finanzen.net

sino-i.com

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 31.01.01 12:36
eröffnet am: 25.01.01 18:41 von: miesmacher Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 31.01.01 12:36 von: Bengali Leser gesamt: 1925
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

25.01.01 18:41

182 Postings, 7211 Tage miesmachersino-i.com

kennt die noch jemand...?  
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

25.01.01 18:47

15035 Postings, 7310 Tage preisfuchsso, da ist die info

WKN 881 283
Nasdaqkürzel -
Heimatkürzel 0250
Land China
Branche Holding
Marktkapitalisierung 500 Mill Euro
52-W-Hoch 0,20 Euro
52-W-Tief 0,01 Euro


Sino-i.com ist eine weitere Internetholding aus dem asiatischen Raum. Sino war früher unter dem Namen South Sea Development eine reine Hotelbetreibergesellschaft und verfügt deshalb noch über Immobilien im Wert von über 150 Mill $. Auch ein Grossteil des Umsatzes wird noch aus diesem Geschäft generiert.  Sino verfügt jedoch mittlerweile über eine stattliche Anzahl an chinesischen Internetfirmen und ist damit zu einem der führenden Content-Anbietern  in China geworden. Zu den aussichtsreichsten zählt die Finanz-Plattform Enterprise.com. Dies ist eine Plattform mit mittlerweile 600.000 Mitgliedern, die neben Finanzinformationen und e-Commerce-Angeboten auch über eine Datenbank chinesischer Produkte, Unternehmen und Dienstleistungen verfügt.  Außerdem besitzt Sino über seine 100-prozentige Tochter Hong Kong Network TV Ltd. einen eigenen Pay-TV-Sender. Zu den Partnern in diesem Bereich zählt die CITIC Guaon, mit einem eigenen Kabelnetz. Seit Ende 1999 besteht auch eine aussichtsreiche Kooperation mit IBM.  Mit dem amerikanischen Computerriesen zusammen  will Sino unter anderem seine B2B-Finanz-Plattform in China etablieren. Außerdem wollen beide Unternehmen kleinen und mittelständischen Unternehmen e-Commerce-Lösungen anbieten. Vor allem in der Partnerschaft mit IBM sehen viele Analysten eine große Chance für Sino sich auf dem schnell wachsenden chinesischen Markt zu etablieren und  zu den führenden Unternehmen  zu zählen. Sino ist mit einer Marktkapitalisierung von ca. 500 Mill Euro moderat bewertet, da ein Großteil davon allein durch die Immobilien abgedeckt ist.




 

25.01.01 18:47

182 Postings, 7211 Tage miesmacherich sitz noch immer auf meine..

75.000 Stück...son mist...ob die jemals wieder die alten Höchststände erreichen?  

25.01.01 19:00

782 Postings, 7025 Tage TRD869@miesmacher

ich denke über einen Kauf nach, bei welchen Kurs hast du sie gekauft.ob die auf "alte Höchststände" kommen,oder auch nur annähernd hätte ich gern gewusst.danke  

25.01.01 19:03

182 Postings, 7211 Tage miesmacherdie meisten hab ich für 0.05 eingekauft

und hab dabei gedacht ich hab da ein echtes schnäppchen...aua aua aua..einige davor für 0.08...aua aua aua...  

25.01.01 19:11

15035 Postings, 7310 Tage preisfuchswill ja nicht arrogant wirken doch

bei 0,20 habe ich zum verkauf empfohlen. doch auch bei 0,10 rum zum wieder kaufen. na so ist es halt mit no names. ich kann mich nicht beklagen. mit sino habe ich mich deppat verdient. habe aber selbst noch 25.000 st zu 0,06 und 100.000 zu 0,01 im depot. ich denke das die 0,03 bald wieder stehen.
einen lieben gruss
preisfuchs  

25.01.01 19:11

250 Postings, 7360 Tage XManich habe zwar nu 20000 Aber zu 0.07 o.T.

25.01.01 19:15

27 Postings, 6898 Tage wachiheute in frankfurt

Ein Käufer für 40000 DM -- was heißt das??
Bei dem Betrag kann es doch kein Zocker sein !  

25.01.01 19:16

250 Postings, 7360 Tage XMan@preisfuchs wie hast du nur 100000 zu 0,01?? o.T.

25.01.01 19:17

2582 Postings, 6931 Tage BengaliHab auch 15000 zu 0.07 Cent, aber Verkaufsorder..

für 0.02 Cent. Vielleicht sind die ja heute ausgeführt worden. Sind ja ein par gehandelt worden. Ich glaub da will jemand den Wert anschmeissen. Egal meine Order ist drin.

Ich weiss nix über den Wert, war ein dummer Kauf. Bei einem Cent kann man vielleicht fürn Zock kaufen. Da hättet ihr vielleicht sogar mal welche bekommen. Werte, die bei einem Cent stehen sind doch tot, es sei denn es kommt ne Meldung und was soll dieser Wert schon melden.

Gruss Medigene  

25.01.01 19:19

182 Postings, 7211 Tage miesmacherpreisfuchs

also meine ersten sino hab ich ja auch alle für 0,18 verkauft..und für 0,07 eingekauft...nur anschließend eben wieder nachgekauft..und auf denen sitze ich heute noch..heul..  

25.01.01 19:42

59157 Postings, 7344 Tage KickySoweit ich heute sah,liegen die tief im minus heut

Mihalca,ein Analyst bei Merril Lynch,die unter anderen Satyam Infoway und Infosys an die Börse brachten,für die er sich stark einsetzte,hat vor Kurzem in einem Artikel seinen Irrtum zugegeben und gesagt,dass nur wenige Werte überleben werden:"Mihalca says just a few of Asia's Nasdaq-listed pure-play dot-coms -- Sina.com and Chinadotcom among them -- are likely to survive. "
Gerade bei den chinesischen Werten ist die Frage etwaiger Gewinne völlig ungeklärt und das Sterben von Internetseiten sehr hoch gewesen.
Für Chinadotcom gibt es mehrere Empfehlungen,ansosten sehe man sich die Seite http://members.tripod.de/nordasia/kursdatenblatt.htm da hat man einen guten Überblick,was derzeit im Internetbereich noch gut läuft,natürlich wohl nur Erholung nach starkem Absturz z.T.  

25.01.01 19:45

182 Postings, 7211 Tage miesmacherdie liegen doch schon seit Monaten im Minus

tiefer geht doch schon gar nicht mehr.....shit!  

25.01.01 20:40

751 Postings, 7102 Tage Tatanka-YotankaSino-i.com ist ein solider Wert ....

im Vergleich zu letssellit.com und einigen anderen Werten an NM. Immerhin haben die  noch was Reelles(Immobilien) in der Hand. Vieleicht sind die durch die Schulden aber schon aufgefressen. Allerdings machten sie letztens irgendwie sogar Gewinn. Also Sino an den NM!  

25.01.01 21:25

182 Postings, 7211 Tage miesmacherna Ihr macht mir Mut.!!

das tut ja sooooooooo weh..  

25.01.01 21:47

30851 Postings, 6956 Tage ZwergnaseHi zusammen, schön mal wieder wieder was von

Sino-I zu hören. Habe selbst 30 Kilo davon (zu durchschn. 0,105 Euro), bin also bisher auch ziemlich gerupft worden. Da ich aber schon seit Monaten lese und höre, daß Asien (hier insbes. China - damit auch Hongkong) der Markt mit dem besten Erholungspotential hat, wird mir eigentlich nicht Bange. Ich halte es daher so: Sollte sich der Wert erholen, dauert es noch mind. 1/2 Jahr, dann bin ich raus aus der Spekul.frist. Erholt sich die Aktie nicht kurzfristig, dann vielleicht irgendwann. Wenn ich das nicht mehr erlebe, dann vielleicht meine Kinder. Innerlich habe ich das Geld schon abgeschrieben, kann mich also nur positiv überraschen lassen.

Grüße ZN  

26.01.01 00:26

892 Postings, 7027 Tage TamerJhAHA ICH HAB DIE AUCH NOCH!!!! o.T.

26.01.01 09:13

179 Postings, 7102 Tage lupettoich habe mal 20.000 geordert und dann ganze 1675

stück zu 0,05 bekommen. die gebühren waren dann fast höher wie der eigentliche wert der papierchen. wie kann denn sowas passieren????
ich dachte meine bank spinnt jetzt total.
wenn ich die dinger verkaufen würde, tut meine bank das bestimmt in paketen a 100 stück oder was????
ist einem schon mal ähnliches passiert? oder wird man von seiner bank abgezockt wenn mein kein online-depot hat?
die verdienen sich an der gebühr dumm und dusselig.

würde mich wirklich mal interessieren.

gruß lupetto  

26.01.01 20:44

30851 Postings, 6956 Tage Zwergnase@lupetto: So was blödes ist mir auch schon mal

passiert. Hast sicher, wie ich damals, über Xetra gehandelt. Da werden auch Teilverkäufe getätigt (z.B. wenn einer nur 276 Softbank Inv. verkauft und dein Gebot sich damit deckt, werden nur diese 276 Stk. gehandelt). Dies ist mir passiert und habe für 49,68 Euro gekauft bei 19,17 Euro Kosten. Wußte dies bis dato auch nicht und habe bei meiner Bank angerufen. So'n Sch...
kannste nur umgehen, wenn du auf dem Parkett handelst (Berlin u. Frankfurt evtl. noch Stuttgart od. München immer zu bevorzugen, weil Umsätze hier am höchsten). Viele Grüße von ZN  

26.01.01 23:52

250 Postings, 7360 Tage XMan@lupetto Die Aufträge werden halt gestückelt!

Ist mit auch passiert!
Doch wenn das Volumen so geringen ist muß man damit leben!  

31.01.01 02:09

2582 Postings, 6931 Tage BengaliGibts da jetzt Kurse zwischen 1 und 2 Cent? o.T.

31.01.01 10:58

1061 Postings, 7445 Tage tgk1Leider wird´s bei 0,01

fast keinen Verkäufer geben, weil alles spekuliren den Mist bei 0,02 wieder raus zu haun - irgendwie auch reizvoll;-)  

31.01.01 11:02

2582 Postings, 6931 Tage BengaliIch meinte eigentlich Kurse wie 0,018 oder so!

Oder ist das ein Fehler. Auf Finanztreff gibts das nicht. Woanders hab ich solche Kurse gesehen.  

31.01.01 11:03

1061 Postings, 7445 Tage tgk1PCCW - waren auch mal geil zum Geld verdienen

PCCW halten
                                                                  Datum : 29.01.2001
                                                                       Zeit :16:06


Für das Researchteam vom Börsenbrief Global Net Investing ist die Aktie
der Pacific Century CyberWorks Limited (WKN 924882) lediglich eine
?Halteposition?.

Der Konzern komme einfach nicht aus negativen Schlagzeilen heraus. Eine
Refinanzierung über 4,7 Milliarden USD sei zwar relativ glatt verlaufen,
allerdings hätte der Telekommunikations- und Internetkonzern höhere Zinsen
als vorher geplant bieten müssen.

Analysten von South China Broking rechneten für das nächste Geschäftsjahr
mit einem niedrigeren Gewinn. Die in Kürze auslaufende Lock-Up-Periode für
die von der britischen Cable&Wireless gehaltenen Aktien seien jedoch eher
der Grund für kurzfristige Skepsis des Researchteams. 7,5% des
Stammkapitals könnten die Briten immerhin verkaufen.

Als strategisches Investment sehe der britische Konzern die Beteiligung
ohnehin nicht und auch ein Investor, der das Paket außerbörslich
übernehmen könnte, sei nicht in sicht. Die auslaufende Haltefrist dürfte
daher wie ein Damokles-Schwert in der nächsten Zeit über dem Papier hängen
und mache das Papier daher maximal haltenswert, so die Expertenmeinung.  

31.01.01 11:19

133 Postings, 6905 Tage Der kl. Hobbitsino

ich habe auch schon seit drei tagen zwei orders laufen (zu 0,01 in frankfurt und in berlin). obwohl umsätze stattfinden bin ich noch nicht drangekommen :-((
liegt das an meiner bank, oder geht das nach reihenfolge des ordereingangs?? wer bestimmt in so einem engen markt eigentlich, welche order ausgeführt wird und welche nicht??  

31.01.01 12:36

2582 Postings, 6931 Tage BengaliGeht wohl nach Ordereingang...war auch noch ...

nicht dran mit meiner Verkaufsorder bei 2 Cent...Heute letzter Tag..ich glaub ich behalt die als meine Rente:-)  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750