der zapfenstreik

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 19.03.12 12:50
eröffnet am: 08.03.12 08:43 von: TschuckMorr. Anzahl Beiträge: 61
neuester Beitrag: 19.03.12 12:50 von: mannilue Leser gesamt: 3111
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

08.03.12 08:43
7

776 Postings, 3526 Tage TschuckMorrisder zapfenstreik

also langsam finde ich es geil :) es ist echt wunderbar: das ganze volk macht sich inzwischen über wulf und das amt lustig, und seibel erklärt mit ernster stimme "merkel nimmt am zapfenstreich teil, es ist ausdruck von respekt und achtung". und das volk prustet bei den worten vor lachen los.

kennt jemand den film "barfuß"!? daran erinnert mich das ganze. da sitzt der versager (gespielt von til schweiger) am tisch der mächtigen und proletet raus, was er angeblich an grossen projekten in der mache hat - und der ganze tisch lacht sich einen ab...

na dann, wulf, viel spaß beim zapfen streicheln lassen! verdienst!? klar! die beste realsatire des jahres bisher (immer ein türchen offen lassen, bei der kaspertruppe gibt es kein "kann nicht mehr getoppt werden")...  
Seite: 1 | 2 | 3  
35 Postings ausgeblendet.

08.03.12 10:06
3

35539 Postings, 4915 Tage börsenfurz1Der Ehrensold ist sicher der Rest ist noch die Kür

Respekt meine Herren!

-----------
http://www.youtube.com/watch?v=jIF8Rg3QOag

08.03.12 10:16

19522 Postings, 7242 Tage gurkenfredhoher unterhaltungswert die ganze

action......
der mann ist sein geld wert. vielleicht bringt er noch ein paar schoten. das sollte uns den ehrensold wert sein.

wie passend, daß er sich auch die "Ode an die Freunde" gewünscht hat....:-)))
-----------
Wir brauchen mehr Guidos!!!

08.03.12 10:33
1

28675 Postings, 5744 Tage BackhandSmashwir sollten das neue Wort in den Duden aufnehmen

der zapfenstreik

bekommt jemand der den Wulf macht in der Regel der Bundespräsident



sehr GUT !  

08.03.12 10:38
2

14393 Postings, 4651 Tage objekt tiefZapfenstreich

hat das Zeug, zum Unwort des Jahres gekürt zu werden.  

08.03.12 11:47
2

14393 Postings, 4651 Tage objekt tiefoha, da kommt Stimmung auf

Wulff-Kritiker wollen Zapfenstreich mit Vuvuzelas begleiten

Kritiker von Ex-Bundespräsident Christian Wulff wollen dessen feierliche Verabschiedung mit dem wenig feierlichen Klang von Vuvuzelas begleiten. Im Internet riefen sie dazu auf, am Abend vor Schloss Bellevue in Berlin zu erscheinen und dann die bekannten Lärminstrumente anzustimmen.  

08.03.12 11:48
3

58960 Postings, 6486 Tage Kalli2003Wuwuzelas für Wulff

grossartige Idee ;-))
	"Marsch blasen" zum Zapfenstreich : Vuvuzelas für Wulff - n-tv.de
So mancher hat sicher noch die eine oder andere im Keller - schließlich wurden zur Fußball-WM in Südafrika 2010 auch hierzulande zigtausende Vuvuzelas verkauft. Jetzt sollen die Tröten ein Revival erfahren - bei der Verabschiedung des Bundespräsidenten.
-----------
www.ariva.de/forum/nutzt-die-Zeit-427449

08.03.12 12:41

129861 Postings, 6215 Tage kiiwiihahaha, die Herren Spreng, Lütgert und Butterwegge

vereint mit Dieckmann, Schirrmacher und Jörges blasen auf ihren Vuvuzelas...
-----------
nemo me impune lacessit

08.03.12 14:01
1

61594 Postings, 6243 Tage lassmichreinWenn´s ja ned so weit zu fahren wär.... ;)

-----------
Meine Bilder kommen von photobucket.com. Lt. AGB stimmen die User der Weiterverbreitung EXPLIZIT zu.

08.03.12 14:05

12950 Postings, 4859 Tage kostoleniman könnte es doch mit Grillen auf dem Schloßplatz

verbinden.
-----------
This is the strangest life I've ever known.

08.03.12 14:09

129861 Postings, 6215 Tage kiiwiialso ich weiß ja ned,aber soo spannend ist des ned

daß man dafür in dieses Sumpfloch fahren müßte... (lilly sry, nix für ungut)
-----------
nemo me impune lacessit

08.03.12 14:11

12950 Postings, 4859 Tage kostoleniIch fahr dann mal los, Grillbesteck hab ich dabei.

-----------
This is the strangest life I've ever known.

08.03.12 14:18

129861 Postings, 6215 Tage kiiwiiÜbrigens: Was das alles mit Hannover zu tun hat --

dazu sollte man vielleicht doch mal die Bücher von Bettina Raddatz (eine angeheiratete verwandte von Fritz J.Raddatz, ex ZEIT-Feder)  lesen, einer ehemaligen Ministerialbeamtin aus Hannover, die 30 Jahre für Schröder, Wulff etc gearbeitet hat und nun ihre Erfahrungen und Erlebnisse mit den Herren und den Umständen in einer Trilogie verarbeitet...

EIN Grund zb scheint die Tatsache zu sein, daß man als MP in Hannover (mit relativ kleinem Gehalt)  immer auch AR-Mitglied bei VW sein muß und dort nicht nur sieht, was die Vorstands- und anderen Bosse da so verdienen, sondern zu allem Übel auch noch darüber mitentscheiden muß.   Daß da ab und an a weng Neid aufkommen muß, gegen den selbst stärkere Charaktere nicht gefeit sind, scheint mir unausweichlich... Da ist Niedersachsen grad wegen VW offenbar wirklich schon was ganz Besonderes. Und es waren ja nicht nur die Politiker, die da reingezogen wurden; man erinnere sich doch nur noch mal für einen Moment an die brasilianischen Freuden der Betriebsratsmitglieder...
-----------
nemo me impune lacessit

08.03.12 14:21

129861 Postings, 6215 Tage kiiwii...selbst die ev.Kirche blieb nicht frei von Sünde

wie wir durch Frau Käßmanns von der Polizei beendete rasante Autofahrt durch das nächtliche Hannover wissen...
-----------
nemo me impune lacessit

08.03.12 14:22

129861 Postings, 6215 Tage kiiwiiAus Hannover kommt nix Gutes... schrieb ich früher

mal... und ich scheine damit nicht ganz verkehrt zu liegen...
-----------
nemo me impune lacessit

08.03.12 14:40

1089 Postings, 7477 Tage supermaxDieses ehrenwürdige Datum wird in die

Geschichte eingehen als der Tag an dem sich die oberste politische Klasse in Deutschland zum Affen gemacht hat, allen voran unsere "Mächtigste Frau der Welt".

Mit politschem Geschick hat sie auch dieses Mal wieder bewiesen (Mehrwertsteuererhöhung, Kilometerpauschale, Verlängerung der Laufzeiten der AKW´s ,  Rauswurf Griechenlands aus dem Euro), dass man ihr einen standhaften Charakter nachsagen wird.
-----------
Die für die Multikultur sind, wissen nicht was sie ihren Enkeln antun.

08.03.12 23:41
1

129861 Postings, 6215 Tage kiiwii...Bettina Raddatz: Strippen an der Leine ziehen

Bettina Raddatz arbeitete für Gerhard Schröder und Christian Wulff. Nebenher schreibt sie Politkrimis, die alle vom Biotop Hannover handeln. Am...jetzt lesen
 

12.03.12 14:33

129861 Postings, 6215 Tage kiiwii...sehr passend zu #48: VW-Chef verdient 17,4 mio?

Managergehälter: VW-Chef Winterkorn verdient 17,4 Millionen Euro - Wirtschaft - FAZ
Europas größter Autobauer Volkswagen blickt auf ein Rekordjahr zurück und auch VW-Chef Martin Winterkorn erreicht mit seinem Gehalt eine neue...jetzt lesen
 

12.03.12 14:50

10765 Postings, 5344 Tage gate4shareBei Guttenberg habt ihr doch auch nichts gesagt!

und der hat belogen und betrogen!

Dem Volk direkt ins Gesicht öffentlich per Kamera! Dem hätte das Zapfenstreich nicht zu Ehren erfolgen dürfen. Bei Wullf wäre ich da nicht so streng.

Sicher ist es richtig, dass er nun zurück getreten ist. Was er da gemacht hat, bzw. angenommen hat, war nicht schön. Dann hat er sich selten dämlich nachher benommen etc.
Aber verboten ist das nicht direkt was er machte.
Und wenn man dann dagegen mal die Geldwerte sieht, ist das wohl ehr ein Klacks..
Es ging doch wohl nie über 1,000 Euro Gegenwerte .

Andere sollen sich schon zu Dienstzeiten, und wohl dann auch so die sache gelenkt haben, sich schon einen Job mit über 1 Mio Gehalt im Jahr, gesichert haben.  

12.03.12 15:02
2

20083 Postings, 6948 Tage lehnaHier konnte man deutlich sehn...

was Bild bei naiven Gemütern anrichten kann.
Ok, Wulff nahm als BP den günstigsten Kredit, machte den billigsten Urlaub und...äääh was war denn noch???
Springer schaffte es trotzdem, eine Staatsaffäre auszurufen. Top- Kompliment- Diekmann verstehts, die Herde zu steuern....  

12.03.12 15:04
1

20083 Postings, 6948 Tage lehnaNach all dem Krampf...

wegen Peanuts iss Wullf hoffentlich nicht so saublöd, den Ehrensold abzulehnen...  

12.03.12 15:18
2

10765 Postings, 5344 Tage gate4shareWas hat er eigentlich gemacht?

Er war ein paar Tage bei jemanden in einer Villa zu Gast und hat dafür nichts bezahlt!

Würde doch jeder annehmen, oder?
Dann hat wohl ein anderer für ihn Hotelzimmer bezahlt, weil man ihn eingeladen hat. Einmal hat man ein Upgrade bezahlt, von dem er nichts wusste!

Das war es doch schon?

Von dem frühzeitig zur Verfügung gestellten Ersatzauto oder dem , doch gar nicht so niedrig verzinsten Darlehen, ist nichts was man kritisieren könnte.

Und echt für so einen Fliegenschiss, ist der schon verdammt stark durch den Dreck gezogen worden und ist heute besudelt.

Gerecht ist das nicht!  

12.03.12 15:29
2

20083 Postings, 6948 Tage lehna# 57 gate...

Bild hat schnell gemerkt, dass mit Wulff ungeheure Quote gemacht werden kann.
Man konnte die Herde ungeheuer aufgeilen, die Emotionen Monate aufkochen.
Ein Glücksfall für die Medien.
Da kam sogar in den Hauptnachrichten, dass Wulffs Kind ein Bobbycar von einem Autohändler bekam, hehehehe...
Hier muss man Springer echt ein Kompliment machen- die Jungs habens voll drauf...  

12.03.12 16:54

23189 Postings, 7335 Tage modIch glaube lehna,

da steckt etwas anderes dahinter.
Die Mächtigen in D wohnen in feinster Lage in Potsdam Tür an Tür
und heissen Friede Springer und Döpfner.
Diekmann dagegen ist nur ein willfähriger Erfüllungsgehilfe.
Was hat der Wulff bloss verkehrt gemacht in der pol. Grosswetterlage? *g*

Btw. der Gewinn des Springerkonzern AG kann sich sehen lassen.

http://www.finanznachrichten.de/...expansionskurs-im-internet-009.htm
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

12.03.12 22:43
1

129861 Postings, 6215 Tage kiiwii...Springer, Döpfner und Jauch...

alle da...
-----------
nemo me impune lacessit

19.03.12 12:50

8403 Postings, 3868 Tage mannilueunmoralische Managergehälter?

wenn ein Manager bei VW 17 Mio Prämie bekommt für seine gute Arbeit, so finde ich das zwar ein wenig viel,aber in Relation zu dem was ein Ex Präsi bekommt ist der doch eine arme Wurst.
Rechnen wir mal :
17Mio : 365Tage = 46.575? per Tag.

Ein Ex Präsi, der " M.st" gebaut hat bekommt 200.000? per Anno.... lebenslang.
Herr Wulf ist gerade mal 53 und hat sicherlich noch seine 20 Jahre vor sich.
macht zusammen: 20 Jahre x 200.000? = 4Mio.

Umgerechnet auf seine Amtszeit von 70 Tagen macht das:
4Mio: 70 =57.143? per Tag...und das bei DER Leistung !

Man sieht: Leistung lohnt sich....oder?

Folge: So ein Managergehält von 17 Mio ist doch alles andere als unmoralisch, wenn man sich der Relation bewußt wird.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln