Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 1 von 347
neuester Beitrag: 21.01.21 16:54
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 8656
neuester Beitrag: 21.01.21 16:54 von: pebo1 Leser gesamt: 1028047
davon Heute: 1686
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   

24.09.08 22:51
28

3873 Postings, 4541 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   
8630 Postings ausgeblendet.

18.01.21 21:02

639 Postings, 1653 Tage chriscrosswinner@ lazo

Genau, sobald das Bezugsverhältnis feststeht, bekommst du dann in Abhängingkeit von der Anzahl an Aktien die du am Mutterkonzern hältst, die möglichen Aktien eines "Spin offs" eingebucht.

Aber so weit sind wir noch nicht.

Erst einmal entspannen und zurücklehnen.

Viel Erfolg allen Investierten.

Cheers
C

 

18.01.21 21:03

21 Postings, 4449 Tage Oli355LAZO

ja, man sollte dann beide Aktien im Depot haben, die ,,Altaktie´´ mit einem entsprechendem Abschlag
Im September 2016 hat E.ON Uniper abgespalten, da bekam man dann Uniper-Aktien in Depot
Hier habe ich noch ein Beispiel  gefunden:
München - Siemens hat die Trennung von seiner traditionsreichen Lichttochter Osram besiegelt. Die Siemens-Aktionäre stimmten der Abspaltung auf der Hauptversammlung am Mittwoch zu. Damit erhalten die Siemens-Aktionäre für je zehn Aktien zusätzlich eine Osram-Aktie in ihr Depot.24.01.2013
 

18.01.21 21:32

156 Postings, 3721 Tage Jürgen BirkeEON - Uniper

...da war ich damals dabei. Habe EON behalten und Uniper dann schnell verkauft, weil ich das Geschäft für nicht so vielversprechend gehalten habe. War eine schlechte Entscheidung.  

18.01.21 21:36

5197 Postings, 5271 Tage brokersteveMein Kursziel sind Minimum 15 Euro

Thyssen ist das wert, es ist ein gigantischer Industriekonzern, der nach einer ordentlichen Umstrukturierung diesen Preis auf jeden Fall wert ist.

Wo bleiben die basher, die mich ständig gebashed haben?  

19.01.21 00:19
1

1669 Postings, 1686 Tage Korrektor#8633

Bei Siemens sind Abspaltungen quasi Standard:
o Telefonsparte Gigaset verkauft
o Lichttechnik Osram verkauft
o Windsparte in ein Gemeinschaftsprojekt mit Gamesa eingebracht
o Medizinsparte Healthineers abgespalten
o Windsparte und das gesamte Kraftwerksgeschäft via Siemens Energy abgespalten
o Zusammenlegung der Bahnsparte mit Alstom  von der EU untersagt

Ich denke wenn man die heutigen Abspaltungen im Wert noch zu den behaltenen Siemens-Aktien hinzuaddiert, dann war das sehr attraktiv für die Aktionäre. Der genaue Überblick fehlt mir allerdings.

Warum sollte Thyssenkrupp für einige größere Beteiligungen nicht auch diesen Weg gehen und so für die Stiftung und andere Aktionäre das Maximale herausholen? D.h. Bereiche verselbständigen und damit Entwicklungspotentiale in den Bereichen freisetzen. Natürlich auch dadurch den Druck zur eigenständigen Profitabilität erhöhen. Dann einen Teil an die Börse bringen oder wenn sich kein Käufer findet, an seine Aktionäre abspalten. Und dann abwarten war der Markt macht. Mit Glück kann man dann später die verbleibenden Anteile weit höher als anfangs gedacht verkaufen. Siehe aktuell z.B. Siemens Energy.  

19.01.21 07:27

159 Postings, 490 Tage jannis8320? werden dieses Jahr

Kommen  

19.01.21 07:55
1

39 Postings, 188 Tage Goldjunge2000Erstmal

die Zahlen abwarten die im Februar kommen. Jetzt schon von 20? zu reden, halte ich für falsch.  

19.01.21 18:04

4807 Postings, 5811 Tage 123456aKursverlauf nicht....

überraschend.
Nach den letzten Wochen sind Gewinnmitnahmen überfällig.
Ich würde gerne bei 9? nochmal nachkaufen.
Wird schwer aber nicht unmöglich.  

19.01.21 18:41
1

556 Postings, 503 Tage AusnahmefehlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.01.21 10:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

20.01.21 17:24

556 Postings, 503 Tage Ausnahmefehlernun droht Abstufung auf Ramschniveau

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-dennoch-im-plus-9714457

ich sags ja, kaum biegt der Vollpfosten brokerstevie ums Eck ist es vorbei mit der Herrlichkeit.

Hallelujahhhh  

20.01.21 20:03

19 Postings, 202 Tage Gottfriedhelm@ausnahmefehler

nichts neues, hier werden nicht neue Fakten wieder aufgewärmt um mit fallenden Kursen ein bisschen Geld zu machen.
Hier überwiegen ganz klar die Chancen. Diese Woche gehts Richtung 11€. Mitte März, wenn der Markt hält stehen wir bei 16€.  

20.01.21 20:37

74 Postings, 127 Tage SmeagulStimme zu,

dass solche Einschätzungen der Kreditwürdigkeit, die die Tätigkeit des Konzerns einfach in die Zukunft fortschreiben, für einen Konzern wie TK ohne Relevanz sind. Der Konzern steht mitten im Umbau, spätestens März, wenn die Zukunft der STahlsparte, dem Hauptverlust-Bringer,bekanntgegeben wird, ist die Ausgangslage eine völlig andere.
Außerdem sind die prognostizierten VErluste viiiiiel zu gering. Der "Weltenerklärer" hat uns doch erst vor paar Tagen aufgeklärt, dass TK jeden Monat Milliarden verbrennt. Und der muss es ja wissen.
Ich bleibe zu 100% investiert. Einen Verdoppler wie seit September werde ich nicht mehr erleben. Aber bei Bekanntgabe über die Zukunft der Stahlsparte erhoffe ich mir doch noch einen 20/30%-Hopser.

Glückauf!  

20.01.21 21:10

26593 Postings, 4069 Tage WeltenbummlerWir würden gerne nochmal zu ca. 10,05 ? abladen.

20.01.21 21:11

26593 Postings, 4069 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.01.21 12:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

20.01.21 21:43
2

74 Postings, 127 Tage SmeagulAaaah, da issa ja,

mein Freund der "Weltenumrunder". Ich als Lemming würde dir ja zu gerne deine 3 Phantastilliarden Aktien abkaufen. Aber nach deinem Tipp vor paar Tagen bin ich mit einem fetten Kredit Short gegangen und jetzt derartig in den Miesen, dass ich neben meiner öden 40-Stundenwoche, Mo-Fr, jetzt noch Jobs nachts und am Wochenende habe. Na ja, die Familie ist hocherfreut, mich kaum noch zu sehen. Und mein Leben ist jetzt eindeutig abwechslungsreicher geworden. Dafür nochmal Danke-danke-danke, oh du
Weltenwunder!

Glückauf!  

20.01.21 21:55
2

2241 Postings, 1441 Tage AktienvogelDa iser

wieder der Trucker mit dem Kipplader und den eingebildeten Ladungen, die erst komplett abgeladen wurden und plötzlich wieder da sind. Man muss ihn lieb haben :-)  

21.01.21 01:06

556 Postings, 503 Tage Ausnahmefehler@Gottfriedhelm - ich drücke die Daumen,

leider bin ich denn doch um einiges zu früh raus. Ich war heute versucht wieder einzusteigen aber die Ratingmeldung über die Cashabflüsse hat mich denn doch ein wenig nervös gemacht.

Für mich war das neu. Aber ich drück Euch die Daumen , sind ja noch ein paar Altanleger da die bei 16 oder drüber rein sind.

Auf das alle Ihren Einsatz und mehr zurück bekommen  

21.01.21 07:30
1

405 Postings, 483 Tage Marco7272Welti du Märchenprinz,du hast

doch lt. deinen Postings gar keine mehr, was erzählst du den Menschen hier ständig....du alter Lustmolch. hahahahaha  

21.01.21 12:34

4807 Postings, 5811 Tage 123456aAlso ich habe mich zu folgender...

Rechnung entschieden.
Ein extrem User kommt mit 18? und ein anderer User mit 6?.
Macht im Schnitt 12?!  ;-)  

21.01.21 13:52

26593 Postings, 4069 Tage WeltenbummlerDanke an euch,das wir nochmal kräftigst abladen

21.01.21 13:53

26593 Postings, 4069 Tage WeltenbummlerGleichzeitig haben wir den 2. Deckel bestätigt

und gebildet.

Ihr seid schon ein tolles Lemming Völkchen.


https://www.ariva.de/forum/...ige-risiken-346658?page=345#jumppos8644

 

21.01.21 14:02

26593 Postings, 4069 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.01.21 14:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

21.01.21 14:15
1

4 Postings, 0 Tage prof9 1088Weltenbumml. läuft wieder dein kipplaster ?

du bist die krönung,, der beste forenkasper,,

 
Angehängte Grafik:
laughing_and_pointing_emoticon_312207.jpg
laughing_and_pointing_emoticon_312207.jpg

21.01.21 14:48
2

74 Postings, 127 Tage SmeagulWelti, my friend,

ich wollte dich nur warnen. Ich habe eine Quelle im Umfeld der Merz. Der soll man zugetragen haben, dass es bei Ariva einen User gibt, der "Weltenumrunder" oder ähnlich heißt, der auffällig immer zum genau richtigen Zeitpunkt TK-Aktien kauft und verkauft, so dass der Verdacht des Insider-Handels besteht.
Be careful!

Glückauf!  

21.01.21 16:54

1141 Postings, 3896 Tage pebo1verkauf gestoppt

Thyssenkrupp stoppt Verkaufsprozess für Tochter
Der Thyssenkrupp-Konzern hat nach einem Bericht des "Handelsblatts" den Verkaufsprozess für seine Zementanlagenbau-Tochter ausgesetzt. Zwar hätten mehrere Unternehmen nach Prüfung der Bücher ein Angebot für das Geschäft abgegeben, schreibt die Zeitung unter Berufung auf ein internes Schreiben des Konzerns. "Die uns vorliegenden Angebote konnten uns nicht überzeugen", heiße es in dem Brief weiter. Von Thyssenkrupp war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
345 | 346 | 347 | 347   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln