Achtung Süss vor Kurssprung 6,50-7,00

Seite 9 von 12
neuester Beitrag: 19.12.05 21:01
eröffnet am: 15.08.04 19:42 von: semico Anzahl Beiträge: 297
neuester Beitrag: 19.12.05 21:01 von: tradix Leser gesamt: 30732
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12  

19.01.05 23:08

386 Postings, 6529 Tage Chefkoch69Für morgen kann man mit einem Kauflimit von 4,80 E

UR wohl nichts falsch machen. Aktuell 5,10 EUR dank Amiland, echt ein Witz!!!! Könnte zwar noch eins, zwei Prozent tiefer absacken, aber die Chance für ein gutes Plus sind höher als das Risiko 5% zu verlieren. M.M.  

20.01.05 00:23

57550 Postings, 6457 Tage nightflyich glaube,

Ehrenfelder hat Recht.Vielleicht gehts tatsächlich noch
unter 5.Auf jedem Fall scheut der Kurs immo auch nur eine
Annäherung an GD38.Monatschart.
Aber noch ist die 5,07 nicht getestet.
mfg nf  
Angehängte Grafik:
Süss0119X517M1.gif
Süss0119X517M1.gif

20.01.05 11:42

154 Postings, 6162 Tage AusländerBin wieder eingestiegen

20.01.05 20:33

234 Postings, 6240 Tage EhrenfelderGuter Einstieg

5,08 ? ist ein guter Einstieg; ich habe mich ein wenig verpokert und wollte sie noch
günstiger bekommen(ist mir bei IDS Scheer auch passiert und ich habe sie  verpasst - vielleicht bekomme ich sie ja morgen noch unter 5,10 ? - kann evtl. schwer werden !!  

21.01.05 02:12

57550 Postings, 6457 Tage nightflyTT 5,00X, L&S 5,04/14

War ein großer Verkäufer,der alle BIDs bis 5,00 bedient hat und
deswegen die 5,00 sl noch nicht ausgelöst.
Morgen 4,95.
nf  

24.01.05 00:41

2756 Postings, 6692 Tage rapidoL&S 4,99/5,09

doch noch unter 5?
rapido  

24.01.05 07:50

154 Postings, 6162 Tage AusländerIm Moment

bin ich mit 15% meines Depots investiert. Wenn es tatsächlich bis 4,50 runter geht-will ich es bis 30% erhöhen.
Riskant ist es schon aber andererseits Süss hat im Moment keine Unterstützung weder von NASDAQ, noch von TecDAX. Wenn da keine schhlechte Nachrichten gibt, denn schätze ich diesen Downtrend als übertrieben.  

24.01.05 17:31

2756 Postings, 6692 Tage rapidogegen den Markt 5,10+ TT war 5,05

die 5 scheint doch auch mit Käufen abgedeckt.
Hat jemand Orderbuch?
rapido  

25.01.05 01:37

234 Postings, 6240 Tage EhrenfelderSolange die "5 ?" hält

ist alles in Ordnung - aber ?!?

Die anderen  Chipaktien haben alle am 24.01.05 reichlich nachgegeben - Intel, Infineon, Dialog und so weiter!

Die Amis machen mich richtig unruhig - schon wieder im Minus.

Wenn eine kurze Gegenbewegung stattfindet, dann bestimmt bei Süss !

Ich persönlich kaufe Süss momentan nicht - habe nach Gewinnen bei Elmos und Singulus
leider "Prügel" bei Freenet bekommen.

Allen Anlegern viel Erfolg !!  

25.01.05 15:34

83 Postings, 6055 Tage morpheus1Und sie hält!

Die letzten Ungläubigen werden gerade abgeschüttelt. Mit dem heutigen Schlusskurs über 5 sollten auch die Letzten begriffen haben, dass es die Süss nicht billiger gibt!
Kurzfristig wird die Lage schlecht geschrieben doch auf längere Sicht bleibt die Aktie in meinen Augen ein Invest.  

25.01.05 16:48

6 Postings, 6002 Tage rekikSüss

Hier ist wieder der Neue,
an welchem Börsenplatz soll ich Süss kaufen?  

25.01.05 16:58

83 Postings, 6055 Tage morpheus1an dem Billigsten! o. T.

25.01.05 17:00

234 Postings, 6240 Tage EhrenfelderSuch es Dir aus

als Hilfe :
Xetra:
Geld 5,05  
Brief 5,10  
Zeit 25.01.05   16:47:15  
Geld Stk. 376  
Brief Stk. 1.271  

in Frankfurt Spread zwischen 5,06 und 5,10
Viel Erfolg !!  

25.01.05 23:57

2756 Postings, 6692 Tage rapidoUBS: Süss neutral

KZ von 7,40 auf 5,40 gesenkt.#
Diese Prognose hätte ich mir auch noch zugetraut.
Immerhin ist 5,40 besser als 5,10.;-)
Wer jetzt bei Süss noch nicht dabei ist,braucht halt kein Geld.
rapido  

26.01.05 17:17

78 Postings, 6320 Tage sschuposüss

Die 5 Euromarke ist gefallen,nächstes Ziel neue Tiefststände ????  

26.01.05 17:29

770 Postings, 6389 Tage baerchenhätte nicht gedacht dass die 5 fällt !

naja, was solls, hab zu 4.87 eben nochmal zugelangt !!


mfg
baerchen  

26.01.05 17:33

455 Postings, 6444 Tage Hans Eichel!!!!

26.01.2005 17:19:
DGAP-Ad hoc: Süss MicroTec AG



Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vorläufige Geschäftszahlen 2004

Süss MicroTec (Nachrichten): Vorläufige Geschäftszahlen 2004

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Auftragseingang auch im vierten Quartal über 30 Mio. Euro
Nettoumsatz 2004 mit knapp 114 Mio. Euro mehr als 20% über Vorjahr
Erhebliche Ergebnisbelastung durch US-Dollar und Sondereffekte
Einigung mit Betriebsrat über Schließung des Werkes Asslar erzielt

München, 26. Januar 2005 - Die SÜSS MicroTec AG hat nach vorläufigen,
ungeprüften Zahlen den Nettoumsatz im Gesamtjahr 2004 von 93 Mio. Euro im
Vorjahr auf knapp 114 Mio. Euro gesteigert. Der Auftragseingang lag auch im
vierten Quartal über 30 Mio. Euro, so dass im Gesamtjahr über 120 Mio. Euro
neue Aufträge gebucht wurden (Vorjahr: 101 Mio. Euro).

Damit bewegte sich das operative Geschäft hinsichtlich Auftrags- und
Umsatzentwicklung im Wesentlichen im Rahmen der Prognosen. Das Umsatzziel von
115 bis 120 Mio. Euro wurde vor allem aufgrund des zum Jahresende deutlich
abgeschwächten US-Dollars knapp verfehlt.

Für das Gesamtjahr 2004 geht der Vorstand von einem EBIT im Bereich von minus
9 Mio. Euro aus. Hierzu trugen neben dem fehlenden Umsatz vor allem folgende
Sondereffekte bei, die im Ergebnis des vierten Quartals verbucht wurden:

- 4,6 Mio. Euro Kosten und Rückstellungen für Restrukturierung
(inklusive Sozialplan für die Schließung des Werkes Asslar und Änderungen
im Vorstand)
- 1,7 (2004 gesamt: 1,0) Mio. Euro wechselkursbedingte Buchverluste auf
interne US-Dollar-Darlehen

Das Ergebnis nach Steuern wird durch die nicht zahlungswirksame
Wertberichtigung eines erheblichen Teils der latenten Steuern auf
Verlustvorträge (5,5 Mio. Euro per 31.12.2003) belastet.

Zum Jahresende betrugen die Lagerbestände knapp 40 (Vorjahr: 41,9) Mio. Euro.
Die kurzfristige Nettoliquidität zum Jahresende lag bei über 20 (Vorjahr:
22,9) Mio. Euro.

SÜSS MicroTec veröffentlicht die endgültigen, geprüften Zahlen und Ergebnisse
für das Geschäftsjahr 2004 nachbörslich am 22. März 2005.

Weitere Informationen:
SÜSS MicroTec AG
Barbara von Frankenberg
Investor Relations
Tel.: +49-89-32 007-314
Email: b.frankenberg@suss.de

Süss MicroTec AG
Schleissheimer Strasse 90
85748 Garching b. München
Deutschland

ISIN: DE0007226706
WKN: 722670
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 26.01.2005





Klicken Sie hier, um weitere aktuelle Nachrichten zum Unternehmen zu finden:

 

26.01.05 18:34

234 Postings, 6240 Tage EhrenfelderVWD

Süss MicroTec verfehlt 04 mit 114 Mio EUR Umsatz eigenes Ziel


GARCHING (Dow Jones-VWD)--Die Süss MicroTec AG, Garching, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die eigenen Zielvorgaben beim Umsatz verfehlt. Nach vorläufigen Zahlen wurden die Erlöse 2004 um 20% auf knapp 114 Mio EUR gesteigert, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Dies liege unter der eigenen Prognose von 115 Mio bis 120 Mio EUR. Begründet wurde dies mit dem schwachen US-Dollar. Das Ergebnis würde durch den Dollar sowie Sondereffekte belastet.

Für 2004 gehe Süss MicroTec von einem Verlust beim EBIT von etwa 9 Mio EUR aus. Hierzu trugen neben dem fehlenden Umsatz vor allem Sondereffekte bei, die im Ergebnis des vierten Quartals verbucht wurden, wie es hieß. So wurden 4,6 Mio EUR Kosten und Rückstellungen für Restrukturierung (inklusive Sozialplan für die Schließung des Werkes Asslar und Änderungen im Vorstand) eingestellt, 1,7 (2004 gesamt: 1,0) Mio EUR entfielen auf wechselkursbedingte Buchverluste auf interne US-Dollar-Darlehen.

Das Ergebnis nach Steuern werde durch die nicht zahlungswirksame Wertberichtigung eines erheblichen Teils der latenten Steuern auf Verlustvorträge (5,5 Mio EUR per 31. Dezember 2003) belastet. Der Auftragseingang lag den Angaben zufolge im vierten Quartal über 30 Mio EUR, im Gesamtjahr waren es über 120 (101) Mio EUR. Zum Jahresende betrugen die Lagerbestände knapp 40 (41,9) Mio EUR. Die kurzfristige Nettoliquidität lag zum 31. Dezember bei über 20 (22,9) Mio EUR. Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2004 legt das Unternehmen nachbörslich am 22. März vor.
(ENDE) Dow Jones Newswires/12/26.1.2005/nas/chr

26.01.2005, 17:23


TecDAX:  720327

Süss MicroTec:  722670

Da haben wohl einige Insider wieder etwas gewußt - mir sind einige größere Verkäufe aufgefallen (habe in mehreren Kommentaren in den letzten Tagen darauf hingewiesen)- ich
möchte aber nicht den "Schlauberger" mimen und konzentriere mich auf meine eigenen Verluste, die ich leider in den letzten Tagen hinnehmen musste!


 

26.01.05 20:15

2756 Postings, 6692 Tage rapidoaua... 4,76

so kann man sich irren.
Werden nun die Tiefs bei 4,48/50 getestet?
Aber an der Börse wird doch die Zukunft gehandelt und
die sollte doch wohl besser aussehen?
rapido  

26.01.05 20:42

8857 Postings, 7753 Tage Slashwer sagt das.

Lese ich irgendetwas von einer Vorausschau?

Gruß slash  

27.01.05 09:41

6 Postings, 6002 Tage rekikEhrenfelder

Meinst es wieder/weiter runter als bisher?
Soll ich lieber jetzt bei etwa 5,80 zuschlagen?  

27.01.05 12:29

234 Postings, 6240 Tage Ehrenfelder@rekik

Hallo rekik,

verfolge genau die Nachrichten (z.B. bei Finanznachrichten.de) - jede Hochstufung oder Abstufung kann eine größere Bewegung nach oben oder unten auslösen. Ich habe heute nur diese bei comdirekt gefunden:



Analysten-Bewertung - 27.01.05
 

SÜSS MicroTec halten

Die Analysten von AC Research empfehlen vorerst weiterhin, die Aktien des im TecDAX notierten Entwicklers und Vermarkters von Fertigungs- und Prüfgeräten für die Mikroelektronik SÜSS MicroTec (/ ) zu halten. Die Gesellschaft habe vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2004 veröffentlicht. Demnach habe das Unternehmen in diesem Zeitraum die Umsatzerlöse von 93 Millionen Euro auf knapp 114 Millionen Euro steigern können. Gleichzeitig habe sich der Auftragseingang von 101 Millionen Euro auf über 120 Millionen Euro verbessert. Das EBIT werde voraussichtlich bei -9 Millionen Euro gelegen haben. Dabei sei das Ergebnis durch Kosten und Rückstellungen für Restrukturierungen in Höhe von 4,6 Millionen Euro und durch wechselkursbedingte Buchverluste auf interne USD-Darlehen in Höhe von 1,7 Millionen Euro belastet worden. Das Nachsteuerergebnis werde zudem durch die Wertberichtigung von latenten Steuern auf Verlustvorträge belastet werden. Die veröffentlichten Zahlen hätten insgesamt im Rahmen der Erwartungen der Analysten von AC Research gelegen. Dabei habe die Gesellschaft erwartungsgemäß das angestrebte Umsatzvolumen von 115 bis 120 Millionen Euro knapp verfehlt. Allerdings deute der im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder deutlich gestiegene Auftragseingang auf eine weitere Geschäftsbelebung hin. Beim derzeitigen Aktienkurs von 4,95 Euro erreiche die Gesellschaft eine Marktkapitalisierung von rund 75 Millionen Euro. Damit erscheine das Unternehmen nach Ansicht der Analysten von AC Research weiterhin ausreichend bewertet. Bei einer anhaltenden Geschäftsbelebung erscheine im laufenden Geschäftsjahr 2005 die Rückkehr in die Gewinnzone möglich. Für besondere Fantasie sorge dabei die Kooperation mit IBM, die sich nach Ansicht der Analysten von AC Research spätestens ab 2006 deutlich positiv auf die Geschäftsentwicklung auswirken sollte. Sofern sich in den kommenden Quartalen, wie erwartet, die Rückkehr in die Gewinnzone abzeichne, erscheine auch ein Upgrade des Ratings der Aktie wahrscheinlich. Die Analysten von AC Research empfehlen weiterhin, die Aktien von SÜSS MicroTec zu halten.

Quelle: AC Research

 

27.01.05 20:12

770 Postings, 6389 Tage baerchendas war doch ok heute

zumindest die 5 hätten wir wieder
jetzt kanns losgehen richtig 6, dann 7, dann....

mfg
baerchen  

28.01.05 05:58

314 Postings, 6088 Tage hobbybrokerAussichten?

na ja, der gestrige tag hat die übertriebene reaktion auf die zahlen vom mittwoch wieder etwas kompensiert. nur wie geht es weiter? ich sehe zwar keine rosigen aber doch bessere zeiten, insbesondere in bezug auf die ibm kooperation. warten wir mal, ab wie süss sich weiter entwickelt und ob es eine nachhaltige trendwende gibt?    

28.01.05 09:32

154 Postings, 6162 Tage Ausländer5,36 bid in L&S

wieso nach oben geschossen?  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln