4basebio - Back to the future: DNA

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 02.12.20 14:00
eröffnet am: 04.12.19 08:15 von: svnrolo Anzahl Beiträge: 782
neuester Beitrag: 02.12.20 14:00 von: WesHardin Leser gesamt: 103730
davon Heute: 237
bewertet mit 3 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 32   

04.12.19 08:15
3

96 Postings, 1474 Tage svnrolo4basebio - Back to the future: DNA

04.12.19 10:17
1

240 Postings, 1386 Tage LakritzmeisterAller guten Dinge sind drei

Ich bin etwas zwiegespalten, aber sollte man MT nicht einfach direkt von der Diskussion ausschließen? Da kommt ohnehin nichts gehaltvolles bei rum, nur inhaltsloser Spam....

Sollen wir die Infos die Zusammengetragen worden hier einfach neu posten für alle Neuankömmlinge der Zukunft (meine beiden Einschätzungen haben mich schon viel Arbeit gekostet und den einen oder anderen interessiert es vielleicht doch)? Vielleicht mögen die anderen Autoren ihre wichtigsten Erkenntnise hier auch nochmal zusammenfassen.

Ansonsten schonmal der Link zur Uralt-Geschichte (im wesentlichen sind eigentlich nur die letzten Seiten für 4BaseBio relevant, aber wer stöbern möchte):

https://forum.finanzen.net/forum/..._AG_ehemals_Lion-t284284?page=250

Dann ging die Geschichte hier weiter:

https://forum.finanzen.net/forum/...n_und_bangen-t565272#pst_26508466

Nun sind wir hier gelandet, die Gründe dafür findet man auf den letzten Seiten.  

04.12.19 15:42

2 Postings, 364 Tage Tenpence1I join your mission

04.12.19 18:57
3

7273 Postings, 3986 Tage paioneerdas mit dem ausschluss...

von mt, finde ich im übrigen keine gute idee. darüber kann man nachdenken, wenn er hier genauso verfährt, wie in seinem eigenen thread. wir können ihn ja schliesslich nicht der willkür beschuldigen, wenn wir gleichermassen verfahren. dann sind wir keinen deut besser...

nmbm...

ansonsten freue ich mich über den chat, denn hier findet auch schon der neue name verwendung, welcher in bälde gebräulich sein wird. auf einen regen und konstruktiven austausch, wo alle meinungen toleriert werden, wenn sie denn sachlich vorgetragen werden...  

04.12.19 18:58

96 Postings, 1474 Tage svnrolo@paioneer

sehe ich genauso!  

04.12.19 19:07

7273 Postings, 3986 Tage paioneersvnrolo...

input: vielleicht mal ariva kontaktieren, ob dieser thread expedeon zugeordnet werden kann, damit man ihn leichter findet...  

04.12.19 19:25

564 Postings, 1206 Tage SteffNHV Deadline

Hätte es heute noch eine Adhoc geben müssen, wenn sich bzgl. HV was ergeben hätte? Frist ist doch jetzt rum, oder?

Alle schon abgestimmt oder geht ihr persönlich hin? Wieviele Stimmrechte sind denn hier im Forum unter den regelmäßig schreibenden in Summe versammelt - knapp 1%?  

05.12.19 11:52
1

7273 Postings, 3986 Tage paioneerfür interessenten und potentielle neueinsteiger...

05.12.19 11:59

394 Postings, 903 Tage Tenpenceso so...die Frau vom CEO hat auch nochmals gekauft

Ihr Mann hat ca. 3% der Anteile und die Frau kauft noch dazu...so solltest Du das sehen MT...
Und das alles vor dem 19.12....Ich bleibe dabei, dass ist positiv zu sehen.
Das private Vermögen hängt von dem Erfolg der Company ab. Das wirkt beruhigend auf mich.

 

05.12.19 12:04

2 Postings, 364 Tage Tenpence1Frage an forum Experten

Ich poste bei Ariva etwas unter "tenpence" und hier in diesem forum wird es unter "tenpence1" automatisch auch gepostet?  

05.12.19 12:12

7273 Postings, 3986 Tage paioneerten...

weil du dich mit dieser id bei finanzen.net angemelden musstest...deswegen poste ich nur auf ariva...  

05.12.19 13:47
2

96 Postings, 1474 Tage svnroloDieser Thread ist nun der Aktie zugeordnet :-)

05.12.19 20:15
1

581 Postings, 2518 Tage WesHardinVorstandskäufe

Mein Schwager war im Vorstand eines TecDax Unternehmens. Gerade dann, wenn es kriselte, wurde dem Vorstand nahegelegt, Aktien des eigenen Unternehmens zu kaufen. Nicht um damit Geld zu verdienen, sondern um die Nerven von schlichten Gemütern, die darin einen Vertrauensbeweis des Managements sehen, zu beruhigen. Das funktioniert immer wieder prächtig, wie man an den Reaktionen hier im Forum sehen kann.  

06.12.19 07:36
3

7273 Postings, 3986 Tage paioneeres kriselt mächtig...

schliesslich wurde ja nur ein vertrag in höhe von 120mio. unterzeichnet. eine summe, von welcher wir vor kurzem noch träumten. was hier für gestalten unterwegs sind, mal vom ego chat abgesehen. unglaublich!  

06.12.19 10:25

7273 Postings, 3986 Tage paioneerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.12.19 18:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Bleiben Sie bitte sachlich

 

 

06.12.19 10:58
3

240 Postings, 1386 Tage Lakritzmeister@Paio: ich sehe

da auch eine richtige Krise auf uns zukommen. Die wird auch so richtig an Fahrt aufnehmen, sobald der Deal wirklich durch ist. Den Umstand das die synthetische Biologie, in der wir uns nach dem Verkauf und Umbau per Definition gar nicht mehr mittiger bewegen können, ein Irrweg unserer Zeit darstellt und folgerichtig auch ein absolutes Out-Thema an den Finanzmärkten ist. Als Brandbeschleuniger für das abfackeln der zugewonnenen Kohle dürfte das Management wohl ihren Teil besteuern. Schließlich ist seit der Machtübernahme nur Murks entstanden.

Als wäre das nicht schon genug, diese Krise wird definitiv ihresgleichen suchen, sobald bekannt wird, dass überhaupt gar kein Markt für reinere Produkte existiert! Wer kann so einen Unsinn auch nur im Ansatz gebrauchen? Und dann hast du ja noch die Produktionskosten! Der ganze Markt setzt auf die so effiziente in vivo Technik! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, schließlich scheint man der einzige Depp zu sein, der auf einen völlig neuen Ansatz zugeht. In den Geschichtsbüchern ist sowas immer richtig mies ausgegangen.

Ich bin da absolut bei Weshardin. Der Vorstand tut wirklich gut daran, dieses sich abzeichnende Desaster möglichst bald zu bremsen. Die Zeichen wurden am Familientisch schon gut analysiert. Da scheint geballte Kompetenz vermittelt worden zu sein. Chapeau!

Und dann haben wir ja noch dieses unglaublich große Gap, wo uns das wohl noch hinführt? Es wird wirklich Zeit, dass hier ein paar Leute aufwachen, schließlich kann das so nicht weiter gehen. Oder doch? Ich hoffe ich kann mich hier hinterher auch hinstellen und sagen: "ich habs euch doch gesagt!"  

06.12.19 11:11

29863 Postings, 5707 Tage ScontovalutaDie Zustimmung der Aktionäre scheint gewiss, wenn

man sich die Kursentwicklung ansieht...  

06.12.19 11:16

7273 Postings, 3986 Tage paioneerlakritz - you made my day...

06.12.19 11:30

394 Postings, 903 Tage TenpenceBravo - intelligenter Sarkasmus:-)

Ich bin gespannt darauf wo der Kurs am 19.12. abends stehen wird.  

06.12.19 13:38

581 Postings, 2518 Tage WesHardinLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.19 13:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

06.12.19 13:51
1

129 Postings, 721 Tage Torsten 250Wes

Gut wie du hier alles analysiert hast und das du einen  Schwager im Vorstand hast.
Lakritzmeister hat ja mit seinen ausführlichen Postings seine Unwissenheit kund getan.
Ich werde sofort alle Aktien verkaufen !!!
Vorsicht Ironie. ( Leute gibt es .... )
 

06.12.19 14:38

394 Postings, 903 Tage TenpenceAchtung...

Dieser Tread wurde extra eröffnet um das Niveau im Forum zu steigern. Ist das so schwer sachlich zu argumentieren?
Teilnehmer wie Lakritzm. Paioneer, Steffn. Oder der Graf...sind Teilnehmer die stundenlange Analysen machen und ihre Ergebnisse hier veröffentlichen und zur Diskussion stellen. Das erspart mir nicht nur Zeit, ich wäre auch nicht in der Lage in einer z.T. derartigen Tiefe es selbst zu machen.
Das sollte man wertschätzen oder halt sachliche Gegenargumente hier posten.  

07.12.19 16:14

7273 Postings, 3986 Tage paioneerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.12.19 13:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

10.12.19 13:36

7273 Postings, 3986 Tage paioneerder gap close...

sollte nun bald erfolgen. da führt kein weg dran vorbei. bei 5 euro haben wir auch das thema abgehandelt...;=)) ;=))  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 32   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln