finanzen.net

Vorschlag: US-Biotechnologie- Titel !

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.08.02 21:16
eröffnet am: 25.07.02 11:42 von: Gruenspan Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 22.08.02 21:16 von: datschi Leser gesamt: 10369
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

25.07.02 11:42

10721 Postings, 7311 Tage GruenspanVorschlag: US-Biotechnologie- Titel !

       ariva.de
     

Hier sollten sich die positiven Nachrichten der Earnings, Aussichten und der Zulassung des NEUEN Medikamentes zur Krebsbekämpfung langfristig auszahlen.
 
Seite: 1 | 2  
21 Postings ausgeblendet.

29.07.02 11:04

22035 Postings, 7062 Tage modWas haltet Ihr hiervon?

27.07. 19:12  
BioTech-Experte: Durchbruch in der Wundheilung !
--------------------------------------------------
(©BörseGo - http://www.boerse-go.de)

Das Unternehmen, das erst kürzlich die Genehmigung der US-Gesundheitsbehörde FDA zur Vermarktung seines Durchbruchs in der Wundheilung, einem Wundgel, erhalten hat, startet nun am 15. August mit dem Verkauf des Produktes. Das patentierte Wundgel konnte in einer Vielzahl von Studien seine Wirksamkeit bei nichtheilenden Geschwüren, wie z.B. dem diabetischen Fuß, unter Beweis stellen.

Da der Andrang auf das Produkt größer sein dürfte, als man bisher annahm, werden nun zwei Packungsgrössen hergestellt und ein separater Informationsfilm gedreht. Laut dem CEO des Unternehmens sei die Nachfrage aus Medizinerkreisen so groß, dass man keinerlei Bedenken hätte, dass das Wundgel seine Umsatzprognosen sowohl kurzfristig als auch auf lange Sicht erfüllen könne. Dass das alles so funktioniert, dafür sorgt die clevere Werbestrategie, die das neue Produkt unter sämtlichen Wundspezialisten in den USA bekannt machen soll.

*Weitere Berichte und Informationen zu diesem medizinischen Durchbruch und vielen weiteren neuartigen Wirkstoffen und den profitierenden Unternehmen finden Sie im - BioTech-Experte - !*


 

29.07.02 11:43

10635 Postings, 7200 Tage Ramses II@mod, bezieht sich dein text auf medigene?

@doous, danke für deinen tipp. ich habe daraufhin zu 5,45 ? gekauft. zu welchem kurs bist du rein?

grüsse  

29.07.02 12:31

22035 Postings, 7062 Tage mod@ Ramses II

Hi,
Medigene kann es nicht sein.
Ich suche noch.
Zu Medigene:
 MediGene-Partner Atrix erhält US-Zulassung für Krebsmedikament ? MediGene hat gleiches Medikament im europäischen Zulassungsverfahren

Martinsried/San Diego, 25. Juli 2002.
http://www.medigene.com/deutsch/news.php

Viele Grüsse
m.

 

29.07.02 12:40

22035 Postings, 7062 Tage modtoll, danke, hjw o.T.

29.07.02 13:11

10635 Postings, 7200 Tage Ramses IIdanke, jungs o.T.

29.07.02 13:34

10721 Postings, 7311 Tage GruenspanHi,

auch AMGEN ist heiss!





ariva.de  

29.07.02 14:37

597 Postings, 7437 Tage doous@Ramses

... bin zu 5,3 in Medigene rein.

@Gruenspan
Jetzt wo du den Dreh mit den Bildchen raus hast, haben sich meine Ladezeiten verzehnfacht :)


Gruß, doous  

29.07.02 14:41

10635 Postings, 7200 Tage Ramses II@doous, was glaubst wie weit kann medigene

laufen? ich überlege schon, ob ich nicht verkaufe und die gewinne mitnehme. oder doch lieber halten?

grüsse  

29.07.02 14:45

10721 Postings, 7311 Tage Gruenspan@doous

Jetzt kann ich zwar mein Logo rotieren lassen, aber die Links werden nicht mehr blau und direkt anklickbar angezeigt!

Was muss ich tun, damit dies auch wieder funktioniert?

    http://www.ariva.de


ariva.de  

29.07.02 14:56

597 Postings, 7437 Tage doousSchau mal was weiter unten steht


"wenn Sie in der Nachricht keine HTML-Tags verwenden, so werden z.B. www.ariva.de bzw. http://www.ariva.de automatisch zu den Links www.ariva.de bzw. http://www.ariva.de umgewandelt (Voraussetzung: führendes und abschließendes Leerzeichen) "

Da du HTML Tags verwendest, zeigt er die Links nicht mehr blau unterstrichen an. So wirds wohl sein.

@Ramses, Gewinnmitnahmen sind schon verlockend, allerdings versuche ich noch zu halten. 8,00-8,50Eur sollten wir innerhalbt einer Woche schaffen. Denk nur an Siebel damals, wo wir viel zu frueh ausgestiegen sind und einen verdreifacher verpasst haben. The trend ist your friend ...

doous  

29.07.02 14:57

10721 Postings, 7311 Tage GruenspanOder kann mir das jemand anders sagen?


Die Antwort zur Frage im Vorposting.



ariva.de  

29.07.02 15:01

10635 Postings, 7200 Tage Ramses II@doous, werde auch versuchen zu halten

medigene ist in den letzten tagen gegen den markttrend gestiegen. die nächsten tage werden am markt wohl ruhig bleiben und insofern hoffe ich, daß medigene weiter steigt. vielleicht kommen ja noch ein paar empfehlungen von analysten.

grüsse  

29.07.02 15:02

10721 Postings, 7311 Tage Gruenspan@doous, türlich, hab ich das

gelesen.
Aber wie krieg ich die Links wieder blau?
Mein schönes Logo wieder weg?
Oder geht es auch mit HTML-Tags?





ariva.de  

30.07.02 16:45

25951 Postings, 6814 Tage Pichelsubstanzielle Neubewertung angebracht

. AKTIENSERVICE FUNDAMENTAL-EMPFEHLUNG DER WOCHE: MEDIGENE -
    substanzielle Neubewertung angebracht, Risiko verringert
__________________________________________________


 In den Jahren 99 und 2000 strebten viele Biotechunternehmen an
 den Markt. Sie erhielten durch das IPO Unmengen an Kapital, dass
 sie auch dringend benoetigten, denn die ersten Produktumsaetze
 waren erst in 2005 oder 2006 zu erwarten. Um die Cashburnrate
 nicht zu sehr ausarten zu lassen, schlossen viele Biotechs For-
 schungskooperationen mit grossen Pharmaunternehmen, die mit Mei-
 lensteinzahlungen verbunden sind, sobald Forschungserfolge er-
 zielt werden.

 Dennoch konkretisiert sich zunehmend, dass die Cashburn-Raten
 vieler kleinerer Biotechs viel zu gross sind, um die ersten Pro-
 duktumsaetze noch zu erleben. Medigene verfuegt derzeit noch ue-
 ber liquide Mittel in Hoehe von nicht ganz 80 Mio Euro, dies
 entspricht in etwa auch der Marktkapitalisierung, man kann hier
 also durchaus von einer im PeerGroup-Vergleich guenstigen Funda-
 mentalbewertung sprechen. Dennoch betraegt die Cashburn-Rate bei
 Medigene rund 8,5 Mio Euro per Quartal. D. h.: das Geld reicht
 noch knapp 2 Jahre. Spaetestens Mitte 2004 muss Medigene also
 erste Produktumsaetze generieren, ansonsten droht das Aus, in
 der Theorie zumindest, denn die Lizenzen und Patente sind ja
 auch als Asset zu werten und in gewisser Weise fungibel.

 Die Biotechs waren in positivem Boersenumfeld gestartet und hat-
 ten erwartet, im Laufe ihrer Zeit ihre Cashbestaende durch do-
 sierte Kapitalerhoehungen wirder aufzustocken. Auf Grund der
 schlechten Verfassung des Kapitalmarktes wird dies jedoch auf
 absehbare Zeit nicht moeglich sein. Medigene hat dieses Problem
 sehr fruehzeitig erkannt und rechtzeitig reagiert, so schloss
 man Vermarktungskooperationen und kaufte Lizenzen fuer Medika-
 mente, die bereits recht schnell auf den Markt gebracht werden
 koennen - falls die Zulassungsbehoerden dem keinen Strich durch
 die Rechnung machen.

 Mit Etomoxir, hier hatte Medigene die Forschung einstellen mues-
 sen, hat man bereits einen empfindlichen Rueckschlag hinter
 sich, da die Entwicklungskosten nicht mehr amortisiert werden
 koennen - weitere Rueckschlaege dieser Art waeren schwer zu ver-
 kraften. Dennoch muessen Anleger verstehen, dass dies zum ge-
 woehnlichen Tagesgeschaeft von biopharmazeutischen Unternehmen
 zaehlt.

 Am 25.07. erhielt jedoch der US-Medigene-Partner Atrix Laborato-
 ries, Inc. (NASDAQ: ATRX) von der US-amerikanischen Gesundheits-
 behoerde (FDA) die Marktzulassung fuer Eligard. Der weniger als
 zehn Monate dauernde Pruefungsprozess belegt die hohe Qualitaet
 der von Atrix eingereichten Daten, auf denen der Medigene-Zulas-
 sungsantrag fuer Leuprogel zur Vermarktung in Europa basiert.
 Daher sollte dieser Erfolg keinesfalls unterbewertet werden,
 denn ist recht unwahrscheinlich, dass die europaeischen Arznei-
 mittelbehoerden den Amerikanischen nicht folgen.

 Wie hoch ist also das Leuprogel-Marktpotenzial und wie hoch sind
 die zu erwartenden Umsaetze? Nun, vergleichbare therapeutische
 Wirkstoffe (LHRH-Analoga) werden in Europa bereits vertrieben,
 so bspw. von AstraZeneca. Das europaeische Marktvolumen fuer
 diese Therapeutica liegt derzeit bei rund 600 Mio Euro. Gehen
 wir konservativ von einem Marktanteil von 10-15% fuer Leuprogel
 aus, verbleibt fuer Medigene ein Bruttowert von 60-90 Mio.

 Da die Zulassung von Eligard in den USA 10 Monate dauerte, rech-
 nen wir bei Medigene bereits fuer 2003 mit ersten Produktumsaet-
 zen in signifikanter Hoehe. Aus unserer Sicht rechtfertigt dies
 eine substanzielle Neubewertung des Unternehmens, das sich das
 Risiko deutlich verringert hat. Dieser Bewertungsaufschlag wird
 im Rahmen der PeerGroup-Vergleichsbewertung noch nicht reflek-
 tiert (Cash/Marktkapitalisierung 0,9). Wir halten ein "Long Term
 Buy"-Rating daher fuer angemessen.

 Anleger sollten sich jedoch bewusst sein, dass gerade Biotech-
 Aktien stark stimmungsgetrieben sind und dem Gesamtmarktrisiko
 ueberproportional unterliegen. Ein Kauf auf Grund einer ueber-
 zeugenden Unternehmensstory sollte daher einem Anlagehorizont
 von mindestens 36 Monaten, besser 5 Jahren oder laenger unter-
 liegen. Zwischenzeitlich kann sich die Medigene-Aktie durchaus
 nochmals halbieren. Bis 2004/2005 sehen wir jedoch Vervielfach-
 ungspotenzial, da sich bis dahin das Marktumfeld stabilisiert
 haben sollte, Medigene signifikante Produktumsaetze generieren
 wird und sich dann auch weitere vielversprechende Medikamenten-
 kandidaten in konkreteren Entwicklungsphasen befinden werden.


MEDIGENE (NEMAX 50), WKN: 502090

 Marktkapitalisierung:   68 Mio EUR
 KGV 03e:                neg.

 Kurs XETRA 30.07.        6,98 EUR
 52-Wochen-Hoch:          6,35 EUR
 52-Wochen-Tief:          2,00 EUR

 Kursziel 24 Monate:     29,70 EUR
 Empfohlenes Stop-Loss:   4,51 EUR
 Unser Anlageurteil:     "Long Term Buy"


OPTIONSSCHEIN & HEBEL-ZERTIFIKATE-TRADING

 Lohnt sich bei Medigene der Erwerb eines Calls?

 Nachfolgend betrachten wir einen langlaufenden Call-Optionsschein
 auf Medigene:

 WKN   Emittent   Basispreis   Faelligkeit   Briefkurs   Omega  

 666469  Goldman Sachs   17,5 E    10.12.03     0,377     1,8


 Anleger sollten hierbei beachten, dass die immense Volatilitaet
 der Aktie eine enorme implizite Volatilitaet von 110% des Op-
 tionsscheins nach sich zieht, was die preisliche Attraktivitaet
 des Optionsscheins stark beeintraechtigt. Da das Omega (Hebel-
 wirkung) insbesondere auf Grund der schlechten moneyness (der
 Schein liegt sehr weit aus dem Geld, Aktie 7 Euro, Strike 17,5)
 mit 1,8 nur sehr gering ist, raten wir in diesem Fall dazu, die
 Aktie physisch zu kaufen. Das Angebot an Medigene-Calls ist sehr
 knapp, wobei der oben aufgefuehrte Schein zwar im Vergleich die
 besten Konditionen aufweist, absolut betrachtet aber inakzepta-
 bel bewertet ist. Das Chancen/Risiken-Profil spricht hier also
 eindeutig zugunsten des physischen Erwerbs der Aktie.
 
 

Gruß ariva.de
 

30.07.02 20:16

597 Postings, 7437 Tage doousDemnächst kommt die Zulassung fuer Europa

MediGene: Kaufen (LB Baden-Württemberg)

Die Analysten der Landesbank BW stufen in ihrer Analyse vom 29. Juli die Aktie der Medigene von "Halten" auf "Kaufen" herauf.
Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA habe Eligard von Atrix Laboratories, eine 3-Monatsdepotformulierung zur Behandlung von Prostatakrebs, zugelassen. Medigene besitze die alleinigen Vertriebsrechte des Wirkstoffes in Europa und habe die Zulassung für zwei Depotformulierungen Ende 2001 (1-Monatsdepot) und im April 2002 (3-Monatsdepot) bei der deutschenZulassungsbehörde Bfarm eingereicht. Bei einer durchschnittlichen Zulassungsdauer von 12 Monaten sei mit einem Vermarktungsstart im Jahr 2003 zu rechnen. Die Zulassung der identischen Wirkstoffformulierung durch die FDA könne als positives Signal für einen erfolgreichen Ausgang des Verfahrens gewertet werden und erhöhe die Wahrscheinlichkeit, dass Medigene im nächsten Jahr erste Produktumsätze mit Leuprogel generieren werde.

Nach der Leuprogel-Zulassung in Deutschland sollten sukzessiv Zulassungen in anderen europäischen Ländern erfolgen. Der Vertrieb sei über einen Partner geplant, der in nächster Zeit bekannt gegeben werden solle. Das Marktvolumen für vergleichbare Medikamente habe in Europa im vergangenen Jahr bei 600 Mio. Euro gelegen.

Die Analysten haben ihre Prognosen für 2003 entsprechend angepasst. Die günstige Bewertung der Aktie und die positiven Quartalszahlen amerikanischer Biotech-Unternehmen, welche die hohe Wachstumsdynamik des Sentiments aufzeigen, veranlassen sie das Rating der Aktie von Medigene anzuheben.

Analyst: LB Baden-Württemberg
Rating des Analysten: Kaufen

Quelle: Aktien & Co 30.07.2002

Pichel, hoert sich doch ganz gut an. Heute starke Intraday-Erholung. Die Umsätze sind weiterhin hoch. Habe heute nachgekauft.

Ramses, konntest du dich zum halten ueberwinden ??? :)

Gruenspan, Amgen weiterhin stark. Excellent! :)

Grüße, doous
 

31.07.02 15:16

1161 Postings, 6982 Tage Pavian1Schlechte News heute

Die Aktien von Amgen fallen vorbörslich um 6 Prozent, nachdem Transkaryotic Therapies bekanntgab, einen Rechtsstreit in einer schon lange dauernden Verhandlung über Patentrechte gewonnen zu haben. Eine Unternehmenssprecherin von Transkaryotic teilte mit, dass ein britisches Gericht ein Urteil zu Gunsten ihres Unternehmens fällte. Weitere Details würden in einer seperaten Pressemeldung bekanntgegeben, sagte sie weiter.

Amgen hatte Transkaryotic angeklagt, ein Medikament zu entwickeln, dass gegen Amgen Patente verstoße, die bei dem Medikament gegen Blutarmut, Epogen, Anwendung finden.

Quelle: Boerse-go

Pavian  

31.07.02 17:24

3947 Postings, 6954 Tage EskimatoEben Sepracor für 6,40 Dollar gekauft

Sind zwar auch mächtig unter die Räder gekommen, aber vielleicht hat der Kursrutsch jetzt ein Ende. Nur nen Zock.  

31.07.02 19:27

3947 Postings, 6954 Tage EskimatoBiotechs sind auferstanden

Unglaublich, Andrx steigt nach dem Gewinnwarnungsabschlag 25%, Proteign Design
hat fast 100% vom Low gemacht, Human Genome läuft, Amgen läuft, Vertex läuft,
Sepracor wird bis 10 weiterlaufen, Cambridge Antibody noch für 11 zu haben, ein
Superschnäppchen, zieht garantiert nach.  

31.07.02 22:29

10721 Postings, 7311 Tage GruenspanÜberhaupt waren

auch heute wieder an der Nasdaq die Bio-Titel fast das einzige Gegengewicht zu den schwachen Halbleitern.
Ob der Trend hält?




ariva.de  

01.08.02 13:20

597 Postings, 7437 Tage doousWeitere Kaufempfehlung

MediGene: Kaufen (Delbrück & Co)
Die Analysten von Delbrück & Co. bewerten in ihrem Kurzkommentar die Aktie von MediGene mit "Kaufen".
MediGene habe zwei wichtige Patente auf Herpes-Viren in den USA erhalten, diese Viren sollen zur Bekämpfung von Krebstumoren im Gehirn und der Leber eingesetzt werden können. Mögliches Umsatzpotential bei einer späteren Zulassung solle sich zusammen auf bis zu 500 Mio. Dollar belaufen, allerdings müssen die Viren zunächst noch die klinischen Testphasen durchlaufen und von der FDA zugelassen werden, so die Analysten. Die Patentsituation habe sich aber grundsätzlich verbessert.
Analyst: Delbrück & Co
Rating des Analysten: Kaufen

Quelle: Aktien & Co 01.08.2002 12:43

Biotechs sind wieder "heiss"

doous


 

21.08.02 22:34

10721 Postings, 7311 Tage Gruenspan@doous

Haste die Gewinne bei Medigene rechtzeitig mitgenommen?
Ich könnte mich jetzt echt ärgern, daß ich AMGEN nicht mehr habe.


 

22.08.02 15:21

597 Postings, 7437 Tage doous@Gruenspan

Leider nicht rechtzeitig verkauft. Bin bei 6,4 ausgestiegen, waere ja immer noch ein ordentliches Plus gewesen, haette ich bei 7,1 nicht zugekauft :)

Amgen und deine Inets stehen fast alle phantastisch da ... kompliment :)

Gruß, doous
 

22.08.02 18:27

10721 Postings, 7311 Tage GruenspanRe

So ist das Börsenleben.
Einer verkauft ein bisschen spät, der andere viel zu zeitig;-(
Aber, es gibt immer reizvolle Bräute am Markt.


                      Gr.Gr.;-)


 

22.08.02 21:16

70336 Postings, 6419 Tage datschiGenzyme Gen. hat jemand eine Meinung dazu? Danke o.T.

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400