finanzen.net

Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 9 von 42
neuester Beitrag: 14.02.20 09:42
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1029
neuester Beitrag: 14.02.20 09:42 von: VicTim Leser gesamt: 384921
davon Heute: 149
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 42   

05.04.17 20:48
2

1256 Postings, 2898 Tage M987gegen Amazon ist Facebook zukünftig Kinderkram

06.04.17 09:28

1256 Postings, 2898 Tage M987...

Amazon sichert sich Übertragungsrechte für US-Footballspiele

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...e-064519108--finance.html

 

13.04.17 18:48
2

10260 Postings, 1793 Tage MissCashAmazon kaufen liegen lassen fertig

eine sichere Rente ;)    

27.04.17 22:40

Clubmitglied, 388998 Postings, 2057 Tage youmake222Amazon-Aktie steigt nachbörslich nach guten Quarta

28.04.17 07:59

750 Postings, 1048 Tage gevogevoamazon

'Amazon earnings destroyed expectations'

http://video.cnbc.com/gallery/?video=3000613974  

28.04.17 09:15

2713 Postings, 3890 Tage tom77Wo

Wo sind eigentlich die Experten, die Amazon geshortet haben , bzw. meinten, das Amazon total überbewertet ist ?

:-)  

28.04.17 13:06
1

10260 Postings, 1793 Tage MissCashAmazon

ich denke dass der Kurs sich noch verdoppeln oder verdreifachen kann in nächsten fünf bis zehn Jahren ... expandieren wie die Weltmeister und greifen jetzt auch den Lebensmittelmarkt an ... wenn ich eins nicht tue , dann diese Aktie zu verkaufen :)  

28.04.17 16:08

4390 Postings, 4649 Tage ShotmanHmm - erinnert mich trotzdem etwas an die Zeiten

vom "Neuen Mark" - da gab es auch viele Unternehmen die nichts verdient haben aber Bewertungen hatten, die zum Onkel Mond gingen .....natürlich muss die Ralley bei Amazon trotzdem noch nicht vorbei sein, aber es kann auch nie schaden, wenn man mal einige Gewinne realisiert ......  

28.04.17 21:39

365 Postings, 1457 Tage 906866 AWie kannst du nur Amazon

mit einem Unternehmen aus dem "neuen Markt" vergleichen, nur weil noch recht wenig Gewinne erwirtschaftet werden? Natürlich ist Amazon alles andere als günstig bewertet, doch diese Bewertung ist aufgrund der hervorragenden Zukunftsperspektiven vollkommen gerechtfertigt. Amazon ist gerade dabei eine unanfechtbare Monopolstellung zu erreichen. Zunächst nur im Einzelhandel, doch Jeff Bezos stößt gefühlt jede Woche in einen neuen Bereich vor. Das ist sehr vergleichbar mit einer Krake, die sich fast unaufhaltbar in jeden Lebensbereich einmischt und die dortige Konkurrenz verdrängt. Diese Vorstellung ist eigentlich sehr beängstigend und die einzige Möglichkeit davon zu profitieren ist die Aktie zu kaufen und zu halten (bis Jeff Bezos stirbt).  

29.04.17 17:40

1411 Postings, 3053 Tage ale1408Wenn alle "KAUFEN" schreien...

...sollte man dann nicht verkaufen? Ist hier jemand short seit den Q-Zahlen? ...zumindest kurzfristig?  

29.04.17 20:42

713 Postings, 1028 Tage Power1993@ale1408

Meiner Meinung nach gehört Amazon zu den ganz grossen Big Playern der Champions League (quasi Real Madrid haha)

Amazon ist die Gegenwart und die Zukunft zugleich . Der Gewinn wird reinvistiert und die Stagnation wird bekämpft.

Ich denke es ist eine gute Zeit selbst bei diesem Kurs einzusteigen .

VG  

30.04.17 11:03

2713 Postings, 3890 Tage tom77@ale

Ich verfolge die Amazon Aktie jetzt seit ca 7 Jahren ...
Meine ersten Positionen habe ich allerdings erst bei 320 € gekauft, nach dem Ausbruch Ende 2014...

der gleiche "Käse" , den Godmode da schreibt kannst du Jahr für Jahr über die Bewertung der Amazon Aktie lesen seit über 10 Jahren....

Jahr für Jahr meinen einige Leute es besser zu wissen und schauen auf KGV , oder KBV, als Maßstab, oder suchen den Vergleich zu anderen Unternehmen.

Klar wird Amazon korrigieren, das ist völlig normal. Der Grundsatz bei Charttechnik ist aber immer der, das die Strecken in Haupttrendfolge die längeren sind.

Heisst : Der Ansatz jetzt die Korrektur per Short zu handeln ist der völlig falsche.
Sinniger wäre eine Korrektur abzuwarten und dann wieder long zu gehen , weil der Haupttrend seit Jahren aufwärts geht.

Alles in allem sind mir die kurzfristigen Trades aber zu blöd, weil es nur Zeit und Nerven frisst.

Aber jeder ist ja für seine Trades selbst verantwortlich...  

14.05.17 14:43
1
amazon ist viel heisse luft und das schon sehr lange. es scheint aber niemand zu interessieren ob eine aktie auch etwas WERT ist oder ob sie einfach läuft. erst wenn der trend ins stocken gerät wird über WERT nachgedacht und dann gehts schnell runter. es gibt neben amazon jede menge solcher hochgetriebenen werte, besonders in u.s. aber auch im rest der welt. unser aufgeblähtes geldsystem erschafft solchen irrsinn.  

15.05.17 17:35

365 Postings, 1457 Tage 906866 ASolche Behauptungen

kann jeder in den Raum stellen, aber kannst du diese auch mit entsprechenden Fakten belegen oder plapperst du einfach nur anderen Menschen nach?  

15.05.17 20:06

4096 Postings, 3492 Tage Murmeltierchen#215

mein posting ist meine meinung zu amzon ! im link von #211 werden die fakten genannt bzgl. amazon...das sollte reichen
das unser geldsystem blasen erschafft ist doch logisch , schulden ohne ende, nullzinsen und uferlos wachsende geldmenge ...was willst du noch wissen?
 

15.05.17 21:17
3

365 Postings, 1457 Tage 906866 AMit dieser Aussage

sagst du aber einen Crash für die Märkte vorraus, womit du durchaus Recht haben könntest. Aber warum beziehst du dich dann gerade auf Amazon? Was lässt dich vermuten, dass gerade Amazon einbrechen wird? Ich glaube, dass im Falle eines Crashs Amazon zu den ersten Aktien gehören wird, die wieder nach oben ziehen werden.  

15.05.17 22:18
es gibt kein permanentes Wachstum im Universum! Irgendwann lässt die dynamik beim
umsatzwachstum nach und die Gewinne stagnieren oder schrumpfen das gilt auch für amz.
 

16.05.17 15:56
1

365 Postings, 1457 Tage 906866 ADas stimmt natürlich

aber das trifft doch auf jedes Unternehmen zu oder nicht? Bis es bei Amazon zu stagnierenden Umsätzen kommt, ist es noch eine ganze Weile hin. Natürlich werden die Wachstumsraten dort etwas sinken, aber noch lange sehr hoch bleiben. Was den Gewinn betrifft, da glaube ich, dass Amazon erst am Anfang steht, rentabel zu sein. Man könnte sehr hohe Gewinne ausweisen, wenn man nicht so viel investieren würde, aber gerade durch diese Investitonen, werden die Zukunftsaussichten und damit die Wachstumsraten des Unternehmens gesichert.  

17.05.17 10:40

Clubmitglied, 388998 Postings, 2057 Tage youmake222Jetzt hat der Gigant einen weiteren Milliarden-Mar

Nächster Amazon-Hammer: Jetzt hat der Gigant einen weiteren Milliarden-Markt im Visier - Video - FOCUS Online
Amazon plant laut eines neuen Berichts, das Geschäft mit Möbeln massiv auszuweiten. Der Anteil an über das Internet verkauften Möbeln ist in den letzten Jahren allgemein stark angestiegen.
 

24.05.17 12:09

750 Postings, 1048 Tage gevogevoamazon

A sneak peek inside New York City's first Amazon bookstore

http://video.cnbc.com/gallery/?video=3000621190  

25.05.17 18:46

68 Postings, 5444 Tage woodyNa endlich fast die Tausend......wird noch

26.05.17 11:17
1

2098 Postings, 2066 Tage Kater Mohrleamazon

Ich glaube auch, dass die Rekordjagt weitergeht.
Amazon macht ja den meisten Gewinn mit seinen Serverparks für die Internetcloud und nicht mit dem Versandhandel.
Amazon hat weltweit 30% der Serverkapazität der Internetcloud.
Und der Datenverkehr wächst rasant, ohne dass ein Ende in Sicht ist.
Industrie 4.0 , vernetztes Haus, selbstfahrendes Auto usw.

Ich glaube, hier kann man ruhig mal mit einem Calloptionsschein mit 1 Jahr Laufzeit rangehen.  

26.05.17 14:48

1124 Postings, 1741 Tage phre22Es wird spannen

Nach den 1000$ geht es weiter hoch oder erstmal runter um Schwung zu holen...  

26.05.17 15:04

2098 Postings, 2066 Tage Kater MohrleAmazom

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 42   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L