finanzen.net

Bitcoins der nächste Monsterhype 2019 steht bevor!

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 25.05.20 15:03
eröffnet am: 06.07.19 16:02 von: berliner-nobo. Anzahl Beiträge: 787
neuester Beitrag: 25.05.20 15:03 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 33515
davon Heute: 29
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   

06.07.19 16:02
6

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyBitcoins der nächste Monsterhype 2019 steht bevor!

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 11400? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500000? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?
https://www.ariva.de/forum/loeschung-442539?page=0#jumppos22

Wichtige Informationen!!! ;)
Bitcoin ist Weltuntergang
Am 03.06.2011 veröffentlicht
166.740 Aufrufe


Möge die Party beginnen ;-)

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
761 Postings ausgeblendet.

19.04.20 11:52

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyes sterben jedes Jahr (Saison 6 Monate OKT-März)


es sterben jedes Jahr (Saison 6 Monate OKT-März) nur nur in DE laut RKI 25000 Menschen an influenza.

Die PDF des RKI habe ich mehrfach gepostet!

Und laut RKI ist die Dunkelziffer der influenza ist deutlich höher, da LAUT RKI der influenza HÄUFIG nicht als Todesursache angegeben wird!!!!!!!!!!!!!!!

steht alles in der PDF des RKI welche ich mehrfacht hier veröffentlicht habe!

und bei der influenza wird nur die Übersterblichkeitsrate berechnet, ALSO faktisch wieviele Menschen starben MEHR ALS SONST!

bei Corona wird JEDER Mensch als Coronatoter erfasst wenn er infiziert war, auch wenn er vom Dach eines Hauses gefallen ist!

Wenn du diese Statistiken nicht ABSURD findest, kann ich dir nicht helfen!

denn sie sind ad absurdum  

19.04.20 12:10

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodysoll ich dir das weiter vorrechnen


also nehmen wir an, wir hätte ohne Einschränkungen dreimal soviele Tote...

das wäre dann so ca. 4500 x 3 = ca. 13500 in 3 Monaten!

So nun liegt aber der Influenzawert bei ca. 25000 in 6 Moanten (wobei Und laut RKI ist die Dunkelziffer der influenza ist deutlich höher, da LAUT RKI der influenza HÄUFIG nicht als Todesursache angegeben wird!!!!!!!!!!!!!!!
und bei der influenza wird nur die Übersterblichkeitsrate berechnet, ALSO faktisch wieviele Menschen starben MEHR ALS SONST und bei Corona = bei Corona wird JEDER Mensch als Coronatoter erfasst wenn er infiziert war, auch wenn er vom Dach eines Hauses gefallen ist!)

Wenn du das nicht als absurd empfindest, dann weiss ich auch nicht weiter
 

19.04.20 13:29

2574 Postings, 1063 Tage JackcointLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.04.20 12:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

19.04.20 20:35

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodydas letzte mal wenn ihr nicht lesen wollt kann

ich euch nicht helfen, dann bleibt dumm!°


die aufgezeigten Todesraten bei Corona #94195

Corona vs. Grippen sind durch das RKI selbst als Schwachsinn siehe #94195 bewiesen!


direkt vom RKI!!!

also und be

also bei Grippetote wird kaum einer als Grippetoter erfasst, bei Corona werden alle als Coronatoter erfasst auch wenn er vom LKW überfahren wird...

Wenn ihr diese Fälschung nicht rafft kann ich euch nicht helfen

"selbst  wenn  im  Krankheitsverlauf  eine  Influenza  labordiagnostisch bestätigt wurde und wesentlich zum Tod beigetragen hat "


"HintergrundWährend der Grippewelle kommt es häufig zu ei-ner über das zu erwartende Maß hinausgehenden Gesamtzahl von Todesfällen (unabhängig von der erfassten  Todesursache),  welche  als  Übersterb-lichkeit  oder  Exzess-Mortalität  bezeichnet  wird  [1, 2]. Sie wird quantifiziert als Differenz der An-zahl tatsächlich registrierter und erwarteter Todes-fälle.  Liegt  die  Anzahl  der  registrierten  Todesfäl-le oberhalb des 95 %-Prognoseintervalls liegt eine signifikante  Erhöhung  der  wöchentlichen  Morta-lität vor."

"Auch  die  gemäß  IfSG  an  das  RKI  übermittelten  Todesfälle  bilden  keine  Grundla-ge  für  Hochrechnungen.  Im  Gegensatz  zu  ande-ren Erkrankungen wird Influenza auf dem Toten-schein häufignicht als Todesursache eingetragen, selbst  wenn  im  Krankheitsverlauf  eine  Influenza  labordiagnostisch bestätigt wurde und wesentlich zum Tod beigetragen hat (siehe auch Tab. 3). Es ist die  Erfahrung  vieler  Länder,  dass  sich  Todesfälle,  die der Influenza zuzuschreiben sind, in anderen Todesursachen, wie z. B. Diabetes mellitus, Pneu-monie oder »Krankheiten des Herz-Kreislauf-Sys-tems«  verbergen  können.  Daher  ist  es  internati-onal  üblich,  die  der  Influenza  zugeschriebene  Sterblichkeit  mittels  statistischer  Verfahren  zu  schätzen,  indem  Gesamttodesfallzahlen  (Statis-tik der Sterbefälle ohne Totgeborene"

 

19.04.20 20:46

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobody#765

du beleidigst mich wie immer als tschüss  

22.04.20 15:41

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodytesla steht vor dem bankrott .


die Absätze von Autos sind weltweit um mehr als 50% eingebrochen!

Tesla hat kaum eigenkapital... erwirtrschaftet keine Gewinne, und nun wird es noch weniger als wenig...

;)
 

05.05.20 11:24

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDie heinsberg studie ..


Belegt was ich seit wochen anhand der zahlen des rki s behaupte, corona ist weniger tödlich als normale grippeviren

Wobei bei grippe die toten an grippe laut rki, wie nach zu lesen auf deren Webseite, nicht als solche ausgewiesen werden bzw laut rki selten

Bei corona werden alle gezählt, auch wenn der tot durch ein autounfal entstand


Dafür wurde nun der lang abgelehnt esm in der eu durchgesetzt
Deutschland muss keine schwarze 0 mehr machen und alle Stabilitätskreterien für länder geltend wurden aufgehoben
Italien kann unbegrenzt schulden machen obwohl pleite

Der euro wird komplett abgeschossen
 

05.05.20 11:29

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDarum gings


Pharma konzern bekommen endlich wieder mehr forschungsgelder, ärtzte können sich retten vor die lebensmittler welche fest preise fordert haben endlich ihr dosen lager leerverkauft, preise steigen


nun bekommen Pharma von staatlicher seite forschungsaufträge, und produktionaufträge

Krankenhäuser endlich mehr gelder vom staat, in bayern fehlten 10 MRD Anfang 2020

Drägerwerke hat einen auftrag erhalten über 10000 beatmungs Maschinen, auftrag vom Staat kurz vor Entlassungswelle Q4 2019


Bundeswehr auch endlich mehr kohle und der das "Rechte" bei der bundeswehr gerät ins abseits


CDU kommt aus der Krise raus als Krisen helfer und gewinnt nach neusten umfragen an stimmen

General Motors durch Schulden-Staat USA gerettet siehe Q4 2019 mit Monsterauftrag für Beamtmungsgerät


Wie siehe zuvor alle EU Länder verschulden sich exzessiv, alle Stabilitätskriterien wurden fallen gelassen.
 

05.05.20 11:41

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDie Fakten

Dienstag, 05.05.2020 - 10:50 Uhr
BVerfG: EZB-Anleihenkäufe sind teilweise

Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil zu den umstrittenen Staatsanleihenkäufen der Europäischen Zentralbank. Im Raum steht der Vorwurf, dass die EZB mit den Käufen zur Ankurbelung von Konjunktur und Inflation verbotenerweise Staatsfinanzierung betreibt. Im äußersten Fall könnte das Verfassungsgericht der Deutschen Bundesbank untersagen, sich an den Anleihenkäufen zu beteiligen.  

05.05.20 11:42

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyich bin ja Verschwörer


ich bin nur ein Mensch der nicht glaubt sondern Fakten erkennt

Der Aufkauf von Staatsanleihen durch die Europäische Notenbank (EZB) im Rahmen des 'Public Sector Purchase Programme' (PSPP) verstößt teilweise gegen das Grundgesetz. Dieses Urteil verkündete das Bundesverfassungsgericht (BVerfG). Die Richter stellten sich damit eindeutig gegen die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, der das Anleihekaufprogramm PSPP noch gebilligt hatte. ?Ein Programm zum Ankauf von Staatsanleihen wie das PSPP, das erhebliche wirtschaftspolitische Auswirkungen hat, setzt insbesondere voraus, dass das währungspolitische Ziel und die wirtschaftspolitischen Auswirkungen jeweils benannt, gewichtet und gegeneinander abgewogen werden?, heißt es in dem Urteil aus Karlsruhe. ?Die unbedingte Verfolgung des mit dem PSPP angestrebten währungspolitischen Ziels, eine Inflationsrate von unter, aber nahe 2 Prozent zu erreichen, unter Ausblendung der mit dem Programm verbundenen wirtschaftspolitischen Auswirkungen missachtet daher offensichtlich den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit". Das Verfassungsgericht hat mit dem Urteil den Beschwerdeführern überwiegend Recht gegeben. Diese hatten der EZB vorgeworfen, mit dem PSPP verbotene Staatsfinanzierung betrieben und sich in die Wirtschaftspolitik der europäischen Staaten eingemischt zu haben.
 

05.05.20 12:02

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDie Masse zu faul sich zu belesen


und glaubt daran die Erde sei eine Scheibe


ich bin Verschwörer


oder ihr seid unwissend dumm und naiv!

Eins von beiden ist die REALE / RICHTIGE / WIRKLICHE Wahrheit
 

05.05.20 12:14

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDAX Euro indikation stürzt ab ..

US Anlager sidn somit im Minus  
Angehängte Grafik:
canvas.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
canvas.png

09.05.20 09:44

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyMythos, Religion und Irrglaube Gold

auch die von mir immer angesprochen Dollarabhängigkeit, wird angesprochen :)
Auch das es nutzlos ist im Fall einer Krise haha
Auch wie es gravierend die Umwelt verschmutzt ;)
Wie lustig nie gesehen

BildungsTV ;)

 

09.05.20 11:20

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyflying high Monster bullish flag

Die Kryptowährung BitCoin befanden sich im Sturzflug, die Elliott Wellen und der Cryptonator haben ihren Bodensuchtrupp erfolgreich eingesetzt..
 
Angehängte Grafik:
btcweekekkek09052020.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
btcweekekkek09052020.png

10.05.20 07:01

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyCorona die Verarschung des deutschen Volkes ..

und der Asoziale Staat inkl "gezielte?" Angriffe auf Aufklärungsmedien

Einige Beispiele unten

In Frankreich und Dänemark müssen Börsen notierte Unternehmen, welche Staatshilfen fordern, Dividendenzahlungen aussetzen, warum nicht in Deutschland???

wie geschrieben alle Unternehmen zahlen weiter Dividende fordern aber gleichzeitig Staatshilfen, wofür um Dividenden in Mrd Höhe zahlen zu können?

1. Drägerwerke, mitte letzten Jahres Aufträge brechen, man einigt sich auf Jobs werden nicht abgebaut, März 2020, Drägerwerke erhält Auftrag druch den Staat für 10000 Beatmungsmaschinen die keiner braucht
2. Anfang des Jahres 01. 2020 Lebensmittel industrie fordert Festpreis, nun hat sich erledgit, Preis steigen um bis zu 50%
3. Krankenhäuser der DAX unternehmen Fresenius und CO fordern 10 MRD vom Staat, zahlen aber Dividende! Erklärung siehe "Die Anstalt" vom 05.05.2020
4. Autoindustrie fordert Abwrackprämie AUCH für VERBRENNER, bis zu 3000 Euro, 10000 für E-AUTOS, hier hingt die Deutsche Industrie seit Jahren hinterher, durch Misswirtschaft und GIER statt Gelder in Forschung zu stecken, zahlt man GROßZÜGIGE Dividenen

Alles nur Verschwörung und doch offensichtlich wer 1 und 1 zusammenzählen kann

JA Auch die GRÜNEN fordern Abwrackprämie, wobei das verschrotten und herstellen eine Neuwaagens mehr CO2 verbraucht als die Ersparnis in 10 Jahren...

Wie Pisper sagte, SPD, CDU, Linke, Grüne, FDP kommen immer zusammen und das seit Jahren auf ca. 80 der Stimmen. gekauft?
seit mehr als 30 Jahren...  ein Störenfried wie AFD oder andere Bewegungen werden durch die gleichgeschalteten Medien denunziert statt aufzuklären. Warum?

aber auch EU politische Themen

wurden schnell umgesetzt alles untergeordnet der "Krise"

1. ESM vorher kritisch beurteilt, umgesetzt ohne Diskussion
2. Italien darf sich nun Verschulden nach belieben
3. Deutschlands schwarze 0 wurde ohne Diskussion abegschafft

Und die Menschen in Deutschland raffen NICHTS!
Oliver Welke berichtet über Lockerungen, einen komplett digitalen Parteitag, Kauf- und andere Konsumanreize und Staatshilfe für Steuervermeider
 

10.05.20 10:36

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyZoom Beitrag,


die "vermeintlichen" Täter werden immer als rechstradikale bezeichnet, obwohl 1-2 mal ausgesprochen wurde, das keine Verbindungen zur Rechten Szene nach gewiesen werden konnten.

Das Innenminsterium verweigert die Aussage statt aufzuklären!

Gab es einen geplanten Umsturz in Deutschland?
Bundeswehr und Polizei gehen offenbar nur halbherzig gegen rechtsextreme Verschwörer in den eigenen Reihen vor. Recherchen des ZDF belegen die Gefahr, die von deren Aktivitäten ausgeht.
 

10.05.20 14:03

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.05.20 15:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

10.05.20 14:04

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodySkeptiker sind keine Verschwörer


sie benutzen nur ihr Hirn und sie sind auch nicht rechts. das ist denunzierung!

 

10.05.20 14:05

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyAutopsie studie von 08.05.2020



Komisch lief gar nicht im mainstream wie ntv und rki blässt pressekonferenzen ab

Durchschnittliches Todesalter 73 Jahre, die meisten mit Vorerkrankungen
Viele häufig Pakinson und Demenz und übergewicht, Diabetis also einem geschwächten Körper, etc

schaut es euch an, das was in den Medien dargestellt wird das alle bedroht sind ist NONSENS

 

10.05.20 15:16

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyLeiter der Heinsbergstudie im Interview

mit ausführlicher Erklärung

 

10.05.20 18:21

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyDie Wahrheit über Corona

versteckte Machenschaften der Poltik und Wirtschaftslobbiesten inkl den Angriff auf AufklärungsJournalisten
Oliver Welke berichtet über Lockerungen, einen komplett digitalen Parteitag, Kauf- und andere Konsumanreize und Staatshilfe für Steuervermeider
 

11.05.20 12:23

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyBlack Monday für die Aktienmärkte..

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-05-11_godmodetrader_-....png (verkleinert auf 52%) vergrößern
screenshot_2020-05-11_godmodetrader_-....png

11.05.20 12:29

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodyjaja wurde ja gelöscht der Beitrag ..


sach erklärt, die Umweltverschutzung durch Gold, das nutzlose an Gold, die Religion "Glauben" ohne Sinn an Gold
und wie ich seit Jahren es beschreibe, der Goldwert in Abhägingkeit vom Dollar noch einmal erklärt



Gold 1.695,34 -6,32 -0,37 12:27:38
ca. 70 MRD verlust heut ;)

Mythos Gold: Schmutzige Geschäfte (2/2)
Die Gier der Menschen nach Gold ist bis heute unersättlich. Wissenschaftler schätzen, dass noch 50 000 Tonnen Gold in der Erde ruhen. Die Suche nach dem Edelmetall wird aber nie aufhören.
 

25.05.20 14:56

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodydas nächste Disaster steht an !

"Die Deutsche Bank hat einige ihrer Manager gebeten, freiwillig auf ein Monatsgehalt zu verzichten. ?Das ist eine freiwillige Maßnahme im Sinne des Unternehmergeists und der Disziplin, mit denen wir unser Unternehmen leiten", teilte Konzernsprecher Jörg Eigendorf am Samstag mit."

Die Bedeutung sollte jedem klar sein!!  

25.05.20 15:03

17801 Postings, 3087 Tage berliner-nobodydie Deutsche Bank ist systemrelvant!

Grund ihrer Grösse und schreibt seit 5 Jahren Verluste, zuletzt 5 MRD Verlust  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Jackcoint, S3300, ThunderJunky, Vmax

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Amazon906866
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750