COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11736
neuester Beitrag: 24.10.20 09:30
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 293380
neuester Beitrag: 24.10.20 09:30 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 19597682
davon Heute: 2520
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11734 | 11735 | 11736 | 11736   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6030 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11734 | 11735 | 11736 | 11736   
293354 Postings ausgeblendet.

23.10.20 15:50

59 Postings, 141 Tage evident@DOC



.... achso.... dann solltest du auch schreiben, dass deine Investition in Währung gemeint ist.

Ich ging davon aus, dass du 5000 Papiere (Aktien) gekauft hast.



====================

greetz

evident


 

23.10.20 16:00

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestornee gindants

ich zeige nur auf welche Kleinposition ich trade... zum xten mal ..weil die ja mal gekauft mal verkauft wird -

weil ich will diesmal 700 ? oder mehr erlösen ... fast 10 % nur mit einem Trade
-----------
Grüße

Ehrlich

23.10.20 16:01
1

59 Postings, 141 Tage evidentGoldman Sachs erhöht Kursziel


Goldman Sachs erhöht Kursziel

Zudem hat sich heute die Investmentbank Goldman Sachs mit einer Einschätzung zu der Commerzbank-Aktie gemeldet. Darin beschäftigte sich Jernej Omahen mit dem Konsolidierungsbedarf in der Branche und nannte das Frankfurter Geldhaus als Kandidaten. In sein Kursziel bezog er deshalb einen Bonus für eine mögliche Übernahme ein. Er sieht nun Luft nach oben bis 7,20 Euro, zuvor betrug das Kursziel 5,60 Euro.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

https://www.finanzen.net/kursziele/deutsche_bank


====================

greetz

evident

 

23.10.20 16:01

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorShares insgesamt

sind bei mir deutlich 6 stellig.
-----------
Grüße

Ehrlich

23.10.20 16:29

1569 Postings, 6899 Tage Werni2Dr.Ehrlich 6 stellig ?

Vor dem Komma ?
unter hinter dem Comma ?

Einstiegskurs bei 6 stellig 12,95 ? ?
aus guten alten Zeiten ?  

23.10.20 16:35

8401 Postings, 5638 Tage pacorubiodoc

ich dachte du hälst so etwas nicht übers wochenende?  

23.10.20 16:36

8401 Postings, 5638 Tage pacorubioich habe vorhin ne tranche wieder verkauft

bevor ne reise nach unten geht und sie ist nach unten gegangen?!.... sk heute über 4,60 oder unter 4,50!!!!...  

23.10.20 17:10
3

2531 Postings, 1226 Tage iramostosGratulation Döc

Nicht Viele haben es immer gewusst das Du ein große CBK Dealer bist und bestätigst die "ewige" Aussage.
Mit dat Coma kann man Geld verdienen. Zwar nicht gigantisch, aber mühsam ernährt sich ja bekanntlich das Eichhörnchen.
Also Guy's rann an den Speck, der Döc hat gezeigt wie es geht.
Wenn er nun auch noch das mit dem Netto dank Doppelbesteuerungsgesetz erklärt ist der ball rund.
(ima+mm) Köbes 1 Helles und glaub dem döc "det cbk minitrading is a hard job for big performence"  

23.10.20 17:19

8401 Postings, 5638 Tage pacorubioira du bist doch

mit im boot;-)  

23.10.20 17:20

8401 Postings, 5638 Tage pacorubiowenn auf gute db zahlen

spekuliert wird wegen investmentbanking etc so wie bei loyds und co dann könnte coba bis mitwwoch it hochgezogen werden was dann donnerstag passiert ist ne andere sache
oder hier wird noch massivst geshortet die nächsten Tage.....  

23.10.20 19:07
nein ich bin völlig Regelfrei.

(darf man das überhaupt sagen?)

Ich halte und kaufe und trade wie es mir gefällt.

Und ich habe ja ohnehin eine sehr lange Beteiligungsquote weswegen mir die Wochenends-Holds nichts ausmachen.

Wie ich aktuell sehe bin ich ja immer noch deutlich im Plus.

Ich halte bei Coba 60 % des investierten Kapitals in Aktien. 10 % in Longpositionen und 30 % wird für Nachkäufe freigehalten - aber immer auch getradet ...

aktuell hatte ich aber Lust die Position zu halten weil ich davon ausgehe,dass der Spaß mit Kauf und Verkauf unter 5 bald vorbei sein wird.... die Aktie wird wieder teurer werden ...leider.
-----------
Grüße

Ehrlich

23.10.20 20:44
hab mich da mit Doppelbesteuerung weit aus dem Fenster gelehnt.

Fakt ist wenn Du in S angemeldet und in D abgemeldet bist ..reichst Du den Nachweis bei deinem deutschen Broker ein und hast danach 0 Abgeltungssteuer.
-----------
Grüße

Ehrlich

23.10.20 20:58

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorWir müssen dieses Land bankrotten

helft alle mit !
-----------
Grüße

Ehrlich

23.10.20 23:46

2531 Postings, 1226 Tage iramostos@ paco

habe nie geschrieben das ich kein boot habe. leider kein schellboot sonder mehr so ein slowly kutter. ankerplatz deepenpott
klartext ike bin kapitän von dat s 367. 135 mann besatzung, voll aufgetankt, geplanter kurs norden und hoffe auf fette beute.
ich habe auch nie geschrieben das man mit dat coma nix verdienen kann.
nur eben ......man muss sich bewegen äh surfen und nicht aussitzen.
für mich persönlich a. grund m. mom. per. situation unverhältnismässig.
@ döc versteuern musste trotzdem nur eben nicht doppelt.
d braucht keine zusätzlichen helfer, richtig gerechnet sind wir es schon.
bin mal gespannt wann der erste die frage stellt wie viel irre demokratie wir uns überhaupt noch länger leisten können
ganz früher war's der grössenwahn u. heute eben der demokratie- gepaart mit dem bürokratiewahn
also irgendein wahn ist in germany immer zuhause.
(ima+mm)  köbes 1 helles ach gib 2 helle nur so kann man die realität zu verstehen  

24.10.20 01:05

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorira noch mal

Kapitalgewinne werden in S nicht versteuert.
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 01:08

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorich verstehe nicht wieso

man mir immer widerspricht ..

was ich sage ist richtig


-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 01:15
1

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorMeiner Meinung nach werden Deutsche

von vorn bis hinten beschissen.
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 08:56

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorUnd wisst Ihr wer die Oberbeschissenen sind?

...

die Deutschen die sich ausnehmen lassen UND sich als Antifa-zählen..

die sind ja dann noch mehr beschissen worden ... und glauben das ganze sogar..

es ist echt traurig.

Masken tragende Naivlinge ..... hoffe die lernen das noch
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 09:07
1

2645 Postings, 3914 Tage ZeitungsleserTraurigkeit

Masken tragende Naivlinge? Zum einen besteht nun größtenteils eine Maskenpflicht, zum anderen gibt es Menschen unter uns mit Vorerkrankungen und die aufgrund des Alters geschwächt sind. Psychopathen erkennen das nicht. Sie sind entschuldigt. Langfristanleger der Commerzbank dürften auch zu den Leidtragenden zählen, wenn ich mir den Chart so ansehe.  

24.10.20 09:18

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorUhh Zeitungsleser

herzlichen Glückwunsch ... du gehörst zu der Gattung der Beschissenen dazu :)
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 09:20

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorZeitungsleser

als die Nazis an der Macht waren hat auch keiner was gegen Nazis gesagt...

deshalb sind die Mitläufer auch immer mit Nazis gewesen..

Mitläufer tragen die Nazis mit.


Jeder der eine Maske trägt ... ob beabsichtig oder nicht ..... aus welchen Gründen auch immer trägt diese Ideologie mit.

Die Maske schütz vor dem Virus nicht .... das ist erwiesen.

Wozu also die Maske tragen ?

Wegen anderer Erkrankungen ? ... dann muss das aber auch so kommuniziert werden....

Im Moment tragen wir die Masken wegen des Virus ... und das ist ja wohl blödsinnig
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 09:23

2645 Postings, 3914 Tage ZeitungsleserIst wirklich nicht böse gemeint, aber ...

haben Sie schon mal einen Arzt aufgesucht?

Ich vermute, Sie benötigen Hilfe.  Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund  

24.10.20 09:27

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorZeitungsleser

gleichfalls mit dem gesund bleiben.

Aber vielleicht sollten Sie mal nicht mehr Zeitung lesen, weil da zuviel ideologisch geprägter Müll drin steht.

Die Maske schützt Niemand und man schützt sich selbst auch nicht vor dem Virus.

In der Medizin wird die Maske nicht wegen Viren getragen sondern wegen der Sekrete.


Vorerkrankungen sind eben nicht eine Rechtfertigung des Tragens der Maske wegen des Virus ... im Gegenteil - die Maske kann sogar kontraproduktiv sein - z.B die Unterbelüftung der Lunge kann erst recht Lungenveränderungen bzw Infektionen verursachen.

Die Maske ist der größte Fake des Jahrhunderts.
-----------
Grüße

Ehrlich

24.10.20 09:30

8257 Postings, 3432 Tage DrEhrlichInvestorIch würde demnach nicht auf

Toilettenpapier oder Wein setzen ..sondern auf die Maskenproduzenten ... weil die werden verdienen soviel steht fest.
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11734 | 11735 | 11736 | 11736   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
CureVacA2P71U
BayerBAY001
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB