finanzen.net

Praktiker - von nun an darf gezockt werden -

Seite 1 von 91
neuester Beitrag: 20.10.19 14:18
eröffnet am: 10.07.13 21:47 von: KarstenBarth Anzahl Beiträge: 2258
neuester Beitrag: 20.10.19 14:18 von: orpheus27 Leser gesamt: 340947
davon Heute: 4
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 91   

10.07.13 21:47
11

126 Postings, 3305 Tage KarstenBarthPraktiker - von nun an darf gezockt werden -


Nachdem die Insolvenz der Praktiker AG soeben über die Ticker gelaufen ist darf nach dem zu erwartenden massiven Kurssturz die nächsten Tage und Wochen ordentlich gezockt werden.

Kommt die rettende Hand aus dem Nichts, selbst wenn eines ist klar die Altaktionäre werden nach Abschluss jedweden Verfahrens so gut wie mit leeren Händen dastehen!!!

Auf in den nächsten Inso-Zock!

good investing

KarstenBarth
Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 05.08.13 12:19
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 

10.07.13 22:48
1

126 Postings, 3305 Tage KarstenBarthSo siehts denn aus...

10. Juli 2013 | Von Marc Schmidt | Kategorie: Im Blick  

Bei der angeschlagenen Baumarktkette Praktiker (WKN A0F6MD) zeichnet sich ein Ende mit Schrecken ab. Gestern schrieb ich noch, dass es gilt, 2013 zu überstehen. Seit kurzem scheint auch dies nicht mehr möglich. Es droht die Zahlungsunfähigkeit und damit die Insolvenz.

In einer Ad-hoc-Mitteilung heißt es:


Der Vorstand der Praktiker AG hat die positive Fortführungsprognose für die Praktiker AG und einzelne Gesellschaften der Unternehmensgruppe verneint. Neben dem Insolvenzgrund der Überschuldung ist auch die Zahlungsunfähigkeit der Praktiker AG gegeben.

Die Verhandlungen über zunächst Erfolg versprechende weitere Sanierungsfinanzierungen sind am Abend des 10. Juli 2013 gescheitert, weil einzelne Gläubigergruppen diesen nicht zugestimmt haben. Die alternative Finanzierungslösung war auch notwendig geworden, nachdem die Veräußerung der Anteile an der luxemburgischen Tochtergesellschaft Bâtiself S.A. kurz zuvor wegen Gremienvorbehalten auf Seiten des Käufers nicht abgeschlossen und somit die erwarteten Erlöse aus dem Verkauf nicht realisiert werden konnten. Diese Erlöse waren im Finanzierungskonzept aus dem Jahr 2012 fest eingeplant.

Der Vorstand wird für die Unternehmensgruppe prüfen, für welche Gesellschaften der Unternehmensgruppe Insolvenzanträge zu stellen sind, und wird so bald wie möglich die Ergebnisse dieser Prüfung veröffentlichen.

Aller Voraussicht nach, dürfte also morgen Insolvenz beantragt werden. Angesichts der negativen Fortführungsprognose droht aktuellen Aktionären ein Totalverlust. Sollte sich nicht noch ein potenter Investor für Teile des Konzerns oder die Gesamtheit der Praktiker AG finden, droht die vollständig Abwicklung. Angesichts der düsteren Lage auf dem Baumarktsegment ist aber die Wahrscheinlichkeit groß, dass nur wenige Teile von Praktiker bzw. Max Bahr überleben. Mittelfristig dürften Konkurrenten wie Obi, Bauhaus oder die börsennotierte Hornbach-Gruppe (WKN 608343) von der (noch drohenden) Pleite von Praktiker profitieren. Aber erst wenn sich die Lage in der gesamten Branchen gebessert hat
 

10.07.13 22:50
7

17202 Postings, 4964 Tage Minespecdie Anleihe eignet sich evtl.zum Zocken

aber erst mal abwarten...
kein Rat...nur Meinung.
CV 80 hat kein Geld mehr zum Zocken dafür Lehrstunden genommen. LoL
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

10.07.13 22:58
4

1313 Postings, 2946 Tage andrea1234567Minespec:

so über jemand herzuziehen der einen haufen Geld verloren hat..das finde ich schlichtweg zu kotzen..du solltest dich schämen..  

10.07.13 22:59
4

3142 Postings, 3436 Tage Marvin15den

Zock könnt ihr vergessen! Ihr habt schon gelesen >>>Überschuldet UND Zahlungsunfähig?

Praktiker wird wohl zerschlagen, die Anleihe wenn überhaupt minimal bedient!
Die Aktien haben fertig, wenn ihr zocken wollt, dann die Schuldverschreibung

minespec, lass den armen cv80 bitte mal in Ruhe!habe drüben nur mitgelesen aber so schadenfroh wie du bist! EKELHAFT  

10.07.13 23:01
2

17202 Postings, 4964 Tage MinespecUrsache war Beleidigung von CV 80

dann fange ich an zu spotten....logisch...oder ?
Wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen, war noch nie anders, u nd wer mich beleidigt, ....
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

10.07.13 23:03
3

1605 Postings, 2966 Tage perdedorawo ist krassney?

wo ist die führunf von praktiker
die Elite deutschlands!!!!
laut merkel sind doch die manager die ELITE
und alle anderen schmarozer
wer sind denn eigentlich die Schmarozer?
die anleger
die arbeiter
die rentner
oh rentner
eine haftcreme im angebot kostet 1,99
viele rentner haben dieses jahr keine 1,99 bekommen
gibt mir zu bedenken in sache ELITE
ich freue mich immer wie dumm und dämmlich die deutschen sind wenn es geht an die Obrigkeit sich zu orientieren
klasse volk
sicher das gehört jetzt nciht zu praktiker
aber
irgendwie trotzdem dazu zur allgemeinsituation!!!!!!!!!!!!!!!
gebt praktiker geld
spielt weiter
dann kann die führung
ELITE
weiter geld anhäufen
und die sind weiter die ELITE
Burger wird einen neuen job bekommen
krassney wird weiter im geld schwimmen

mein trost an alle

die kamen nackt
und gehen nackt
mitnehmen können sie nichts
oder anderer meinung?
morgen blutrot!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

10.07.13 23:04
2

17202 Postings, 4964 Tage Minespecbin nicht schadenfroh, nur wenn dumme noch frech

werden, verarsche ich sie, haben es nicht anders verdient.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

10.07.13 23:04
2

6631 Postings, 5236 Tage charly2Zur Erinnerung - die Schlimmsten sind die Banken..

und die Deutsche Bank ist das absolute Letzte unter diesen Geldhaien - die geht über Leichen:



ANALYSE: Deutsche Bank hebt Praktiker auf 'Buy' und Ziel auf 2,60 Euro


14:19 18.01.13


FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat Praktiker (Praktiker Aktie) von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 1,70 auf 2,60 (Kurs 1,693) Euro angehoben. Die Baumarktkette wage mit der Schließung der meisten Praktiker-Filialen und deren Umwandlung in Max-Bahr-Märkte einen Neuanfang, schrieb Analyst Michael Kuhn in der Studie vom Freitag. Insgesamt wandele sich das Unternehmen mit neuem Management, neuer Strategie und neuer Finanzstruktur deutlich. Dies sollte den Weg zurück zur Profitabilität ebnen. Zwar gebe es dabei durchaus große Risiken, doch würden diese von den Chancen überwogen.

Der deutsche Heimwerkermarkt sei zwar wettbewerbsintensiv, aber strukturell intakt, fuhr Kuhn fort. Vor diesem Hintergrund sei der Einbruch der Profitabilität von Praktiker in den vergangenen Jahren in erster Linie auf selbstverschuldete Probleme zurückzuführen. Der Strategiewandel unter dem neuen Management, das große Erfahrung im Einzelhandel besitze, könne nun die Fehler der Vergangenheit beseitigen und Praktiker wieder wettbewerbsfähiger machen. Gleichzeitig rechnet Kuhn mit einer verhaltenen Konjunkturerholung in den Auslandsmärkten des Unternehmens sowie vereinzelten Marktaustritten.

Der Experte geht davon aus, dass Praktiker bis 2014 wieder einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgüter (EBITA) erzielt. 2015 dürfte dann auch der Überschuss je Aktie positiv ausfallen. Allerdings bleibe er noch vorsichtig: Seine Schätzungen lägen unter den selbstgesteckten Zielen des Unternehmens.

Mit der Einstufung "Buy" empfiehlt die Deutsche Bank auf Basis der erwarteten Gesamtrendite für die kommenden zwölf Monate den Kauf der Aktie./mis/rum

Analysierendes Institut Deutsche Bank.
 

10.07.13 23:17

13396 Postings, 4919 Tage cv80Hab doch nicht gespottet

Hab Dich nur als "Ar.......ch" bezeichnet - und das stimmt doch!
-----------
"Gemütlichkeit ist die Relation von Zeit, Bier und Geld."
(Gerhard Polt)

10.07.13 23:18
1

13396 Postings, 4919 Tage cv80Ich entsperr Dich

wieder - mir is eh wurscht!
-----------
"Gemütlichkeit ist die Relation von Zeit, Bier und Geld."
(Gerhard Polt)

10.07.13 23:20

13396 Postings, 4919 Tage cv80So

"dumm" wie du - um in Deinem Jorgon zu bleiben - bin ich noch lange nicht!

-----------
"Gemütlichkeit ist die Relation von Zeit, Bier und Geld."
(Gerhard Polt)

10.07.13 23:24
6

126 Postings, 3305 Tage KarstenBarth#cv und minespec

ich wäre froh wenn ihre eure Meinungsverschiedenheiten in dem betreffenden thread ausdiskutieren würdet...

Grundsätzlich habe ich auch kein Mitleid für Leute die Geld an der Börse verlieren, den sie wissen ja was sie tun... und wer es nicht verkraften kann Geld zu verlieren hat an der Börse auch nix verloren...

Hier in diesem thread geht es einzig und allein darum die Chancen eines Inso-Zocks aufzuzeigen und zu bewerten.

Dass sich hier im Laufe der nächsten Wochen bei geschicktem Ein- und Austritt sicherlich einige schnell verdiente Euros abgreifen lassen werden steht für mich außer Frage.

good investing

KarstenBarth  

10.07.13 23:45
1

5253 Postings, 4294 Tage afrumanLöschung


Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 11.07.13 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen von Boardmails - Bei derartigen BMs bitte an die Moderation wenden.

 

 

10.07.13 23:51
1

135 Postings, 4660 Tage aberhellomorgen

Da die letzten beiden größeren Rutsche erst nachbörslich liefen, wird's morgen früh direkt spannend. Kann mir vorstellen, dass es vorbörslich erstmal eher ein Stück hoch geht. Wie seht ihr das?  

11.07.13 08:21
5

Clubmitglied, 33652 Postings, 4580 Tage TerasEines muss man immer bedenken:

Für Jene, wo in der Actie schon drin sind, ist so ein Curs-Rutsch stets unerfreulich.
Vollstens übel wird es aber eindeutig dann, wenn Einige meinen, sich über die bereits Investierten virtuell "kaputtlachen" o.ä. zu müssen...

Ich hoffe doch sehr, dass uns hier in diesem Thread derartige Entgleisungen NICHT unterkommen! - Was nun die Actie selber angeht:
Das Teil ist eindeutig ein ZOCKER-Papier. Also darf man die Actie natürlich "zocken".

Bin derzeit übrigens noch nicht investiert; doch was nicht ist, kann ja noch werden...

In diesem Sinne:
Happy Trading!
Der olle Teras.  

11.07.13 08:37
2

126 Postings, 3305 Tage KarstenBarthso seh ich das auch Teras

und im übrigen sind wir heute erst am Tag 1 nach Bekanntgabe der Insolvenz. Es bleibt also noch genügend Zeit für günstige Einstiege
Für Diejenigen die schon vorher investiert waren sehen wir sicherlich auch noch Kurse, um mit einem etwas geringeren Verlust den Exit zu schaffen...

Tip: Nur nicht zu gierig werden!

good investing


KarstenBarth  

11.07.13 08:45
3

Clubmitglied, 33652 Postings, 4580 Tage TerasIch sehe das Teil rein gefühlsmäßig...

... noch unter 10 Cents; das entspricht dem Erwartungs-Horicont in fast allen Fällen, in welchen die auf INSO-Papers specialisierten Börsen-Teilnehmer ein schlechtes Management gerne "abgestraft" sehen wollen.

Ob das Praktiker-Management aber sooo schlecht gewirtschaftet hat, wie es momentan aussieht, bedarf natürlich noch der Klärung.

Momentan steht ganz eindeutig der nackte CURS im Vordergrund.
Und das bedeutet:
Fundamental-Daten will im Moment niemand lesen.
Es geht derzeit fast nur um Chartismus.  

11.07.13 09:42
3

Clubmitglied, 33652 Postings, 4580 Tage TerasAuf XETRA derzeit keine Curse?

11.07.13 09:59
1

17202 Postings, 4964 Tage Minespecwas wollt`s da noch rausholen ?

verschwendete Zeit und Geld.....wer 25.000  in so an Bumsladen neig`steckt hat, dem ist nicht zu helfen.
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

11.07.13 10:07
2

40 Postings, 3239 Tage bastisupermanMarktkapitaliserung nur bei 12 Mio

auch für insolventes Unternehmen sehr niedrig!!

und Insolvenz noch nicht gemeldet!!!  

11.07.13 10:10
1

17202 Postings, 4964 Tage MinespecP. Anleihe angeblich bei nur 3 % ...LoL

Quelle: comdirect.de
Link: http://www.comdirect.de/inf/anleihen/detail/...mp;SEARCH_VALUE=A1H3JZ

"Leiche"
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

11.07.13 10:17
3
Ich denke die Bodenbildung bei um die 0,11 ist erreicht. Wenn eine kleine Meldung kommt, kann es schnell hochgezockt werden. Ich habe mir mal eine kleine Posi ins Depot gelegt.

Mal schauen was draus wird...

Für alle vorher Investierten mein Beileid, bin auch mit Northland auf die Nase gefallen, weil das Management geblöfft, verarscht und versagt hat. Ich weiß wie sich das anfühlt :-(  

11.07.13 10:20

17202 Postings, 4964 Tage Minespeces gibt kein Beileid...jeder ist selber schuld....


und verantwortlich. Anscheinend ist das Geld zu leicht verdient für manche, die Gier zehnmal grösser als das Hirn. Da ist das Hirn schnell v d Gier gefressen.
Moderation
Moderator: nb
Zeitpunkt: 11.07.13 11:30
Aktion: Nutzer-Sperre für 2 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Derartige Beleidigungen per BM bitte einstellen, ansonsten erfolgt eine deutlich höhere Sperre.

 

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

11.07.13 10:24
2

13166 Postings, 3934 Tage 1chrKlappe zu, affe tot

tja, haette CV80 mal besser hier etwas kritik geuebt, statt bei eon oder infineon rumzupoebeln.

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 91   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TUITUAG00
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747