Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 693 von 705
neuester Beitrag: 13.04.21 13:04
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 17602
neuester Beitrag: 13.04.21 13:04 von: Elazar Leser gesamt: 2125406
davon Heute: 1417
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 691 | 692 |
| 694 | 695 | ... | 705   

15.02.21 14:05

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11Tageshoroskope für 16.02

15.02.21 19:08
2

466 Postings, 1480 Tage GamrigGoldpreis

Der Goldpreis ist nicht gerecht gegenüber des ?Bircoin?. Der Hype mit einem fiktiven Wert ist so krank und hat nichts mit einem Wert  physisch oder sachlich zu tun, verbraucht sinnlos Strom und ist kein Wertspeicher, der irgendwie nachvollziehbar ist. Das ist mit den Leerverkäufern das übelste Gezocke, Ich freue mich sehr, wenn Leerverkäufer und Shortis ins leere laufen und der Bitcoin abstürzt.Alle die sollen sich  die Finger verbrennen,immer wieder.  Es wird die Zeit kommen ,wo Gold sein wahren Wert zurückerhält, auch wenn 1800 Doller nicht wenig ist, aber gegenüber Bitcoin und Staatsverschuldung weit unterbewertet ist. Wenn der Diditaleuro kommt, hat dieser nur einen Wert, wenn dieser einen Standard gegenüber Edelmetallen oder Rohstoffen hat. Ansonsten sehe ich keinen  Sinn in Kryptowährungen. Bargeld ,Aktien ,Edelmetalle reicht doch oder?  Und eine Frage habe ich , wer kann den Stromverbrauch für die Herstellung z.B.  für Bitcoins verantworten? ...die nächsten Generationen? Es ist so eine Schande, das hier  der sinnlose Verbrauch von Resourcen  geduldet wird für einfach nichts!  

15.02.21 19:48
1

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Auch ich

bin gegen Stromverbrauch bei Bitcoin. Aber um Kohle oder irgendein Produkt herzustellen,wird auch Strom  oder eine andere Energie gebraucht. Und Preise sind immer ein Ergebnis von Absprache. Und es ist klar, daß der Mächtigere die Absprache beeinflussen kann und es auch tut. Findet keine Absprache statt  , von mindestens zwei Personen , gibt es auch keine Preisfindung.  Jeder Wert ist daher relativ.
Der ideelle Wert bei Gold unterliegt einer Tradition. In Südamerika war Gold verpönt und kein Tauschobjekt. Die Spanier sahen das in ihrem Land und in Europa anders und  verfielen der Gier. Man konnte raffen, ohne dafür ein Produkt zu erschaffen.
  Sollte die Gier einmal von Gold abgezogen werden, freiwillig oder auf Befehl oder gesellschaftlicher Übereinkunft. hat es als Tauschobjekt auch keinen Wert mehr.
  Denkbar ist eine Preisexplosion, um danach wertlos zu werden.  ?
Diese Frage sollte zu beantworten  versucht werden . Es ist eine Frage nach der Entwicklung der Menschheit.  

15.02.21 19:51

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Interessant

ist auch die Frage, wie es kommt, daß den Spaniern das geraffte Gold nichts genützt hat.  

15.02.21 21:00

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Ewiger nickdown

erst Incidenz von 50 ,dann von 30, dann der gefährliche Sommer,dann Herbst, dann     Dax alles  ,wobei  Herr Wieler vom Rki  nichts vom Incidenzwert  als Argument hält, als einzigem Argument.  Wie lange will Frau Merkel die Bevölkerung noch reizen ?    Gibt es da ein Psychoproblem ?
Lange hatte ich gezweifelt,ob es  Frau Merkel wirklich schafft, meine vor Jahren gemachte Prophezeihung wahr zu machen, Deutschland ähnlich wie 1945  in einem Trümmerfeld zu verlassen.
So langsam verfliegen diese Zweifel.  Dagegen ist meine Angst vor Corona  nicht vorhanden.
Aha, da sieht man es wieder: Astroesotheriker  und die anderen Spinner,  
   

15.02.21 22:03

466 Postings, 1480 Tage GamrigBitcoin und Strom

Es ist richtig, dass für Produktherstellung Strom benötigt wird usw....Da ist man nun zu spät dran, nachhaltige Energie zu erzeugen. Aber warum Kryptowährung? Stromfresser und nichts weiter.Wie schon geschrieben, denke ich Aktien,Edelmetalle,Rohstoffe und von mir aus Grund und Boden als Wertanlage,Wertspeicher. Das ist doch wohl genug und nicht solch Kryptowährung? Hokuspokus.  Wenn Bitcoin,dann weg mit der CO2 Steuer,dann weiter Verbrenner auf den Straßen. Also irgendetwas geht hier nicht auf!!!  

16.02.21 08:33
1

3158 Postings, 1168 Tage Old BanditoWer BTC gekauft hat wird sich keine Gedanken

über den Stromverbrauch machen. Der wird nun einige Bitcoins verkaufen und sich davon EM kaufen. Wäre für mich logisch, oder?

Wer regt sich darüber auf, dass ein Polizeihubschrauber wie in Berlin die Kinder beim Rodeln hindert?
Was bei uns in Deutschland alles möglich ist, ist nicht mehr zu ertragen.  

16.02.21 09:07

1234 Postings, 1401 Tage Bitboy@gamrig

bitcoin ... crypto  verbraucht viel strom... JA.    jedoch word verstärkt auf nachhaltige energie schon länger umgestellt.  

vs.  :

gold .....  ,  hier wird extremst umweltverschmutzung betrieben.  zudem hat gold anteil an kriege.  auch wird für die goldförderung missbräuchlich kinderarbeit betrieben ....   uch, das würde sich unzählig vortsetzen lassen.  also auch nicht so löblich.  allein die mondlandschaften, welche nach der förderung hinterlassen werden.  aber ok, das geht ?  

 

16.02.21 12:28

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11Horoskop update 1

16.02.21 12:42
1

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11radix SA Q UR morgen

16.02.21 19:25

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Morgen

wechselt der MonD in den Stier. Wenn 1798  eine Linie bedeutet, könnte der Goldpreis dann doch steigen. Da ich morgen mit fallenden Kursen rechne, könnte Gold auch mit fallen. Dann müssen wir noch zwei Tage warten bis zu Oppposition zu PLuto, um zu sehen,was dann passiert. Der Goldpreis narrt mich häufig. Da ist es besser , andere Parameter heranzuziehen als mein astro Hinkebein bei Gold .  

16.02.21 22:04
1

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11wie schaut es mit den Lieferketten aus???

17.02.21 13:28

3782 Postings, 2486 Tage BrennstoffzellenfanNEM erhöht Dividende um 38% und bringt Q4-Zahlen

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - erhöht die Dividendenzahlung um 38% auf neu $0,55 (Record-Date am 4. März 2021 => Zahltag am 18. März 2021)

https://www.newmont.com/investors/news-release/...-Share/default.aspx

Zudem veröffentlicht NEM morgen Donnerstag, 18. Februar 2021 vor (!) Börseneröffnung die Ergebnisse des Q4/2020, gefolgt von einem Conference-Call:

https://www.newmont.com/investors/news-release/...esults/default.aspx  

17.02.21 19:18
2

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11Nietzsche und der Antichrist

17.02.21 20:31
1

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Daß sich Nietsche

über eine im Video beschriebene Entwicklung gefreut hätte, ist eine absurde Unterstellung. Es ist etwas anderes,ob man das Wesen der meisten Mendchen beschreibt  oder sich darüber freut.
Nietsche war einer der bedeutendsten Sprachschöpfer deutscher Sprache.
 Der Dax ist zwar heute gefallen wie erwartet ,aber er hat nur gekleckert. Überlege,wann ich Call setzen könnte oder ...  

18.02.21 09:17
1

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Ich für chte

Es wird ein schwieriges Jahr. Puts wahrscheinlich morgen glatt gestellt. Ich kann mir eine lange Seitwärtsbewegung vorstellen.  Inflation zieht an, Bonds fallen, Dollar steigt mit dem Egebnis daß Gold gefallen ist. Trotzdem halte ich daran fest, allerdings nicht mit Derivaten.
Trotzdem werde ich versuchen Tagesschwankungen zu kristallisieren ,weil es einfach zu spannend ist,
Astrologische Vergleiche und Wirkungen zu studieren.  Ich bin auch davon überzeugt,daß Gold trotz festen Dollars ( das ist ja relativ zusehen ) steigen wird.  Mit MonD im Zwilling doch mit Derivaten ? Oder heute schon ?   Gesucht wird Charttechnik ! !  

18.02.21 14:21

3782 Postings, 2486 Tage BrennstoffzellenfanGoldproduzent übertrifft mit Zahlen

https://www.finanznachrichten.de/...d-earnings-beat-estimates-020.htm

Der Goldminen-Sektor ruft sich langsam aber sicher wieder in Erinnerung (starker Free Cash-Flow und ansehnliche Dividende):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Der Earnings-Call startet heute um 16:00 MEZ:

https://www.newmont.com/investors/...ngs-Conference-Call/default.aspx  

18.02.21 17:10

3782 Postings, 2486 Tage BrennstoffzellenfanStarke Quartalszahlen von NEM heute

Endlich dreht der Kurs ins Grüne nach dem heutigen NEM-Earnings-Beat - positiver Conference-Call und Analysten-Upgrades (plus Run-Up für den nächsten Dividenden-Stichtag in 2 Wochen):

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  

19.02.21 10:37

3158 Postings, 1168 Tage Old BanditoNel könnte nun wieder steigen

Dazu unbedingt die 2,55 beachten. Nachhaltig sollte der Kurs diese Marke nicht nach unten verlassen  
Angehängte Grafik:
nel_asa.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
nel_asa.gif

19.02.21 10:50
1

3158 Postings, 1168 Tage Old BanditoNikola

Auch hier eine Möglichkeit einzusteigen. Nur aufpassen wenn die obere Schenkellinie nach unten verlassen wird. Dann wäre die untere Schenkellinie ein eventuelles Ziel.

 
Angehängte Grafik:
nikola_corp.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
nikola_corp.gif

19.02.21 12:32

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Keine große Chance

für Puten. JUPiter Quadrat Uranus  und auch das des Saturns haben nichts gebracht. Letzteres kommt natürlich wieder aber dann ohne Begleitung von anderen Planeten,was sich sicherlich dann anders auswirken wird. Wie vorgesehen bis heute Morgen der Dax schwächelnd . Bin zur Zeit wie geschrieben mehr für Calls,auch wenn das noch zäh aussieht. Einzelheiten später.
 Finanzspritzen  gegen steigende Inflation mit steigenden Zinsen.  Außerdem, sobald GELD wieder sinnvoll investiert werden kann, wird es von Aktien abgezogen. Wer bei Krisen Sieger wird,bzw geworden ist , brauchen wir hier ja nicht zu fragen.  

19.02.21 13:07

3158 Postings, 1168 Tage Old BanditoUnter 13900 wird es erst was mit short

Das natürlich immer erst wenn der Kurs nachhaltig unter dieser Marke bleibt. Nach oben lockt die ca 14100  

19.02.21 17:13

3498 Postings, 1638 Tage Jupiter11Lauterbach Horoskop

19.02.21 20:01
1

5989 Postings, 2554 Tage Robbi11Erstens

" kein Blatt vorn Mund " finde ich gut. Zur Zeit würde man sagen: King Mask vorm Mund .
Meine Frau und ich können uns gut vorstellen, wie Lauterbach auf der Schulbank gemobbt wurde, zumal bei mir das jetzt noch möglich erscheint.    Schönen Abend noch . ( Vorhersagen waren ja einigermaßen )  

Seite: 1 | ... | 691 | 692 |
| 694 | 695 | ... | 705   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln