finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 291 von 305
neuester Beitrag: 26.09.20 10:07
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 7610
neuester Beitrag: 26.09.20 10:07 von: Top-Aktien Leser gesamt: 819714
davon Heute: 201
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 289 | 290 |
| 292 | 293 | ... | 305   

20.07.20 14:12

474 Postings, 2323 Tage stksat|228737186Der Pareto

tu dich mit heulbojen steve auf einen schrotthaufen und singts die "Thyssen ist unterbewertet"-Hymne. vl bekommts ihr paar youtubeklicks.  

20.07.20 15:53

2742 Postings, 983 Tage Der Pareto"tu" mich mal aufklären:

... wer ist "Heulbojen steve" ....?  

21.07.20 09:45
1

94 Postings, 138 Tage Ernesto26=brokersteve

Ey Bürschen, Schrotthaufen macht wieder Meter..... Jetzt kommt von Dir wieder solange nix, bis wieder etwas fällt  

21.07.20 10:12

1436 Postings, 1427 Tage Top-AktienSchrottpreis steigt durch Inflation

21.07.20 12:03
1

1083 Postings, 448 Tage cavo73voll der Schrottladen

bald fallen die unter 8....  

21.07.20 18:37

4537 Postings, 3187 Tage FD2012Schluck aus der Pulle

CAVO73: heute morgen, war wohl zu groß, mit Kursen von 7,40/7,42 Euro.
Dennoch leichte Gewinne mit SK von 7,16 Euro.

Wir stehen kurz vor dem Closing bei TK, bzw. TKE am 31.07.20  - und schon
empfiehlt Cinven SSAB als potenten Partner für die Stahlbranche von ThyssenKrupp;
jedoch von CEO Martina Merz, "das Schweigen im Wald", wie auch zu den
erwähnten Stützungen seitens Staat und der KfW. 1 MRD wurde zwar genehmigt,
aber nur, wenn's mit der pünktlichen Zahlung für Elevator nicht klappen sollte.

Kein Wort zu weiteren Staats- oder gar EU-Mitteln. Es wäre aber an der Zeit,
das Meldungen seitens ThyssenKrupp hier mal folgen würden, denn die Hängepartie
verursacht nur unnötigen Stress.   .....  Ist jedenfalls meine Meinung hierzu!   FD2012,        

21.07.20 18:45

1083 Postings, 448 Tage cavo73vielleicht stellt TK

den Insolvenzantrag wenn Sie wieder knapp unter 9 fallen  

21.07.20 18:46

4537 Postings, 3187 Tage FD2012war Cevian nicht Cinven bei SSAB

Entschuldigung!  

22.07.20 15:24

9695 Postings, 2810 Tage BÜRSCHENLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.07.20 12:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

22.07.20 18:58
1

2127 Postings, 1325 Tage AktienvogelBÜRSCHEN

Herrlich mit Dir. Danke! Wieder über 7  

23.07.20 10:50

451 Postings, 387 Tage Ausnahmefehlernicht einfach momentan- wäre

der Gesamtmarkt nicht überfällig für eine Korrektur müsste man TK hinsichtlich des Zahlungseinganges und einiger guter Nachrichten kaufen.

Da kann man sich aktuell nur die Reibereien zwischen Bürchen und den maga longis hier relxt von der Seite anschauen  

23.07.20 10:55
1

451 Postings, 387 Tage Ausnahmefehlerund immer wieder die Bonmots vom bekannten Heulbo

jenstevie alias Broker- alias - Vollpfosten.

Der als selbsterklärter Arbeitsloser und Totalpleitier die Aktie als grandios unterbewertet einstuft , und Nachkäufe erklärt von was auch immer. Vielleicht leiht ihm ja Dr. Braun was von den Wirecard Millionen ;-)

Wie war das nochmal am 13.8. wenn eine Milliarde $ Verlust erklärt wird und das im Quartal.?

Falls nicht richtig, bitte richtig stellen.

Aber ich meine ich habe gelesen das 1 Milliarde Verlust im Quartal ausgewiesen wird ..    

23.07.20 11:22

4537 Postings, 3187 Tage FD2012dreistelliger höheres Millionenbetrag,

AUSNAHMEFEHLER: das wird bei ThyssenKrupp zum 30.06.2020 erwartet,
was den Quartalsverlust betrifft, nicht Milliarden Verluste, wie leichtfertig
in den Medien nachzulesen.

Überhaupt:  Elevator trägt bei ThyssenKrupp letztmals zu dem Ergebnis bei,
und das sollte die durch Corona und sonst erfolgenden Umsatzminderungen
abfedern, kurz vor dem Closing am 31.07.2020. Auch damit (Closing)
dürften - einmalig - Buchwerte gehoben werden, die das ganze Bild
beeinflussen; vor allem verschwänden so die niedrigen Werte in den
bislang geführten Statistiken. Das erweckt Käuferinteresse!  

Deine Sorgen um Bürschen und Brokersteve dürften so, was deren
a) negative, b) positive  (Brokersteve) Aussagen betrifft, leicht
gemindert werden. Die haben ja beide nichts hinter sich, wollen aber
gehört werden; also nehmen wir's doch einfach so wie es ist.

Beste Grüße, bleibe dabei, das Ganze ist gestaltbar zum Termin 13.08.2020,
also anlässlich des 3/4 Berichts zum 30.06.2020. Das kommende Quartal
zum 30.09. muss es bringen; war auch immer so bei ThyssenKrupp.

Beste Grüße - und danke für Deine Einstellungen hier im Forum. ..... FD2012.    

23.07.20 11:25
1

454 Postings, 251 Tage poet83Ein Drittel der MA

Am besten kündigen und dann ne Bank draus machen. Nur handel und Bank betreiben.  

23.07.20 11:27

4537 Postings, 3187 Tage FD2012höherer Millionenbetrag III/ 2020

24.07.20 10:11

451 Postings, 387 Tage Ausnahmefehler@poet- eine Umproduktion eines Geschäfts-

zweiges in die Produktion von Stahl- Bitcoins unter Einsatz von "green" Wasserstoff wäre hilfreich. Gleichzeitiges aufblähen des Geschäfts im asiatischen Raum unter Leitung des neuen Asia Ceo Marsalek .

Die Margen würde explodieren, TK die neue Tesla des Stahl-Bitcoin-Weltmarktes im absoluten Zukunftsmarkt. Werden die Bitcoins irgendwann gesucht sind sie halt verdampft.

Zwischenzeitlich verhundertfacht sich aber der TK Kurs und selbst Borkerstevie wird blass, denn der Kurs erreicht gigantische Höhen und ist immer noch gnadenlos unterbewertet.

Bevor die Rakete aber startet, scheint nun die überfällige Korrektur des Gesamtmarktes so langsam anzulaufen.

Schauen wir mal

 

24.07.20 10:47

1083 Postings, 448 Tage cavo73Wahrscheinlich wird

der Geldeingang von 17,2 Mia. durch den Wirtschaftsprüfer angezweifelt und eine forensische Untersuchung durch einen 2. Wirtschaftsprüfer wird eingeleitet. Die BaFin wird dann höchstpersönlich die Scheinchen durchzählen und durch einen unabhängigen Sachverständigen noch bestätigen lassen.
Marsalek kann Asien nur übernehmen, wenn man ihn im Erdloch noch lebendig findet wo die von ihm beauftragte Söldnergruppe ihn verscharrt hat....
Der ist schon längst spurlos verschwunden und das bestimmt nicht so wie er sich das vorgestellt hatte  

24.07.20 10:56
1

1083 Postings, 448 Tage cavo73Wahrscheinlich vielleicht sogar im

Gedanken, dass er nach der OP mit einem neuen Gesicht aufwachen wird... bloß halt das er nicht mehr aufwacht...
und so endet der Abspann zum neuen Wirecard-Film  

24.07.20 13:09

9695 Postings, 2810 Tage BÜRSCHENAktienvogel

Traurig mit Dir schon wieder unter 7 Euro !  

24.07.20 13:13

4408 Postings, 5695 Tage 123456aWow der Kurs ist...

tatsächlich unter 7? gefallen!
Welcher Weltuntergang.
Vor allem wenn man den heutigen Gesamtmarkt als Vergleich nimmt.
 

24.07.20 13:14

9695 Postings, 2810 Tage BÜRSCHENBin wieder Da Schrotthaufern fällt !

Auf gehts zu 6.50 aber bisschen flott wenn ich bitten darf !

Wenn man alle Unkosten
Schulden Aussenstände und Verpflichtungen zusammen Zählt bleib von den 17 MRd eh nichts übrig.

Ergo Insolvenz anmelden Aktionäre ausbezahlen und gut ist. Währe das Beste für alle.  

24.07.20 13:44
1

94 Postings, 138 Tage Ernesto26Genial der Bürschen

Er kommt und macht aus Rot einfach grün.
Wenn er noch Schrotthaufen richtig geschrieben hätte, wäre  

24.07.20 13:46

94 Postings, 138 Tage Ernesto26TKS wohl jetzt auf 8

24.07.20 16:06

2127 Postings, 1325 Tage Aktienvogel;-)

Streit mit der Gewerkschaft beflügelt  

24.07.20 17:13

4408 Postings, 5695 Tage 123456a@Aktienvogel

Ich denke eher der evtl. Verkauf der Stshlsparte ;-)  

Seite: 1 | ... | 289 | 290 |
| 292 | 293 | ... | 305   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
BayerBAY001
NVIDIA Corp.918422
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
CureVacA2P71U