K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2038
neuester Beitrag: 12.04.21 08:13
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 50946
neuester Beitrag: 12.04.21 08:13 von: gelberbaron Leser gesamt: 7699063
davon Heute: 1682
bewertet mit 40 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2036 | 2037 | 2038 | 2038   

28.01.14 12:31
40

96 Postings, 3941 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2036 | 2037 | 2038 | 2038   
50920 Postings ausgeblendet.

08.04.21 15:25
1

667 Postings, 3853 Tage Renditeschupoimmer

noch keine 21Euro na dann wart ich halt weiter  

08.04.21 15:53

7347 Postings, 1510 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.04.21 10:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

09.04.21 10:07
1

9110 Postings, 5808 Tage pacorubiowo sind denn

die superprognosen von über 9?
 

09.04.21 10:58
1

2927 Postings, 4736 Tage tommi12hier bitte:

ich schätze 41 ? nächste Woche.  

09.04.21 11:00
1

4249 Postings, 1643 Tage And123Paco und Propheten

die Propheten kommen nur wenn die Aktie grün ist....

hier ist wieder was los... Was soll man zu dem Kursverlauf schon sagen. Lächerlich. Der Markt scheint den wahren Wert der Firma nicht zu erkennen ;-DDDD

Vllt. sollten der CFO und CEO einfach abdanken... das könnte für einen Kurssprung sorgen. Shaping2030... ich lache mich schlapp. Die meist kundenzentrierte Kalifirma... hahahha.. Ein APPLE der Düngerbranche. LÄCHERLICH. Es geht um Kosten Kosten Kosten.  

09.04.21 11:08

4249 Postings, 1643 Tage And123BPC ICL $280 Bloomberg

Auch ICL 600.000 Tonnen für $280.

Und das hier ist auch interessant:

??This is a unique situation as India had never previously changed the price of its deals with potash producers before,? Elena Sakhnova, an analyst at VTB Capital, said in a phone interview. ?The decision is wise as it allowed BPC to be the only one to sell to India for two months and now they have a higher price.??

https://www.bloomberg.com/news/articles/...-price-increase-with-india

Auf den Artikel habe ich leider keinen Zugriff:

Belarusian Potash Sale to India Raises Price-Cap Concerns


https://www.bloomberg.com/news/terminal/QNPNT5T1UM0W

 

09.04.21 11:41

308 Postings, 596 Tage Brauerei 66Agrarprodukte

Neue Höchstpreise seit 7 Jahren, die Aussaat von Mais in den USA könnte sich laut USDA verzögern. Es ist also kein Wunder das Indien jetzt bei Dünger handeln musste ( +33$/ t ) . Auch China wird die Situation mit Argusaugen beobachten und handeln müssen bevor Australien/ Brasilien die Gunst der Stunde nutzen und Vorverträge abschließen. Denn so wie von der USDA beschrieben sind die Preise lange nicht am Ende . Wer davon profitieren möchte muss Düngen und / oder die Flächen vergrößern. Kali bleibt spannend ob es auch K+S wird mann ja bald sehen .( BaFin und HV haben glaube ich Fristen)

Glück allen Investierten  

09.04.21 12:38

411 Postings, 848 Tage kaohneesHV 2021

jetzt nachkaufen, um für die Nichtentlastung des Vorstandes und AR zur HV, eine deutlich größere Stimmgewalt  präsentieren zu können, macht allerdings keinen Sinn.
Ich habe meine Entscheidung längst getroffen ..  

09.04.21 13:17
1

6674 Postings, 5480 Tage charly2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

09.04.21 13:52
1

2927 Postings, 4736 Tage tommi12Charly

Du hast es begriffen ! Wenigstens Einer, Hut ab !  

09.04.21 15:06

4249 Postings, 1643 Tage And123K+S Kurs

Nimmt nur Anlauf! ;-))

Hahahah

Was für ein Papier... gibts Montag News von der BAFIN?  

09.04.21 15:18
2

1339 Postings, 1170 Tage timtom1011@charly das stimmt das ist die künst

Des Aktien Handels  
man muss immer Ein Ziel im Auge haben und danach Handel  
Bei k&S ist das Ziel 11,5 die 1Q zahlen. Danach handele ich und kaufe bei solchen Tagen nach  

09.04.21 15:31

7347 Postings, 1510 Tage gelberbarondas Ergebnis des

Lohr Clans totale Kursvernichtung und Zerstörung

Lug und Trug, Verschleierung und Mauscheleien der Zahlen  

09.04.21 17:22

1339 Postings, 1170 Tage timtom1011Black Rock kauft k&S zurück

Und die fallen wie kann sein    

09.04.21 17:25

57 Postings, 1896 Tage saltwistleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.21 11:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

09.04.21 18:42

2866 Postings, 4884 Tage DerLaie@ Saltwistle

Herzlichen Glückwunsch, Saltwistle. Der Vorstand hat Ihnen ja den Gefallen getan und die Prognose vom November 2015 einkassiert und Ihnen günstige Einstiegskurse geboten.

"...Ich halte K+S, die ich seit 40 Jahren verfolge, nach wie vor für eine sehr interessante, aber auch verkannte Aktie und freue mich erst mal über günstige Wiedereinstiegspreise, nachdem ich Anfang Juli 2015 zu 38 raus war... "

Nun sitzen Sie ja nur noch auf rd. 60 % Verlust.

Bitte nicht vergessen, der letzte macht das Licht aus. Und der letzte wird sicherlich nicht der Vorstand oder AR sein, sondern der Kleinanleger...

 

09.04.21 20:58
1

1172 Postings, 514 Tage Barracuda7performed mega, euer baby!

Glückwunsch :)  

09.04.21 21:00

1172 Postings, 514 Tage Barracuda7saltwistle

"Auffallend ist, dass der gelbe Baron nie selbst für Verluste verantwortlich ist, es sind
(eine nicht vollständige Aufzählung aus nur einigen seiner Posts):
Regierung, Politiker insbesondere die Grünen, Bundestag, USA, GB, Australien, Schweiz,
Israel (!), Harvard und andere Elite-Unis, Insider, Mega-Rechner, Hedgefonds, Leerverkäufer,
Vorstände, Aufsichtsräte, Medien, Banken.
Eigentlich alle außer er selbst."

Was willst auch von dem erwarten. Eigentlich sollte er ja in einer Geschlossenen sein. Vielleicht ist er auch dort, haben sicher auch Internet. Wer investiert in K+S und legt mit sowas sein sauer verdientes Geld an? Da musst ja total am Ende sein. Da wärs noch besser alles zu "versaufen".  

09.04.21 21:01
1

1172 Postings, 514 Tage Barracuda7timtom1011

Kauf ruhig nach. Beleihe am Besten noch die Unterhosen deiner Freundin. Es lohnt sich. Hau drauf du Investmentking!  

09.04.21 21:03
1

1172 Postings, 514 Tage Barracuda7And123

"Nimmt nur Anlauf! ;-))

Hahahah

Was für ein Papier... gibts Montag News von der BAFIN? "

Ja, die Bafin hat herausgefunden, dass Boeckers der Halbbruder von Lohr ist. Das wird Montag verkündet.  

10.04.21 07:44
1

7347 Postings, 1510 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.04.21 11:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

10.04.21 14:15

4249 Postings, 1643 Tage And1238,23?/Aktie

Komisch ... hat nicht einer hier 9? , 10? oder 21? prophezeit?

Ach nee... das war ja in 2023... oder 2025... oder 2030...

;-)))  

11.04.21 14:24
1

543 Postings, 3392 Tage VerkaufeNIXMein EK ist jetzt unter 19,

deswegen hoffe ich wenigstens auf 20 :)  

11.04.21 15:57

1339 Postings, 1170 Tage timtom1011Montag sollte k&S aber wieder

Steigen    

12.04.21 08:13

7347 Postings, 1510 Tage gelberbaronimmer die sperre

wenn man den Vorstand angreift.....

na dann entlastet alle die wunderbaren Firmenführer die ja
nur an ihre Firma und Aktionäre denken  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2036 | 2037 | 2038 | 2038   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln