finanzen.net

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 2 von 51
neuester Beitrag: 10.11.19 20:46
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 1274
neuester Beitrag: 10.11.19 20:46 von: Romanova Leser gesamt: 164746
davon Heute: 137
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51   

26.10.17 04:26

3138 Postings, 1312 Tage Baerenstark@buckweiser

Warum Blue Apron kaufen wenn man ihnen so die Marktanteile abnehmen kann?

Die Systeme unterscheiden sich auch etwas.....

Blue Apron ist echt aufgeblasen das Unternehmen und wird so schnell njcht den Weg in die Profitabilität finden wie HF.

Blue Apron beschäftigt 2,5 mal soviele Mitarbeiter wie HF bei annährend dem selben Umsatz und höheren Verlust und geringerem Wachstum.....

 

26.10.17 04:36

2642 Postings, 7210 Tage buckweisernaja, vielleicht können wir uns darauf einigen,

dass es auf jeden Fall spannend bleiben wird, ob sich das Konzept wirklich durchsetzt oder nicht, Du meinst ja, ich glaub nein  

26.10.17 04:54

3138 Postings, 1312 Tage Baerenstark@buckweiser

Ne können wir leider nicht.....ist aber doch auch wurscht denke ich.

Das Konzept hat sich ja schon längst durchgesetzt. HF ist Weltmarktführer und ja nicht der einzige in dem Segment. Da gibt es viele und jetzt versuchen die ganz großen auch noch den Fuß in dieses Geschäft zu stellen wie Amazon ider die Discounter usw.

Es wird itgendwann auf das selbe hinauslaufen wie in dem Bereich wo DH tätig ist.

Je größer man ist desto besser ist das und sehr viele kleine werden entweder übernommen später oder verschwunden wieder.....

Wie gesagt durchgesetzt hat sich dieses Sehment schon meiner Meinung nach und ich sehe HF als zumindest einer der größten die am Ende damit großwerden und Geld verdienen.....

Aber wie Du schon sagst....wir beide wissen es nicht sondern vermuten verschiedenes. Am Ende wird man sehen wo und wie es gelaufen ist...
 

27.10.17 04:24
1

3138 Postings, 1312 Tage BaerenstarkLasst uns den Vergleich zu DH nicht aus den Augen

verlieren.

Es liegt ja ein riesen Unterschied hinsichtlich der Bewertung der beiden vor.

DH plant Umsätze in 2017 von 540 Millionen nach 297 Millionen in 2016
HF plant Umsätze in 2017 von knapp 900 Millionen nach 597 Millionen in 2016

Beide machen in 2017 noch hohe Verluste planen aber in 2018 auf Quartalsebene in zumindest einem Quartal ein Gewinn auf EBITDA Basis zu erwirtschaften.

DH ist mit 6,2 Milliarden bewertet
HF wird bei erfolgreichem IPO mit 1,8 Milliarden bewertet sein

Klar sind beide im Food Bereich tätig aber völlig unterschiedlich.

Beide sind international aufgestellt und teilwrise Marktführer in verschiedenen Ländern

Ich glaube HF wird unterschätzt. Kritiker sagen immer das man das Geschäft von HF leichter kopieren kann.
Nun ja ich sage das das Marketing und die Qualität und somit Kundenzufriedenheit entscheidend ist ob man erfolgreich ist.
Da macht HF anscheinend sehr vieles sehr gut.
Das ein deutsches Unternehmen dem amerikanischen Marktführer in deren Heimatmarkt so deutlich im Wachstum schlägt trotz weniger Power (Mitarbeiter) und weniger Marketungausgaben......ja das soll schon was heißen.

 

27.10.17 09:43
1

1487 Postings, 4462 Tage rotsKurs bricht ein vorbörslich

Zeichne hier wohl nicht.  

27.10.17 10:08

2642 Postings, 7210 Tage buckweiserist doch alles super

und total übertrieben, die werden schon bald auf 30 oder  so steigen, super Wachstum, und bald super gewinne, kauft Leute ;-)  

27.10.17 10:26
4

2642 Postings, 7210 Tage buckweiserder threaderöffner hat aktuell

48% seines wikifiliodepots (4 mill schwer im moment)  in Optionsscheinen auf Rocket internet und fast 19% aktien von Rocket internet, ich hätte da auch schiss das das nicht klappt und würde den Wert überall versuchen zu pushen, andersherum würde das depot natürlich durch die Decke gehen, also er hängt quasi sein Schicksal an den Wert, also so ein "Egoding" bzw, "Kopf-durch-die-Wand Ding", in der Regel scheitert sowas

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00028476  

27.10.17 10:46

997 Postings, 2451 Tage c.hris@Baerenstark #29

Es geht nicht darum, ob HelloFresh unterschätzt wird oder nicht. Es geht einzig und allein darum, ob die Mehrheit HelloFresh unterschätzt, dann nämlich fällt der Kurs nach dem IPO. Verhält es sich umgekehrt, sollte der Kurs steigen.  

27.10.17 11:50

2378 Postings, 821 Tage CoshaEine kleine Position

habe ich mir mit 200 Stück "geleistet" - über Tradegate zu 11,755 ?.
Bei dem Preis muß man auch nicht zeichnen und hoffen.

p.s.
diese ständigen Verweise auf Wikifolio in immer mehr Threads geht zunehmend echt auf den Senkel.
Gebe gerne zu das ich selbst diese ganze Wikifolio Geschichte zu spät erfasst habe und noch mich noch immer nicht so richtig damit auseinandergesetzt habe. Vielleicht also unterschätze ich die Funktion und Bedeutung, aber gehört es wirklich als Thema in fast jeden Aktien Thread ?
Was wer in seinem Depot macht ist doch ausschließlich seine Angelegenheit und die Beiträge von Baerentsrk empfinde ich nun wirklich nicht als Push.
Er informiert und bleibt am Ball was doch nur logischt wenn man investiert ist.  

27.10.17 13:05
1

2642 Postings, 7210 Tage buckweiserkleiner unterschied

ob man mit 2000 euro auf eigene Rechnung investiert ist oder mit fast 2 mill in optionsschienen steckt und andere noch mit drin hängen, da hat man ungleich mehr Druck und man kann nicht mehr wirklich objektiv von der Sache berichten, bei Analysten wird da in der Regel ein disclaimer angefügt um sich rechtlich abzusichern, Du wirst also hier nie was Kritischen von Baerenstark zu Rocket oder Hello Fresh hören, das will natürlich auch niemand hören, der selbst investiert ist. Ich habe 7 % meines Depots selbst in Rocket Internet, behalte mir aber vor den Finger immer wieder in die Wunde zu legen und kritische Fragen zu stellen oder meine eigene Meinung zu bilden und kund zu tun  

27.10.17 13:22

2642 Postings, 7210 Tage buckweiserder thread ist also kein pushversuch?

sondern neutrale Berichterstattung, na dann weitermachen ;-)  

27.10.17 13:23
1

9771 Postings, 2613 Tage MaydornHF

sehe diese Aktie negativ, sobald der erste Kurs gebildet wird (01.11.) werde
ich diese Aktie shorten, da winken mind.50%...

Alles meine Meinung  

27.10.17 13:38

2378 Postings, 821 Tage CoshaVon Neutralität

habe ich auch nicht gesprochen in meinem Posting, sondern das ich seine Beiträge nicht als bloßen Push betrachte. Klar muß man kritisch bleiben und diskutieren, das tut er doch aber auch.

Im Gegensatz dazu schreibt ein anderer was von Shorten und 50 % ohne dies wirklich zu begründen.

Ansonsten gings mir ja vorallem auch um dieses Thema Wikifolio das einem ständig und überall über den Weg läuft. Mir bringt das nix.


 

27.10.17 14:36

997 Postings, 2451 Tage c.hris@Cosha

Leider lässt er keinen wirklichen Diskurs zu. Er wiederholt immer wieder die selben Argumente und geht nicht wirklich auf Gegenargumente ein. Liest sich wie ein Fanboy... mit dem Wissen, dass er stark investiert ist (Danke an buckweiser #32 ) wird ein Schuh draus....  

27.10.17 14:37
1

997 Postings, 2451 Tage c.hrisPreisspanne

"IPO: Preisspanne für Hellofresh -Börsengang auf ?10,25-11,15 eingeengt."

Quelle: Guidants News

 

27.10.17 16:05
1

3138 Postings, 1312 Tage BaerenstarkHellofresh baut sich ein 2tes Standbein auf

https://www.gruenderszene.de/allgemein/...intelligente-kuehlschraenke

Hellofresh erweitert sein Business. Finde ich gut.....  

27.10.17 16:25
3

973 Postings, 876 Tage Saarlänna? 10,25 - ? 11,50

27.10.17 18:48

3138 Postings, 1312 Tage Baerenstark@Saarlänna

Danke für die Info und den Link....

Aber die Kritiker wie buckweiser wird das auch nicht wohlwollender stimmen ;-)

 

30.10.17 18:36

997 Postings, 2451 Tage c.hrisHello

Zeichnungsorder 300 St. platziert. Mal sehen, ob sie bedient wird. Bin auf Zeichnungsgewinne aus. Horizont 1-3 Tage. Glaube nicht an den nachhaltigen Erfolg (für die Anleger). Rocket Internet stieg auch zunächst ganz gut und gab dann immer weiter ab. Zalando notiert zwar höher heute, ging aber nach Zeichnungsgewinnen auch erstmal in den Keller.  

30.10.17 18:56

3138 Postings, 1312 Tage Baerenstark@c.hris

Ich bin gespannt ob die vielen vielen Skeptiker nicht eines besseren belehrt werden. Nichts das HF direkt nach dem IPO stark ansteigen wird....das weiß ich ja auch nicht und ist auch gar nicht so wichtig.
Jedoch was das Geschäftsmodell und die weitere Entwicklung von HF angeht sehe ich diese doch positiver als sehr viele andere.

Wie schon öfters gesagt steht der Markt noch ganz am Anfang. Wer weiß schon wer wen noch übernehmen wird oder wer mit wem eventuell zusammenarbeiten wird usw....

Die nächsten Monate/Jahre werden bestimmt spannend werden in der Branche....  

30.10.17 20:22

3138 Postings, 1312 Tage Baerenstark@Saarlänna

Danke für das Interview....

Ich sagte ja schon einmal das ich diese Vergleiche zu Blue Apron und dem IPO Verlauf mit Vorsicht genießen würde.
Die Schwäche von APRN ist hausgemacht, Man legte vor dem und nach dem IPO keine guten Zahlen vor.....das ist der erste große Unterschied zu Hellofresh.

Für den zweiten könne Sie gar nichts aber die großen Institutionellen Anleger werden spätestens in Q2 2017 schon gesehen haben das Hellofresh das wesentlich größere Wachstum hat als ARPN und deshalb dort gar nicht investiert oder wenn Sie es waren dann verkauft haben.

Hellofresh hat NUR Vorteile gegenüber ARPN.

Hellofresh wächst im Heimatmarkt (un den einzigen Markt von ARPN überhaupt) von ARPN den USA schneller als ARPN selbst und wird Sie dort sogar Ende 2018 oder in 2019 überholen was den Umsatz angeht.
Zudem ist HF weiter international aufgestellt (ARPN gar nicht) und möchte mit der Marke HellofreshGO sich in Zukunft noch breiter aufstellen.

Und genau das sehen die großen Institutionellen  Investoren natürlich auch. Und wenn Sie in einer Aktie aus dem Bereich investieren wollen dann doch eher in HF wenn es dann ab den 2.11 die Möglichkeit dazu dann auch gibt.

Also ich sehe die Schwäche von Blue Apron eher als gut an für Hellofresh.....  

01.11.17 09:08

4111 Postings, 1092 Tage dome89hf geht ganz schön down

Da haben wohl einige schiss wegen der ganzen schlechtschreiberei und ba  

01.11.17 09:21

39842 Postings, 4985 Tage biergott10,25 Euro

IPO: Hellofresh legt Ausgabepreis laut Händler auf ?10,25 fest.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 51   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug, telev1

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Allianz840400
Schaeffler AGSHA015