finanzen.net

der größte Schwachsinn läuft heute aus ..

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.10.09 21:42
eröffnet am: 02.09.09 09:22 von: das-loch Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 08.10.09 21:42 von: doc-t Leser gesamt: 1810
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

02.09.09 09:22
4

430 Postings, 4122 Tage das-lochder größte Schwachsinn läuft heute aus ..

die Abwrackprämie .....

Hat nur ein Strohfeuer entfacht ... weiterhin fast nur ausländische Kleinwagen alimentiert, Gebrauchtwagenhändler machen reihenweise Pleite, Neuwagenhändler werden nun reihenweise in die Pleite gehen, KFZ-Werkstätten ist das Geschäft weggebrochen, auch hier werden massiv Mitarbeiter entlassen, Schrottplätze quillen mit z.T. noch guten, fahrtüchtigen KFZ über, die nicht nach Osteuropa und Afrika verschifft werden dürfen .....
na, ich will die Liste nicht noch weiter führen

... und Steinmeier brüstet sich noch mit dieser Tat ... peinlich, peinlich!
-----------
Hubertus Knabe - Honeckers Erben - Die Wahrheit über Die Linke - unbedingt lesen!

02.09.09 09:23
7

129861 Postings, 6076 Tage kiiwii...gibt bald Autos sehr günstig zu kaufen...

-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

02.09.09 09:24

176675 Postings, 6853 Tage GrinchNatürlich. Wenn er schon scheisse baut,

dann will er dafür wenigstens noch die Anerkennung die er verdient!
-----------
Grinch - The living legend!

02.09.09 09:24
3

31874 Postings, 6368 Tage Börsenfanmal guggen was als nächstes abgefakt wird...

-----------
alles Grinch oder was ?

02.09.09 09:25
6

3119 Postings, 4391 Tage gardenqueenGartenhütten...

wäre mir recht. Meine wird nächstes Jahr fällig.
-----------
Happiness is when:
What you think, what you say,
and what you do are in Harmony.

02.09.09 09:26

11268 Postings, 5957 Tage Frankewerd wohl im Frühjahr zuschlagen

...bis zu 50% billiger  

02.09.09 09:26

176675 Postings, 6853 Tage GrinchJau, wenn die ersten Leasingverträge

platzen...
-----------
Grinch - The living legend!

02.09.09 09:39
1

2337 Postings, 4535 Tage rogersGut, dass die

Union im marktwirtschaftlichen Sinne dagegen gehalten hat;-)
Ja, der Linksruck in der Union ist schon sehr stark.
Frau Merkel, Abwrackkanzlerin und CDU-Vorsitzende.  
Angehängte Grafik:
cdu-linke.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
cdu-linke.jpg

02.09.09 09:43

430 Postings, 4122 Tage das-lochich hab

auch, wenn ich s als Schwachsinn bezeichnet habe, natürlich auch zugeschlagen ;-))

Hm, nen neuen Fernseher könnte ich gebrauchen .. oder ne Couch-Garnitur .....

mal schauen, was kommt .... vielleicht PC-Abwrack ... aber, jetzt sind erst einmal die Glühbirnen dran (nein, ich meinte nicht den Kopf vom Gabriel)
-----------
Hubertus Knabe - Honeckers Erben - Die Wahrheit über Die Linke - unbedingt lesen!

02.09.09 09:45
1

176675 Postings, 6853 Tage GrinchDas wären dann Hohlbirnen! Nicht Glühbirnen!

-----------
Grinch - The living legend!

02.09.09 10:29
1

24273 Postings, 7482 Tage 007BondSteinmeier, wer ist das noch einmal?!

Ach ja, war das nicht derjenige, der nach zweistelligen Verlusten der SPD bei den letzten Landtagswahlen, dieses grottenschlechte Ergebnis auch noch als "Erfolg der Sozialdemokratie" in diesem Land versucht hat darzustellen? Ein wenig mehr Intelligenz hätte ich von einem Rechtsanwalt schon erwartet - jetzt allerdings lacht wohl eher ganz Deutschland über ihn! ;-)

Die Abwrackprämie wird heute ein Relikt aus der Vergangenheit sein. Die Folgen und damit die objektive Antwort, ob nun die Befürworter oder die Kritiker recht hatten, wird die Zukunft beantworten. Fest steht jedoch, dass die Automobilkonzerne schon seit geraumer Zeit, wenig bis gar kein Licht am Ende des Tunnels sehen.  

02.09.09 13:40
2

129861 Postings, 6076 Tage kiiwiiAbwrackprämienTopf leer- jetzt gibts Super-Rabatte

Abwrackprämien verteilt, Fördertopf leer


02. September 2009 Das Geld für die staatliche Abwrackprämie für Altautos ist vollständig verteilt. Das hat das zuständige Bundesamt für Ausfuhrkontrolle und Wirtschaft (Bafa) um 10.30 Uhr im Internet mitgeteilt. Um 10.14 Uhr sei der letzte Antrag gestellt worden. Am Morgen hatte sich ein Endspurt um die Fördermittel abgezeichnet. Insgesamt standen seit Januar fünf Milliarden Euro für die Abwrackprämie zur Verfügung, damit können insgesamt knapp zwei Millionen Autokäufer gefördert werden. Beim Endspurt war die Zahl der Antragsteller rasant nach oben geschnellt. Allein am Dienstag wurden innerhalb von 30 Stunden rund 30.000 Anträge gestellt, am Montagnachmittag konnten noch rund 37.600 Anträge gestellt werden.



:::::::::::::::::::::::::


http://www.faz.net/s/...D684EE648DB93672A0~ATpl~Ecommon~Scontent.html
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

02.09.09 13:44
1

9279 Postings, 6020 Tage Happydepotmal guggen was als nächstes abgefakt wird...

ich hoffe die Merkel.
-----------
So Freunde,in wenigen Wochen stehen Wahlen an.
Habe mich endlich entschieden,ich gehe Wählen,und ich weiß auch schon was.

08.10.09 13:40
2

129861 Postings, 6076 Tage kiiwiiAutobauer geben bis zu 42 Prozent Rabatt

Autobauer geben bis zu 42 Prozent Rabatt

20 Prozent bei Ford, knapp 30 Prozent bei Audi und über 40 Prozent bei Opel - nach dem Ende der Abwrackprämie senken Autokonzerne in Deutschland einem Magazinbericht zufolge die Preise. Experten prophezeien: Das ist erst der Anfang der Rabattschlacht.

Stuttgart - Die Steigerung gegenüber dem Vorjahr ist eindrucksvoll. Um noch einmal 21 Prozent sind die Zulassungszahlen für Neuwagen nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie im September gestiegen. Ein Grund sei der Auftragsüberhang nach Auslaufen der Abwrackprämie, erklärte ein VDA-Sprecher.

Doch einige Händler klagten bereits über wegbrechende Verkäufe. Diesem Trend versuchen die Autobauer mit verstärkten Rabattprogrammen zu begegnen. Wie eine Stichprobe der Fachzeitschrift "auto motor und sport" ergab, sind derzeit Nachlässe von durchschnittlich 21 Prozent möglich. In der Spitze räumen Händler sogar 42 Prozent Nachlass ein. "Der Vergleich von 60 Modellen zeigt, dass die Hersteller grundsätzlich weiter hohe Rabatte einräumen, allerdings je nach Modell stark variierend", schreibt das Blatt.

So räume Opel beim auslaufenden Astra mit bis zu 42 Prozent die mit Abstand höchsten Rabatte ein, während beim Corsa nur 21 Prozent drin sind und beim neuen Verkaufsschlager Insignia sogar nur 18 Prozent.

Die geringsten Rabatte gibt es derzeit beim Marktführer Volkswagen und den Gewinnern der Abwrackprämie, den Kleinwagenherstellern Subaru und Suzuki Motor . Die Asiaten gewähren derzeit nur zwölf Prozent Nachlass. Bei VW-Modellen fallen mit 13 Prozent die Nachlässe ebenfalls nicht hoch aus, wobei die Wolfsburger mit günstigen Finanzierungen und Serviceangeboten versuchen, Kunden zu locken. Ford liegt dagegen mit Nachlässen von 28 und 29 Prozent deutlich über dem Durchschnitt.




:::::::::::::::::::



URL:

   * http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,653945,00.html
-----------
Virtus est medium vitiorum et utrimque reductum.

08.10.09 13:50
1

3429 Postings, 5465 Tage gifmemorehmmmm

ich glaube man sollte noch ein paar monate warten - dann gibts bestimmt noch mehr rabatte.

die abwrackprämie war doch nur so schön, weil man da nicht mehr dümmlich um jeden euro handeln mußte ...  

die verkäufer haben in diesem jahr gut gelebt - das muss auch erstmal ein wenig vorhalten. es war doch klar, dass das so nicht weitergehen wird.

der markt ist erstmal gesättigt. wer ein klein oder mittelklassewagen wollte hat ihn nun ... und wird wohl nicht 2010 einen neuen kaufen.

die hersteller wissen - wo die schmerzgrenze liegt... nämlich 2500? unter den normalen preisen.
also bitte .... das ist der rabatt der schonmal grundsätzlich gegeben werden sollte - dazu noch 15% verhandlungspielraum.

der erste hersteller, der das blickt - wird wie in zeiten der abwrackprämie auch weiter verkaufen - auch wenn der markt erstmal recht gesättigt ist.

aber ... gut für die kunden... in einem gesättigten markt müssen die preise einfach fallen oder die produktion verringert werden....  

08.10.09 14:00
2

7990 Postings, 7141 Tage maxperformanceselbst 50%

werden weniger hinterm Ofen hervorlocken,
als wie wenn es vom Nachbarn heißt: "Han 2.500 ? Staatsknete eingesackt".

Da kommt der Lemmingeffekt
-----------
gruß Maxp.

08.10.09 14:11
1

12850 Postings, 6753 Tage Immobilienhaihach die entscheidung nicht auf abwrackprämie zu

gehen war goldrichtig.....mal schauen....ich denke in 3-4 monaten geht es noch richtig rund wenn die hersteller ihre schon als umsatz verbuchten verkäufe aus den insolventen autohäusern zurückkriegen, weil alle nicht bezahlt sondern über händler-finanzierung weitergereicht...
-----------
Ist ein Würstchen eine Kiwi?

08.10.09 14:16
1

1719 Postings, 3978 Tage Johnny WalkerAch, ich freu mich drauf!

Irgendwann in den nächsten Monaten werde ich bei meinem BMW-Händler vorsprechen, mit "dicker Brieftasche" und die "Rabattschlacht" kann beginnen. Ich fühle mich gut gerüstet. :))

JW  

08.10.09 14:21
1

12850 Postings, 6753 Tage Immobilienhaibarzahler am monatesende...so um den 28./29.

dürfte beim autokauf demnächst gottstatus sein, wenn dann nochmal kohle in die kasse kommt um wenigstens die gehälter zahlen zu können
-----------
Ist ein Würstchen eine Kiwi?

08.10.09 14:26
1

4559 Postings, 5387 Tage ShortkillerIch will hoffen das ihr ebenfalls in einem

frei wirtschaftenden und den Marktbedingungen unterliegenden Unternehmen arbeitet, am besten im Vertrieb. Dann reißen euch wenigstens die Kunden mit derartig flachem Geprotze genauso den Arsch auf.
-----------
Signatur? Nein Danke.

08.10.09 15:51
1

1719 Postings, 3978 Tage Johnny WalkerNö, Shortkiller, zum Glück nicht.

Als Freelancer bin ich zwar mehr und absolut gnadenlos den härtesten Marktbedingungen unterworfen und bekomme ständig den "Arsch aufgerissen*", bin jedoch nur mir selbst gegenüber verantwortlich. Wenn ich das auch als Metapher verstanden haben will, das mit dem *.

Ich erinnere mich noch sehr gut daran, als ich die letzten beiden Neuwagen gekauft hatte, in den Neunzigern und Anfang 2000. Ganz leger gekleidet, ganz normal verhalten und demgegenüber die herablassende Arroganz der Verkäufer, die dann noch z. B. einen Satz Fußmatten, 2 hintere Fußmatten wohlgemerkt, großzügig zu den mickrigen Prozent Nachlass drauflegen wollten.

Jetzt haben sich die Verhältnisse halt umgekehrt, da hält sich mein Mitleid in Grenzen; wundert Dich das?

JW  

08.10.09 21:42

1066 Postings, 4089 Tage doc-tabwackprämie

kann man da auch seine alte abgeben  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
SteinhoffA14XB9