Lithium und Geothermie: Eine Luftnummer?

Seite 1 von 49
neuester Beitrag: 20.01.22 17:52
eröffnet am: 31.07.20 10:31 von: deutlich Anzahl Beiträge: 1224
neuester Beitrag: 20.01.22 17:52 von: ShareStock Leser gesamt: 186903
davon Heute: 1201
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
1198 Postings ausgeblendet.

16.01.22 20:14

76 Postings, 111 Tage daytrader17@ShareStock

"sollten Förderaten von mehr als 100 l/s im Geothermiekraftwerk Landau problemlos möglich sein."
... ist korrekt formuliert. Aber sollten ist nicht werden. Wenn nicht genügend Wasser im Reservoire vorhanden ist nützt die beste Pumpe nichts. Und Landau hatte bisher Schwierigkeiten mit dem Reservoire.

Den Zahlen von Vulcan kann man leider nicht vertrauen, zu oft wurde schöngerechnet. Das letzte Beispiel waren es die 5! neuen Lizenzen, dutzende Male publiziert. Nachher waren es nur 4, und ganz versteckt wurde ein Tippfehler zugegeben.

Und Cannacord, Berenberg und Alster? ... sie werden ja schließlich von Vulcan bezahlt :-)))  

16.01.22 21:42

1388 Postings, 554 Tage ShareStockBattery News

Eine aktuelle Übersicht von Batterie-Projekten in Europa (Stand Januar 2022)

https://battery-news.de/index.php/2022/01/14/...pa-stand-januar-2022/
 

17.01.22 08:23
1

1388 Postings, 554 Tage ShareStockAlster Research Update

Mehr Qualität dem Projekt hinzugefügt, KAUF bestätigt
https://v-er.eu/wp-content/uploads/2022/01/...4_Vulcan-Energy_e18.pdf

Zitate mit deepl.com übersetzt: "Wir bestätigen unser Kursziel von AUD 25,00, was EUR 15,92 entspricht, und bekräftigen unsere Empfehlung KAUFEN."

"Vulcan liefert weiterhin positive Nachrichten und zeigt damit vielversprechende Fortschritte bei seinem Zero Carbon Lithium Projekt."

"Vulcan geht eine Partnerschaft mit Nobian ein, einem führenden europäischen Chlor-Alkali-Hersteller."

"Wir sind der Ansicht, dass die Erfahrung und das Fachwissen von Nobian einen positiven Beitrag zu Vulcans Ambitionen für eine kommerzielle Lithiumproduktion leisten und dadurch das Risikoprofil weiter senken wird."  

17.01.22 16:41
1

2 Postings, 169 Tage DurchstarterLithium Gewinnung in Europa wird schwierig

"Stein des Anstoßes hier: Die geplante Lithiummine nahe des Ortes Loznica im Westen des Landes. Umweltschützer fürchten, dass sie Ackerböden, Grundwasser und naheliegende Flüsse verschmutzen wird. Die Proteste zeigten Wirkung: Die serbische Regierung legte zwei geplante Gesetzesvorlagen auf Eis, die das Bergbauprojekt vorantreiben sollten."

auch in Portugal
"Die Satellitenbilder zeigen nun, dass Rio Tinto zwar in den vergangenen Jahren schon Vorbereitungen für den Lithiumabbau getroffen hat: Auf Äckern entstanden eines Tages Zufahrtswege durchs Grün, klafften offene Stellen in der Landschaft, an denen der Konzern Probebohrungen vornehmen konnte. Doch seitdem wächst schon wieder Gras über die Anlagen, wurden diese Wege den Aufnahmen zufolge von Landwirten wieder umgepflügt."
https://www.wiwo.de/technologie/..._source=pocket-newtab-global-de-DE

OK. das sind jetzt bergbauähnliche Abbauarten.

Wenn ich da aber an die deutschen Genehmigungsbehörden denke und die Streikkultur der Bürger, dann wird sicher die Lithium Gewinnung durch Geothermie im Rheingraben ein ähnliches Schicksal erleiden können. Hoffe, dass Vulcans Methoden besser ankommen und "risikofrei" bleiben. Erdbebenrisiko nur für Elektromobilität zu erhöhen kann es ja nicht sein. Meiner Meinung nach.  

18.01.22 06:13

1388 Postings, 554 Tage ShareStockTwitter Vulcan Energy

https://twitter.com/VulcanEnergyRes/status/...xt=HHwWgoDQvYfIyZQpAAAA

Zitate mit deepl.com übersetzt: "Die Financial Times berichtet, dass die Verkäufe von Elektroautos in Europa zum ersten Mal die von Dieselfahrzeugen überholen."

"Mit dem größten Lithiumvorkommen in Europa ist Vulcan gut aufgestellt, um vom Wachstum der Elektroautos zu profitieren."  

18.01.22 10:42

1388 Postings, 554 Tage ShareStockLithiumraffinerie

Frankfurt Höchst bekommt Lithiumraffinerie
https://www.maschinenmarkt.vogel.de/...t-lithiumraffinerie-a-1088243/

Zitate: "Jetzt soll in Frankfurt Höchst eine ?Lithiumraffinerie? entstehen, die auch noch klimaneutral arbeiten soll."

"Vulcan Energie heißt eine Karlsruher Firma, die jährlich mehrere 10.000 Tonnen Lithium produzieren und dabei auch noch Umweltschutz mit Profit verbinden will."

"Unweit unserer Projekte einen erfahrenen und etablierten Partner zu finden, der uns in der Aufbereitung des CO2-freien Lithiumhydroxids unterstützen kann, ist ein echter Gewinn?, erklärt Dr. Horst Kreuter, Geschäftsführer von Vulcan."

"Ein angenehmer Nebeneffekt: Die Koppelprodukte, nämlich Chlorgas und Wasserstoff, dürften im Chemiepark leicht Abnehmer finden."



 

18.01.22 18:18

1388 Postings, 554 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.01.22 10:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

18.01.22 18:24

1388 Postings, 554 Tage ShareStockTwitter Vulcan Energy

Elektromobilität: Lithium aus deutschen Erdwärmeanlagen könnte ab 2025 eine Million Elektrofahrzeuge jährlich versorgen

https://twitter.com/dasdigitaleauto/status/...xt=HHwWhIC-1fzexpUpAAAA
 

18.01.22 18:26

1388 Postings, 554 Tage ShareStockLithium aus deutschen

Erdwärmeanlagen könnte ab 2025 eine Million Elektrofahrzeuge jährlich versorgen
https://dasdigitaleauto.de/...n-elektrofahrzeuge-jaehrlich-versorgen/

Zitate: "Vulcan Energy ist dabei, fünf geothermische Kraftwerke im Oberrheintal zu bauen, oberhalb einem der weltweit reichsten Lithiumvorkommen in geothermischer Sole."

"Zusammen würden diese mit 15,85 Millionen Tonnen Lithiumkarbonat-Äquivalent die größten Lithiumreserven in Europa darstellen, so Kreuter."

"Bis 2025 plant Vulcan Energy, 40.000 Tonnen Lithiumhydroxid emissionsfrei aus dem Oberrheintal zu gewinnen ? genug, um Batterien für das Äquivalent von etwa einer Million Autos pro Jahr zu liefern."

"Sobald die Anlagen in Betrieb sind, könnte Vulcan Energy 100 % der Batterieindustrie in Deutschland versorgen ? oder 25 % der erwarteten Nachfrage in Europa, so Kreuter weiter."

 

19.01.22 09:15

82 Postings, 113 Tage silent dealerGesunde Dampfaustritte?

Nach diesem Post, kommen Zweifel auf ob bspw. in der Geothermieanlage Landau (Vulcan besitzt hier eine Lizenz zur ?Solebearbeitung?) alles mit der geforderten Sorgfalt gehandhabt wird.

Allein die verlinkten Videos auf YouTube erschrecken!

https://m.facebook.com/...mieLandkreisKarlsruhe/posts/475248163950862
 

19.01.22 10:19

1388 Postings, 554 Tage ShareStockCO2-freies Lithium

aus dem Oberrheingraben

https://www.swrfernsehen.de/natuerlich/...em-oberrheingraben-100.html

Zitat: "Im Oberrheingraben kann das begehrte Lithium-Metall als Nebenprodukt der Geothermiekraftwerke demnächst gewonnen werden."  

19.01.22 10:31

1388 Postings, 554 Tage ShareStockNeue Geothermiekraftwerke

an der Südlichen Weinstraße

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/...n-suedpfalz-100.html

Zitate: "Das Landesamt für Geologie und Bergbau hat zwei Unternehmen die Erlaubnis erteilt, in zwei Gebieten im Landkreis Südliche Weinstraße nach Erdwärme und dem Rohstoff Lithium zu suchen."

"Vulcan Energie will nach eigenen Angaben noch in diesem Jahr mit den seismischen Messungen beginnen."

"Ziel sei, herauszufinden, wo sich Bohrungen lohnen könnten, dazu hat die Firma gerade ein Forschungsprojekt im Geothermiekraftwerk Landau laufen."

"Am Landauer Kraftwerk plant es zudem eine größere Demonstrationsanlage zur Lithiumgewinnung. "

 

19.01.22 10:43

1388 Postings, 554 Tage ShareStockWeißes Gold

aus Deutschland
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...t-produzieren-17726673.html

Zitate: "Vulcan Energy und der Chemiekonzern Nobian wollen die Abhängigkeit von China nun verringern ? und in Frankfurt produzieren."

"Illuster dagegen liest sich schon jetzt die Liste der potenziellen Abnehmer: Volkswagen , der Opel-Mutterkonzern Stellantis , Renault, der belgische Recycling-Konzern Umicore und der Batteriehersteller LG Chem haben bereits längerfristige Lieferverträge unterzeichnet."

"Jetzt, offenbar kurz vor dem geplanten Zweitbörsengang in Frankfurt, meldet Vulcan einen weiteren wesentlichen Schritt im Geschäftsaufbau."

"Gemeinsam mit dem Chemieunternehmen Nobian ? eine Ausgründung aus AkzoNobel ? will Vulcan im Frankfurter Chemiepark Höchst eine erste Anlage bauen, um Lithiumchlorid in das für die Batterieproduktion nötige hochreine Lithiumhydroxid zu wandeln."  

19.01.22 10:55

1388 Postings, 554 Tage ShareStockThe Motley Fool

The Motley Fool

Warum Vulcan eine Lithium-Aktie mit 120% Aufwärtspotenzial sein könnte
https://www.fool.com.au/2022/01/19/...-lithium-share-with-120-upside/

Zitate mit deepl.com übersetzt: "Das Team von Canaccord Genuity ist sehr optimistisch für den Aktienkurs von Vulcan."

"Laut einer Notiz von letzter Woche hat der Broker sein spekulatives Buy-Rating beibehalten und sein Kursziel für die Aktien des Unternehmens auf 22,00 $ angehoben."

"Canaccord Genuity stellt fest, dass Vulcan dem Erwerb des Geothermiekraftwerks Insheim zugestimmt und sich Abnahmerechte für verbrauchte Sole aus dem Geothermiekraftwerk Landau gesichert hat."

"Canaccord Genuity sieht darin viel Positives und stellt fest, dass dies bedeutet, dass Vulcan bald Einnahmen erzielen wird."

Link Canacord Report:
https://v-er.eu/wp-content/uploads/2022/01/20220113-Canaccord.pdf  

19.01.22 11:12

76 Postings, 111 Tage daytrader17@ShareStock

Zitiert und übersetzt aus dem Bericht von Cannacord.
Link: v-er.eu/wp-content/uploads/2022/01/20220113-Canaccord.pdf

Canaccord Genuity (Australia) Limited hat eine
eine Gebühr als Joint Lead Manager für die Vulcan Energy
Resources Limited Kapitalerhöhung erhalten, angekündigt  2.
Februar 2021.

Canaccord Genuity (Australia) Limited hat eine
eine Gebühr als Joint Lead Manager für die am 14. Februar angekündigte Kapitalerhöhung von Vulcan Energy
Resources Limited Kapitalerhöhung erhalten, angekündigt 14.
September 2021.  

20.01.22 07:10

1388 Postings, 554 Tage ShareStockDoppelnotierung im Prime Standard

von Vulcan Energy an der Frankfurter Wertpapierbörse.
https://vul.live.irmau.com/site/PDF/...nkfurtStockExchangeDualListing

Zitate mit deepl.com übersetzt: "Nach der Beantragung der doppelten Börsennotierung am geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (FSE) im Marktsegment Prime Standard wird Vulcan voraussichtlich in der ersten Februarhälfte 2022 formell zugelassen werden."

"Der Prime Standard der FSE gilt als derjenige mit den höchsten Transparenz- und Reglementierungsanforderungen der FSE, wodurch Vulcan in die Lage versetzt wird, den höchsten Standard an Reglementierung und Berichterstattung zu erfüllen und zu übertreffen."

"Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg), die älteste Handelsbank Deutschlands und der Welt, fungiert als Berater für die Notierung."

"Canaccord Genuity Limited (Canaccord) unterstützt Vulcan beim Börsenzulassungsverfahren."
 

20.01.22 07:41

1388 Postings, 554 Tage ShareStockThe Motley Fool

Hier ist der Grund, warum der Vulcan Energy Aktienkurs heute ansteigt
https://www.fool.com.au/2022/01/20/...-price-is-powering-ahead-today/

Zitate mit deepl.com übersetzt: "Vulcan Energy macht Fortschritte beim Antrag auf doppelte Börsennotierung."

"In der heutigen Erklärung gab Vulcan Energy ein Update zu seinem Antrag auf Notierung seiner Aktien an der FSE."

"Das Unternehmen teilte mit, dass es davon ausgeht, in der ersten Februarhälfte 2022 formell an der deutschen Börse zugelassen zu werden."

"Dies erhöht nicht nur das internationale Profil des Unternehmens für europäische Investoren, sondern bietet auch eine Investitionsmöglichkeit."


Heutige Erklärung von Vulcan Energy: https://vul.live.irmau.com/site/PDF/...nkfurtStockExchangeDualListing

 

20.01.22 07:47

1388 Postings, 554 Tage ShareStockÜbernimmt VW Anteile?

VW übernimmt 25 Prozentan 24M Technologies
https://www.electrive.net/2022/01/19/...-prozent-an-24m-technologies/

Zitate: "Der deutsche Autobauer beteiligt sich an 24M und erhält für die nächste Generation seiner Lithium-Ionen-Batterien Zugriff auf die SemiSolid-Technik von 24M."

"Volkswagen hatte im Dezember 2021 drei strategische Partnerschaften im Batterie-Bereich angekündigt ? neben 24M mit dem Rohstoff-Unternehmen Umicore (Joint-Venture zur Belieferung der VW-Batteriefabriken mit Kathodenmaterial) und Vulcan Energy, das bekanntlich im Oberrheingraben Lithium fördern will."

 

20.01.22 07:50

1388 Postings, 554 Tage ShareStockEinblicke

Lithium-Boom: Ein Geheimtipp mit viel Potenzial
https://markteinblicke.de/182347/2022/01/...mtipp-mit-viel-potenzial/

Zitate: "Zu den spannendsten und aussichtsreichsten Rohstoffen gehört weiterhin Lithium."

"Ein Ende des Höhenflugs ist nicht in Sicht, denn Lithium ist einer der großen Profiteure des Elektroauto-Booms, denn hier kommt das Alkalimetall in großen Mengen bei der Herstellung der nötigen Lithium-Ionen-Batteriezellen zum Einsatz."

"Ein noch eher kleiner und unbekannter Lithium-Förderer, der aber großes Wachstumspotenzial aufweist, ist Vulcan Energy Resources (WKN: A2PV3A / ISIN: AU0000066086)."

"Mit geschätzt 2,7 Millionen Tonnen (U.S. Geological Survey) für 2021 könnten die Lithium-Reserven hierzulande sogar größer sein als in allen anderen europäischen Ländern."  

20.01.22 07:59

1388 Postings, 554 Tage ShareStockDer Wettlauf um die Batterie

Aufspüren von geothermischem Lithium aus dem Untergrund des Rheins
https://www.unav.edu/web/global-affairs/...pped-below-the-rhine-river

Zitate übersetzt mit deepl.com: "Eines dieser Projekte ist das Versprechen, Lithium, das in unterirdischen Quellen mit kochend heißem Wasser Tausende von Metern unter dem Rhein eingeschlossen ist, mit einer Gesamtmenge von bis zu 14 Millionen Tonnen an die Oberfläche zu bringen."

"Dies würde die derzeit bekannten Lithiumvorräte in Deutschland von nur 2,7 Millionen Tonnen effektiv erhöhen und würde ausreichen, um mehr als 400 Millionen Elektroautos zu versorgen."

"Vulcan Energy ist es gelungen, eine Gewinnungsmethode zu entwickeln, die sich von der Verdampfung unterscheidet, einer Methode, die häufig wegen ihrer Umweltauswirkungen auf die Wasserqualität kritisiert wird, die die Viehzucht gefährdet und zum Austrocknen der Vegetation führt."

"Dieses Projekt scheint perfekt zu den Aussichten der EU auf Autarkie in der Lithiumindustrie zu passen, da es sich in die Liste der vier nachhaltigen Lithiumabbauprojekte in Europa im Wert von insgesamt 2 Mrd. EUR einreihen könnte, die bis 2022-2024 in Betrieb genommen werden sollen und bis 2025 bis zu 80 % des europäischen Lithiumbedarfs decken sollen."

 

20.01.22 09:27

1388 Postings, 554 Tage ShareStockAuch Deutschland hat Lithium

Die meisten Rohstoffe werden im Ausland gewonnen und importiert
https://www.rnd.de/e-mobility/...orte-G6F42U3WZVB6BKJTYCC3BJKHQI.html

Zitate: "Auch Deutschland hat etwas Lithium: Eine Anlage entsteht in Bruchsal im Oberrheingraben, wo lithiumhaltige Lösung ohnehin in einem Geothermiekraftwerk nach oben gelangt. ?Das erste Lithium kann in der Anlage industriell vermutlich in sechs bis zehn Jahren gewonnen werden?, sagt Jochen Kolb vom Karlsruher Institut für Technologie."

"Das Unternehmen Vulcan Energy möchte in einem anderen Projekt dem Volkswagen-Konzern bereits 2026 Lithium aus dem Oberrheingraben liefern."

"Einige Autokonzerne und Forscher, etwa an der Uni Gießen, entwickeln eine Lithium-Festkörperbatterie, die voraussichtlich besser zu recyceln ist."

 

20.01.22 15:20

1388 Postings, 554 Tage ShareStockLithiumproduzent Vulcan

beliefert LG Energy Solutions
https://www.technik-einkauf.de/einkauf/...g-energy-solutions-107.html

Zitate: "Ab 2025 bezieht der weltweit größte Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien klimafreundliches Lithium aus Deutschland."

"Mit der Kooperation wollen beide Unternehmen nach eigenen Angaben die Unabhängigkeit und Wirtschaftskraft der europäischen Batterieindustrie stärken."

"Die Vereinbarung hat eine anfängliche Laufzeit von fünf Jahren, die um weitere fünf Jahre verlängert werden kann."

Siehe dazu die Meldung von Vulcan Energy:
https://vul.live.irmau.com/site/PDF/...umOfftakeTermSheetSignedwithLG

Zitate übersetzt mit deepl.com: "Unterzeichnung eines verbindlichen Vertrags über die Abnahme von Lithiumhydroxid mit LG Energy Solution."

"LGES ist der weltweit größte Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge und liefert seine Produkte an weltweit führende OEMs."

"LGES wird im ersten Jahr der Laufzeit 5.000 Tonnen Lithiumhydroxid in Batteriequalität abnehmen, die im zweiten und den folgenden Jahren der Laufzeit auf 10.000 Tonnen pro Jahr erhöht werden."

LG Energy Solution geht an die koreanische Börse.
https://www.reuters.com/markets/commodities/...ln-sources-2022-01-14/

Zitat übersetzt mit deepl.com: "Der Börsengang erfolgt vor dem Hintergrund, dass der weltweite Absatz von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen, der für 2020 auf 2,5 Millionen Einheiten geschätzt wird, bis 2030 um mehr als das Zwölffache auf 31,1 Millionen ansteigen und fast ein Drittel des Neuwagenabsatzes ausmachen soll, so das Beratungsunternehmen Deloitte."  

20.01.22 15:40
1

1388 Postings, 554 Tage ShareStockntv

Lithium-Förderer rechnet mit Aufnahme im Prime Standard
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23070994.html

Zitate: "Der Lithium-Förderer Vulcan Energy Resources rechnet für die erste Februarhälfte mit einer Aufnahme an der Frankfurter Börse im Prime Standard."

"Durch die gleichzeitige Nutzung der Wärme des aus der Tiefe geförderten Wassers ist das Lithium nach Unternehmensangaben CO2-neutral."  

20.01.22 16:32

942 Postings, 3957 Tage fenfir123ntv

nach dem ich das auf Ntv angesehen habe, war ich auf der Webseite.
Keine Zahlen
Nur eine Führungstruppe
Ein paar Bunte Bilder
Ich sehe da nichts was mich zum Kaufen anregt  

20.01.22 17:52

1388 Postings, 554 Tage ShareStockFinanztreff

Diese Nachricht könnte einen Lithium-Player aus dem Dornröschenschlaf holen
https://www.finanztreff.de/nachrichten/...eschenschlaf-holen/27541047

Zitate: "Der Produzent von CO2-freiem Lithium, Vulcan Energy Resources, hat die doppelte Börsennotierung an der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt."

"Das Unternehmen wird im Marktsegment Prime Standard gelistet und kann ab dem 9. Februar 2022 dort offiziell gehandelt werden, heißt es in einer Mitteilung aus Karlsruhe."

"Mit der Doppelnotierung reagiert das Unternehmen auf den wachsenden E-Mobilitätsmarkt, den zunehmenden Rohstoff-Bedarf in Europa sowie auf die steigende Nachfrage nach Investitionen in Vulcan?s "Zero Carbon Lithium"-Projekt."

"Mit der Notierung an der Frankfurter Börse will Vulcan europäischen und internationalen Investoren die Möglichkeit bieten, in das Unternehmen und das Projekt zu investieren."

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
47 | 48 | 49 | 49   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln