finanzen.net

Daimler...das nenne ich unclever!!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.12.08 17:08
eröffnet am: 23.12.08 15:35 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 23.12.08 17:08 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 6757
davon Heute: 4
bewertet mit -1 Stern

23.12.08 15:35
1

35553 Postings, 4070 Tage DacapoDaimler...das nenne ich unclever!!

Daimler irritiert Händler mit Preiserhöhungen
23. Dezember 2008, 05:46

Stuttgart - Der Autobauer Daimler erhöht trotz der dramatischen Absatzkrise auf den Automärkten von Januar an die Preise für seine Pkw. Wagen der Kernmarke Mercedes-Benz sollen dann 1,9 Prozent mehr kosten, sagte ein Daimler-Sprecher und bestätigte einen Bericht der Fachzeitschrift "Automobilwoche". Die Preise für den Kleinwagen smart sollen um 2,17 Prozent steigen. Grund für die Erhöhungen seien "inflatorische Anpassungen", sagte der Sprecher.

Händler reagierten auf diese Maßnahme "äußerst irritiert", berichtet die "Automobilwoche". "Angesichts der Marktlage ist fraglich, ob dies der geeignete Schritt ist", wird ein Händler zitiert. Daimler verlangt dem Bericht zufolge im Vergleich zu den Rivalen BMW und Audi die höchsten Preise. Ob es angesichts der aktuellen Krise Überlegungen gegeben habe, vorerst auf Preiserhöhungen zu verzichten, wollte der Sprecher nicht sagen.

Der Pkw-Absatz bei Daimler ist seit Monaten auf Talfahrt. Zuletzt brach die Zahl der verkauften Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, AMG, smart und Maybach im November um ein Viertel auf 84 500 Fahrzeuge ein. dpa


http://www.welt.de/welt_print/article2921869/...Preiserhoehungen.html
-----------
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....

23.12.08 15:37
3

25551 Postings, 6637 Tage Depothalbiererfür mich ein eindeutiges zeichen:

die krise ist nun fast abgehakt....

vielleicht kostet eine e-klasse in 3 jahren 2,5mio euro...

wer kann das heute noch sicher ausschließen?  

23.12.08 15:45
1

2337 Postings, 4181 Tage rogersIn einer

Position der Stärke kann es auch clever sein, die Preise zu erhöhen, weil die Gewinnmargen steigen und der Wert der gebrauchten Mercedes steigt (siehe das Beispiel Porsche). Bloß dürfen sie nicht in 2009 wegen der selbst verstärkten Absatzflaute jammern und bei der Bundesregierung um Knete betteln (so wie GM).  

23.12.08 15:52
1

587 Postings, 4187 Tage Just1@ #2

nimm das mit der e-klasse kostet in 3 jahren vielleicht 2,5mio nicht so leicht auf die schulter, kann nämlich leicht passieren wenn die bei daimler wieder "inflatorische Anpassungen" durchführen müssen....

aber "spass" beiseite , ich denke das mercedes das aus zwei gründen macht, erstens um so die weniger verkauften autos etwas auszugleichen und zweitens um jeden der auf einen billigeren mercedes wartet eins auszuwischen... und diese leute zu wingen JETZT noch einen mercedes zu kaufen..

ich denke mercedes wird da pech haben :)
-----------
Börse ist nicht 2+2=4
Börse ist -1+5=4

warum braucht man an der börse keine toilette? ... weil hier jeder jeden bescheißt :)

23.12.08 15:55

15373 Postings, 4047 Tage king charleswas soll Daimler denn sonst machen?

die Löhne/Gehälter kürzen?
-----------
Grüsse King-charles

23.12.08 15:56

3672 Postings, 4258 Tage cicco...+1,9% na und ?....wenn....

...du bei kaufverhandlung 30% nachlass rauschlagen kannst....  

23.12.08 15:57

15373 Postings, 4047 Tage king charlesbei Daimler 30 % Nachlaß?

-----------
Grüsse King-charles

23.12.08 15:58
1

587 Postings, 4187 Tage Just1du siehst

king charles,

cicco kauft offensichtlich oft bei daimler ein und kennt somit die üblichen rabatte.. oder auch nciht ;)
-----------
Börse ist nicht 2+2=4
Börse ist -1+5=4

warum braucht man an der börse keine toilette? ... weil hier jeder jeden bescheißt :)

23.12.08 16:01

271 Postings, 3862 Tage Tormenta63Dumme Situation

1. Überhöhte Lohnabschlüsse mit der IG Metall im Herbst dieses Jahres
2. Stahlfirmen haben noch in diesem Jahr verbesserte Konditionen durchsetzen können. Hier wird es inzwischen Nachverhandlungen geben, mit der IG Metall  funktioniert das nicht.  

23.12.08 16:08

15373 Postings, 4047 Tage king charlesbei Daimler 30 % Nachlaß?

wer so einen Unfug erzählt, hat noch nie einen Neuwaen Daimler PKW  ge- oder verkauft

10 % beim Neuwagen sind schon spitze
-----------
Grüsse King-charles

23.12.08 17:08
1

25551 Postings, 6637 Tage Depothalbiererrichtig just1.

"nimm das mit der e-klasse kostet in 3 jahren vielleicht 2,5 mio nicht so leicht auf die schulter, kann nämlich leicht passieren wenn die bei daimler wieder "inflatorische Anpassungen" durchführen müssen....

genau darauf wollte ich ja mit 2 etwas scherzhaft drauf hinweisen.

wenn wir uns hier in 3 jahren wiedertreffen und es ist wirklich so gekommen, bin ich schon jetzt aufs forum gespannt. mein guter alter wagen dürfte dann auch ein paar euronen teurer sein. :)  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Barrick Gold Corp.870450
SAP SE716460
Infineon AG623100
BayerBAY001
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Airbus SE (ex EADS)938914
Scout24 AGA12DM8