Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 165
neuester Beitrag: 29.11.20 22:25
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 4115
neuester Beitrag: 29.11.20 22:25 von: TimmiCH Leser gesamt: 473480
davon Heute: 122
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
163 | 164 | 165 | 165   

13.02.20 15:50
30

78 Postings, 572 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
163 | 164 | 165 | 165   
4089 Postings ausgeblendet.

26.11.20 17:37
1

78 Postings, 572 Tage DoschmanDenke

Viele Schichten um....  

26.11.20 18:19

7582 Postings, 4078 Tage extrachiliHeute ist die Börse...

...in den USA geschlossen. Morgen ist Freitag, da gehen die Anleger eh meistens raus. Kommende Woche geht es weiter und dann kommt bald Why-Nachten und zum Schluss die End-Rally an den Börsen.
Kommendes Jahr wird's dann wieder lustig...  

26.11.20 20:58

2466 Postings, 3871 Tage SchokoriegelAuszug aus obigem Dokument #4094, mit deepl

übersetzt....
Dr. Hargreaves kommt zu dem Schluss, dass "der Lebenszyklus-Netz-Null-Luftverkehr absolut realistisch ist und Velocys die Hier-und-Jetzt-Lösung darstellt, um ihn Wirklichkeit werden zu lassen". Mit zunehmender Dynamik sowohl von Seiten der Regierung als auch der Industrie in ihrer Unterstützung der SAF als Mittel zur Erreichung von Net Zero bleibt Velocys an der Spitze dieser sich schnell entwickelnden Industrie. Es wird erwartet, dass Altalto Großbritanniens und Europas erste Müllverbrennungsanlage für Strahltriebwerke sein wird.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

26.11.20 21:06

2466 Postings, 3871 Tage Schokoriegeldas wird noch richtig kesseln hier....

nur ne Frage der Zeit  

26.11.20 21:35

21 Postings, 554 Tage don562008-Heute

Warum wird die Aktie im Google-Chart mit 2,14? bis in 2014 angezeigt, im Depot kann ich jedoch nur bis 21.02.2020 sehen?

Zudem: Warum stand die Aktie vor wenigen Jahren über 2??  

27.11.20 08:26
2

77 Postings, 124 Tage SpzbzDon56

Warum die Anzeige falsch ist kann ich dir nicht sagen, warum sich der Kurs so entwickelt hat ist klar. Bis vor wenigen Monaten hat sich niemand für teuren Klimaneutralen Sprit interessiert. Daher konnte sich das Produkt nicht durchsetzen. Jetzt da Green Energie in aller Munde ist, Amerika nicht mehr von einem Klimawandelleugner regiert wird und sogar die UK Regierung an Velocys interessiert ist, sieht die Welt anders aus. An der Börse wird Zukunft gehandelt und CO2 neutrales Reisen ist die Zukunft :)

Schönen Wochenendspurt und Grüße gehen raus an alle Busfahrer!  

27.11.20 08:58

2332 Postings, 4994 Tage maxmansellwir müssen...

um noch einmal auf dieses gestern von Velocys veröffentlichen Artikel zu kommen eben umdenken...

https://www.velocys.com/2020/11/26/...iled-in-biofuels-international/

sofern wir diese Pandemie alle gut überstehen, es wieder zu einer Normalität im Reisen... etc kommt, müssen wir doch endlich verstehen, das der Müll oder heutiges Kerosin nicht mehr zum normalen Leben gehören darf. Es hilft auch nicht den Müll, die alten Autos... und ..und und einfach aus den Augen aus dem Sinn nach Afrika zu verschiffen...deshalb hoffe ich das England diesen Weg intensiv geht und dann andere Länder mit aufwachen, es ist doch schon 5 vor 12...wünsche allen ein sonniges gesundes Wochenende...

 

27.11.20 09:32
1

1747 Postings, 3703 Tage cordieja sehe ich genauso, nur ist es leider schon

5 NACH 12. Den Klimawandel kann man nur noch verlangsamen aber nicht mehr aufhalten.  

27.11.20 09:41
1

354 Postings, 126 Tage FlyHigh2020An

Der 0,07 prallen wir immer wieder schön ab und bilden eine gute Unterstützungslinie ;)  

27.11.20 10:54
3

1146 Postings, 766 Tage Zamorano1Red Rock Biofuel

Sieht doch schon toll aus: https://www.redrockbio.com/lakeview-site/

Wurde dies hier bereits gepostet? https://www.redrockbio.com/redrockshellpressrelease/

Wenn dies nächsten Frühling funktioniert, dann denke ich, sollte auch das grosse Projekt von BA, Shell und Velocys in England funktionieren.

 

27.11.20 18:18

5 Postings, 720 Tage TJ2018ich sag nur...

in der Ruhe liegt die Kraft.

Habe Gestern nochmal nachgelegt und werde jetzt mal ein halbes Jahr mal abwarten was da alles auf uns zukommt.
 

27.11.20 21:21

1471 Postings, 1170 Tage ScoobKlimaschutzabkommen TERMINE


Termine:
=======
11.12.2020 Betratung von Beschlüssen betreffend Klimaschutz bis 2030

17.12.2020 (evtl.) Beschluss des Klimaabkommens bis 2030

Denke das wird dann noch mal ein Schub geben, nach Norden oder Süden.

Wenn man sich mal die EEG Umlage anschaut, macht Windkraft ja keinen wirklichen Sinn mehr und ohne Anwalt blickt da auch keiner mehr durch.

Schönes Wachende
Scoob
 

27.11.20 21:24

1471 Postings, 1170 Tage ScoobAn die neuen hier.

Blättert doch mal ein paar Seiten zurück. Das ist bereits alles bekannt :)
Aber schön zu sehen, wie engagiert ihr seid.

Nehmt euch doch mal die Zeit. Es lohnt sich!

Schönen Abend
Scoob  

27.11.20 21:31
5

1471 Postings, 1170 Tage ScoobZusammenfassung Vom 25.06.2020

Bitte kopieren und ergänzen!
=========================

Habe mal versucht die wesentlichen Punkte ?kurz? :))) zusammen zu schreiben.

Name und WKN: Velocys  A0JL33
Link zur Aktie: www.velocys.com
Link zur evt. NEWS: www.investegate.co.uk/....aspx?searchtype=2&words=velocys

Termine:
Ende JUNI Lieferung 4 Reaktoren
Anfang August Jahreszahlen
14. Juli HauptVersammlung
15. Juli Zulassung und Handel mit den VCT-Aktien beginnen mit AIM

Zukünftige Meilensteine
Die letzte Pre-FEED-Phase wird im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sein und die vorbereitende FEED-Phase soll im dritten Quartal 2020 beginnen. Velocys und seine Partner British Airways und Shell haben Worley, ein weltweit führendes Ingenieurbüro, beauftragt Führen Sie die vollständige FEED-Studie für das Projekt durch. Worley soll der "Owners Engineer" sowohl für das Altalto Immingham-Projekt als auch für das Mississippi-Bioraffinerieprojekt (wie in Absatz (f) unten beschrieben) werden, nachdem er die endgültigen Beschaffungs- und Bauarbeiten in einer Ausschreibung ausgeschrieben hat.
Das zweite Quartal 2021 ist der geplante Termin für die Verpflichtung zur vollständigen FÜTTERUNG. Der Baubeginn für die Anlage ist für 2022 geplant und soll derzeit bis Ende 2024 abgeschlossen sein. Danach sollen die Inbetriebnahme und der kommerzielle Betrieb im Jahr 2025 beginnen.

Bioraffinerieprojekt in Mississippi: Referenzprojekt
Die zu diesem Zeitpunkt für die Bioraffinerie erforderlichen staatlichen Genehmigungen sind gesichert. Pre-FEED wurde abgeschlossen. In der zweiten Jahreshälfte 2020 können Absichtserklärungen in Bezug auf das Mississippi-Bioraffinerieprojekt abgeschlossen werden. Die FEED-Vorbereitung wird voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2021 abgeschlossen sein. Unterzeichnung der endgültigen Handelsvereinbarungen für das Projekt, FID und Der Finanzabschluss wird für das vierte Quartal 2022 erwartet. Danach wird der Bau der Anlage voraussichtlich im ersten Quartal 2023 beginnen. Der Bau soll im ersten Quartal 2025 abgeschlossen sein. Die Inbetriebnahme der Anlage wird voraussichtlich im Jahr 2025 mit der kommerziellen Inbetriebnahme beginnen Operationen sollen Ende 2025 beginnen.


Derzeitiger umsatzgenerierender Kunde: Red Rock Biofuels, Oregon, USA.
Die erwartete Produktion der Bioraffinerie in Lakeview beträgt ungefähr 15 Millionen Gallonen pro Jahr an erneuerbaren Transporttreibstoffen, einschließlich Diesel und Düsentreibstoff. RRB hat Verträge mit mehreren Fluggesellschaften abgeschlossen, um 100 Prozent des jährlich produzierten Düsentreibstoffs zu kaufen.

Derzeitiger umsatzgenerierender Kunde: Toyo, Nagoya, Japan
Velocys hat Toyo einen Fischer-Tropsch-Reaktor und -Katalysator im Pilotmaßstab geliefert, der derzeit in Betrieb ist und erwartet, dass der Demonstrationslauf und die Vereinbarung der kommerziellen Bedingungen für die Entwicklung einer kommerziellen Biomasse für Jet-Fuel-Anlagen in vollem Umfang in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein werden.


Bei soviel positivem nun leider auch was negatives:( was sehr teuer werden kann:

Anspruch des Insolvenzverwalters von Ventech
Der Insolvenzverwalter von Ventech Engineers International LLC ( " Ventech " ), einem ehemaligen Handelspartner des Unternehmens, das derzeit in den USA in Konkurs ist, hat bestimmte Ansprüche gegen das Unternehmen geltend gemacht, wonach Betech Beträge in Bezug auf Handelsvereinbarungen geschuldet werden Der Insolvenzverwalter hat im April 2020 ein förmliches Gerichtsverfahren gegen das Unternehmen in Texas eingeleitet. Der Insolvenzverwalter hat keine Beweise für die Forderungen von Ventech vorgelegt, und die Direktoren haben sie intern untersucht und sind zu dem Schluss gekommen, dass dies der Fall ist ohne Verdienst. Das Unternehmen beabsichtigt, diese Ansprüche zu verteidigen und bleibt ein ungesicherter Gläubiger von Ventech


Velocys FAKTEN!

Insgesamt 376.186.000 neue Stammaktien

Die Verwaltungsratsmitglieder der Gesellschaft haben 1.200.000 Platzierungsaktien

- Henrik Wareborn 400.000
- Andrew Morris 400.000
- Philip Malcolm Holland 200.000
- Darran Keith Messem 100.000
- Sandy Shawn 100.000
Insgesamt 1.200.00

Darüber hinaus haben Privatanleger und andere Anleger das Angebot der Gesellschaft über die PrimaryBid-Plattform für insgesamt 22.614.000 neue Stammaktien des Kapitals der Gesellschaft (die "Einzelhandelsaktien") zum Angebotspreis (das "Einzelhandelsangebot") gezeichnet ").

Lansdowne Partners hat zugestimmt, 60.000.000 Platzierungsaktien gemäß der Platzierung zu zeichnen.


FAKTEN! WICHTIG! HEDGEFUND AUFGELÖST!
Hedgefund Directional Opportunities Master Fund Limited hielt 9,32% (20.05.2020)  im Februar waren es 9,1% (30 Millionen shares) WURDEN ZUM 31.05.2020 auf 0 reduziert, oder zumindest unterhalb der Meldeschwelle von 3%

www.investegate.co.uk/velocys-plc--vls-/...2005280700051408O/

bgeschlossene Demonstrationsprojekt in Oklahoma: ENVIA Joint Venture
Im September 2016 wurde der Bau der ersten Demonstrationsanlage mit der Fischer-Tropsch-Technologie des Unternehmens abgeschlossen und die Beladung mit Katalysatoren im kommerziellen Maßstab nachgewiesen. Im Februar 2017 wurde das erste Fischer-Tropsch-Produkt erfolgreich hergestellt, und im Juni 2017 wurden die ersten fertigen Produkte (erneuerbare Wachse, Diesel und Naphtha) hergestellt. Im September 2017 erzielte das Werk erstmals einen Umsatz. Im Oktober 2017 erreichte die Anlage eine Betriebskapazität von 200 Barrel pro Tag

- Erhöhung der Produktionskapazität von mehr als 12 Fischer-Tropsch-Reaktoren pro Jahr. (doppelt so viel wie derzeit)
- Zuschüsse und subventionierte Lohnschutzdarlehen von der britischen bzw. US-amerikanischen Regierung erhalten
- 4 Reaktoren für Red Rock USA Ende Juni
- Anfang August 2020 Jahresergebnisse
- British Airways beteiligt, Entwicklungsvereinbarung wurde verlängert!
- Shell Beteiligt, Entwicklungsvereinbarung wurde verlängert!
-  Roman Abramowitsch hält 24% Anteile
-  Baugenehmigung erteilt (Spatenstich 2021/22 Lincolnshire)
-  gefördert durch Regierung Mit 0,5 Million GBP
- 2019 im Wettbewerb 1. Preis / Platz
- 24% der shares zu 0,62 in festen Händen! (Roman Abramowitsch= Ervington Investments)
- Über 100 Patente in 30 Ländern
- Aktienanzahl 1,01 Milliarden Stand 25.06.2020!
- freefloat ca. 30% Schätzung!

Meist gesuchte Aktie: Stand 23.06.2020
Platz 22 (27 Vortag) ARIVA,
Platz 43 (45 Vortag) Onvista
(Noch) nicht gelistet Börse-Online :)

Shareholders owning more than 3% of the Company at 31 May 2020 were as follows:

Ervington Investments (21,4%)
Ervington Investments is an investment firm owned by Russian businessman Roman Abramovich
Quelle: www.crunchbase.com/organization/ervington-investments


Lansdowne Partners (18,4%)
196.220.153 Aktien (Stand 24.06.2020)

Auszüge aus der Governance:
?Es ist unwahrscheinlich, dass Lansdowne in Unternehmen investiert, bei denen es den Anschein hat, dass das Management nicht im besten Interesse der Aktionäre handelt.?
?Das Engagement bei Beteiligungsunternehmen liegt in erster Linie in der Verantwortung der Investmentteams und der jeweiligen Portfoliomanager. Lansdowne betrachtet den Zugang zum Management als einen wichtigen Teil der Investitionen in Kernpositionen und wird sich in der Regel entweder vierteljährlich oder halbjährlich mit dem Management der Kernpositionen treffen, um Themen wie Unternehmensführung, Strategie, soziale/ökologische Auswirkungen und Shareholder Value zu erörtern. Lansdowne ist der Ansicht, dass die Zusammenarbeit mit dem Management in solchen Fragen ein wesentlicher Bestandteil der Wahrnehmung seiner Verantwortung als Verwalter und der Interessen seiner Kunden ist.?
Quelle:
www.lansdownepartners.com/home/governance/


Hargreaves Lansdown PLC (11.5%)
Britischer Pensionfund

Amati AIM VCT plc (10.4%)
?Unser Ziel ist es nicht, kurzfristig an der Spitze der Performancetabellen zu stehen, denn das ist ein Rezept für schlechtes Risikomanagement. Ein Portfolio, das wie ein großes Instrument klingt, wird versuchen, der Bewegung der Zeit zu entsprechen, es wird aus den besten verfügbaren Materialien bestehen und auf Dauer angelegt sein.?
Quelle:
www.amatiglobal.com/about.php


Interactive Investor (4.5%)
?Wir sind Verfechter eines unabhängigen Journalismus und unvoreingenommener Anlageempfehlungen. Unsere fairen Pauschalhonorare bedeuten, dass unsere Kunden keine Bedenken hinsichtlich irgendwelcher Eigeninteressen haben müssen. Wir stellen die Interessen unserer Kunden kategorisch in den Mittelpunkt unserer Produktempfehlungen.?
Quelle:
www.ii.co.uk/about-ii


www.velocys.com/investors/aim-rule-26-factsheet/#nav

Projekte von Velosys Stand 19.06.2020

www.investegate.co.uk/velocys-plc--vls-/...2006190700044381Q/


Da wird noch mehr kommen!

Versuche das hier täglich zu aktualisieren.

Viel Erfolg uns ALLEN!
Scoob  

27.11.20 21:57
3

1471 Postings, 1170 Tage ScoobUnabhängige Experten sagen... Jet Zero Council

Schon gelesen?

? Unabhängige Experten sagen, dass neue Steuern zur Abschreckung des Fliegens von entscheidender Bedeutung sind, und stimmen mit der Luftfahrtindustrie darin überein, dass auch grüne Düsentreibstoffe benötigt werden. Diese existieren und könnten Langstreckenflüge antreiben, sind aber derzeit teuer. Langstrecken-Elektro- oder Wasserstoffflugzeuge sind vor der Mitte des Jahrhunderts, wenn überhaupt, unwahrscheinlich. Zu diesem Zeitpunkt hätten die Emissionen bereits auf Null gesenkt werden müssen.?

Quelle:
https://www.theguardian.com/world/2020/nov/25/...-avaiation-emissions  

27.11.20 21:58

13 Postings, 115 Tage moti83@scoob

Danke Dir für deine Zeit und Engagement. Habt ein schönes Wochenende  

27.11.20 22:13
4

1471 Postings, 1170 Tage ScoobJet Zero Council Statement von Boris Johnson

? Jet Zero ist kein Ersatz für die Regierung, die die Richtlinien festlegt, die erforderlich sind, um den britischen Luftverkehrssektor auf einen Weg zu einer Netto-Null-Emission zu bringen", sagte Johnson. "Ein sauberer und schlanker Flugverkehrssektor bedeutet, dass wir weniger fliegen müssen und unsere Flughäfen nicht erweitern sollten."

Nach was hört sich das an?

Quelle:
https://www.theguardian.com/world/2020/nov/25/...-avaiation-emissions  

27.11.20 22:29

1471 Postings, 1170 Tage ScoobWie arrogant!

Lufthansa Cargo und DB Schenker meinen es erfunden zu haben und brüsten sich nun mit dem 1. Flug mit SAF. Es ist doch echt zum brechen, wie andere sich und andere (Velocys) hinstellen!

Dabei wird geschrieben:
? Peter Gerber, Chef der Lufthansa Cargo, fügte hinzu, dass die Fluggesellschaft sich verstärkt für die Erforschung und Nutzung von SAF einsetzt.?


Ich lach mich echt kringelig... aber gut. Eben eine bessere Lobby?
Hey Leute!  velocys kann das bereits, was ihr erst noch erforschen müsst! :)

Und weiter unten noch ein kräftiger Seitenhieb:

?In Großbritannien wurde das Ziel von Premierminister Boris Johnson, bis 2025 einen kommerziellen Transatlantikflug ohne CO2-Emissionen zu betreiben , als ?Spielerei ? abgetan . Sein ?Jet Zero? -Rat ist nur einmal zusammengetreten und soll ernsthaft unterfinanziert sein.?

Quelle:
https://theloadstar.com/...make-history-as-the-first-777f-goes-green/

 

28.11.20 14:17
3

149 Postings, 248 Tage stockhakkerSobald etwas "gewollt" schlecht geredet wird,

wird es Zeit, das Schlechtgeredete zu kaufen.
Jet Zero kriegt also jetzt auch Aufmerksamkeit von ausserhalb des UK. Ein gutes Zeichen. Höchste Zeit, um wieder aufzustocken :-)  

28.11.20 20:26
2

1471 Postings, 1170 Tage ScoobKernenergie VS Alternative Energiequellen. STUDIE!

GB ist ja DAS Land, was Atomenergie befürwortet. Doch eine aktuelle Studie lässt die Atomenergie nicht gut da stehen.

? In bestimmten großen Länderstichproben ist die Beziehung zwischen erneuerbarem Strom und CO2-Emissionen bis zu siebenmal stärker als die entsprechende Beziehung für Atomkraftwerke."

Mehr zu lesen unter:
https://www.sciencealert.com/...H3bUL2YbD6j6CCijHpGk_4_t9jAyvzZVN-NIE

Wenn die Studie anerkannt wird, bringt das nochmal einen Schub nach vorn.



 

29.11.20 22:25

53 Postings, 154 Tage TimmiCHArte

ich finde die Doku bei Arte sehr interessant.

https://www.arte.tv/de/videos/084757-000-A/umweltsuender-e-auto/

Da wird genau drauf hingewiesen, dass man bestehende Resourcen verwenden soll und nicht auf etwas Neues umschwenken sollte.
Und genau da sehe ich vel. Ich hatte anfänglich meine Schwierigkeiten, dass man hier zwar gut recycelt, aber dennoch Co2 ausstoßen wird. In Anbetracht der Doku passt das Konzept aber vollkommen.

ich war auch vorher investiert, aber bin jetzt weitaus optimistischer.


Probleme könnten natürlich die durch Politik und neuer grünen Lobby getrieben Umschwenkung auf rein Elektrisch sein.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
163 | 164 | 165 | 165   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ghibli, Maydorn, Mokka, havemydoubts, wamufan-the-great

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln