BP Group

Seite 1 von 714
neuester Beitrag: 25.10.21 08:42
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 17833
neuester Beitrag: 25.10.21 08:42 von: Waldemar C. Leser gesamt: 3111476
davon Heute: 1705
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
712 | 713 | 714 | 714   

15.10.08 12:18
55

858 Postings, 4760 Tage B.HeliosBP Group

BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
712 | 713 | 714 | 714   
17807 Postings ausgeblendet.

20.10.21 11:44
3

49 Postings, 175 Tage iztoBP im Schlafmodus?

Die Aktie hat im letzten Monat 25% gemacht. Schlafmodus würde ich das nicht nennen. Das ein Dickschiff wie BP nicht in 5 Wochen von 3,50 auf 5,50 läuft sollte klar sein. Wenn du die Aktie weiterhin als zu günstig erachtest weisst du ja was du tun kannst. Bis die Aktie den Wert erreicht den du dir erhoffst kannst du dann beim warten die Divis einsacken. Gibt schlechtere Aussichten.  

20.10.21 16:36
2

2923 Postings, 738 Tage Ronsomma-0,4 EIA

EIA: Crude oil inventories in US down by 0.4M barrels
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56568574

Potzblitz!  

20.10.21 17:25
1

26 Postings, 231 Tage problemCCS

"BP PLC, Royal Dutch Shell PLC, Drax Group PLC and SSE PLC are among the beneficiaries as two carbon capture and storage projects in England were chosen as the first projects to get money from a £1bn dedicated government funding pot."


https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...funding-963796.html  

21.10.21 01:10

2923 Postings, 738 Tage RonsommaNordstream und die baerbock

https://www.welt.de/politik/deutschland/...fe-Kluft-in-der-Ampel.html

Frau Baerbock will nordstream 2 keine Betriebserlaubnis geben  

21.10.21 02:16
1

77 Postings, 1548 Tage PoolnudelNordStream 2 z.T. befüllt.

Eine der beiden Röhren ist mit Gas befüllt.
Laut Zeitungsbericht hat diese ein Volumen von
117 Mio. Qubickmeter.
Frau Grün möchte bestimmt noch was aushandeln. Vielleicht möchte sie noch einen Thermomix für Zuhause?  

21.10.21 12:45

289 Postings, 272 Tage Waldemar Cierpinsk.Korrektur!

Herrin !

Sag was heißt das Flüstern?

Lispelst immer vor dich hin?!


Long!

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

21.10.21 13:03
2

28 Postings, 2635 Tage DenktErstmal alles verkauft

Hallo
ich bin vor 2 Tagen bei 4,30 komplett ausgestiegen.
Ich gehe davon aus, dass die Ölversorgung des Ölmarktes Ende Q4/21 Anfang Q1/22 vorbei ist und es ab da wieder zu einem Überangebot kommen wird. Was den Aktienkurs von BP drückt
Zur Entscheidungsfindung habe ich mir drei Charts betrachtet
1. Kursentwicklung BP der letzten 3 Jahre
2. Angebot und Nachfrage der letzten drei Jahre
3. Ölpreisentwicklung der letzten drei Jahre
Bis jetzt bereue ich meine Entscheidung nicht zumindest ist BP bisher nicht mehr gestiegen.

Mal sehen ob es Sinn macht was ich mir da zusammenreime oder ob es Bull Shit ist.

Aber bisher war BP immer eine der zuverlässigsten Aktien in meinem Depot  

21.10.21 14:09
2

121 Postings, 429 Tage SwenerÖlpreis

Der Ölpreis fällt so schnell nicht. Es gibt zu wenig neue Projekte.
Natürlich fällt der Ölpreis irgendwann.
Es reicht, wenn der Preis sich um 70 Dollar einpegelt. Also zwischen 68 und 72 Dollar.
Dann verdienen BP und Shell genug um die Dividenden zu zahlen.
BP hat die Schulden gut abgebaut und fährt ARP.

Mir wäre es auch lieber, wenn die Quartalsdividende auf 8 Cent erhöht werden würde.
Vom Cash Flow wäre es kein Problem.
Aber BP will lieber ARP machen.

 

21.10.21 14:20
1

195 Postings, 173 Tage B23449zu früh!

Der wahre Wert von BP wird erst mit der Zeit verstanden werden.

Alle Lösungen für das  Klima dauern. Und während diese dauern, so verdient BP fleißig Geld.
Zusätzlich nimmt BP noch die Förderungen für die neuen klimafreundlichen Energieträger mit.....

Ölunternehmen befinden sich meiner Meinung nach in einer starken Position auf der Welt (unter der Annahme, dass sie sich weiterentwickeln wollen). Die Industrie braucht Energie und die kriegt sie wohl nicht durch Solarzellen auf dem Dach von normalen Bürgern..... Die Solarzellen auf den normalen Dach von Bürgern wird somit auch indirekt von den Unternehmen gezahlt (bzw. die Arbeitsleistung erstellt). Es gibt keine Eierlegende Wollmichsau und somit müssen unterschiedliche Ziele *sehr teuer* mit unterschiedlichen Lösungen erreicht werden.

Die Kapazitäten für einige/viele haben fast nur (dreckige) Energieunternehmen....  

21.10.21 15:43

1035 Postings, 359 Tage Shelloin cushing

wird laut einem analysten das erdöl so knapp dass er mit einem superbackwardation rechnet?  

21.10.21 21:50
1

646 Postings, 434 Tage BlackqopHmm

Das wäre schon krass irgendwie.

Wobei wenn das sich zuspitzt sollte die ooec ja in der Lage sein recht kurzfristig das Angebot zu erhöhen.
 

21.10.21 23:30
1

2923 Postings, 738 Tage RonsommaCushing fast leer

https://oilprice.com/Latest-Energy-News/...orage-Hub-Nears-Empty.html

Der Link zu shellos Anmerkung - lesen lohnt!
Ich glaube wir stehen bald schon vor dem oil squeeze.

Recht sicher vor dem Gas squeeze.....
French PM: Gas prices to decrease slower than expected
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56580183  

21.10.21 23:33

2923 Postings, 738 Tage RonsommaUnd Bidens grüner Agenda

Geht's nicht gut...

WH: No timeline to pass Biden's agenda
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56580279

Kopf durch die Wand tut der Wand am wenigsten weh.  

22.10.21 00:16

325 Postings, 1548 Tage PhoenixxGoldBP

Danke für die Infos Jungs.

Hab mir die Links mal durchgelesen, wird echt spannend.

Gruß in die Runde und schönes WE  

22.10.21 19:15
1

132 Postings, 402 Tage Sherlock_FuchsÖlpreis

...wie auch immer die OPEC+ sich verhält: Öl gibt es grundsätzlich genug.

Die Älteren werden sich daran erinnern, dass für "die Wissenschaft" sagte, dass der Welt zum Millennium das Öl ausgehen würde.

So wie uns heute so manches verkündet wird - ebenfalls mit dem Hinweis auf  "die Wissenschaft ist sich einig, dass...".  Also Augen auf.

Die Jungen glauben noch dran - wie viele von uns früher.

LG

 

22.10.21 22:57

17 Postings, 283 Tage MeinekohleSherlock ....hast recht

Wurde früher immer wieder gesagt....Öl wird es nicht genug geben....wie kann man eine Ölheizung einbauen???.....?? Und heute bei Pelettheizung....Pellets wird es nicht genug geben.... Ich werde nun auch auf Pellet umstellen    

22.10.21 23:08
3

17 Postings, 283 Tage MeinekohleDenkt

ich verkaufe hier nichts....im Gegenteil...Sparplan angelegt...Divi werden in Aktien umgewandelt.....Öl wird auch weiterhin überall benötigt...meiner Meinung nach wird es weiter aufwärts gehen  

23.10.21 14:41
1

1371 Postings, 2762 Tage OGfoxDie Öl-Menge ist gar nicht so entscheidend

Angola z.B. hat sich vor einigen Wochen geäußert, dass es für das Land keinen Sinn macht die Fördermenge zu erhöhen.

Hintergrund ist, dass das Land keine Möglichkeit hat die höhere Menge zu den Abnehmern zu bekommen. Sobald die Lieferketten wieder richtig laufen dürfte auch der Ölpreis leicht zurückkommen. Trotzdem schätze ich dass der Ölpreis für einige Zeit oberhalb von 75 $ bleiben wird.

Für die Ölwerte dürfte es aber so oder so ordentliche Gewinne bedeuten.  

23.10.21 14:50
1

2923 Postings, 738 Tage RonsommaESG neu

https://www.eni.com/en-IT/media/press-release/...ocial-and-governance

Eni wurde in den offiziellen ESG Index Italiens aufgenommen - damit meine ich dürfen auch die grossen wieder ohne ESG Bedenken zugreifen!

Findet ihr ähnliche Mitteilungen zu BP, total Shell usw?
Könnte Wind unter die Flügel bringen.  

23.10.21 19:26

2923 Postings, 738 Tage RonsommaEU will Gasreserven erhöhen

24.10.21 17:54

2923 Postings, 738 Tage RonsommaChina

China: Energy security priority in carbon reduction
See more on http://www.breakingthenews.net/news/details/56589959

Klare Aussage: mindestens bis 2030 erhöht (!) sich der Bedarf an fossilen Energieträgern und dann schaun wir mal. Und da Indien noch verhaltener ist und Rest APA / Afrika, Südamerika gleichermaßen....  

25.10.21 06:52
1

121 Postings, 429 Tage SwenerBP

bei den Ölkonzernen wird Q3 sehr sehr gute Zahlen liefern.
BP und Shell bringen ja in ein paar Tagen ihre Zahlen.

Aber Q4 wird nochmal viel besser.
Deshalb denke ich, das nach den Q4 Zahlen die Dividende bei beiden nochmal steigen wird.
Sollte das so sein, wird auch der Kurs anziehen.

Ich kann nirgends mehr nachkaufen.
In meinem Depot ist ÖL schon ein großer Brocken.
BP, Shell, Gazprom, Exxon, Chevron, Valero....

 

25.10.21 08:04

59 Postings, 572 Tage shine_the_lightGuten Morgen, BP Jünger

Nun, der ein oder andere ist ja noch dabei. Bravo! Die einst nur negativ Priester scheinen ausgeschieden zu sein und haben wohl kurzfristig Gewinne realisiert. Spannend wird es sicher erst später... ;-)
Q3 und vor allem Q4 sollten hier die entscheidenen Weichen stellen.

Wie vor ein paar Monaten geschrieben gehe ich von kurzfristig 100 bis sogar 120 bei den Ölpreisen aus. Die Lage ist einfach zu brisant, dass es nicht doch noch durch die Decke gehen kann.

Meine Ziele bei BP bis 2025 sehe ich weiter bei über 8,xx bis im besten Szenario bis 10 EUR. Ja, hoch, aber durchaus realistisch... Man möge mich nicht für verrückt halten, aber es gibt auch Übertreibungen am Ölmarkt, wie auch die einst gesehenen Negativpreose beim Öl, oder eben auch die Ölpreisschocks über 100.
Untermauert von vielen Faktoren (schon oft genug gepostet!) wird der ein oder andere Big Player mit an Bord sein.

Für 2022 sehe ich Ölwerte als die Gewinner! während die hochgelobten Techs an Federn lassen...  (weil eben viel zu fett aufgebläht = durch die vielen Neueinsteiger und Lemminge!)

Schätzung BP bis Ultimo 2021?

Ziel 1 bei mir: >5,5  

25.10.21 08:42

289 Postings, 272 Tage Waldemar Cierpinsk.Monday!

We love Monday!

Reconquista BP !

Beste Grüße herzlichst euer Waldemar Cierpinski  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
712 | 713 | 714 | 714   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln