Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4379
neuester Beitrag: 07.03.21 14:26
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 109469
neuester Beitrag: 07.03.21 14:26 von: minicooper Leser gesamt: 17195457
davon Heute: 7530
bewertet mit 177 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4377 | 4378 | 4379 | 4379   

23.06.11 21:37
177

24649 Postings, 7245 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4377 | 4378 | 4379 | 4379   
109443 Postings ausgeblendet.

07.03.21 09:08

163 Postings, 1190 Tage Realist123KeyKey

dachte Sonntag sind immer Kaufkurse????
Ist wohl auch so, aber leider wird hier gekauft wie irre und man kommt nicht günstig rein, wie von Dir geschrieben!!!!
Finde es aber gut, dass Du aktuell nur noch mitliest! Danke dafür!  

07.03.21 09:12

429 Postings, 197 Tage RobinsionHilfspaket

kommen heute schon die ersten Gelder davon in den Bitcoin? Nach der Zustimmung im Kongress wird mit den ersten Auszahlungen nächste Woche gerechnet. Alleine das es kommt werden die ersten schon investieren und nicht zurück halten, ihre Rücklagen, da ja neues Geld vom Staat kommt. Darauf ist wohl der Anstieg des Bitcoin aktuell zu führen, meine Meinung.  

07.03.21 09:13

1205 Postings, 1099 Tage Lausiider

Herr Gamsbichler, ein Idiot vor dem Herrn... Da hat also jemand 16 Mitarbeiter...das verkrafte ich nicht, da muss ich mit meinem kleinen Ego gleich mal beleidigen. Was ist das hier eigentlich für ein Haufen Leisetreter.. Keinen Arsch in der Hose, oder was?  

07.03.21 09:14

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-günstig ist immer relativ.

In ein paar Monaten sind diese Kurse günstige Einstiegskurse gewesen  

07.03.21 09:21

1976 Postings, 7711 Tage Vmaxes zieht gerade wieder schön an....

07.03.21 09:45
2

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-bevor btc

die 52k nicht nachhaltig nach oben durchbricht, könnte sogar der 40k Bereich ein letztes mal angelaufen werden. Drauf warten würde ich persönlich jedoch nicht darauf.  

07.03.21 09:45

56 Postings, 41 Tage Mike287Oh

Yeah. Soviel zu den günstigen Einkaufskursen am Sonntag;-)  

07.03.21 09:46

56 Postings, 41 Tage Mike287Aber

Wie so schön Ratte schreibt, günstig ist immer relativ. Ich habe zum Glück am Freitag nachgekauft  

07.03.21 09:53
1

157 Postings, 80 Tage mtsonline@sonntag

...der ist ja noch nicht vorbei - und auch wie Ratte so schön schreibt - bis runter zu 40-43k ist alles noch möglich im moment. Also schau ma mal ob es jetzt rauf geht oder ...
Das "Anziehen" hat ja schon wieder nachgelassen. Persönlich hätt ich jetzt gerne mal wieder ein ATH, dann ist es hier lustiger ;-) Da kriechen dann alle wieder aus den Löchern  

07.03.21 10:03

1976 Postings, 7711 Tage Vmax#109446 lächerlich

die Leute werden anderes mit ihren 1600 $ zu tun haben als es in BTC zu stecken, zumal höhere Einkommen ausgenommen sind - wie naiv kann man eigentlich sein ?  

07.03.21 10:04
3

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-Wichtig ist doch

nur zu wissen, das der Bullrun intakt ist. Also kaufen und liegen lassen. Und Ruhe bewahren wenn es wieder 20-30% runter geht. Ihr wollt doch alle richtig Geld mit BTC verdienen. Ich weiß das es wehtut, wenn man fast 30% unter dem Ath liegt, aber ganz ehrlich, hier sind Leute seit 2016 dabei, die haben in 2017 die 20k gesehen und auch wieder die 2k. Auch bei BTC ist noch keiner über Nacht reich geworden  

07.03.21 10:06

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-....und jetzt sind diese Leute

BTC Millionäre  

07.03.21 10:11

309 Postings, 168 Tage higher7Sehe ich wie Ratte

Lieber langsam und kontinuierlich steigen, ohne zu heiß zu laufen. Schön die Kondition einteilen und nicht alle Körner in einem kurzen Sprint verblasen ;)  

07.03.21 10:18

3135 Postings, 4334 Tage KeyKeySorry @Realist123, habe Dich nicht informiert

Habe bereits das "Dip" am Donnerstag genutzt.
Hatte wieder Bedenken auf dem Weg zu den 200K den Anschluss-Zug zu verpassen.
Aber vielleicht hast Du ja morgen noch eine Chance zum Nachkaufen.
Laut Statistik sind Sonntage und Montage die Kauftage (aber Du weisst ja, Ausnahmen bestätigen die Regel). Wie war das noch ? :-)
https://www.ariva.de/news/...-chinas-exporte-steigen-staerker-9233712
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/...rona-hilfspaket-113.html
Und da der BTC eben doch noch irgendwie an den Aktienmarkt gekoppelt zu sein scheint, so werden vermutlich auch die BTC Preise morgen wieder anziehen.
Oder was meinst Du ?
Gerne darst Du als Experte auch Dein Wissen kund tun.
Was sagt die Charttechnik ?
So, jetzt dürfte ich mit den neu hinzugekauften mittlerweile auch im Plus sein.
Was meinst Du - soll ich meine Zertifikate weiterhalten oder es nur bei den "echten" BTCs belassen ?
So richtig gut im Plus bin ich eigentlich nur bei den Zertifikaten, weil Du mir das mit den 4 Jahres-Zyklen nicht frühzeitig erklärt hast.
 

07.03.21 10:22
1

157 Postings, 80 Tage mtsonline@KeyKey

...das was Ratte geschrieben hat, ist so ungefähr was die diversen Chartler sagen. :-)  

07.03.21 11:03

1976 Postings, 7711 Tage Vmaxich bin happy dass wir wieder über 50 sind

alles wird gut und wir reich !  

07.03.21 11:17

163 Postings, 1190 Tage Realist123KeyKey

erzähl Mal von den Satoshi die Du beim ATH gekauft hast .....  

07.03.21 11:18

163 Postings, 1190 Tage Realist123KeyKey

Deine 50 Euro Käufe gehen sowieso am Arsch vorbei  

07.03.21 11:19
1

163 Postings, 1190 Tage Realist123KeyKey

aber schön das Du damit nun 5 Euro im Plus bist. Kannst ja jetzt bald zu Penny einkaufen gehen ....  

07.03.21 12:11

56 Postings, 41 Tage Mike287Ganz

Ruhig Kinder. @Vmax da stimme ich dir zu!  

07.03.21 12:26

1925 Postings, 1094 Tage Gamsbichler@Lausi...

Zumindest muss ich keinen beleidigen, so wie du das tust. Und lies noch mal richtig, es waren 12 Mitarbeiter.
 

07.03.21 13:06

24174 Postings, 2857 Tage Max84Bodenbildung abgeschlossen? Kann einer in der

BlockChain eintragen: "Bodenbildung abgeschlossen"

Wenn es wahr ist, dann müssen alle ja OK geben und dann wäre der Boden gefunden!  

07.03.21 13:11

591 Postings, 4142 Tage -Ratte-erst wenn die 52k

nachhaltig nach oben durchbrochen sind, sind wir safe  

07.03.21 14:26

Clubmitglied, 25955 Postings, 5459 Tage minicooperTop news aus indien

Finanzministerin bestätigt: Indien plant kein Generalverbot für Kryptowährungen
Ministerin Nirmala Sitharaman signalisiert Offenheit und will der Kryptobranche vielmehr ?Raum für Experimente? geben.

https://de.cointelegraph.com/news/...-predicts-very-calibrated-stance
-----------
Schlauer durch Aua

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4377 | 4378 | 4379 | 4379   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: preisfuchs, S3300, ThunderJunky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln