Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 12 von 720
neuester Beitrag: 23.07.21 21:53
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 17979
neuester Beitrag: 23.07.21 21:53 von: Robbi11 Leser gesamt: 2358105
davon Heute: 2074
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 720   

27.02.16 18:25

3009 Postings, 4609 Tage halbfinnenun mit hilfe meines sextanten ...

bin auf folgenden kurs -)

gap clos 9000, dann up bis herbst,
möglicherweise entkoppelt sich der dax vom dow, so geht es auch bis 13000
um anschliessend zu verfallen ... in Abhängigkeit von Deflation +Rezession + us-wahlen

allerdings geht auch andersrum jetzt ab märz down und dann langsam hoch
Casino = rien ne va plus -)  

27.02.16 18:28
1

3009 Postings, 4609 Tage halbfinneps: @spgre

danke für die bunten farbenfrohen zeichungen  

27.02.16 20:52

5756 Postings, 2029 Tage Elazar#275

ja es geht, was willst Du herausfinden oder was suchst Du? Vielleicht hab ich schon die Antwort.  

28.02.16 08:39

6201 Postings, 2655 Tage Robbi11Montag

Stzt2h42 Mond Sextil JUPiter,7h30 Mond Quadrat Merkur,19h55 Mond über Mars,
23h56 kommt der Mond in den Schützen. Wiefrüher schon geschrieben,sollte der Dax fallen  . Leider habe ich Freitag nicht die Kurve gekriegt.
Dienstag Nacht steht Venus im Sextil zu Saturn, was wie schon erwähnt, alles besänftigt  , abends  Mond im Quadrat zu NEptun.  Zur Zeit neige ich dazu , Montag einen Call zu kaufen mit gehörigem Abstand, der bei dem Zickzack nicht ausgeknockt wird.die letzten Monate konnte ich immer sicher sein, daß Mond im Schützen bis zum Mondwechsel die Kurse drückt, vor allem dann mit dem Quadrat zu den Mondknoten, auf obiger Tafel mit schwarzem Punkt bezeichnet. Mondwechsel ist jetzt aber am 4. und sollte positiv verlaufen . Ich hoffe  es läuft so,wie anvisiert, nämlich ganz anders, als die letzten Monate.ich muß da tief durchatmen.
Elazar: ich überlege immer, wie man die Trigone und Qudrate der Planeten in den Charts sichtbar machen kann.  

28.02.16 10:33

3774 Postings, 3209 Tage spgreMoin

Ihr habt recht, aber ich wollte euch mal  zeigen, was ich in meinen Charts an Linien habe. ;-) werde euch heute aber mal nur die wirklich wichtigen zeigen. Habe mir überlegt beim handeln wie vom mobbi geschrieben nur noch das nötigste zu zeigen und das nur wenn sich etwas ändert.  

28.02.16 13:17

3774 Postings, 3209 Tage spgre4 Std mit den wichtigsten Linien

Was an der oberen Linie passieren kann, habe ich schon geschrieben. Auch wenn ihr beim ersten Blick denkt, dass sind doch keine Kanäle, habt ihr richtig gedacht;-)
Bei mir sind die Linien und die Weichen wichtig, sonst ist mir das wirklich egal, wie der Chart aussieht. Jetzt, wo ich viele Linien gelöscht habe, könnt ihr vielleicht ein wenig erkennen, was für mich wichtig ist. Zeige gleich noch einen Chart.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.png

28.02.16 13:59

3774 Postings, 3209 Tage spgreDow Daily

Sollte der Kurs nicht über die horizontalen Linien steigen, könnt es ein SKS werden.
Wie im 4 Std Chart oben, wird eventuell die blaue Linie noch angegangen.
Wünsche euch Morgen alle viel Erfolg...
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
unbenannt.png

28.02.16 17:08
1

5756 Postings, 2029 Tage Elazar#273

Teilung des Kreises kam mir bekannt vor.

Mir würde schon helfen welcher Planet welche Wirkung bei Öl oder Silber hat und wie die Zyklen verlaufen.

Bild: Teilung eines Fibonaccikalenders  
Angehängte Grafik:
ov_12232726_175935539424222_2615787913....jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
ov_12232726_175935539424222_2615787913....jpg

28.02.16 17:45

6201 Postings, 2655 Tage Robbi11Elazar

Sonne steht für Gold, Mond für Silber,Kupfer für Venus, Zink für Merkur, Zinn für JUPiter, Vitriol für Saturn.
Einen Einfluß vom Stand der Planeten auf Metallpreise habe ich noch nicht festgestellt. Das übersteigt mein Wissen erheblich. Die Zuordnung auf Charaktereigenschaften und Gesundheit ist bekannt.
 Deinen Kalender Muß ich auf mich wirken lassen, die Ellipse   ?  

28.02.16 18:00

5756 Postings, 2029 Tage Elazar#283

?Die Formel für eine elliptische Form, wobei die Höhe 0.618 (Goldener Schnitt) die Auslassungspunkte Länge entspricht.

Der Kalender besteht aus zwei Kalender: der äußere Kalender basierend auf der Fibonacci-Folge (13 Monate) und dem gregorianischen Kalender beginnt am 21 Dezember (Wintersonnenwende).

Die Einzigartigkeit des Kalenders stellt eine perfekte Einbindung der Fibonacci-Sequenz in die Anzahl der Tage eines jeden Monats (21 und 34) und die Anzahl der Monate in einem Jahr (13).

Die Bäume im Kalender dargestellt finden Sie in jeder Jahreszeit des Jahres während ihrer Niederlassungen einen Verweis auf die Fibonacci-Spiralen machen.
Die Sonne und der Mond in der Mitte repräsentieren die Teile des Jahres mit längeren Tage (beginnend mit der Wintersonnenwende) und mehr Nächte (beginnend mit der Sommersonnenwende), beziehungsweise.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Fibonacci-Folge perfekt in die natürliche Einteilung eines Jahres in Jahreszeiten übernommen.
Jede neue Saison beginnt mit dem 1. Tag des Folgemonats und Sommersonnenwende ist im 7. Monat in zwei genauen Hälften unterteilt. Es beginnt genau in der Mitte der 7. Monat des Kalenders Fibonacci.

Der gregorianische Kalender enthält auch die Einteilung in 12 Tierkreiszeichen, während der Fibonacci-Kalender verfügt über eine Einteilung in 13 Sternzeichen, einschließlich ein 13. Sternbild Schlangenträger benannt.
Die Termine der 13 Zeichen basieren auf die tatsächliche Zeit der Sonne durch eine bestimmte Konstellation bewegen.

Leuchtenden Farben sind einwandfrei mit dem Kalender Praktikabilität und Nützlichkeit kombiniert.

Jeder Monat hat seine eigene Farbe und sie sind in einer linearen Sequenz, die zum Verwalten von Projekten und Zeitpläne auf einheitliche und transparente Weise ermöglicht.

Darüber hinaus gibt die Einteilung in Tagen eine ausreichende Menge an Speicherplatz, wichtige Ereignisse und Informationen aufzuschreiben.

Der Kalender beruht auf der UTC (Coordinated Universal Time)-Zeit-Standard.

Der Kalender enthält:
-Die Fibonacci-Kalender
-Der gregorianische Kalender
-Aufteilung in Tagen
-Aufteilung in Monaten
-13 Tierkreis Zeichen - Fibonacci-Kalender - 13 Sternbilder
-Wintersonnenwende
-Sommer-Sonnenwende
-Frühlingspunkt
-Winter-Tagundnachtgleiche
-Mondphasen

 

28.02.16 18:19

6201 Postings, 2655 Tage Robbi11Natürlich laufen die Planeten

Alle in einer Ellipse um die Sonne. Ich kenne einen Milliardär, welcher sich eine Astrolog.Uhr hat bauen lassen, welche von einem Komputer mechanisch gesteuert wird.  ( aber zur Zeit t keinen Kontakt ) das ist ein Kunstwerk und phantastisch.
Vorerst bleibe ich bei meiner Blechtafel, denn die Winkel sind die gleichen. Werde aber sinnieren. Das muß genügen vorerst , um eine wahrscheinliche Entwicklung vorherzusagen. L S Indikation 9466 jetzt. Also nach Plan.  

28.02.16 18:22

5756 Postings, 2029 Tage ElazarÖl hochs finden bis jetzt immer am 4 Fibonacci Tag

der nächste ist am 23.März - dann werde ich sehen ob der Kalender was nutzt oder ob das bis jetzt nur 3 Zufälle hintereinander waren.

hier noch bessere Bilder aus dem Kalender:
https://www.facebook.com/media/set/...1828.175930872758022&type=3  

28.02.16 18:35

6201 Postings, 2655 Tage Robbi11Bitte

Schreibe mir, wann die anderen Hochs waren.  

28.02.16 18:49

5756 Postings, 2029 Tage Elazar#288

18 FEb - 4.III
28 Jan - 4.II
24 Dez - war zwar 3.I aber die Börse in NY war am 25 Dez - 4.I -zu ;)

Fibonacci Jahr hat am 22.12 begonnen ;)  
Angehängte Grafik:
tvc_d4a561b09781c5febbe9c98208d04e57.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
tvc_d4a561b09781c5febbe9c98208d04e57.png

28.02.16 19:57

6201 Postings, 2655 Tage Robbi11Das Jahr

fängt immer astronomisch mit der Sonnenwende an. Am 23. ist JUPiter SaturnQuadrat, auf welches Datum ich schon immer hingewiesen habe . Daß da Öl hochsteht kann ich mir nicht vorstellen, wenn Dax und Öl wie in der letzten Zeit parallel laufen, es sei denn, der Nahe Osten versinkt in Waffengetöse. Brauch für Deine Anregungen noch Zeit. Komme darauf zurück. L&S 457  

28.02.16 21:00

22 Postings, 2607 Tage gold234silber als Vorläufer?

Noch ist der Uptrend beim Silber intakt. Aber, aber. Sieht nicht gut aus um meine puten. Ob die nochmal weggehen. Wäre so einfach zu shorten gewesen, aber ich hab es nicht gemacht. Der nächste Widerstand war zu verlockend. Diese gier!

Zentralbanken pumpen, g20 beschließt Förderung, Zinswende wird eingefroren, wir sehen uns im Herbst. Passt auch besser!

Januar ist oft das Orakel für das Jahr...  

29.02.16 07:25

3774 Postings, 3209 Tage spgreDax und Dow

Den Kanal beim Dow habe ich bereits gezeigt und heue Morgen wurde dieser Trendrand wieder nach unten verlassen. Seit dem 08.01.2016 wird um diesen unteren Trendrand gekämpft. Haben die Bullen jetzt aufgegeben?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
unbenannt.png

29.02.16 07:33

3774 Postings, 3209 Tage spgreSilber und Brent finde ich im Moment interessant

Bei beiden könnte man nun ein paar $ machen;-)  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
unbenannt.png

29.02.16 07:44

3774 Postings, 3209 Tage spgreGold Daily

Bei Gold sollte man unbedingt auf die obere Grüne achten..Sollte die Linie nach unten verlassen werden, könnt Gold einiges fallen. Dann die untere Rote das neue Ziel? Die Linie liegt im Moment bei 1078  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
unbenannt.png

29.02.16 09:49

431 Postings, 3557 Tage Kennedy1Linie

Die obere grüne Linie versteh ich nicht.
Was hat es damit auf sich...warum ist die da so wie sie da ist.  

29.02.16 09:51

431 Postings, 3557 Tage Kennedy1Ist sie das gegenstück

Zur unteren roten?  

29.02.16 09:55

22 Postings, 2607 Tage gold234silber kommt nochmal?

Denkst du wirklich?

Glaube eher nicht...  

29.02.16 10:08
1

5756 Postings, 2029 Tage Elazarsilber sieht "noch" gut aus

 
Angehängte Grafik:
fireshot_capture_125_-_chart__-_https___www.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
fireshot_capture_125_-_chart__-_https___www.png

29.02.16 10:08

3774 Postings, 3209 Tage spgre@Kennedy1

Das hat mit meiner Anlegetechnik zu tun.. Links habe ich bei den Pfeilen angelegt und das Resultat siehst du dann an dem Kurs von den letzten Tagen. Bereits zweimal nach oben abgeprallt. Wenn du bereits Long bist, würde ich den Stopp hinterher ziehen.

@Gold234
Ich bin mir auch nicht sicher, deswegen habe ich auch zwei Möglichkeiten eingezeichnet.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
unbenannt.png

29.02.16 10:09

5756 Postings, 2029 Tage Elazar#298

sorry ist Brent Chart, kommt bei mir schon automatisch wenn ich den Chart starte  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 720   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln