General Cannabis - Wkn: A14VV9 - Aktie

Seite 10 von 98
neuester Beitrag: 28.04.21 19:11
eröffnet am: 16.07.15 21:45 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 2429
neuester Beitrag: 28.04.21 19:11 von: Fehler lernt . Leser gesamt: 527265
davon Heute: 236
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 98   

04.05.16 10:46

129 Postings, 2654 Tage Mr.WFQ1-Zahlen

Hallo Cannman, weiss du, wann die Q1-Zahlen kommen?  

04.05.16 12:16

4000 Postings, 6449 Tage AbenteurerBis die Deutschen mal nachziehen

sehen die Firmen in den USA schon voll im Saft, aber Stück für Stück tut sich hier auch was:

Quelle Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/inland/kabinett-cannabis-101.html
 

04.05.16 15:02

569 Postings, 1840 Tage CANNMANCANN 10q Filing..

müsste laut Regularien innerhalb von 45 Tagen nach Quartalsende erscheinen.
https://www.sec.gov/answers/form10q.htm

Die viel beachtete Branchengröße GW-Pharmaceuticals (GWPH) kommt wohl morgen (munkeln die Foren), alle weiteren dann bis spätestens 15-20. Mai.

.. damit geht die Saison richtig los.

Am 9. Mai startet auch die MJBIZCon: https://mjbizconference.com/
 

04.05.16 15:24

569 Postings, 1840 Tage CANNMANGWPH

"GW Pharmaceuticals Plc is expected* to report earnings on 05/05/2016 before market open."
http://www.nasdaq.com/earnings/report/gwph

Bei der letzten größeren GWPH-Veröffentlichung im März war die gesamte Branche davon beflügelt: http://www.thestreet.com/story/13495083/1/...to-other-pot-stocks.html  

06.05.16 23:10

569 Postings, 1840 Tage CANNMANCANN Q1/Quartalszahlen Pressemeldung

https://globenewswire.com/news-release/2016/05/06/...ial-Results.html

Robert Frichtel, CEO noted, ?General Cannabis  continues to show revenue growth and quality management leadership.  Our first quarter results in our Marketing, Consulting and Advisory revenues were the most dramatic, with an increase of over 100% compared to Q4 2015.?

Das ordentliche 10Q-Filing kommt am Montag, vermutlich vor US-Börsenstart um 15:30. Beste Vorraussetzungen für einen grünen Mai ..

(Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!)  

09.05.16 15:17

569 Postings, 1840 Tage CANNMANCANN: offizieller Quartalsbericht

Wie in der Pressemeldung von Freitag angekündigt, hier der entsprechende Quartalsbericht als 10-Q SEC Filing:
http://generalcann.com/sec-filings/

Umsatz steigt ganz gut..
Jan-März 2016: $692.112 (Jan-Mär 2015: $56.857)

(Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!)
 

13.05.16 15:10

569 Postings, 1840 Tage CANNMANSchön!

Vor Börsen-Eröffnung.. selbstbewusst, gute News.

Ein weiteres Teil in diesem CANN-Puzzle. Die machen ganz ruhig und solide einen super Job!
Meiner Meinung nach - wen wundert's - ein weiterer logischer und überzeugender Baustein.  

23.05.16 11:59

569 Postings, 1840 Tage CANNMANRuhe..

.. während alle Signale weiterhin auf Erfolg von General Cannabis aus sind. Sympathisch auch, dass sie nicht wie andere Markteilnehmer unnötiges PR-Blabla absetzen sondern Meldungen mit Substanz.

Dazu zwei Aspekte:
1) Der Cannabis Security Sektor ist in Colorado in Unruhe geraten, da ein Anbieter in Probleme geraten ist. Dieser soll jetzt gerettet sein. Aber CANN hat sich nicht nehmen lasse sich dazu selbst (mit Iron Protection Group (IPG)) in Position zu bringen und die Medien greifen es auf:
https://www.newcannabisventures.com/...or-blue-line-protection-group/

Bezugnahmend auch auf die Meldung von CANN vor einigen Wochen:
IRON PROTECTION GROUP IS HIRING
http://generalcann.com/iron-protection-group-is-hiring/

Blue Line Protection's "deterioration financially prompted rival Iron Protection Group, a subsidiary of General Cannabis (OTC:CANN), to take a shot at the company in a press release earlier this month."

Sehr interessant in puncto Security Dienstleistungen. Colorado hat jüngst neue Lizenzen für Cannabis-Kurierdienste herausgegeben. CANN hat seit längerem mit CannaRunner in Arbeit (siehe u.a. Unternehmenspräsentation von Januar); bisher noch im stealth Mode (eine Tochter der IPG): http://www.thecannabist.co/2016/05/09/...license-weed-couriers/53902/

2) In puncto PR-Blabla, hier ein interessante Analyse (ohne CANN), inwiefern Umsätze, Meldungen und nachhaltige Geschäftsentwicklung im Cannabis Markt zusammenhängen:
Cannabis Earnings: The Good, the Bad, and the Ugly
http://www.moneyshow.com/articles/...gs-the-good-the-bad-and-the-ugly  

02.06.16 12:40

129 Postings, 2654 Tage Mr.WF0,5 USD?

Trotz alle schöne news geht es wieder Richtung 0,5 USD ?  

03.06.16 10:19

569 Postings, 1840 Tage CANNMANSchwung holen..

der CANN Kurs holt m.E. nur aus.. um dann nach wieder schnell zu steigen.
Die Firma ist sehr aktiv, alle Abteilungen bauen weiter erfolgreich Geschäft auf. Am 1. Juli wird das neue Unit GCER (General Cannabis Equity Research) zeitgleich mit einem Eröffnungsevent des neuen Chiefton Supply Ladens in Colorado erfolgen. Die Mannschaft ist voll in der Spur - zudem werden kontinuierlich neue Leute angestellt.

Tatsächlich ist der Hanf-Aktien-Markt nach wie vor sehr unterkühlt, siehe http://www.Marijuanaindex.com - viel Luft nach oben, wenn man sich die Historie anschaut.
Wenn an CANN glaubt, sollte über das Nachkaufen nachdenken, da der Kurs gerade sehr günstig ist. Klar ist, so wie der nach unten holpert, weil jemand mal 25.000 Aktien verkauft, so schnell steigt der auch wieder..  

Alles nur meine Meinung, keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung.  

08.06.16 20:18

130 Postings, 1854 Tage aquailorWüsste mal gern...

was an so Tagen da drüben abgeht.

Von jetzt auf gleich heftiges Volumen mit Ausschlägen von knapp 70% und wieder zurück auf 0.
Dennoch ein guter Tag für jeden Investierten. Die DEA könnte solangsam mal was von sich hören lassen.  

09.06.16 09:41

569 Postings, 1840 Tage CANNMANgeringer float

da es von der Aktie nur 14 Mio Stück gehandelt werden, sind große Ausschläge normal.
Anders: Wenn einer 140.000 Aktien in einem Stück kauft, entspricht das ja schon 1% des gesamten handelbaren Volumens.
Die letzten Wochen ist der Kurs massiv gesunken, weil Einzelne massiv Druck (gegen die Legalisierung insgesamt) aber auch gegen einzelne vielversprechende Unternehmen gemacht haben.

Wenn jetzt das  Interesse an der Aktie steigt, bieten alle um die 14 Mio Aktien. Die daraus entstehenden hohen Kurse sind aktuell kaum vorstellbar, mathematisch aber logisch.

Fakt ist nach m.M.: General Cannabis ist solide aufgestellt (deutlich besser alles fast alle anderen Cannabis Companies), hat ein super Team, alle Produkte laufen, mindestens zwei weitere starten in Kürze; hinter der Firma steht mit Peter Boockvar als Director einer der populärsten US-TV-Börsenexperten!

Die Website mit Blog und Co. ist auch super geworden: www.generalcann.com

Viel Spaß und Erfolg bei diesem Ritt!
Alles nur meine Meinung. Entscheiden müsst Ihr selbst. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.  

09.06.16 09:53

569 Postings, 1840 Tage CANNMANGeneral Cannabis Corp (CANN) Nachbörslich Trading

.. hat gestern nach 16 Uhr US-Zeit/Handelsschluss noch einen Sprung gemacht - m.E. vielversprechend für heute
CANN $1.18*  + 16.95%
http://www.nasdaq.com/de/symbol/cann/after-hours  

09.06.16 10:01

67 Postings, 1842 Tage micreaja das sind mal gute news

Aber die starken ausschläge gehen schon manchmal auf die Pumpe :) .... jedenfalls konnte ich standhaft bleiben nicht verkaufen und hab bei 0,6 nachgekauft.... um den Verlust auszugleichen - ich denke hier bei GC darf man sich einfach nicht verrückt machen lassen :) ... hoffentlich geht es jetzt Richtung gewinnzone :) Gruss  

09.06.16 15:45

227 Postings, 2659 Tage wolsksehr richtig


DONALD TRUMP: Ich werde Marihuana In allen 50 Staaten zu legalisieren! - http://www.fortune420.com/...ill-legalize-marijuana-in-all-50-states/  

09.06.16 15:59
1

227 Postings, 2659 Tage wolskna dann muss auch die

nebenbuhlerin von monica lewinsky, hillary nachziehen :-)  

10.06.16 08:08
1

514 Postings, 2114 Tage MinstachaDie Präsidentschaftswahl

wird hoffentlich mit konkreten (positiven) Aussagen hierzu wieder Bewegung in den Sektor bringen.

Ob Trump das durchzieht wenn er Präsident würde - mal sehen; der dreht sich auch zum teil wie das Fähnlein im Wind (was intressiert das Geschwätz von gestern...). Andererseits hat er so radikale Ansichten dass es natürlich wieder passt wie "Deckel auf Topf" dass er den kriminellen Strukturen (Kartelle usw.) das Wasser damit abgräbt.

Bei Hillary bin ich mir nicht sicher. Da die sehr mit der Wall-Street verbandelt ist und somit mit den grossen Pharma-Industrien sehe ich hier fast weniger Aussichten für eine (schnelle) Legalisierung wenn die Präsidentin wird. Müsste ja vorher oder gleichzeitig das "medizinische Cannabis" komplett legalisiert werden.
Da die Big-Boys (Pfizer usw.) dann wohl umsatzanteile (wenn auch vielleicht prozentual relativ wenig) verlieren wird das geschoben; aber wer gibt schon an die "kleinen" die mit der Forschung hier weiter sind schon was ab wenn mann den ganzen Kuchen haben kann....

Die Grossen "Player" im Pharmamarkt werden bei einer Legalisierung handeln müssen und werden dann kleinere Firmen mit dem know-how und Infrastruktur kaufen müssen um dem Markt nicht hinterherzulaufen?!  We will see.....   (n.m.M).

Im übrigen allen Investierten weiterhin ertragreichen Kursverlauf.
 

10.06.16 08:49

1736 Postings, 5663 Tage calimeraTrump zieht das durch...

...im wahrsten Sinne des Wortes und legt die Entscheidungsgewalt in die Hände der einzelnen Bundesstaaten. (so er die Gelegenheit erhält) Canada ist so gut wie sicher und auch Deutschland ist ein Kandidat für die Legalisierung - wir haben doch sonst keine Probleme ;)  

10.06.16 08:54

1736 Postings, 5663 Tage calimeraManchmal vermisse ich Edith hier...

Nachtrag: Die Frage ist nicht ob, sondern wann - unsere Spezis und Branchenkenner von der gleichfarbigen Partei werden es schon richten cool

 

10.06.16 12:01

569 Postings, 1840 Tage CANNMANPappnasen

.. ich glaube die Präsidentenfrage und die Beschränkung der fortschreitenden Legalisierung haben nur indirekt miteinander zu tun.
Viel Wichtiger ist die Frage, wie die parallel zur föderalen Präseidentschaftswahl stattfindende Abstimmungen in Sachen "Entkriminalisierung" von "Recreational Marijauna" auf Landesebene in 12 Staaten verlaufen.. http://www.fool.com/investing/2016/06/05/...marijuana-this-novem.aspx

Da steckt die Sprengkraft drin, insbesondere in Kalifornien (wo CANN, munkel-munkel, definitv mitmischen wird!). M.E. dreht keiner der beiden Pappnasen den Spieß wieder um: es geht um den am schnellsten wachsenden Wirtschaftszweig der USA!

Kurzfristig DAS Thema mit massiver Wirkung: Die DEA, US-Drogenbehörde, äußert sich noch diesen Juni dazu, nach 46 Jahren die Hanf-Kriminalisierung neu zu beurteilen:
Siehe: Fortune.com: The DEA says it will make a decision on rescheduling marijuana (currently a Schedule 1 drug) before July: http://for.tn/1Wcubll?xid=for_tw_sh

Für jeden den die Hanf-Thematik interessiert, kommen die vielleicht schönsten Zeiten einer ganzen Generation auf uns zu (nicht nur börslich).

Alles nur meine persönliche Meinung, keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung.  

10.06.16 19:02

227 Postings, 2659 Tage wolskwichtig,

das sie beide in der Öffentlichkeit die Legalisierung Predigen. Wir werden hier nur gewinnen können.  

13.06.16 10:43
1

569 Postings, 1840 Tage CANNMANCANNs Last Earnings Highlights

Last Earnings Highlights General Cannabis Corp. / CANN

Summary numbers:
- Revenues of USD 0.69 million, Net Earnings of USD -1.19 million.

- Gross margins widened from -534.87% to 16.47% compared to the same period last year, operating (EBITDA) margins now -131.67% from -853.75%.

- Change in operating cash flow of 14.74% compared to same period last year is about the same as change in earnings, likely no significant movement in accruals or reserves.

- Earnings decline largely a result of non-operational activity, pretax margins improved from -1,457.15% to -171.68%.

Quelle: http://www.capitalcube.com/blog/index.php/...the-numbers-june-1-2016/
 
Angehängte Grafik:
cann-highlights.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
cann-highlights.png

13.06.16 14:09

67 Postings, 1842 Tage micreaund was heisst das jetzt genau

Also ich deute es das es in die richtige richtung geht... aber immer noch viel für die zu tun gibt... ist das richtig?
Gruss  

13.06.16 15:42

569 Postings, 1840 Tage CANNMANVolle Kraft voraus..

im Detail sollte jeder selbst seine Rückschlüsse machen. Die Zahlen weisen allesamt in die richtige Richtung..

gepaart mit dre SEC-Meldung von letzter Woche (http://ih.advfn.com/p.php?pid=nmona&article=71686569 ; Aufschub der Zahlungsfristen bis Mitte 2017) ist da viel Luft nach oben (Meine Meinung)!
 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 98   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln