finanzen.net

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1 von 1896
neuester Beitrag: 28.01.20 21:42
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 47384
neuester Beitrag: 28.01.20 21:42 von: schattenquel. Leser gesamt: 8405010
davon Heute: 498
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896   

30.07.08 06:10
87

1813 Postings, 5773 Tage gurke24448PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen



PAION ist im Augenblick mit ca. 32 Millionen ? bewertet. Ende März waren noch gut 50 Millionen ? in der PAION Kasse. PAION hat die Kosten für die weitere Entwicklung auf ein Minimum reduziert, so daß in etwa mit jährliche Kosten in Höhe von 10 Millionen ? oder knapp darüber zu rechnen ist. Also erhalte ich die gesamte Pipeline und zwei Jahre Entwicklungszeit für umsonst. Lizenzzahlungen an PAION sind noch gar nicht mit eingerechnet.
Ich würde mich freuen, wenn sich einige Mitstreiter finden und über Paion und die Pipeline zu diskutieren.

Grüße
Gurke

Das werde ich mir 2 Jahre in Ruhe anschauen, was PAION aus dieser Pipeline macht. Bin sehr gespannt drauf.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896   
47358 Postings ausgeblendet.

25.01.20 17:34

3930 Postings, 1581 Tage ROI100heult doch

25.01.20 18:07
2

40 Postings, 141 Tage Jokeli:-)

wer etwas Geduld hat kann hier ne Menge Kohle machen.
Komiker Roi kämpft mit allen Kräften gegen Windmühlen, lach mich schlapp über so ein Stupid.  

25.01.20 18:28

39 Postings, 192 Tage El ProfMotivation: Rache

Absage als Hausmeister bei Paion.
Mehr ist es nicht.  

25.01.20 18:45

17 Postings, 4102 Tage Caninus76Ok das leuchtet ein,

eine Absage bei Paion als Hausmeister hätte mir auch zugesetzt. Böses Paion!!! Er will Rache....  

25.01.20 20:17
3

1046 Postings, 462 Tage Regulator40Hört mit diesem Kindergarten auf,

sonst zerlege ich diesen Thread.  

26.01.20 10:16

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleIst sehr

amüsant, wenn immer wieder kritischen Aktionären dümmlich infantil ,,verbrannte Finger‘‘ ,,Frustration‘‘, oder ein ,,Fehlinvest unterstellt wird,  während die eigene Anlage der Inflation preisgegeben wird und dies als Erfolg gefeiert wird.

Ich wiederhole mich: Die unethischen Gebaren dieses Management und den ihm nahestehende Personen sind ein Novum und mehr als kritikwürdig, wenn sämtliche negative Attribute erfüllt werden.


 

26.01.20 12:14

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleZitat

HÖRT MIT DIESEM KINDERGARTEN AUF, SONST ZERLEGE ICH DIESEN THREAD

Zitat Ende

Wem es nicht aufgefallen ist. Diesen Beitrag habe ich ein GUT ANALYSIERT attestiert!
Der Forist trifft nämlich den Nagel auf den Kopf. Es gibt hier keinen nennenswerten Grund, sich und seine eigenen Texte moralisch zu überhöhen. Und Häme relativiert ganz schnell Beiträge, wie beispielsweise die eines Kollegen Elbarado.

Wenn das Management hinsichtlich seiner Handlungsweise vor dem Hintergrund eines guten Produkt (wofür es qualitativ keinerlei Zutun gibt) kritisiert wird, dann kann man das als reifer Mensch einfach mal hinnehmen. Tut dem Aktienkurs offensichtlich keinen Abbruch.

Schönen Sonntach  

27.01.20 18:15

2481 Postings, 3564 Tage elbaradoInsidernews

Ralf weiß auch nicht warum der kurs nicht steigt. Hab heute telefoniert.  Er sagt normal steigt kurs bei solchen hammer News. Er sagt es liegt nicht an seiner stümperhaften Arbeit.

Aber Zulassung USA ist sicher dann könnte kurs auf 2,80 explodieren  

27.01.20 21:07
1

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleEin Posting aus WO

in der Hoffnung, dass der Forist @zart-beseitigt aus dem Wallstreet-Online-Forum vorauseilend mir die Zustimmung gibt, diesen/seinen so trefflichen Beitrag hier einzustellen.
Es wird ein Bezug zwischen Paion und dem Biotech Acacia hergestellt.

Zitat:

Die Gründe warum der Wert hier nicht explodiert wurden von kritischen Aktionären immer wieder genannt: -
Bei Acacia herrscht Fantasie, bei Paion aktuell Yorkville

- Bei Paion hält man sich weitere KEs offen mit schwammigen Hinweisen auf den "Finanzmittelbedarf" - Der Vertrieb wird endlos teuer. - Vertrauen ins Management und Wert erschüttert, da Anstiege in den letzten 7 Jahren immer abverkauft wurden.

Auch durch regelmäßige KEs an Finanzinstitute oder Hedgefonds. Es spricht doch Bände, dass Paion nach der EIB-Vereinbarung mehr explodiert ist (30 Prozent) als nach der Japan-Zulassung. Das muss man sich doch mal auf der Zunge zergehen lassen. Damit war schlichtweg erstmals ein Signal im Raum, dass man künftig keine KEs mehr durchführt. Schon steigt der Wert. Das ganze wurde dann vollkommen zerstört, als Yorkville dazu kam und man sich kurz darauf erneut im Geschäftsbericht weitere KEs offen gehalten hat. Der Markt akzeptiert meines Erachtens keine KEs von Paion mehr, weil damit die Erwartungshaltung einhergeht, dass der Wert nicth steigt. Seit Jahren stoßen hier große "Investoren" ihre Pakete ab, die sie zuvor günstig durch KEs bekommen haben: Yorkville, Venture Capitals oder ominöse, nicht näher genannte "institutionelle Investoren".

Zitat Ende

Paion "buy" | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...stebeitraege/paion-buy

Vielen Dank für die gute und sachliche Analyse und beste Grüße  

27.01.20 22:02

1011 Postings, 1091 Tage KalleZschattenquelle

Normal ist das wirlich nicht.
Oder sollen hier anscheinend die kleinen A. vor einer Übernahme rausgeekelt werden ?!
Die scheinheiligen Aktionärsabende kauft denen doch keiner mehr ab.  

27.01.20 22:02
5

96 Postings, 560 Tage JR.JPaion Kurs nach Japan Zulassung ...

Beobachte den Acacia Kurs auch und bin erfreut von dem Anstieg.

Ist doch gut für Paion, wenn der Zukünftige Remimazolam Anbieter für die USA ( falls Zulassung erfolgt) Finanziell gestärkt wird. Der Kurs von Paion wird dem noch folgen ...

Ich werde nicht eine Aktie von Paion verkaufen, nur weil der Kurs derzeit nicht explodiert. Alle die Remimazolam vertreiben, müssen an Paion Geld überweisen. Das ist nun mal Fakt und der Kurs folgt dem Geld früher oder später ...

Und das rum Gejammer über Yorkville ist lächerlich, es sind nur 5 mio Euro, aber es wird so getan als wären es 50 Mio. Ob Paion die weiteren Tranchen bei Yorkville in Anspruch nimmt wird wohl von der USA Zulassung abhängig sein. Sollte die Zulassung erfolgen hat Paion genug Kapital und benötigt wahrscheinlich nichts mehr von Yorkville. Yorkville wurde soviel ich gelesen habe nur zur Sicherheit hinzugezogen falls z.b Japan oder USA Zulassung Probleme machen. Nun Japan ist schon erfolgreich nun warten wir auf USA. Abwarten und Tee trinken.  

28.01.20 13:23

3930 Postings, 1581 Tage ROI100dann solltest du mal lesen lernen oder einfach

aufhören Tatsachen versuchen zu verdrehen. Ariva hier wird was behauptet ohne Quellangabe. Tick tack. tick tack  

28.01.20 14:11

96 Postings, 560 Tage JR.JRoi lerne erstmal selbst lesen ...

Wenn ich schreibe "wird wohl" oder " wahrscheinlich" sind das Persönliche Annahmen die jeden in Deutschland zu stehen. Wir leben in einen Demokratischen Land.

Und man darf Meinungen in einen Forum äußern. Ich habe nicht geschrieben, das die Inhalte von Paion in der Form Publiziert wurden wie ich es geschrieben habe. Aber durch das lesen dieser Mitteilungen habe ich mir meine Meinung gebildet.

1.https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...-ag_H74420804_290805/

2.https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...bis-eur-mio-ab/?newsID=1190661

3.https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...esthesie-japan/?newsID=1263165  

28.01.20 15:00

3930 Postings, 1581 Tage ROI100wieso können die ach so schlau tuenden

Poster nicht dann auch so schlau denken? Ich habe geschrieben dann solltest du lesen lernen, wie jeder halbwegs intelligente Mensch erkennt, bezieht sich das auf deinen vorherigen Post und zwar wohl auf die Stelle, wo du geschrieben hast, dass du was gelesen hast. Sonst wäre wohl nicht die Aussage von mir gekommen, dass du lesen lernen solltest. Denn die Aussage von Dir ist falsch und ohne Quellangabe, wenn du das ergo gelesen haben willst , dann musst du die Quellangabe nennen. YV war die Besicherung des EIB-Kredites und nichts anderes. Es war eine Verarsche von Paion gegenüber den Aktionären  

28.01.20 15:01

3930 Postings, 1581 Tage ROI100das Niveau wird hier immer grottenschlechter.

28.01.20 15:05
1

2301 Postings, 3474 Tage nuujDank dem König

28.01.20 16:02

96 Postings, 560 Tage JR.JRoi lesen und interpretieren...

Aachen, 30. August 2019 - Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) hat heute mit der US-amerikanischen Investmentfirma Yorkville Advisors Global LP ("Yorkville") eine Vereinbarung über eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von bis zu EUR 15 Mio. unterteilt in voraussichtlich bis zu drei Tranchen in Form von Wandelschuldverschreibungen abgeschlossen. Die erste Tranche in Höhe von EUR 5 Mio. soll in Kürze in Anspruch genommen werden. Der Zugang zu diesem Kapital ermöglicht es PAION, seine kommerzielle Strategie und das F&E-Programm weiter umzusetzen.

Gemäß der Vereinbarung ist Yorkville bis Juni 2022 verpflichtet, Wandelanleihen mit einem Gesamtnennbetrag von bis zu EUR 15 Mio. zu einem Ausgabepreis von 95 % des Nominalbetrags zu zeichnen. PAION kann nach eigenem Ermessen unter bestimmten Bedingungen die jeweils nächste Tranche Wandelanleihen an Yorkville ausgeben, sobald 75 % der vorherigen Tranche gewandelt sind.

Warum macht man mehrere Tranchen welche man nach eigenen Ermessen abrufen kann? Ich denke man Verhandelt den Vertrag der Wandelanleihe nur deswegen so aus, damit man nicht mehr als nötig in Anspruch nehmen muss. Und sehr "wahrscheinlich" denke "ich" muss man keine weiteren in Anspruch nehmen.  

28.01.20 16:26

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleNee Nuuj

das solltest Du nicht tun. Über die Mauer rotz.... geht garnicht, schon garnicht mit Einzeilern. Ihr diskutiert drüben Themen, da fällt mir glatt eine Metapher ein:
Leistungsfähigkeit und Höchstgeschwindigkeit von PKw vor dem Hintergrund eines beschlossenen Tempolimit. Merkst Du es? Ich habe Deine Beiträge immer sehr geschätzt, aber in diesem Stil geht es nicht.
Der Kleinanleger wird hier vorgeführt, da gibt es nichts zu relativieren, oder zu beschönigen. Und weil ich seit Jahren diese Meinung vertrete und deswegen nicht in den ,,Rahmen eurer feuchten Träume passe, bin ich entbehrlich :-) Wurst


 

28.01.20 16:48

2301 Postings, 3474 Tage nuujIch lese den Thread hier ab und zu mit,

dabei fallen gewisse Schreiber doch sehr aus dem Rahmen. Das hat nichts mit einem sachbezogenem Forum zu tun. Und mal über die Mauer zu schauen, da konnte ich mir eine Bemerkung nicht verkneifen. In dem anderen Thread ist seit geraumer Zeit auch nicht alles so, wie ich mir es wünsche. Feuchte Träume habe ich nicht. Nur der geplante E-go Kauf ist zwischenzeitlich für lau finanzierbar durch Paion. Nichts für ungut. Schreibe nur noch im Nachbarthread.  

28.01.20 17:18
1

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleZensur in Privathänden

,,In dem anderen Thread ist seit geraumer Zeit auch nicht alles so, wie ich mir es wünsche.‘‘

Sperren....ist doch so einfach. Es soll Gruppierungen geben, die laufen nachts sogar Streife. Also, immer sperren lassen, wenn die Meinung, oder Überzeugung nicht zum eigenen Gusto passt. Kritik hat immer sachlich und unter der Berücksichtigung von Verhältnismässigkeiten zu erfolgen. Aber sie darf nicht unter dem Druck der Meinungsmacher und denen die zur eigenen Überhöhung neigen, zu Kreuze kriechen.
Draußen ist es die XY-Keule, warum sollte das hier im Forum anders sein.

Mir geht es sehr gut dabei, auch ach so krude Meinungen ertragen zu können.

Beste Grüße  

28.01.20 17:27

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleUnd zu Sachbezogenheit

erlaube ich mir noch eine Bemerkung:

Drüben(!) geht es ausschließlich um Annahmen, Wunschvorstellungen, Spekulation und auch um Bedarfsmoral. Die Zeit hat dem längst Lügen gestraft....  

28.01.20 19:57

832 Postings, 2269 Tage sam 55moin

ich ergänze mal sq...... es gibt sehr viele infos über Narkose im allgemeinen über propofol und Remi.
es gibt super Informationen über die Situation mit y......was das andere Forum besser macht ist die Atmosphäre in der geschrieben wird....keine überhebliche nieder machende Polemik , das schätze ich ....
es gibt keine Personen die jeden tag über übelst  den paion vorstand herziehen...es gibt keine verdrehten Halbwahrheiten über die Arbeit des Vorstandes ....es gibt niemanden der hier überdreht Kursfantasien hat .....getreu nach dem Motto es ist wie es ist lasst uns darüber schreiben..... und alles in ruhe ....
ach so annahmen gibt es nur an der Lottoannahmestelle ...im anderen forum nicht ....wer mehr will kommt einfach rüber und schaut euch das in ruhe an..... herzlich willkommen das gute auch das eine Handvoll Schreiber aus geschlossen wurde.....aus bekannten grünen.....finde ich klasse ....
viel spass noch und allen grüne Kurse  

28.01.20 20:29

2481 Postings, 3564 Tage elbaradoHallo

Habe heute mit den inkompetenten Stümper ralle Telefoniert.  Er versteht den kurs auch nicht ist aber davon überzeugt das der kurs auf 2,70 explodiert bei usa Zulassung.  

Darauf gab er mir sein Sportlehrer Ehrenwort  

28.01.20 21:01

2490 Postings, 2675 Tage schattenquelleNa immerhin

reicht es, Dich und gerade Dich (wie immer) in den Rechtfertigungsnotstand zu treiben. So angenehm kann es Dir garnicht sein. Und das Du nicht einen einzigen Cent mehr, oder weniger verdienen wirst ist für mich wiederum ein Trost in angenehmer Atmosphäre.

Beste Grüße;-)  

28.01.20 21:42
,, es gibt keine verdrehten Halbwahrheiten über die Arbeit des Vorstandes ....‘‘

Nee, es gibt nichts was zu beurteilen wäre, da diese Arbeit aus Sicht der Kleinaktionäre völlig intransparent ist. Du kannst dich hier nicht als Fürsprecher des Vorstandes wichtig tun, da Du selber völlig im Dunkeln tappen musst. Du musst fressen was man Dir vorsetzt und Du frisst es!

Mahlzeit  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1894 | 1895 | 1896 | 1896   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866