finanzen.net

Barrick Gold

Seite 1 von 946
neuester Beitrag: 28.01.20 00:33
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 23647
neuester Beitrag: 28.01.20 00:33 von: joejoe Leser gesamt: 5058557
davon Heute: 155
bewertet mit 49 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946   

27.05.11 10:53
49

668 Postings, 3290 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946   
23621 Postings ausgeblendet.

27.01.20 16:29

3514 Postings, 2212 Tage Bezahlter Schreiber.Clowni gehört...

hier zum Inventar. Wenn ss fällt mault er rum, wenn es zu wenig steigt mault er rum und wenn es zu viel steigt mault er auch rum (weil ja dann ein Rückschlag bevorsteht).

Also: Im Westen nichts neues.  

27.01.20 16:33

1782 Postings, 1178 Tage boersenclowndu

meinst sicher tiefere Tiefs.... Gold grün und barrick rot...wenns heute nicht steigt warum morgen.... Geht gold wieder 20$ in den Keller, wird der ganze quälende 2 Monats Anstieg in 2 Tagen abverkauft.... So schauts aus  

27.01.20 16:43

1782 Postings, 1178 Tage boersenclownmir

Muss hier keiner was erzählen.... Der Markt ist und bleibt ein zockermarkt... Hier sind keine langfrist und großinvestoren drinn... Ob sich das mal ändert? Vielleicht....irgendwann  

27.01.20 16:55

64 Postings, 312 Tage Luzifer6Bin schon auf Mittwoch gespannt.....wenn

Boeing die Zahlen vorlegt,  was dann der DOW JONES macht *fg*

Einzige Mine worauf die Amis keinen großen Einfluss haben, Fresnillo ;-)

Alle Minen arbeiten mit dem aktuellen Gold und Silber Preis, das ist erstmal primär.  

27.01.20 17:24

1782 Postings, 1178 Tage boersenclown50 cent

Vom tageshoch runner... Gold 12$ im Plus.... Da fällt mir ein Ei aus der Hose.... Am besten den Schrott verkaufen und all in in k+s.... Da gibbet eher  en rebound als bei der Performance lusche  

27.01.20 18:03

1715 Postings, 861 Tage TheAnalyst51Das hat noch keiner aufm Schirm

geschweige denn eingepreist bei Barrick :-)

Potenziell Zündstoff für Kursrally!


Barrick Gold: Streit mit Regierung von Tansania beigelgt - Aktienanalyse - 27.01.20 - News - ARIVA.DE
https://ariva.de/news/...-von-Tansania-beigelgt-Aktienanalyse-8129317  

27.01.20 18:05
Du weißt ja, was ich im Depot habe nachdem ich es (untypisch für mich) in einem Anfall von unverantwortlichen Leichtsinn rausgelassen habe.
Ich bin mir irgendwie sicher, du hast es fleißig nachverfolgt :-)).  

27.01.20 18:21

308 Postings, 4548 Tage spekulant10Nee.

Das ist wirklich eine rümpel Bude hier. Wenn die noch mehr Streit beilegen, haben wir bald Kurse von 4?. Bei aller liebe ... langsam nervt der Kurs  

27.01.20 18:28

1782 Postings, 1178 Tage boersenclownstatt

Porsche Cabrio wirds doch nur ein twingo mit faltdach... Danke barrick für nix...
Ich sag nur 18,50$.... 19,17$ war tageshoch.....
Die kackbude steht 10% unter augusthoch.... Gold 1,5%.... Noch fragen kienzle?  

27.01.20 18:35
1

308 Postings, 4548 Tage spekulant10Hebel

Wer Gold Hebeln will, der kann das hier super machen. Wenn BG um 1% steigt, dann gewinnt Gold 10% hinzu. Da macht ja physischer Handel mit Gold mehr Spaß.  

27.01.20 18:38

1715 Postings, 861 Tage TheAnalyst51warum so negativ?

gold steigt weiter!

BG fällt heute nicht weiter!

Morgen neue hochs voraus :-)

LdUR  

27.01.20 18:45

1782 Postings, 1178 Tage boersenclownwenn

Ihr jemand ärgern wollt nennt ihn barrick.... Wenn ihr ein arsch Kind Name sucht, nennt es barrick.... Wenn eure Frau euch nicht ranlässt, hat sie barrick..... Barrick das Unwort für alles schlechte im Leben  

27.01.20 19:08

485 Postings, 1106 Tage Fr777Wir

Haben das alles schon vor Monaten diskutiert das Barrick eine underperformer Lusche ist...

Nur masochisten meckern und tun sich das die ganze Zeit weiter an... Es gibt auch positive Beispiele... Newmont als senior läuft besser, b2gold läuft sehr gut bei den mid tier miners...

Aber unterm Strich ist es natürlich im gesamten Sektor enttäuschend (bis jetzt) ... Da muss schon qe4 kommen und die zinsglocke der fed geläutet werden, dann kommt der nächste Schub vermutlich...
 

27.01.20 19:28

1782 Postings, 1178 Tage boersenclownim

2.0 schräd steht die ganze Wahrheit...
Gold seit schräd Eröffnung +24% barrick +17% das sagt alles... und tschüss  

27.01.20 19:54

308 Postings, 4548 Tage spekulant10Kosten

Hauptsache es fallen dann bei der Ausbuchung der Aktien keine Kosten an. Haushalt  

27.01.20 20:01

1715 Postings, 861 Tage TheAnalyst51Keiner hat aufm Schirm

das Gold schon in Q1 die 1600.-$ schafft :-)

Ich tippe auf 2,000.-$ im Q3

LdUR
die realisten
? börsengeschichten  

27.01.20 20:31

308 Postings, 4548 Tage spekulant10Das glaube ich auch...

Nur steht BG dann bei 4?  

27.01.20 21:30

1715 Postings, 861 Tage TheAnalyst51BG mit Potential

jetzt kommen höhere Hochs auf ins zu :-)  

27.01.20 22:00

142 Postings, 1297 Tage Spider2210Spekulant

Du meinst sicherlich mein Schein steht bei 4€
Gruß Spider  

27.01.20 22:08

308 Postings, 4548 Tage spekulant10Schein

Dein Schein bestimmt. Aber BG auch. Zumindest darf man sagen, dass reichlich Potential nach oben da ist. Und wenn das so weiter geht, wird das Potential immer größer.  

27.01.20 22:11

503 Postings, 5552 Tage joejoeAlso... schon witzig hier.

Frage: Wuerden Notenbanken wegen einer Virenepedemie massiv die Zinsen senken? Wuerde das ueberhaupt etwas helfen? Wuerde der Kaufstreik nicht eher zu Deflation als Inflation fuehren? Also, warum sollte Gold massiv steigen, ausser dem ueblichen risk-off move? Oder gibt es andere Gruende, warum ihr glaubt, Gold muesse massiv steigen?

@shaufin: Waere es fuer die Boersen relevant, wenn die Virenepedemie in Afrika grassieren wuerde? Das ist kein grosser Absatz- / Wirtschaftsmarkt. Vielleicht gaebe es Auswirkungen auf Minen, so dass dann diese Rohstoffpreise steigen?
Und die harten Massnahmen in China wurden ergriffen, da es einen gewissen point-of-no-return gibt: wenn mal ein paar zig-tausend Menschen infiziert sind, wird es schwierig, das mit Quarantaene in den Griff zu bekommen. Da sind alle Behoerden, Krankenhaeuser etc. ueberlastet.

@Fr777: Biotech-labor in Wuhan? Das ist ein sicherlich ein hoax. Warum wuerde man einen Kampfstoff mit einer Mortalitaet von nur 1-3% entwickeln, welchen man noch nicht mal kontrollieren kann?

@boersenclown: warum sollten die Maerkte das Virus sofort abschuetteln? Da wurden gerade 5% der Menschen in China und ein riesiges Wirtschaftszentrum in Quarantaene geschickt... ich bin mal auf die China-Wachstumszahlen Q1 2020 gespannt. Und durch Lieferketten (=>Maschinenbau) wird sich das dann auch in D auswirken.

Wenn allerdings abzusehen ist, dass das Virus unter Kontrolle kommen wird, wird's auch wieder ein Stueck aufwaerts gehen. Wenn es jedoch erstmals Mensch-zu-Mensch Transmissionen in westlichen Laendern gibt, wird's wohl noch ein Stueck nach unten gehen.

Mein (dummes) Fazit: ich hab ja keine Ahnung. Aber der Markt macht irgendwo Sinn, der Markt hat anscheinend Recht.  

27.01.20 22:20
1

6081 Postings, 4053 Tage bernd238Barrick das Unwort für alles schlechte im Leben

boersenclown:  =   barrickclown:          :-)  

27.01.20 22:32

485 Postings, 1106 Tage Fr777Joejoe

Regierungen erzählen dir das es regnet, obwohl dir ans Bein gepinkelt wird. Wie würde es wohl bei der chinesischen Bevölkerung ankommen wenn man sagt, hey leider ist ein Virus aus einem hochsicherheitslabor entwichen? Wir forschen in diesem Labor an ebola und sars... Aber Don't panic...! Dann würde ich als Regierung auch eher eine Story von schlangen als überträgern wählen. Wie sieht sowas erst im Ausland aus? Wenn aus einem Level4 Labor etwas entweicht? Nicht gerade nach aufstrebender Weltmacht, wohl eher nach Bananenrepublik oder?

Gerade eine Nation, wo alle Zahlen manipuliert sind wie BIP usw. Wäre ich erstmal vorsichtig mit Glauben.

Es ist lediglich eine Möglichkeit! Das Labor ist nunmal dort in Wuhan...aber letztendlich sind wir alle ahnungslos... Für mich wahrscheinlicher als diese Tiermarkt Geschichte... Aber gut, kann ja jeder glauben was er will

https://www.google.de/amp/s/meaww.com/amp/...evel-4-safety-scientists

https://www.google.de/amp/s/...an-has-two-laboratories-linked-chines/  

27.01.20 22:56

1782 Postings, 1178 Tage boersenclownder

markt hat immer recht.....morgen apple zahlen.....mal schaun was den markt mehr interessiert  

28.01.20 00:33

503 Postings, 5552 Tage joejoe@Fr777

"Die Geschichte mit dem Tiermarkt" ist sehr glaubwuerdig fuer alle Virologen. Viele Virenerkrankungen entstehen so (d.h. durch Rekombination), z.B. die Schweine- und Vogelgrippe, und auch die vorherigen SARS Varianten. Fuer mich passt da jedenfalls alles zusammen.

Wie gesagt, mir erschliesst sich nicht, wie Wuhan-Cov als Biowaffe Sinn machen wuerde  - da muesste die Letalitaet wesentlich hoeher sein. Auch scheint der CoV sich gar nicht kontrollieren zu lassen. Lese Dich mal in Milzbrand etc. ein, das macht als Biowaffe Sinn (begrenztes Gebiet, Gegenmittel vorhanden, sehr hohe Letalitaet).
SARS, Ebola u.ae. sind nur als Terrorwaffe interessant.

Kurzum: ich halte das fuer 100% fake news.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
944 | 945 | 946 | 946   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6