finanzen.net

RWE/Eon - sell out beendet?

Seite 798 von 804
neuester Beitrag: 12.02.20 10:14
eröffnet am: 11.09.11 12:39 von: Bafo Anzahl Beiträge: 20089
neuester Beitrag: 12.02.20 10:14 von: silferman Leser gesamt: 3442778
davon Heute: 188
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 796 | 797 |
| 799 | 800 | ... | 804   

26.11.19 16:16
1

723 Postings, 810 Tage mino69@dat wedig nicht

na ja, was er sich davon verspricht? Exakt das was tu tust natürlich...dass jemand auf ihn reagiert :-) Ganz ohne soziale Interaktion geht's halt nicht im Leben ...
Also hab Nachsicht mit FriedhelmBÜRSCHEN :-)  

27.11.19 08:05

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENBlack F...Day

DER 29.11. kommt immer näher und ich Ahne schlimmes !

Wenn alles Gut läuft sehen wir 8.75 bis 8.50 wieder und alle werden jubel wie toll die Zahlen sind !

Und dann auch noch die Extra-Super-Tollen Aussichten einfach Klasse !

Der Dax bei 13250 und dieser Ladenhüter schaffts noch nicht mal zu 10 Euro ! Lächerlich diese Taube Nuss.
 

27.11.19 09:09

1498 Postings, 1692 Tage silferman@bürschen

keine Bange der Ladenhüter schafft die 10? noch dieses Jahr. Bin schon gespannt auf deinen Kommentar wenn der Kurs im neuen Jahr bei 13? liegt. Sicherlich gibt es Aktien die besser laufen als EOn, aber als Langzeitanlage sehe ich EOn als solides Investment mit 5% Dividendenrendite. Wie schon mehrfach erwähnt wird EOn von der e- Mobilität in näherer Zukunft profitieren, wenn nicht mehr Benzin sondern Strom getankt wird. Das geht nicht von heute auf morgen und wird mE. noch eine Generation dauern.  

27.11.19 09:25

694 Postings, 635 Tage Dat wedig nich@mino69

Sicher hast Du recht. Nicht darauf eingehen. Allerdings wären dann nur noch solche Kommentare da. Das Meinungsbild würde sich zu seinen Gunsten verschieben, evtl. Interessenten verunsichert. Das fände ich schade.  

27.11.19 09:33

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENSifermann Sorry

So wie es Aussieht bin ich da bereits Tot !  

27.11.19 09:36
1

723 Postings, 810 Tage mino69@Dat wedig nich

Da hast du Recht!

Abwarten bis BÜRSCHEN wieder den Friedhelmbusch rauslässt :-)  

27.11.19 09:38
1

1498 Postings, 1692 Tage silferman@bürschen

sterben müssen wir alle, willst du deinen Enkeln nichts vererben?  

27.11.19 09:43
1

694 Postings, 635 Tage Dat wedig nichDie nächsten Tage müssen....

...sich andere um unqualifizierte Kommentare kümmern. Ich bin auf Drückjagd und hab kein Netz. Waidmannsheil allen :-)  

27.11.19 09:47
1

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENAch so kurz vorm Ziel vom Acker machen

Typisch wenns hart wird am 29zigsten  will es wieder keiner gewesen sein !  

27.11.19 09:56
1

694 Postings, 635 Tage Dat wedig nich@ BÜRSCHEN....

Du, ich hab wenigstens viel Freizeit und eine Passion. Mit guten Freunden in der Natur unterwegs sein, abends Grünkohl und ein Herrengedeck ist besser als im traurigen Kämmerlein vorm PC zu sitzen zu müssen um Angst zu verbreiten. Das wird schon alles gut gehen am 29.ten. Und? Wenn nicht? ein gut gewichtetes Depot juckt das nicht. Horrido ;-D und Liebe Grüße  

27.11.19 10:05

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENNa dann in diesem Sinne Hallai

27.11.19 10:15

694 Postings, 635 Tage Dat wedig nichDanke: Ähmmm

Halali...so wird's geschrieben.

Ach ja, für alle ein Film-Tipp (Ist echt lustig):

"Halali oder der Schuss ins Brötchen"  

27.11.19 10:46
2

1498 Postings, 1692 Tage silfermansell out beendet

EOn  wird wieder gekauft und der Kurs sollte nun auf die 200 GD bei 9,29? laufen. Ist diese Marke erst überwunden wird ein zweistelliger Kurs im alten Jahr erreicht, die 10? Hürde sollte dann 2020 schnell überwunden werden. Für mich ist EOn aus charttechnische Sicht aktuell ein klarer Kauf, sehe mir Komentare mit anderer Meinung gerne an. Die Aktie nur als "taube Nuss" zu bezeichnen finde ich unqualifiziert und uninteressant.  

27.11.19 11:45

260 Postings, 92 Tage BaDjedet#19938

ich sehe das wie du.
Und das gehaltlose Wiederholen kurzer dummer Sätze mit täglich neuen Rechtschreibfehlern  eines gewissen Zeitgenossen hier ist einfach nur unqualifiziert und lächerlich. Warum greift da kein Moderator durch?  

27.11.19 13:06

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENAch Nee so was aber auch ?

Seit Aug wird hier Versucht die Aktie über 9.20 zu bringen ! Aber siehe Da VÖLLIG UMSONST !

Und viele sehen hier schon wieder die 10 Euro     Ich frage Warum Wieso ??

Wie schon gesagt außer der ganz passablen Divi Reizt hier nichts zum Kauf !  

27.11.19 13:09

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENUnd noch was !

Die Saure Grurken Zeit Dez-Feb bei E-on kommt doch erst noch !  

27.11.19 13:17
1

723 Postings, 810 Tage mino69@BÜRSCHEN

Schalt mal wieder auf Fridhelmbusch um...der ist irgendwie lustiger!
Deine anderen IDs kannste ja voll vergessen!

 

27.11.19 13:20
3
kann es nach dem Q-Bericht  Mitnahmen geben.
Es kann aber auch genau so gut  EON   ab Dezember wegen dir Divi gekauft werden.

2020 wird zudem das Jahr der E-autos  und der Ladestationen werden
VW produziert ja den E.-Golf jetzt  massen-mäßig  in Zwickau.

Die machen doch keine halben Sachen.
Wenn die bundesregierung nicht zu ihren Vereinbarung steht für die Ladestationen,
dann kommt eben VW auf EON zu
Das thema Ladestationen  ist überhaupt hier noch nicht eingepreist

ich hab mir diese sichere aktie für 9,091 zugelegt ,  ich verkauf doch nicht bei so nem
Püppi-anstieg ,  da reden wir mal  von Kursen jenseits 12,  so lange kassier ich die DIVI

 

27.11.19 13:26

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENDu hast da einen Schreibfehler

Der Mann hieß Wilhelm Busch  

27.11.19 13:46
2

222 Postings, 285 Tage Graf RotzWenn sich die Aktie dauerhaft um

die 9,00 Euro halten würde, wäre sie immer noch eine gute Zins-Anlage.
 

27.11.19 14:03
1

7904 Postings, 3594 Tage Resol_i@Graf Rotz

Der Umbau der EON nimmt Formen an und wird sich hier wiederspiegeln.  

27.11.19 15:00

723 Postings, 810 Tage mino69Schon gut FridhelmBÜRSCHEN

weiss doch eh jeder dass du die person mit den endlos vielen IDs bist
:-)
 

27.11.19 15:05

8943 Postings, 2595 Tage BÜRSCHENminos69

och nee und ich Dachte du hättest Dich gebessert.
Jetzt fällts Du wieder in Deine alten Muster  

27.11.19 15:26
1

260 Postings, 92 Tage BaDjedetMal eine dumme Frage...

wenn RWE und e.on fusionieren sollten. Ist das für den RWE-Aktionär besser oder für den e.on-Aktionär?
Ich halte nämlich (bisher) nur e.on-Aktien.  

27.11.19 15:35
1

67 Postings, 125 Tage Naasghul@BaDjedet: Wieso sollte RWE und e.on fusionieren?

RWE ist Erzeuger und E.On Netzbetreiber und Vertrieb. Einer Fusion würde mit Sicherheit keine Aufsichtsbehörde zustimmen. Hat ja mit dem Innogy Deal lange genug gedauert.

Ansonsten wäre deine Frage aus meiner Sicht für keinem der beiden Firmen ein Vorteil, da es keine Synergien mehr geben würde.
Es wäre "nur" ein teurer Zusammenschluss, der das Geschäftsfeld erweitert.  

Seite: 1 | ... | 796 | 797 |
| 799 | 800 | ... | 804   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400