HOCH TIEF

Seite 7 von 63
neuester Beitrag: 17.09.21 12:24
eröffnet am: 12.12.06 15:08 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1570
neuester Beitrag: 17.09.21 12:24 von: Kaspar Haus. Leser gesamt: 351203
davon Heute: 429
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   

11.02.09 17:42
1

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

mit einem paukenschlag hat sich gestern das chartbild eingetrübt.
jetzt bleibt abzuwarten, ob sich die aktie wieder über die rote trendlinie 27,22 arbeiten kann.
fällt der kurs unter 23,85 dürfte man höchstwahrscheinlich das tief aus 2008 bei 19,74 sehen.  
Angehängte Grafik:
hochtief_02.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
hochtief_02.png

12.02.09 09:47

6944 Postings, 4641 Tage butzerleMilliardenauftrag für Tochterfirma

und dennoch fällt der Kurs weiter.... :(



DJ Hochtief-Tochter bekommt Aufträge in Asien über 1,36 Mrd EUR
09:36 12.02.09

DJ Hochtief-Tochter bekommt Aufträge in Asien über 1,36 Mrd EUR

ESSEN (Dow Jones)--Die australische Hochtief-Tochter Leighton hat in Asien Aufträge über mehr als 1,36 Mrd EUR erhalten. Wie der Baudienstleister Hochtief am Donnerstag mitteilte, bekam Leighton über zwei ihrer Beteiligungen in Asien so genannte Contract-Mining-Aufträge.

Dabei erhalte Thiess (Indonesia) eine Vertragsverlängerung um weitere sieben Jahre für die Kohleminen Senakin und Satui in Südkalimantan, Indonesien. Leighton Asia habe einen Neuauftrag für eine Kohlemine in Ukhaakhudag, Mongolei, gewonnen. Das Projekt hat eine Laufzeit von sechs Jahren.

Die beiden Gesellschaften planen bei allen drei Projekten die Minen, transportieren den Abraum ab, fördern die Kohle und betreiben die Verschiffungsanlage.  

12.02.09 09:54

930 Postings, 4988 Tage Slide808Bodenbildung

Sieht nach einer stabilen Bodenbildung zwischen 24 - 25 ? aus.Tiefer wird es meiner meinung nach nicht gehen.Habe  noch einen kaufauftrag zu 24,90 drin.  

12.02.09 10:43

6944 Postings, 4641 Tage butzerleZahlen von Leighton

wurden auch bekannt gegeben.

Wurden trotz Gewinneinbruchs in Q4 positiv gesehen. Leighton ging nach oben, vor allem wg. starkem Umsatzwachstums...

Habe HOT bei irgendwas zwischen 25 und 26 gekauft, bei 29 leider behalten, aber man weiß ja nie, wie es läuft. Wird schon irgendwann wieder steigen  

12.02.09 11:11

6944 Postings, 4641 Tage butzerleHOT optimistisch und verspricht gute Zahlen

HOCHTIEF sieht sich von Krise nicht betroffen - Auftragspolster
11:04 12.02.09

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der größte deutsche Baukonzern HOCHTIEF(Profil) sieht sich von der Finanz- und Wirtschaftskrise derzeit nicht betroffen. Das Unternehmen verfüge derzeit noch über einen sehr hohen Auftragsbestand und habe sowohl im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2008 als auch im Januar 2009 weiterhin gute Auftragseingänge verzeichnen können, sagte HOCHTIEF-Chef Herbert Lütkestratkötter am Mittwochabend in Düsseldorf. "Die Pipeline ist bei uns nicht abgerissen", sagte er.

Der Konzern sehe in der derzeitigen Krise jedoch auch eine "erhebliche Chance" durch nationale Konjunkturprogramme. "Egal wie die Programme aussehen, wir sind so aufgestellt, dass wir davon profitieren können", sagte er. Dies gelte auch für die USA, wo das Unternehmen mit zwei Töchtern auf dem Baumarkt vertreten sei.

Auch die erhöhte Prognose für das Geschäftsjahr 2008 könne das Unternehmen einhalten. "Sie dürfen davon ausgehen, dass sich das unverändert in den Jahresabschlusszahlen wiederfinden wird", sagte er. HOCHTIEF hatte für 2008 bereits einen nicht näher bezifferten Anstieg des Konzerngewinns über den Vorjahreswert von 140,7 Millionen Euro sowie ein Plus bei Auftragseingängen und Umsatz angekündigt. Genaue Zahlen will das Unternehmen im kommenden Monat vorlegen.

Der HOCHTIEF-Chef zeigte sich überzeugt, dass auch die für 2009 angekündigte Wende hin zu schwarzen Zahlen auf dem deutschen Baumarkt gelingen werde. "Es bleibt unser Ziel im Bau schwarze Zahlen zu schreiben. Auch in Deutschland", sagte Lütkestratkötter. Vor allem durch Verluste in Deutschland hatte das Unternehmen 2007 in seinem europäischen Baugeschäft ein Minus von 149,4 Millionen Euro ausgewiesen. Auch für 2008 hat HOCHTIEF bereits einen Verlust vor Steuern von "maximal 60 Millionen Euro" angekündigt./uk/DP/wiz  

12.02.09 12:48

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

hier könnte jetzt wieder was gehen
über 26,44 könnte der kurs bis 27,70 - 27,90 ansteigen.
stop 25,50 !!  
Angehängte Grafik:
hochtief_03.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
hochtief_03.png

12.02.09 16:12

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

bei solchen aussagen müsste diese aktie normalerweise explodieren.
aber das gesamtumfeld an den märkten ist einfach zu schwach
----------------------------------------
12.02.2009

Hochtief sieht sich in sicherem Fahrwasser

Hochtief lag mit seinem Halbjahresergebnis im Rahmen der Analystenschätzungen, trotzdem legten die Aktien um 3 % zu. Die Anleger ließen sich von den gut gefüllten Auftragsbüchern des Baukonzerns überzeugen: Der Auftragsbestand reiche aus, den Konzern rein rechnerisch über die kommenden 19 Monate auszulasten, sagte Hochtief-Chef Herbert Lütkestratkötter.

Quelle: FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND  

12.02.09 16:21

4034 Postings, 5094 Tage FDSANormalerweise müsste ein

Feuerwerk starten, es wird noch runter gezogen. Kein Wert ist grün.  

12.02.09 17:49

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

also die aussagen des HT-Chefs sind absolut beruhigend.
meines erachtens ist hochtief der top-pick unter den bau-aktien und wurde in den letzten tagen zu unrecht
abgestraft !  

12.02.09 18:14
1

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

hochtief ist mit 55% an leighton beteiligt, leighton ist zur zeit an der börse mit 2,8 mrd. euro bewertet.
alleine die beteiligung hat somit für hochtief derzeit einen wert von 1,54 mrd. euro.
hochtief hat heute zum sk lediglich eine marktkap. von 1,84 mrd. euro.
der bewertungsabschlag an der börse dürfte sich bald korrigieren.  

13.02.09 10:50

731 Postings, 5003 Tage Geizbonzendrecksauwas meint Ihr zur aktuellen Charttechnik

kurzfristig rein. Brauch mal eine Meinung eines Fachmanns. Ich will kurzfristige Gewinne einfahren

Danke Jan  

16.02.09 13:42

927 Postings, 4797 Tage trebuhGroßaufträge von 20 Milliarden für HOCHTIEF AG

Hat der Baukonzern HOCHTIEF AG in den USA Großaufträge im Gesamtwert von über 20 Milliarden Dollar erhalten ?  

16.02.09 14:30

5253 Postings, 4697 Tage afruman@Trebuh

Wo haste die Info her?  

17.02.09 12:18

5253 Postings, 4697 Tage afrumanSo bin wieder drin zu 25,15

keine Lust mehr zu warten obs nochmal ein paar Cent runtergeht.  

17.02.09 12:33
1

6944 Postings, 4641 Tage butzerleDas...

Ist der Kurs, zu dem ich die ganze Zeit schon drin bin. Bin zum Peak nicht raus und nun warte ich eben ab, dass es wieder hoch geht....  

17.02.09 12:35

834 Postings, 4982 Tage mo2mobei 25,00 kommt die

Stopp-Los Welle  

17.02.09 12:37

930 Postings, 4988 Tage Slide80825 ? gefallen

Genau, eben wurden die stops ausgelöst.:-)  

17.02.09 13:02
1

834 Postings, 4982 Tage mo2mowird sich schnell erhohlen

18.02.09 11:12

218 Postings, 4696 Tage Hedgegierhochtief

mehr TIEF als Hoch....rettet eure Euronen,jetzt werden wir bald die 20? sehen...GRUND:OSTEUROPA IST PLEITE!!  

18.02.09 12:04

6944 Postings, 4641 Tage butzerledas ist doch albern wg Osteuropa

klar haben die dort auch Aufträge - und einige werden vielleicht nicht mehr bezahlt.

Dennoch: Das ist ein Bruchteil der Konzerntätigkeit. Die osteuropäischen Tochterfirmen werden zu knabbern haben.

Nur mal zum Verständnis:

Der 55% Anteil von Hochtief hat einen derzeitigen Marktwert von 1,3 Milliarden

Der Rest von Hochtief ist nach aktuellem Börsenkurs (incl. 100% Turner & 100& Flatiron in den USA) also nur 300 Millionen Euro wert (das ist die Differenz bei 1,6 Milliarden Marktkapitalisierung).

Also: Entweder Leighton ist gnadenlos überbewertet oder Hochtief muss fast bankrott sein - immerhin hat die CoBa noch eine Marktkapitalisierung von 2,5 Milliarden!

Da ich beides nicht annehme - ist der Kurs momentan gnadenlos nach unten geprügelt und wird sich bei positiverem Umfeld massiv erholen!  

18.02.09 14:51

930 Postings, 4988 Tage Slide808osteuropa

Zur zeit wird von großen adressen gezielt panik wegen osteuropa geschürt, natürlich verdienen diese leute prächtig an fallenden märkten.  

18.02.09 15:54

6944 Postings, 4641 Tage butzerleKleine Korrektur

Meinte natürlich in meinem Post weiter oben

55% von Leighton haben einen MW von 1,3 Milliarden, nicht 55% von Hochtief  

18.02.09 16:35
1

1901 Postings, 4685 Tage Cayman607000

es wäre von vorteil für die bullen, wenn der kurs heute über 24,14 schließen würde, um den trend nicht
zu unterlaufen und somit weitere rund 15% downpotenzial freigeben würde.
chancen ergeben sich in jedem fall auf dem jetzigen niveau.
hochtief kann auch nach oben wahnsinnssprünge machen, wie man anfang november sieht, da schoss der kurs
binnen 3 handelstagen um 40% nach oben.  
Angehängte Grafik:
hochtief_04.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
hochtief_04.png

19.02.09 09:56

138 Postings, 4755 Tage drinktach auch!

was denkt ihr, habe ende letztens jahres zu rund 36 euro 60 stücke eingekauft... wie ihr ja mitbekommen habt, ging es seitdem nur bergab. verkaufen ist meiner meinung nach nun etwas spät. würdet ihr nochmal nachkaufen zum jetzigen zeitpunkt? ich habe so langsam das gefühl, das es hier alles noch schlimmer wird.

 dank und gruß

 

19.02.09 11:13

927 Postings, 4797 Tage trebuh@drink

wer bei einem Kurs der 33% günstiger ist als der Einstiegskurs jetzt nicht zugreift, wenn die Aussichten für diese Branche gut sind und zudem staatliche Förderprogramme weltweit dafür bereitgestellt werden und  das jeweilige Unternehmen jetzt schon volle Auftragsbücher hat, dem kann man nicht helfen !

Gruß trebuh  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln