erneuten Erhöhung der Gewinnprognose ausgegangen werden kann (rechnen wir mal mit 850Mio. ? in 2019) und wir WDI gleich auf mit anderen Zahlungsverkehrsunternehmen bewerten wollen, also einem KGV von 35-40, kann sich ja jeder selbst den Targetkurs für das Jahresende ausrechnen. Ich glaube vor einigen Seite meinte jemand was von 180?? Das wäre vor dem Hintergrund des Wachstums arg unterbewertet.  

23.05.19 13:47
1

184 Postings, 234 Tage difigianostoch...

aus den 90 zigern. der hatte damals aus kulmbach heraus die börsenwelt erklärt. ähnlich wie zu dieser zeit lothar matthäus uns englisch gelehrt hat.  

23.05.19 13:58

292 Postings, 503 Tage StochProz@difigiano Neuer Markt, Fondsberater, 1000, ...

Also Förtsch und seine damals kriminellen Marktschreier?

Haben wohl doch vielen hohen Schaden zugefügt und zu viel Vertrauen verspielt? Mir waren die dubiosen Hotlines glücklicherweise immer zu teuer.

Haben sich die Kulmbacher eigentlich jemals öffentlich entschuldigt?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1858 | 1859 | 1860 | 1860   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DressageQueen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Jürgen99, Sabine1980, stoffel_

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Huawei TechnologiesHWEI11
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750