finanzen.net

TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Seite 1 von 269
neuester Beitrag: 29.02.20 11:24
eröffnet am: 23.11.06 19:09 von: fuzzi08 Anzahl Beiträge: 6717
neuester Beitrag: 29.02.20 11:24 von: Anderbruegg. Leser gesamt: 910713
davon Heute: 767
bewertet mit 39 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
267 | 268 | 269 | 269   

23.11.06 19:09
39

11091 Postings, 5890 Tage fuzzi08TUI 2007: Erholung oder Zerschlagung?

Vorab einige Worte pro domo:
Mein alter TUI-Thread (Titel: TUI) funktioniert nicht mehr. Auf Schreibversuche
erfolgt der Hinweis (in Rot), daß ich in einem "verbotenen Forum" schreibe - was immer das auch heißen mag. Anfragen an ARIVA wurden bis jetzt nicht beantwor-
tet. Wozu sich lange rumärgern - schneller kommt man mit einem neuen Thread
zum Ziel. Schade um den alten Thread, der für viele eine Hilfestellung geboten, zuletzt durch notorische Stänkerer aber doch arg gelitten hat.
Also: auf ein Neues.
Ich begrüße alle, die sich im alten Thread konstruktiv am Dialog beteiligt haben,
oder beteiligen wollen - auch wenn sie konträre Meinungen vertreten.

Wie der Titel schon andeutet, geht es um die Perspektiven des Unternehmens im kommenden Jahr, 2007. Da dürfte nämlich entscheiden, wohin im wahrsten Sinne
die Reise geht: kommt die Erholung - wofür es jetzt schon Anzeichen gibt; oder
kommt eine Zerschlagung, wofür vieles spricht?

Zur Aktie: der Kurs schmiert wieder ab. Einerseits durch die laufenden Abstufun-
gen, andererseits wegen der speziellen Situation zum Jahresende, wo schlechte
Performer eher wieder gegeben werden, da sie kein Fondsmanager zum Ultimo im
Portefeuille haben will. Und last but not least ist da der heißgelaufene Dax, der
vielen zur Vorsicht rät; da versuchen viele Marktteilnehmer, durch Stockpicking
Risikominimierung zu betreiben.

Wie auch immer: Fundamentales spielt in solchen Fällen keine bzw. nur eine unter-
geordnete Rolle. Ich habe mir deshalb eine Deadline gesetzt, die ich aktuell an das Tief, das vor 5 Handelstagen erreicht wurde, angepaßt habe: 5,90 EURO.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
267 | 268 | 269 | 269   
6691 Postings ausgeblendet.

28.02.20 17:35

975 Postings, 7283 Tage totenkopfMuss fast schmunzeln

Hier wird getan, als ob der Kursrückgang für Menschen im letzten Lebensviertel ein Problem sein könnte, weil ihnen die Zeit zum Aussitzen fehlen würde. Ich gehe davon aus, dass wir in ein paar Monaten nicht mehr über den Virus reden, geschweige denn nächstes Jahr, wo es sicher schon Impfstoffe geben wird.

Vermutlich sehen wir bereits im Sommer wieder Kurse von über 10 Euro.  

28.02.20 17:52

3886 Postings, 7051 Tage Nobody IIGerade nachgekauft, schöne Kurse

-----------
Gruß
Nobody II

28.02.20 17:58

210 Postings, 418 Tage Helius3000Vorsicht Leute

Landgang beendet !!! Der weisse Ozeanriese legt bald ab !

Tröööööööööööööööööööööööt !!!!

Tröööööööööööööööööööööööt !!!!!!!!!!!


Jetzt schnell wieder an Bord kommen. Nicht an der Hafenmauer zurückbleiben und ins Taschentuch schnäuzen, wenn die Reise weiter geht ;-)  

28.02.20 18:02

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorTotenkopf

Schmunzeln ist erlaubt, denn Humor ist immer gut.
Ich habe über meine Situation gesprochen, andere Gleichaltrige mögen eine andere Sicht haben.
Nur verbrenne ich nicht weiter Geld in dieser Situation. Lieber steige ich bei 5 oder tiefer wieder ein, je nach Lage. Das Jahr wird UI abhaken können, irgendwann geht's natürlich weiter. Und ich bin dann fetter drin als noch heute morgen.
Aber ich bezweifle, dass wir die 10 in diesem Jahr wiedersehen. Und im Moment ist meine Auffassung realistischer als deine, weil wir erst am Anfang der Pandemie bei uns sind.
Wenn es doch anders kommt: na toll.  

28.02.20 18:04

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorKaufe..

ein T: TUI  

28.02.20 18:09
1

1044 Postings, 3858 Tage hollysuhWir müssen mit

Corona genauso leben wie mit der Grippe
Und das wird sich nicht ändern
Wie auch die Grippe wird corona nicht verschwinden.
Lest mal dem Bericht von dem Mediziner.
Statt eigensinnige Pandemie Euphorien auszusprechen

Wir leben die ganze Zeit mit Pandemien
Oder welches Wort man zur übertreibung
Dafür benutzen möchte
 

28.02.20 18:10
1

957 Postings, 1646 Tage omega10000Leute fahrt

den Rechner runter es ist Wochenende. Schaut in paar Wochen wieder rein ,alles wird gut ! Lasst euch nicht von paar Shortern einlullen eure Aktien wegen einem China Schnupfen billig zu verramschen...  

28.02.20 18:12

471 Postings, 3593 Tage _Alf_@omega10000

Das ist mit Abstand der beste Tipp, den ich diese Woche auf Ariva gelesen habe. Kann mich da nur anschließen.  

28.02.20 18:16

957 Postings, 1646 Tage omega10000Meine

Nachbarin ist gerade sorglos nach Athen geflogen und ein Kumpel schickt Strandfotos von Thailand....in dem Sinne ,schönes Wochenende!  

28.02.20 18:30

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorGenau...

Fahrt hübsch weitere Verluste ein, die dann aufzuholen sind.
Ich werde grüne Zeichen im Depot haben, wenn Wiedereinstieg erfolgt ist.
Bis dahin habe ich Gelegenheit, entspannt an der Seitenlinie zu stehen. Oder mich irgendwann für ein lukrativeres Invest entscheiden.
Andere schauen eben weiter zu, wie die Miesen im Depot größer werden. Natürlich kann es irgendwann auch wieder schnell nach oben gehen. Kann, muss aber nicht...
 

28.02.20 18:37

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorVirologe

von der Charité rechnet mit Infizierungsrate von 60 bis 70 % (Quelle: Guidance-Ticker).  

28.02.20 18:40

135 Postings, 318 Tage MutenroshiFragt sich nur in welchen Zeitraum

Vll ja auch 10 Jahre. In der Zeit werde ich wohl auch eine Grippe kriegen  

28.02.20 18:40

975 Postings, 7283 Tage totenkopf@EtelsenPredat

Wer an der Börse nicht bereit ist antizyklisch zu handeln wird suboptimale Ergebnisse haben. Ich freue mich fast wie ein Kind, dass ich heute mit 7,17 und 6,98 ausgeführt wurde, obwohl mein Mischkurs noch immer bei 8,3 liegt. Bei 14? reden wir weiter. Bis dahin kassiere ich fleißig Jahr für Jahr meine Dividenden.  

28.02.20 19:15

1253 Postings, 1916 Tage EtelsenPredatorAlles gut

Freu dich, ist ja okay mit mir. Habe aber eine andere Auffassung.
Gerade fiel mir ein: ungünstiger Zeitpunkt, um sich ein SKY-Bundesliga-Abo zuzulegen: spielt da überhaupt jemand? Vor leeren Rängen? LOL  

28.02.20 19:52

975 Postings, 7283 Tage totenkopfAlles gut Etelsen

Ich freue mich auch, wenn du deine 5? siehst. Ich kaufe in bis dahin und auch tiefer nämlich weiter in Abständen zu.  

28.02.20 20:01

807 Postings, 112 Tage Aktiensammler12Die 5

kommt nächste Woche, da bin ich mir sicher...  

28.02.20 20:09

975 Postings, 7283 Tage totenkopf@Aktiensammler

Hast du das im Kaffeesud gelesen oder warst du bei deiner Sterndeuterin?  

28.02.20 20:13

957 Postings, 1646 Tage omega100009 ?

kommt nächste Woche da bin ich mir sicher ...es schreit förmlich nach einer Gegenreaktionen !  

28.02.20 20:29

807 Postings, 112 Tage Aktiensammler12Totenkopf,

im Kaffeesud

Schmarrn, glaub einfach dass A der allgemeine Abwärtstrend bestehen bleibt und B gerade Luftfahrt und Tourismus in die Mangel genommen wird.

Mein ja nur  

28.02.20 23:33

957 Postings, 1646 Tage omega10000Down Jones

fast ,S&P 500 gut im Plus .Sämtliche andere Indizien haben sich auch gut stabilisiert. Montag kommt hier ne fette Gegenreaktion. Corona Szenario ist eingepreist .Muss hier nur noch verarbeitet werden ,dann kommt auch der DAX wieder in Schwung. 12000 sind schon zurück ...  

29.02.20 07:57

13198 Postings, 4632 Tage Romeo237Nächste Woche wieder 12800

I?m Dax  

29.02.20 08:05

807 Postings, 112 Tage Aktiensammler12Glaub auch,

dass der Dax wieder ein bis zwei Tage steigen wird... billiges Geld hat immer schon beflügelt. Leider nur kurzzeitig

Meint Ihr wirklich, es geht hier wieder nachhaltig aufwärts?  

29.02.20 09:06

804 Postings, 2037 Tage antiheldInternationale Tourismus-Börse in Berlin abgesagt

29.02.20 11:21

3965 Postings, 4944 Tage brokersteveSon ein ausbomben einer Aktie habe ich

Persönlich noch nie gesehen,

Völlig irre und hat mit realer BWL gar nichts zu tun.
Der Tourismus verlagert sich vielleicht ein bisschen in andere Gegenden und verzichten wird keine, das wird alles dann halt etwas später nachgeholt.
Das sind Kurse wie ich sie nie erwartet hätte und den LV geschuldet. Ich hab nochmal gekauft.
 

29.02.20 11:24

129 Postings, 322 Tage AnderbrueggeAllein im meinem Freundeskreis

gibt es 3 Paare, die ihre Urlaubsbuchung jetzt erstmal verschoben haben und abwarten, wie sich alles entwickelt. Wer will schon auf einem Kreuzfahrtschiff oder ih einem Hotel in Quarantäne. Also meines Erachtens geht es hier so schnell nicht wieder hoch, höchstens ein paar technische Reaktionen, die aber schnell wieder abverkauft werden. Sobald es aber nur kleine Anzeichen einer Besserung gibt, in welcher Form auch immer, wird es hier rasant nach oben gehen. Insofern denke ich man macht jetzt nichts falsch, wenn man langsam einsteigt und bei weiteren Kursabschlägen sukzessiv nachkauft und einiges an Zeit mitbringt.

Schönes Wochenende  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
267 | 268 | 269 | 269   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750