finanzen.net

Quo Vadis Dax 2012 - Krise ohne Ende?

Seite 2202 von 2205
neuester Beitrag: 09.02.16 11:01
eröffnet am: 28.12.11 14:55 von: camalco Anzahl Beiträge: 55103
neuester Beitrag: 09.02.16 11:01 von: blau1234 Leser gesamt: 3227907
davon Heute: 378
bewertet mit 127 Sternen

Seite: 1 | ... | 2200 | 2201 |
| 2203 | 2204 | ... | 2205   

28.12.12 09:24

32680 Postings, 2986 Tage lo-shFocus titelt gut

Drohende Fiskalklippe: Nun wird auch noch das Geld knapp - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/tid-28760/...-knapp_aid_888280.html  
Angehängte Grafik:
us_schuldenberg_und_keine_loesung.jpg
us_schuldenberg_und_keine_loesung.jpg

28.12.12 09:29
2

178 Postings, 3217 Tage loewendennisexponentiales Verhalten

wirklich eine kurve wie aus dem mathebuch.... und jeder weiß wo es hinführt. ganz einfach, die ausgaben bleiben die gleichen... die zinsbelastung immer höher was folgt daraus?? jede firma wäre schon 1567 mal pleite ;-)

 

28.12.12 09:29

32680 Postings, 2986 Tage lo-shDie Auswirkungen und China

Tatsache ist, das China mit dem Jahr 2013 die Nummer 1 der Weltwirtschaft wird. China ist auch der größte Käufer der Ami Staatsanleihen. Welche Auswirkungen China in Zukunft auf uns haben wird, kann man erahnen, wenn man die Verhältnisse genauer hinterfragt. In Bayern würde man sagen: Na Mahlzeit ..  

28.12.12 09:30

1158 Postings, 2834 Tage danzkaDie Hausse wird 2013 weiter gehen

Unverhofft kommt oft: Der DAX befindet sich derzeit auf dem besten Wege, 2012 mit dem größten Jahresplus seit 2003 zu beenden.

http://goo.gl/592Pm  

28.12.12 09:39
2

32680 Postings, 2986 Tage lo-shDaxi und Hausse

ich würde nicht mein letztes Hemd da verwetten, dass es so weiter geht. Die Hausse ist von der Geldschwemme geprägt, da wird es in den nächsten 3 Monaten RUMMS machen und wir werden 1000 Punkte tiefer stehen. Die Amis stehen ja nicht nur fassungslos vor FC sondern auch vor der Schuldengrenze, die schon im Jänner überschritten wird und nur mehr mit Tricks des Finanzministers hält. Die Schuldengrenze wurde ja letztmals nur angehoben, weil mit dem FC diese Grenze eingedämmt werden sollte. Nun, jetzt geht es in die Realität, wir werden sehen, wie nun die Politiker im Jänner entscheiden.  

28.12.12 09:43

32680 Postings, 2986 Tage lo-shUS und Japan

Nummer 1 und Nummer 3 der Weltwirtschaft, beide verlieren die Hosen und können sich nur durch Gelddrucken weiter helfen. Wirtschaftlich ist der Plafond erreicht. Wohin das führt, kann man in Japan sehen, beziehungsweise in der Literatur nachlesen. Wenn nicht weiter Geld gedruckt wird, geht es in die Deflation.

GBP/JPY: Japans Industrieproduktion enttäuscht
http://www.boerse-go.de/jandaya/Ticker/Feed/#?  

28.12.12 09:52
1

32680 Postings, 2986 Tage lo-shEur Usd Ypn

Eines lässt sich schon mit Sicherheit sagen, Japan als auch US werden den Handelskrieg über die Währungen eröffnen. Die Japaner haben in den letzten Wochen ihre Währung um 20 % abgewertet um Ihren Exporthandel zu verbessern, die Amis werden folgen. Wie das für die EU aussieht, bleibt abzuwarten.  
Angehängte Grafik:
eur-usd-jpy.jpg
eur-usd-jpy.jpg

28.12.12 10:19

32680 Postings, 2986 Tage lo-shdaxi heute

sieht heute nach Seitwärtsparty am letzten Börsentag des Jahres aus.  

28.12.12 10:24
1

1676 Postings, 3232 Tage HellcatVöllig

richtig lo-sh! Ich möchte aber noch in´s Gedächnis rufen, dass erklärtes Ziel eine Weltwährung ist. Vielleicht erleben wir auch grade das gezielte "vor die Wand fahren" gleich mehrerer Währungen nahezu parallel? Wie du richtig geschrieben hast, wäre der einzig gangbare Weg im derzeitigen Geldsystem die exponentielle Ausweitung der Geldmenge. Grade aus europäischer Sicht führen die angedachten "Sparmaßnahmen" zwangsläufig in den Abgrund (s. Griechenland). Das weiss jeder Schmalspurökonom, von daher kann man sicherlich davon reden, dass der Euro nach derzeitigem Kurs ganz gezielt in den Orkus befördert wird.

 

28.12.12 10:29
1

1158 Postings, 2834 Tage danzkaDeutschland beerdigt Bundesschatzbriefe

28.12.12 10:30

32680 Postings, 2986 Tage lo-shdaxi versus Eur Ypn

daxi hält sich noch an die Unterstützungen ..  
Angehängte Grafik:
daxi-aktjpg.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
daxi-aktjpg.jpg

28.12.12 10:33

37710 Postings, 2543 Tage Cliff Fiscal#55035

ohne neue Schulden keine Bundesschatzbriefe

Wir wollten es alle so. Schäuble setzt es um.  

28.12.12 10:35

32680 Postings, 2986 Tage lo-shEuwax negativ

wird also nicht allzusehr runtergehen ..  
Angehängte Grafik:
senti.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
senti.png

28.12.12 10:37

37710 Postings, 2543 Tage Cliff Fiscal14 Uhr ist heute Schluss in FFM

Und am 2.1 starten wir mit einem Downgap von 12 Punkten.

Guten Rutsch, privat und an der Börse :))  

28.12.12 10:38
1

32680 Postings, 2986 Tage lo-shEuwax Umsatzspitzenreiter heute

DX11QU DAX/Call [DBK/6908,1324] endlos
      7,51§ -0,170 -2,21%     759.000,00 100.000 10:16  

28.12.12 10:42

32680 Postings, 2986 Tage lo-shWichtige Termine heute

28.12.12 10:51
1

32680 Postings, 2986 Tage lo-shGräfe Ausblick daxi

Der DAX ist über das alte Jahreshoch vom September (7480) direkt und ohne Konsolidierung nach oben ausgebrochen. Steil, direkt und überhitzend, ist das aktuelle Motto. Ziel weniger Tage ist theoretisch 7805.
_____________________________________________
DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008
Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7656
Widerstände: 7675/7680 + 7735 + 7805
Unterstützungen: 7650 + 7625 + 7600 + 7560
Charttechnischer Ausblick: Heute, 14 Uhr, endet vorzeitig das Börsenjahr 2012.
Der DAX hat noch ein offenes Ziel bei 7805.
Der DAX fällt heute voraussichtlich bis 7625 und beginnt dann wieder zu steigen.
Schon danach könnte sich der DAX dem Ziel 7800 weiter annähern.
Fällt der DAX unter 7595/7600 bis 7560, so wäre das ein Hinweis darauf, dass später auch 7375 oder 7230 erreicht werden könnten. Zuvor würde der DAX dann aber voraussichtlich von 7560 bis 7625 steigen.
Auf ein erfolgreiches Jahr 2013!

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...nce-Index,a2995455,b71.html  

28.12.12 10:52
2

8315 Postings, 3883 Tage MulticultiIn den USA sitzt im

Rep Lager auch die sogenannte Teaparty und würden alle eher Selbstmord gegehen
als einen Demokr. Präsid.  zu unterstützen. Was anderes die Kriegführenden
Präsidenten waren alle Republikaner ,von Vietnam über Irak bis Afghanistan,wäre der Rep. jetzt Präsi dann lägen bald Pläne auf den Tisch wie man den Iran fertigmacht  

28.12.12 10:55

8315 Postings, 3883 Tage Multiculti#55042 da heute

ein verkürzter Handelstag in D ist wird gar nix mehr geschen  

28.12.12 11:01
1

312 Postings, 2565 Tage short_auf_7250bei mir ist es so

Also bei mir ist es so, dass ich nachts immer etwas vor die Türen von innen lege, damit der Geheimdienst keine Kamera unter der Türe hindurchschieben kann, ausserdem stelle ich auch oft etwas von innen an die Fenster falls jemand den Rolladen hochheben will. Wenn ich mein Geld an der Börse verliere wandere ich eben zur Probe nach Südamerika, Spanien oder Südamerika aus, wenn ich gewinne wandere ich in die USA oder Kanada aus. Genau das will der Geheimdienst verhindern, deshalb schauen die zu dass ich alles verliere, damit mir keine andere Option übrig bleibt, als hier zu bleiben und schön weiter in der Firma in  Dreischicht für den Staat und die Börse arbeite.

 

28.12.12 11:06

8315 Postings, 3883 Tage MulticultiDu bist bald für

den Geheimdienst Nobel Preis fällig  

28.12.12 11:12

21075 Postings, 3399 Tage wes_na, heut wieder anshorten wie gestern

sogar gleicher Schein... gleiche range...

mach selbst nix mehr... bis nächstes Jahr :)  
Angehängte Grafik:
dax_short28.png (verkleinert auf 87%) vergrößern
dax_short28.png

28.12.12 11:32
1

4060 Postings, 3349 Tage hyrican007Flat

iss wohl derzeit die beste aller Aktivitäten ...

 

28.12.12 11:45

32680 Postings, 2986 Tage lo-shdaxi

bin short, wurde bei 7635 ausgelöst ...  wir werden mal sehen  

28.12.12 11:47

32680 Postings, 2986 Tage lo-shSentiment klettert munter ins Plus

 
Angehängte Grafik:
senti.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
senti.png

Seite: 1 | ... | 2200 | 2201 |
| 2203 | 2204 | ... | 2205   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, DressageQueen, Maydorn, Shenandoah, futureworld, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
BASFBASF11
NEL ASAA0B733