finanzen.net

Clere AG - Auf zu neuen Ufern!

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 20.05.20 13:25
eröffnet am: 02.05.16 12:08 von: Homer_Simp. Anzahl Beiträge: 1207
neuester Beitrag: 20.05.20 13:25 von: UpUpandAw. Leser gesamt: 479539
davon Heute: 202
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 49   

02.05.16 12:08
8

705 Postings, 2462 Tage Homer_SimpsonClere AG - Auf zu neuen Ufern!

Hallo,
nachdem die Clere AG mit der Balda AG außer der Historie nicht mehr viel verbindet, ist es ggf. an der Zeit einen neuen Thread mit dem neuen Namen Clere AG zu beginnen.

Kurz die aktuelle Ausgangslage zusammen gefasst:
- Durch Zusammenlegung der Balda Aktien im Verhältnis 10:1 notiert die Aktie der Clere AG aktuell bei rd. 27 ?.
- Die Neuausrichtung als Beteiligungsgesellschaft u.a. im Bereich Solar / Erneuerbare Energien verfügt die Clere AG momentan über kein operatives Geschäft.
- Durch eine Kapitalherabsetzung erwartet die Aktionäre innerhalb der nächsten 6 Monate eine Sonderausschüttung i.H.v. 90 Cent steuerfrei.
- Vom Großaktionär ist in naher Zukunft ein Pflichtangebot zu erwarten.

Grüße Homer  

02.05.16 12:16
2

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Bei L&S 27,63

Sickert da vielleicht etwas über die Höhe des Pflichtangebots durch?  

02.05.16 12:17

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Gute Idee

... mal mit einem neuen Thread zu starten :-)  

02.05.16 12:45
3

415 Postings, 2090 Tage wiknamDie Sonderausschüttung beträgt

9 Euro je Aktie und nicht 0,90 Euro!  

02.05.16 12:51

705 Postings, 2462 Tage Homer_Simpsonwiknam

sorry, hast du natürlich Recht!
War auf die ursprünglichen Balda-Aktien bezogen  

02.05.16 13:31

809 Postings, 1546 Tage El PrimeroÜbernahme??

Dann geht es aber in luftige Höhen. Ich glaube es wird ein gutes Jahr.  

03.05.16 10:35

705 Postings, 2462 Tage Homer_SimpsonDie Clere AG

ist ja auf Übernahmen angewiesen, um sich ein operatives Geschäft einzukaufen.
Dass die Clere AG übernommen wird, ist beim Großaktionär v.Aubel auch eher unwahrscheinlich (außer von v.Aubel selbst).  

03.05.16 14:59
9

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Simps

Es wäre mir neu, dass Clere ein operatives Geschäft einkaufen will. Das macht sicherlich keinen Sinn. Ebenso wenig macht es Sinn, dass irgendwer die Clere übernehmen will. Außer Geld hat die die Clere werder materielles noch geistiges Eigentum. Da stehen ein paar Säcke voll Kohle im Keller. Was mit denen zukünftig passiert ist interessant:
- Ein Teil wird an die Aktionäre verteilt, davon fast 1/3 an vA
- Ein Teil könnte für Investitionen eingesetzt werden
- Oder die Säcke bleiben so lange verschlossen im Keller, bis vA die Clere übernommen hat. Bald wissen wir mehr ...  

03.05.16 16:42

809 Postings, 1546 Tage El PrimeroHallo Petrus

ist vollkommen richtig. Aber der Anstieg hört nicht auf, obwohl der Dax schwer in die Knie geht.

v.Aubel macht wie immer auf Manni Kalz.  

03.05.16 17:11

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99El Primero

Ich würde Clere AG derzeit mal vollkommen losgelöst von jeglicher Charttechnik und von der Börse (Dax & Co.) im Allgemeinen betrachten. Der Kurs hängt momentan ausschließlich an den Erwartungen über die Höhe des Pflichtangebots von vA ab. Erwarte ich 3 EUR kaufe ich jetzt, erwarte ich 2,55 lass ich es lieber sein. Wird nicht mehr lange dauern bis die Katze aus dem Sack springt.
 

03.05.16 17:39

809 Postings, 1546 Tage El PrimeroAlles gut Petrus

im Moment überwiegen die Optimisten.  

04.05.16 08:35

1218 Postings, 1594 Tage OS286Ab Montag wirds richtig interessant!

 

04.05.16 16:26

809 Postings, 1546 Tage El PrimeroWarum?

04.05.16 16:43
2

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99El Primero

Nach meiner Rechnung am Freitag, weil dann 4 Wochen seit Überschreitung der 30% durch vA rum sind.
D.h. am Freitag müsste bekannt gegeben werden wieviel uns vA für unsere Aktien bereit ist zu bezahlen. Dann wissen wir mehr.  

04.05.16 19:20

1218 Postings, 1594 Tage OS286Wir werden sehen - schönes langes WE an alle!

 

07.05.16 07:42
3

134 Postings, 2062 Tage HS987-)

Gestern hatte ich N-TV eine E-Mail geschickt, dass sie auf Ihrem Teletext, Seite 232, die alte Balda löschen können und doch Bitte die Clere AG hinzufügen möchten.
Und tatsächlich, gestern Abend stand die Clere im Teletext. Das nenne ich mal Service.
 

07.05.16 17:56

660 Postings, 2017 Tage P.Holland 1927Pflichtangebot?

Na werden wir in der kommenden Woche die Höhe des Angebotes von van Aubel erfahren?
Mein Tipp 27,50 €  

08.05.16 10:01
1

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Frist?

"Innerhalb von 4 Wochen nach der Veröffentlichung der Kontrollübernahme über die Zielgesellschaft hat der Bieter der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine entsprechende Angebotsunterlage zu übermitteln und zudem ein Pflichtangebot zu veröffentlichen, sofern die BaFin der Veröffentlichung zustimmt oder seit dem Eingang der Angebotsunterlage 10 Werktage verstrichen sind."
Verstehe ich nicht so ganz. Das heißt wenn vA das Angebot auf den letzten Drücker eingereicht hat müssen wir noch bis zu 10 Wektage warten? Also bis max. Freitag kommender Woche?
Ich gehe von 3? aus.  

08.05.16 10:02

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-9930? natürlich ;-)

08.05.16 11:03

660 Postings, 2017 Tage P.Holland 1927Frist

Die Mitteilung über die Kontrollübernahme erfolgte doch in KW 14 am 09.04.16, also müßte das Angebot in der kommenden Woche erfolgen.  

08.05.16 12:58

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Eigentlich 8.4.

Plus 4 Wochen wäre Fr gewesen. Egal, dürfte nicht mehr lange dauern :-)  

08.05.16 14:05

49 Postings, 1482 Tage InaraLiegt der Vorteil des niedrigen Kurses

für den Großaktionär nicht gerade darin, dass er kein taugliches Übernahmeangebot stellen muss?
Ich verstehe das Mißtrauen einiger hier so, daß man annimmt, dass der Großaktionär das Unternehmen früher oder später von der Börse nehmen könnte oder sich sonst irgendwie bereichern. Wobei ich nicht nachlesen konnte, wie das geschehen soll, ohne dass sich der Großaktionär selbst massiv schaden würde.
Ein Delisting ist auch bei einem Freefloat von weit über 60% kein Thema.
Versteht mich nicht falsch.
Spätestens in ein paar Monaten werden 9? ausbezahlt und der Unterschied zum Geldwert der Firma dürfte dann über 50% sein, soweit der Kurs aktuell nicht weiter würde (was ich nicht verstehen würde).

Mir wäre es absolut Recht, wenn ein Übernahmeangebot von über 2,80? kommen würde, das ggfs. noch nach oben angepaßt wird, wenn die Annahmequote nicht paßt. Wäre zunächst ein gutes Plus und die weitere Richtung wohl auch klar.
Ich versetze mich nur in den Großaktionär. Würde ich mehr bieten als ich müßte?
Er kann seinen Aktienanteil doch ab sofort über ein Aktionrückkaufsprogramm kostenneutral um 10% steigern. Und für die AG selbst wäre das auch die beste Anlage.
Wie aus den Unterlagen zur HV hervor geht ist eine Liquidierung der Firma aufgrund hoher Kosten und den Verzicht auf Verlustvorträge keine Option.
Und ansonsten wäre eine funktionierende Beteiligungsgesellschaft mit ausreichend Mitteln und ein entsprechend hohem Kurs (maximal 10% Abschlag zum NAV) und noch regelmässige Dividenden aus dem Cashflow vermutlich eher eine Option?
Wir werden es bald sehen ... gerne auch 3,32? (nein, daran glaube ich nicht), dann wird ihm vermutlich deutlich mehr angedient und mit knapp 25% Plus würde ich mich sofort zufrieden geben   ;-)
Wird eine spannende Woche. Schnelle Gewinne wären mir Recht. Wird aber wohl eher ein Halbmarathon.
 

08.05.16 15:04

927 Postings, 2103 Tage MaitagHi Petrus

"Innerhalb von 4 Wochen nach der Veröffentlichung der KontrollübErnahme...
Verstehe ich nicht so ganz. Das heißt wenn vA das Angebot auf den letzten Drücker eingereicht hat müssen wir noch bis zu 10 Wektage warten? Also bis max. Freitag kommender Woche?
Ich gehe von 3? aus.  

Also ich sehe das so.
Mal angenommen die Elector hat die Frist komplett ausgenutzt dann erfolgt das Pflichtangebot frühestens oder pflichtgemäß nach Ablauf von 10 Tagen, uU am 11. Tag dann also. Das könnte der 16. Mai sein?
Ich gehe von Tagen aus, andernfalls hätte man evt. den Werktag und das blabla zum Sonntag und Ende Folgetag erwähnt.? :)





kontaktiert,  

08.05.16 18:01
5

2721 Postings, 1693 Tage Petrus-99Inara

Willkommen an Board. Gerade angemeldet und schon voll im Thema :-). Du erinnerst mich an jemand.  Wie soll die Clere 10% Aktien zurückkaufen ohne dass dies zu einem heftigen Kursanstieg führt? Wie soll sich ein Großaktionär bereichern? Nehmen wir an der Cash hat einen Wert von 35,0 EUR/Aktie und es gelingt vA für 30 EUR 95% der Aktien zu kaufen, dann hat er anschließend einen Gewinn von 5,0 EUR multipliziert mit der Anzahl an Aktien. Die verbliebenen Aktionäre werden zwangsenteignet. Hat er sich damit massiv selbst geschadet? Warum hat er sich wohl vor ein paar Jahren ausgerechnet für die Balda entschieden? Er hätte doch mit seiner Kohle einfach eine Beteiligungsgesellschaft gründen können - ganz ohne lästige Aktionäre. Vielleicht weil es mit einem guten Plan und ganz legal fast sicher gelingt den Balda-Schatz zu geben? Warum soll ein Delisting bei einem Freefloat von 60% kein Thema sein? Gerade die Kleinaktionäre lassen sich doch von sowas verunsichern und geben ihre Anteile günstiger her. 2,80 EUR sind eigentlich ein Witz. Dafür wird er seinen Anteil nicht in andere Regionen bewegen. Irgendwie wird mehr der Typ langsam sympathisch. Der zieht sein Plan seit Jahren durch und niemand blickt was er wirklich will. Das ist wie Scotland Yard. Ab und zu taucht er auf und zeigt sich und dann spielt er sein geheimnisvolles Spiel weiter.
Aber nochmal zum ARP Inara: wo meinst Du würde der Kurs morgen Abend stehen, wenn Clere den Rückkauf von 580.000 Aktien bekannt gäbe?  

09.05.16 10:35

1218 Postings, 1594 Tage OS286Gespannte Ruhe?!

 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 49   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11